Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Do 23.10.14 20:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KTM EXC Modelle
BeitragVerfasst: So 08.10.06 19:01 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: Fr 24.06.05 19:49
Beiträge: 30
Wohnort: Wels-Land
Hallo!
Ich hätte eine Freage bezüglich der KTM EXC Modellreihe......

Die EXC haben ja eine Straßenzulassung, werden aber ohne Blinker und Spiegel ausgeliefert...........muss dieses für die Zulassung nachgerüstet werden?

und wie findet ihr über die 2007er EXC und SX Modelle??

thx


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 08.10.06 19:21 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: Do 17.03.05 20:32
Beiträge: 1083
Wohnort: Steyr-Land
Bin da zwar nicht sonderlich gut informiert, aber ich denk mal, dass du die EXCs schon komplett ausgestattet kriegst.
Blinker wären ja nicht das Problem, geht ohne auch, aber Spiegel brauchst halt . . .

Vom Style her gefallen mir die neuen Modelle sehr gut! Vor allem die schwarze Gabel und die Felgen (würden bei mir zwar sowieso auf 17" umgerüstet werden, aber egal). Und die Graphics sind auch verdammt cool.
Was mich ein bisserl stört ist, dass die neuen keinen Kickstarter mehr haben, sondern nurmehr E-Starter (zumindest 450er). Kicken hat einfach Stil 8)

Am besten schaun die dann als Supermoto aus :toll:

mfg Jogiiiiiii

_________________
Bild
--> klick Banner für mehr....
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 08.10.06 20:02 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: Fr 24.06.05 19:49
Beiträge: 30
Wohnort: Wels-Land
dieses bike will ich mir jetzt dann kaufen:
Bild
Bild

soll angeblich die beste 125er sein.....wie gefällt es euch?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 08.10.06 20:26 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 22
Registriert: So 05.02.06 18:07
Beiträge: 26
Wohnort: Wels-Land
ja das hinterteil ist ein wening ungewöhnd aber sonst ein wahnsins bike!!!

mein freund hat eine bin auch selber schon einmal gefahren!!!! :toll:


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 08.10.06 20:42 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: Mi 24.05.06 19:26
Beiträge: 158
Wohnort: Kirchdorf
du wirst zumindest blinker und einen spiegel brauchen!
das kennzeichen musst natürlich hinten auch noch dranmachen!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 08.10.06 21:23 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: Do 10.06.04 22:36
Beiträge: 870
Wohnort: Linz-Land
Juhu ein Thema, wo ich ordentlich mitreden kann :D:D

Phipsi hat geschrieben:
du wirst zumindest blinker und einen spiegel brauchen!
das kennzeichen musst natürlich hinten auch noch dranmachen!

wofür? für die straße? da gibts wesentlich bessere Geräte...
(und dann wär da noch die Leistung, die Lichter, Tacho, Auspuff & so "Klumpert" ....abgesehen vom Führerschein)

Mr_Hans hat geschrieben:
dieses bike will ich mir jetzt dann kaufen
soll angeblich die beste 125er sein.....wie gefällt es euch?


leistung :arrow: sicher im oberen Bereich (wenn nicht ganz oben ;))
gefallen :arrow: natürlich sehr gut, aber warum willst du sie dir neu kaufen? (würd ich gern wissen ;))


ich frag nur so, weil zb
:arrow: um das Geld bekommst schon andere Sachen (zB 250ccm oder so) und
:arrow: wennst sowieso erst damit anfangst wär ne neue eigentlich zu schade (ok außer geld spielt keine rolle, dann isses sowieso egal)
:arrow: wennst schon länger fährst wirst dir doch keine 125ccm mehr kaufen, oder?

€: und ja soweit ich weiß:
EXC = enduro, zum anmelden
SX = reine motocross, nicht zum anmelden (wie das obrige Bild ;))


kurz zu meiner person:
4 Freunde verbringen einige Zeit mit motocross fahren (ich bin als Fotograf quasi immer mit dabei ;)) und bin nicht ganz unerfahren würd ich sagen :lol:
wir haben eigene strecken "gebaut"...
es sind die verschiedenste motorräder vertreten... (von KTM 125SX bj96 bis KTM 250SX bj03)
ich selber spiel mit dem gedanken mir eine KTM EXC Racing (400, 450) zu zulegen....


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10.10.06 19:34 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: Fr 24.06.05 19:49
Beiträge: 30
Wohnort: Wels-Land
ja schon, aber zum Motocross anfangen wäre sicher eine 125ccm am besten, oder?

die auswahl is ja riesig, aber ktm ist einfach mein favourit....


