Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Sa 20.12.14 05:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Trifft es euch wenn ihr sowas sehen müsst?
Ja, natürluch! 79%  79%  [ 173 ]
Geht so. 4%  4%  [ 8 ]
Mir ist das sowas von egal. 7%  7%  [ 15 ]
Kommt drauf an. 10%  10%  [ 22 ]
Abstimmungen insgesamt : 218
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: So 01.02.09 00:35 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: Mi 11.01.06 21:31
Beiträge: 965
Wohnort: Steyr (Stadt)
Sollte dieses Thema gegen die Regeln verstoßen, bitte löschen!

Bildet euch eure Meinung darüber...

Achtung - Folgende Videos, Bilder und Texte sind nicht für empfindliche Gemüter oder Kinder geeignet!



http://please.save-the-pets.com/



In China werden Hunde und Katzen gekocht, erstochen, ertränkt, erschlagen, erhängt, vergiftet, erwürgt, und mit Elektroschocks getötet…
Sie erleiden dabei unvorstellbare Schmerzen. Häufig ziehen sie sich schwerste Knochenbrüche zu, wenn sie auf Märkten lebendig aufgehangen und zur Schau gestellt werden. Auch auf dem Transport zu den Märkten oder Restaurants, während dem sie in engsten Käfigen zusammengepfercht und oft tagelang ohne Nahrung gehalten werden, sind Knochenbrüche, Schürf- und Schnittwunden an der Tagesordnung. Neben dem Schlachten für Restaurants werden die Tiere auch für den Pelzhandel missbraucht. Häufig werden sie bei vollem Bewusstsein gehäutet und anschließend wie Müll weggeworfen.
Hunde werden gnadenlos von von der Polizei „autorisierten“ Mobs gejagt und zu Hunderttausenden, im Namen der „Tollwutbekämpfung“ grausam zu Tode geprügelt.
Bären erleiden ein Leben voller Schmerz, indem sie verstümmelt werden und ihre Gallenflüssigkeit gemolken wird. Ihre Tatzen werden in chinesischen Restaurants als Delikatessen angeboten oder zu „Pudermedizin“ vermalen. Der Markt für chinesischer „Medizin“ ist der Hauptgrund, warum weltweit der Bestand der Bären zurückgeht.
Jedes Jahr werden in China 20 Millionen Schildkröten gegessen, nachdem sie lebendig und bei vollem Bewusstsein geschlachtet wurden. Dabei werden sie enthauptet oder ihre Köpfe zerquetscht. Eine Schildkröte ist in der Lage auch nach dieser grausamen Prozedur bis zu einer Stunde am Leben zu bleiben – bei unvorstellbaren Schmerzen.
Für die traditionelle chinesische Medizin werden auch Tiger, Krokodile, Seegurken, Moschustiere, Seepferdchen, Eidechsen, Schuppentiere und Hunde (und viele weitere) missbraucht. Chinas wachsender Wohlstand bedeutet gleichzeitig eine immer weitergehende Ausdehnung der Speisekarte auf seltene Tiere. Häufig werden sie gegessen, weil man sich davon Steigerung der Potenz erhofft. Die Tiere werden geschlachtet und als getrocknete Zutaten verwandt. All diese Tiere werden lediglich als Produkte angesehen, die man missbrauchen und ermorden kann. Häufig bedeutet das, dass diese Tierarten in wenigen Jahren ausgelöscht sein werden – nur, um unseriöse, antiquierte und selbstsüchtige Gelüste zu befriedigen.

Kein Lebewesen hat es verdient so behandelt zu werden.

Ein chinesischer Koch beschreibt, wie er Hunde zubereitet:
„Wir halten sie in ihren Käfigen solange am Leben, bis ein Gast bestellt. Dann versuchen wir sie bewusstlos zu schlagen, schlitzen ihre Halsschlagader auf oder stechen in ihr Herz. Sie müssen ausbluten. Es ist ein langsamer Tod. Wir kochen sie dann, um die Haare zu entfernen. Anschließend schneiden wir das Fleisch in kleine Stücke und benutzen es, um geschmortes Fleisch oder Suppen zuzubereiten. Die Gäste nehmen danach häufig das Blut mit nach Hause.“

Chinas unersättlicher Wunsch nach tierischen Körperteilen wird größer. Dieser Sog verspeist und dezimiert alles.
Dieses besinnungslose Handeln – frei von Mitleid für Lebewesen – muss gestoppt werden.

Indem wir uns weltweit zu einem würdigen Leben für alle Tiere öffentlich bekennen, können wir versuchen das Leid der Tiere zu verhindern und zu stoppen. Menschen die sich an dieser Tierquälerei beteiligen, können so unter Druck gesetzt werden.

Nimm den Kampf gegen die Ungerechtigkeit auf:

1. MACHE Deine Freunde, Deine Bekannten und Deine Verwandten AUFMERKSAM!
2. KOPIERE unsere Petition – verteile Flyer
3. TRAGE Dein WISSEN über die Tierquälerei WEITER, indem Du diese Petition auf Webseiten, in Blogs und über Mailinglisten verbreitest

Tue es für den Schutz unserer gefährdeten Wildtiere und der Millionen Haustiere, die, während Du das hier liest, gequält und getötet werden.

Wir danken Dir im Namen der stimmlosen Seelen, die Deiner Hilfe benötigen, um gerettet zu werden!

Weltweit werden unschuldigen Tieren unvorstellbare Grausamkeiten angetan. Häufig um sie zu Zwecken traditioneller „Medizin“ zu verwenden oder um sie zu essen. Dagegen kämpfen wir an.

Deshalb werden wir, die hier unterschreiben, Produkte boykottieren, die auf Tierquälerei basieren. Wir werden Familienmitglieder, Freunde, Bekannte, Nachbarn, und Arbeitskollegen dazu auffordern und das Wissen über dieses Leid verbreiten.

Wir sehnen den Tag herbei, an dem Tiere mit der Würde, dem Respekt und der Liebe, die sie verdienen, behandelt werden und nicht mehr also bloße Produkte missbraucht und gequält werden.

Wir freuen uns sehr, dass auch Du Dich entschieden hast, entschlossen gegen die unmenschliche Behandlung, die Tiere weltweit erfahren müssen, zu protestieren! Bitte denke daran, auch andere auf diese Seite aufmerksam zu machen. Nur eine große Anzahl an Unterschriften kann etwas bewirken!

Unterschreibe auch die Petition:
http://please.save-the-pets.com/?page_id=11

_________________
BildBild
BildBild
BildBild


Zuletzt geändert von Dr_Banana am So 01.02.09 13:07, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: So 01.02.09 12:59 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: Fr 02.01.04 01:44
Beiträge: 171
Wohnort: CA
Würde Kranke Leute dieses Zeugs nicht essen würde es auch nicht gemacht werden !

lg N1ghty

_________________
muhhhh


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: So 01.02.09 13:16 
Freak
Freak

Online-Status: Offline
Alter: 23
Registriert: Mi 08.11.06 14:00
Beiträge: 1320
Wohnort: Wien/Amstetten
Es ist schon schlimm, was die Chinesen da abziehen. Aber daran werden auch ein paar flyerverteilende hansln nix ändern können, auch wenns nett gemeint ist.

Und das hier:

Dr_Banana hat geschrieben:
Ein chinesischer Koch beschreibt, wie er Hunde zubereitet:
„Wir halten sie in ihren Käfigen solange am Leben, bis ein Gast bestellt. Dann versuchen wir sie bewusstlos zu schlagen, schlitzen ihre Halsschlagader auf oder stechen in ihr Herz. Sie müssen ausbluten. Es ist ein langsamer Tod. Wir kochen sie dann, um die Haare zu entfernen. Anschließend schneiden wir das Fleisch in kleine Stücke und benutzen es, um geschmortes Fleisch oder Suppen zuzubereiten. Die Gäste nehmen danach häufig das Blut mit nach Hause.“


...wird auch in Europa so praktiziert. Nur werden eben keine hunde sondern schweine, kühe, etc so getötet, und man betäubt sie halt mit elektroschocks. Das ist notwendig um die qualität fürs fleisch zu garantieren, niemand will fleisch mit gestocktem blut essen. ;)

_________________
Bild

"Sie alle irren – Moslems, Christen, Juden und des Zoroaster Legion.
Die Menschheit kennt weltweit nur diese beiden:
Den einen, mit Verstand wohl aber ohne Religion,
Den andern, religiös, doch ohne Hirnarbeiten."

Abu l-'Ala al-Ma'arri

http://mnmlicious.deviantart.com/


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: So 01.02.09 13:21 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: Mi 11.01.06 21:31
Beiträge: 965
Wohnort: Steyr (Stadt)
Das ist es ja die Tiere in Österreich werden betäubt, im Gegensatz zu China.

Hast dir das Video angesehn?

:shock:

_________________
BildBild
BildBild
BildBild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: So 01.02.09 13:22 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: Fr 02.01.04 01:44
Beiträge: 171
Wohnort: CA
Letztens habe ich auf Rtl eine Reportage über ein Chinesisches Penis Resturant gesehn
Wo es nur Gekochten, geschmorten,gebackenen, usw Penis der Tiere gibt.
Für die die genung Geld haben gibt es auch Tierpenise von bedrohten Tierarten *mies*

Aber wie gesagt solange leute sowas essen und es sich gut und teuer verkaufen lässt wird das geschäft boomen.

lg N1ghty

_________________
muhhhh


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: So 01.02.09 13:29 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: Mi 11.01.06 21:31
Beiträge: 965
Wohnort: Steyr (Stadt)
Ich hab letztesn gelesen dass ich China/Japan Affenhirn gegessen wird aus lebendigen Affen.

Google spuckt auch nur Teilchen aus...

Hat jemand einen Beweis dafür oder hat es schon jemand gesehen?

_________________
BildBild
BildBild
BildBild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: So 01.02.09 20:30 
Einmalposter

Online-Status: Offline
Alter: 18
Registriert: So 26.02.06 10:33
Beiträge: 1
Wohnort: Linz-Land
Das ist sooooo unsinning Hunde und Katzen zu töten!..Bensonders wenn irgendwelche Tierarten die von aussterben bedroht sind!!
Es stimmt..wir können da echt nichts machen..außer wenn irgendjemand China erobern würde..=( :(

Es ist total kake.. *wein*
ich habe selbst einen Hund...ich würde mich umbringen wenn irgendjemand das machen würde *wein* *wein*

Lg Berxi *lauf*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 16:21 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: Di 08.11.05 10:20
Beiträge: 6357
Wohnort: Urfahr
der nächste thread der eine armada von kleinwüchsigen und birkenstocktragenden weltverbesserern mobilisiert
am besten wir verdammen jetzt alle chinesen und holen die armen strassenköter und katzen nach europa damit ihnen nix mehr passiert :troest:

_________________
Bild
Db-Drag Staatsmeister 2004 / Vizestaatsmeister 2005 Street C 156,9db / Vize Europameister 2005 /
ESPL EXPERT Vizestaatsmeister 2006 / 2008 / Vizeeuropameister 2008
EMMARACE Show EUROPAMEISTER 2008
KÖNIG DER PROLETEN :D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 16:33 
Einmalposter

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: Mo 15.12.08 14:00
Beiträge: 1
Wohnort: Salzburg (Stadt)
Also ich finde es immer wieder erschreckend wozu menschen fähig sind! ich liebe tiere über alles. wie kann mann nur so grausam mit so hilflosen kreaturen umgehen! den leuten die das machen gehört ebenfalls die haut über den kopf gezogen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 18:26 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: Di 17.06.08 19:04
Beiträge: 151
Wohnort: Wien
bei uns werden Kühe,Schweine,Hühner und auch Schafe oder Rehe und Hirschen......... geschlachtet.. aber da ists ja egal denn die Tiere sind ja zu nichts anderem zu gebrauchen..

so viele Gutmenschen hier.. jetzt kommen gleich alle und meinen ich ess kein Fleisch^^


viel spass noch beim Weltverbessern


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 18:29 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: Di 17.06.08 19:04
Beiträge: 151
Wohnort: Wien
Dr_Banana hat geschrieben:
Ich hab letztesn gelesen dass ich China/Japan Affenhirn gegessen wird aus lebendigen Affen.

Google spuckt auch nur Teilchen aus...

Hat jemand einen Beweis dafür oder hat es schon jemand gesehen?


ich weiss nur dass früher die Afrikaner Affenhirn gegessen haben.. daraus entstand ja anscheinend auch HIV


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 18:53 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: Mi 17.05.06 11:15
Beiträge: 8
Wohnort: Freistadt
So jetzt meine meinung.

Wein ich so einen chinesen dabei erwische wir er so einen Hund Quält, dan holt er sich die Hölle auf die Erde.
ich würde das selbe mit ihm machen ganz einfach. *messer*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 19:12 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: Mi 29.01.03 00:00
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Tomo16v hat geschrieben:
der nächste thread der eine armada von kleinwüchsigen und birkenstocktragenden weltverbesserern mobilisiert
am besten wir verdammen jetzt alle chinesen und holen die armen strassenköter und katzen nach europa damit ihnen nix mehr passiert :troest:


Was soll dieser Zynismus?
Sich in seiner Freizeit für leidende Tiere einzusetzen ist etwas sehr ehrenhaftes. Ich weiß nicht warum du dich darüber lustig machst...

Warum sollte man es nicht schrecklich finden, dass Tiere unnötig gequält werden?

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 20:30 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: Fr 02.01.04 01:44
Beiträge: 171
Wohnort: CA
Tomo16v hat geschrieben:
der nächste thread der eine armada von kleinwüchsigen und birkenstocktragenden weltverbesserern mobilisiert
am besten wir verdammen jetzt alle chinesen und holen die armen strassenköter und katzen nach europa damit ihnen nix mehr passiert :troest:



*nein* KÖNIG DER PROLETEN sagt wohl alles aus *nein*

_________________
muhhhh


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 20:53 
Forum-Leser

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: Fr 11.04.08 12:10
Beiträge: 0
Dr_Banana hat geschrieben:
I

Hat jemand einen Beweis dafür oder hat es schon jemand gesehen?



Ich hab sowas schon gesehen. "Gesichter des Todes" nennt sich die Videoreihe. Widerlich!!!

Ausserdem muessen wir uns ueber Krankheiten, Viren u.s.w. gar nicht mehr wundern. Die Tiere auf den Maerkten (ob tot oder lebendig), in diversen Laendern, werden so offen auf den Strassen zum Verkauf angeboten, dass jeder Hund gegen die Kaefige pissen kann, jeder Mensch draufrotzen kann und der Dreck anderer Tiere (Voegel, Raten, etc.) leicht die zum Verkauf angebotenen Waren mit Viren und Bakterien verdreckt werden.

Wer dann 'verseucht' in den Flieger steigt, bringt mal eben die fettesten Erreger mit.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 21:04 
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: So 09.10.05 10:45
Beiträge: 4525
Wohnort: CA
also ich finde nichts schlimmes daran, wenn chinesen hunde oder katze essen. diese tiere haben eben nicht den stellenwert eines haustieres wie bei uns, von daher ist das doch ganz ok so.

von mir aus sollen sie die viecher auch noch quälen, ändern können wir sowieso nix daran, darüber aufregen ist schlecht fürs herz und wer weiß, die werden sicher nicht schlecht schmecken richtig zubereitet.
deshalb werd ich doch nicht gleich zumpflanzenfresser

besser wäre es sich um die versklavten kinder in china etc. zu kümmern, die sind nämlich wirklich wichtig, nicht irgendwelche (zum teil gezüchteten) viecher

_________________
Das Schöne am Radikalen ist die dafür aufgebrachte Leidenschaft.
*fort*
NEIN zu rechts und zur FPÖ!//This Person loves dead things *zahn*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 21:14 
Forum-Leser

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: Fr 11.04.08 12:10
Beiträge: 0
FortMinor hat geschrieben:

besser wäre es sich um die versklavten kinder in china etc. zu kümmern, die sind nämlich wirklich wichtig, nicht irgendwelche (zum teil gezüchteten) viecher


*verbeug*
-----------------------------------------
korrekt. andere Laender andere Titten aehm..Sitten.
Wenns denen schmeckt... Trotzdem ist das WIE in diesem Thread ausschlaggebend, oder?

In Indien werden wir verachtet weil wir Kuehe essen. uuuuhhhhh *lauf*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Mo 02.02.09 23:13 
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: So 09.10.05 10:45
Beiträge: 4525
Wohnort: CA
Shenaty hat geschrieben:
Wenns denen schmeckt... Trotzdem ist das WIE in diesem Thread ausschlaggebend, oder?

natürlich, allerdings ist dieser künstlich gehypte wahn (ganz egal ob es die schreier vorm kleiderbauer in linz sind) oder die oft schon aggressiv betriebenen websites im netz wirklich schon zuviel des guten.

zielpersonen solcher aktionen sind doch meist die tierlieben frauen/mädels der welt die es natürlich wahnsinnig schrecklich finden dass die ach so lieben tierchen gequält werden und gegessen werden.
Ob gehirnwäsche (oder der versuch) nicht auch schon eine art der qual ist? *zahn*

_________________
Das Schöne am Radikalen ist die dafür aufgebrachte Leidenschaft.
*fort*
NEIN zu rechts und zur FPÖ!//This Person loves dead things *zahn*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Di 03.02.09 08:59 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: Di 08.11.05 10:20
Beiträge: 6357
Wohnort: Urfahr
N1ghty hat geschrieben:
Tomo16v hat geschrieben:
der nächste thread der eine armada von kleinwüchsigen und birkenstocktragenden weltverbesserern mobilisiert
am besten wir verdammen jetzt alle chinesen und holen die armen strassenköter und katzen nach europa damit ihnen nix mehr passiert :troest:



*nein* KÖNIG DER PROLETEN sagt wohl alles aus *nein*


muuuuh sagt wohl noch mehr aus du nase *toll*

@fort minor: sehr gute antworten, voll deiner meinung.

@seimon: was dieser zynismus soll? diese art von zynismus ist evolutionsbedingt und durchaus berechtigt, allerdings hab ich weder zeit noch lust jetzt psychosoziale diagramme meinerseits zu erstellen. wie in einem anderen "peta for the win" thread bereits geshcrieben bringt es genau nix wenn zigtausende unterschriftenlisten in grundschulen und unterstufen durchgereicht werden die zB für die freiheit der wale oder mehr rechte von transsibirischen wabiti-knus plädieren.
jetzt sinds halt katzen und hunde in china, kurzhalsgiraffen vom nordpol oder schwitzende pinguine in afrika das objekt des bedauerns, wofür man am besten auf der stelle sein ganzes hab und gut aufgibt und spendet, und somit den menschen in den jeweiligen regionen ihre jahunderte oder gar jahrtausende alte kultur raubt im zeichen der weltverbesserischen gutmenschen und herrschenden intellektuellen rasse der europäer.... kreuzzug nenn ich sowas. heute verteufeln wir die kirche dafür ;)

_________________
Bild
Db-Drag Staatsmeister 2004 / Vizestaatsmeister 2005 Street C 156,9db / Vize Europameister 2005 /
ESPL EXPERT Vizestaatsmeister 2006 / 2008 / Vizeeuropameister 2008
EMMARACE Show EUROPAMEISTER 2008
KÖNIG DER PROLETEN :D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Di 03.02.09 13:15 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: So 20.04.03 18:45
Beiträge: 2309
Wohnort: Linz-Stadt
Shenaty hat geschrieben:
Dr_Banana hat geschrieben:
I

Hat jemand einen Beweis dafür oder hat es schon jemand gesehen?



Ich hab sowas schon gesehen. "Gesichter des Todes" nennt sich die Videoreihe. Widerlich!!!

Ausserdem muessen wir uns ueber Krankheiten, Viren u.s.w. gar nicht mehr wundern. Die Tiere auf den Maerkten (ob tot oder lebendig), in diversen Laendern, werden so offen auf den Strassen zum Verkauf angeboten, dass jeder Hund gegen die Kaefige pissen kann, jeder Mensch draufrotzen kann und der Dreck anderer Tiere (Voegel, Raten, etc.) leicht die zum Verkauf angebotenen Waren mit Viren und Bakterien verdreckt werden.

Wer dann 'verseucht' in den Flieger steigt, bringt mal eben die fettesten Erreger mit.


"Gesichter des Todes" sind jedoch nachweislich alle inszeniert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gesichter_des_Todes

_________________
barbarus hic ergo sum, quia non intellegor ulli


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Di 03.02.09 13:39 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 23
Registriert: Do 02.06.05 14:32
Beiträge: 60
Wohnort: Wels-Land
Dr_Banana hat geschrieben:
In China werden Hunde und Katzen gekocht, erstochen, ertränkt, erschlagen, erhängt, vergiftet, erwürgt, und mit Elektroschocks getötet…


finde das sowas von lächerlich...denk mal nach es gibt länder in denen passiert das selbe mit kindern, bis auf mit dem kochen vl...

weißt was in den schlachterein von denen du dein schweinefleisch beziehst passiert? aber das is ja egal, schweine haben kein weiches fell und keine großen augen...

versteht mich ned falsch, ich verabscheue tierquälerei in allen maßen, wobei ich zugeben muss dass ich mir das material hinter dem link nicht angesehen hab, ich halts für überflüssig...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Di 03.02.09 13:59 
Legende
Legende

Online-Status: Offline
Alter: 114
Registriert: Di 18.04.06 14:04
Beiträge: 2948
Wohnort: Perg
Von mir aus sollen sie essen was sie wollen, Hunde, Katzen, etc. ist mir vollkommen egal, weil die Menschheit noch gaaaanz weit weg von der Ansicht ist, dass jedes Leben gleich wert ist, aber das ist wieder ein anderes Thema...

Sollen die Chinesen essen was sie wollen, ABER egal ob in China oder sonstwo auf der Welt sollte gelten: Wenn wir schon Leben vernichten, dann bitte dafür sorgen, dass das betreffende Lebewesen keine Schmerzen hat/betäubt ist!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Di 03.02.09 21:17 
Forum-Leser

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: Fr 11.04.08 12:10
Beiträge: 0
stevios hat geschrieben:

"Gesichter des Todes" sind jedoch nachweislich alle inszeniert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gesichter_des_Todes



Ach...Guck mal einer an! Das war mir bis heute neu. Haett ich das zur damaligen Zeit schon gewusst, waer mir trotzdem genauso schlecht geworden.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Fr 06.02.09 17:32 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: Mi 29.01.03 00:00
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Tomo16v hat geschrieben:
@seimon: was dieser zynismus soll? diese art von zynismus ist evolutionsbedingt und durchaus berechtigt

Was soll daran berechtigt sein sich über Leute lustig zu machen die es schrecklich finden wenn Tiere unnötig Leiden müssen.
Wie gesagt ich find es schrecklich, dass sowas passiert. Muss ich mir deswegen deinen Spott gefallen lassen?

Tomo16v hat geschrieben:
...und somit den menschen in den jeweiligen regionen ihre jahunderte oder gar jahrtausende alte kultur raubt ...

Falls die Kultur darin besteht Tiere zu quälen dann gehört dem ein Ende gesetzt.
Nur weil Menschen etwas schon lange machen, heißt es nicht, dass es erhaltenswert ist.


Ich glaub einfach du willst nur aufzeigen, dass sich manche bei dem Thema verrennen und dann sinnlose Sachen machen. Klar gibts das, aber das kann man auch ganz normal ansprechen ohne das ganze Thema Tierquälerei als unwichtig hinzustellen und es ins lächerliche zu ziehen.

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Fr 06.02.09 17:46 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 21
Registriert: Fr 21.11.08 01:09
Beiträge: 17
mit diesen leuten was das machen, gehörte das gleiche gemacht..............

einfach nur schrecklich zum ansehen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Fr 06.02.09 17:56 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: Mi 29.01.03 00:00
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
__Billabong__ hat geschrieben:
mit diesen leuten was das machen, gehörte das gleiche gemacht...

Sowas ist schnell dahingesagt, aber weißt du was das bedeutet?
Einführung von Folter und Todesstrafe. Wer das will ist weit radikaler und gefährlicher als die Tierquäler...

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Fr 06.02.09 18:15 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: Mo 21.04.08 14:22
Beiträge: 775
Wohnort: Marchtrenk
Seimon hat geschrieben:
__Billabong__ hat geschrieben:
mit diesen leuten was das machen, gehörte das gleiche gemacht...

Sowas ist schnell dahingesagt, aber weißt du was das bedeutet?
Einführung von Folter und Todesstrafe. Wer das will ist weit radikaler und gefährlicher als die Tierquäler...


Eig. sind wir ja auch nur Tiere, halt mit mehr Hirn :P (Obwohl, wenn ich mir das Vid so anseh, bezweifel ich das auch wieder ^^)

Naja, was ich da seh schockt mich mitlerweile weniger. Die sterben ja wenigstens noch, wenns gekocht werden. Wär das net so, hätt ich schon eher n Problem. Und bei den Chinesen, ja, die Fressen ja eh alles was laufen kann. :D

_________________
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Fr 06.02.09 18:37 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: Mi 30.04.08 21:47
Beiträge: 387
Wohnort: Amstetten
nur mal eine Frage an den Threadersteller:
Folgendes Szenario - Irgendwo in Afrika in der Steppe rennt ein nettes Zebra rum
Jetzt springt ein phöser Löwe (oder sonstiges böses raubtier) ausm Gebüsch und beisst dem lieben knuddeligen Zebra in den Hals.
Während das Zebra langsam verblutet darf es spüren wie das Raubtier ihm langsam den ganzen Körper zerreist und diesen Schmerz verspüren darf bis es schlussendlich verblutet ist
Gründest du jetzt eine Petition gegen Raubtiere? :?

Oder die Steinzeitmenschen: Sie haben die Viecher mit Speren beworfen und die Tiere (die wegen einem Speer nicht immer gleich Tot sind) gehäutet und gefressen.

Oder WIR: Sieh dir mal "We Feed the World" an. Genialer Film. Und der zeigt auch wie geil's den Hühnern geht die wir essen.
Die werden an den Füßen aufgehängt, mit ihren Artgenossen durch die Fabrik gezogen und lebendig gerupft. Dann fahrnse in ein Elektrodampfbad.


Also erzähl mir nicht das Leben sei Fair

Und das was da steht, bezieht sich nicht auf ganz China sondern nur eher ärmere Teile..


Btw: Wir haben derzeit in Österreich genug Probleme. Kümert euch um die ;)



mfG

_________________
David Guetta - Love dont let me go
http://www.youtube.com/watch?v=QUdAT5Fwnvk

Dance in Bayern *rofl*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Fr 06.02.09 18:45 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: Mi 29.01.03 00:00
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Raubtiere handeln nach Instinkt. Die haben nicht die Fähigkeiten sich zu Fragen ob es nötig ist einem ihrer Opfer Leid zufügen.

Wir (zivilisierten) Menschen können das schon. Wir wären in der Lage Tiere nicht unnötig zu quälen oder Leiden zu lassen.
Warum tun wir es nicht? Entweder aus Gleichgültigkeit oder aus Gier.

Ich finde nicht, dass Gleichgültigkeit oder Gier weise ist ;)

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tierquälerei!
BeitragVerfasst: Fr 06.02.09 18:51 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: Mi 30.04.08 21:47
Beiträge: 387
Wohnort: Amstetten
Wir wären in der Lage....aber es kümmert sich keine Sau drum wies dem Schnitzel von heute Mittag ergangen ist...
Nein, wir spielen lieber Moralapostel in fernen Ländern worauf wir keinen einfluss haben

_________________
David Guetta - Love dont let me go
http://www.youtube.com/watch?v=QUdAT5Fwnvk

Dance in Bayern *rofl*


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 85 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de