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10.10.06 19:52 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: Do 10.06.04 22:36
Beiträge: 870
Wohnort: Linz-Land
Mr_Hans hat geschrieben:
ja schon, aber zum Motocross anfangen wäre sicher eine 125ccm am besten, oder?
die auswahl is ja riesig, aber ktm ist einfach mein favourit....


jo klar, zum anfangen sicher am besten, nur ich denk mal du bist schon (>45km/h) mopeds gefahren
:arrow: hast somit das grundprinzip schon "durchschaut" und hast wahrscheinlich auch schon gefühl für zweiräder....

vorweg: ich mein alle hubraumangaben mit 2-takt ;)

ich kann nur soviel sagen, dass zb ein freund von mir auch mit einer 125er sx angefangen hat,
die ihm aber nach ca 1Jahr schon hm - langweilig is das falsche wort - er wollt halt was schnelleres,
:arrow: somit hat er zu einer 200sx gegriffen (die is er doch um einiges schneller als eine 125er, aber nicht so böse wie eine 250er :D)

und ich wage jetzt einfach mal zu behaupten,
dass zb 250er honda bj99 nur ein ganz kleines bisschen schneller is als zb 200er ktm bj 02 (ev mit sportauspuff)
der unterschied zu 125ern is jedoch riesen groß....

Bsp. :arrow: mit einer 125er kann man auch als Mopedfahrer (Fahrpraxis vorrausgesetzt) - realtiv schnell umgehen...
:arrow: bei einer 200er oder gar 250er dauerts zwar länger, man is aber später auch um ein ordenliches stück schneller...


lange rede, kurzer sinn...
eine probefahrt sagt mehr als ich es je könnte...
(begeistert wirst von der 125er auch sein, allerdings wird der Spaß bei einer größeren nicht so schnell/nie vorbei sein ;))


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10.10.06 20:51 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: Fr 24.06.05 19:49
Beiträge: 30
Wohnort: Wels-Land
ja ich fahre schon seit 1 1/2 jahren mit meinem "gatschhupfer"....und das jeden tag...................also eine gewisse erfahrung ist da...
und das mit >45 ist wirklich gut *ggg*

aber ich weiß nicht ob ich wirklich mit 250ccm anfangen sollte.... und eine gebrauchte am anfang wäre sicher die klügste entscheidung!!

thx Mr_Hans


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 13.10.06 14:37 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 22
Registriert: Do 23.02.06 15:55
Beiträge: 40
Wohnort: Grieskirchen
Fang mit einer 125er an... da lernst das Fahren richtig weilst
si gut auf touren halten musst...aber an die Grenzen wirst sie in
den ersten Jahren sowieso ned bringen...

kauf dir keine Ktm.. wegen der haltbarkeit etc...
ktms haben vl mehr leistung als ned suzi aber auf das
kommts auch ned an


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 27.10.06 18:37 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: Sa 03.05.03 11:22
Beiträge: 510
Wohnort: Linz-Land
tommy81 hat geschrieben:
Wennst aber nur auf der Cross-strecke unterwegs sein willst, würde ich Dir schon zu einer SX raten...


Den meisten gehts halt darum eine angemeldete zu haben,um ned immer an hänger / transporter zu brauchen !

Wirklich "Strasse" fahren kann ma mit ana 125/200er 2T Crosser eh ned.
strecken über 50km auf da straße machen kan spaß und kan sinn damit !

Billiger wär sicha a vollcrosser : Ka Pickal,Ka versicherung,ka NOVA !
Und weniger hinwerden kann ah ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 25.05.07 18:18 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: Sa 28.10.06 20:25
Beiträge: 16
Wohnort: Linz-Land
ich würde mir eine 250 sx kaufen,
eine 125er ist sicher am anfang geil,
aber nach einer weile willst sicher mehr leistung!!! :twisted:

und auf der straße sind die bike´s sowiso zu schwach, dashalb SX

hab auch schon überlegt mir eine 250er zu kaufen,
zum "gatschhupfn" weil meine 625sxc zu schwer is,
aber hab beschlossen auf der straße zu bleiben
weils mich im gelände immer "zlegt" :lol: :lol:


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 26.05.07 02:09 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: Fr 29.09.06 11:37
Beiträge: 146
Wohnort: Linz-Land
Dark_Vectra hat geschrieben:

hab auch schon überlegt mir eine 250er zu kaufen,
zum "gatschhupfn" weil meine 625sxc zu schwer is,
aber hab beschlossen auf der straße zu bleiben
weils mich im gelände immer "zlegt" :lol: :lol:


jaja, nicht nur im gelände hast so deine Probleme auch in der einen oder anderen "tornante" :lol: hab dich schon mal aufgegabelt bzw du deine Mühle wieder aufgestellt :P

_________________
4 Zylinder sind sch.... beim Motorrad zuviel und beim Auto zuwenig
http://www.ducati-club-wels.at


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 27.05.07 03:08 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: Mo 13.02.06 01:52
Beiträge: 9562
Wohnort: Korneuburg
Mr_Hans hat geschrieben:
ja schon, aber zum Motocross anfangen wäre sicher eine 125ccm am besten, oder?

die auswahl is ja riesig, aber ktm ist einfach mein favourit....


Na ja, die 125ccm wird schon schnell fad.

Im Prinzip ist es egal was du am Anfang fährst, Hauptsache du dahältst sie.
Die 250ccm SX wäre aufjedenfall ein kleiner Tipp von mir. Die ist leicht, schlank und hat ein gutes Handling. Ist aber ein - mehr oder weniger - aggressives Teil. Kommt drauf an ob du die KTM dann noch weiter verfeinern möchtest..
Außerdem ist die nicht sooo teuer. Ich hab damals für meine 2.000€ gezahlt.

Wichtig: Da gibts dann kein Kupplung schnalzen lassen mehr wie beim 50ccm , sonst ist der Hinterbock aufeinmal vor dir ;)

_________________
CLIMB ABOARD THE MURDER TRAIN


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 01.06.07 17:22 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: Sa 12.05.07 14:52
Beiträge: 5
Wohnort: Steyr-Stadt
also eine 250er zum anfangen?????
spinnts wollts ihn umbringen!
de dafahren nicht einmal die absoluten obergurus in österreich.
im gelände sind die 44 ps von der 125er schon eine gewaltige ansage.
wennst die ausreitzt sehen wir dich bei der wm wieder.

wem die 125er zu fad wird is noch nie auf der cross strecke gefahren.

und nach dem ersten jahr wird sicher nicht nach leistung gesucht sondern nach neuen dämpferelementen.

also in der amateurszene wird dir sicher jeder sagen können das es mehr bringt sxs oder öhlins oder von mir aus tkm dämpfer einzubauen als nach leistung zu suchen diest dann so wie so nie und nimmer dafahren kannst geschweige denn auf die piste bringst.

lg pussy


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 02.06.07 00:48 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: Do 10.06.04 22:36
Beiträge: 870
Wohnort: Linz-Land
pussytrailer hat geschrieben:
also eine 250er zum anfangen?????
spinnts wollts ihn umbringen!
de dafahren nicht einmal die absoluten obergurus in österreich.
im gelände sind die 44 ps von der 125er schon eine gewaltige ansage.
wennst die ausreitzt sehen wir dich bei der wm wieder.

wem die 125er zu fad wird is noch nie auf der cross strecke gefahren.
....


nja ich behaupte jetzt einfach mal:
wennst eine 125er fährst kannst schon zufrieden sein, fahr sie 1 Jahr und gut is...
sollte sich diejenige Person auf einer Strecke - wos nicht _nur_ um Kurven geht - sonder vl auch mal ein Steilhang oder ev sogar eine längere Gerade drin sind allerdings mal auf die 250ccm steigen und nachher wieder zurück auf 125ccm, dann is das bitter ;)

(is klar, dass es mit 60kg auf der 125 schon Spaß macht, obs das mit 90kg auch noch tut... glaub eher nicht ;))


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 02.06.07 07:04 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: Sa 12.05.07 14:52
Beiträge: 5
Wohnort: Steyr-Stadt
wenns um eduro geht eventuell aber nicht beim crossen
wennst beim crossen einen steilhang erwischt wo du über mehr leistung klagen musst hast noch nie die kids mit ihren 85erln gesehen, bzw bist von denen hergebrannt worden.
fahr mal nach kaplice am besten an einem rennfreinen feiertag und schau den 85erln zu.
wennst auch nur in die nähe von den geschwindigkeiten kommst kannst über 44 oder doch 55 ps diskutieren (die haben übriges mit ihren 85erln auch knapp über 30 ps).
jedoch wirst immer schneller sein mit einem leistungsschwächeren mopet.

ich trau mich meine reibn verwetten, das du mit einer 125er mit guten federelementen immer schneller sein wirst als mit dem leistungsüberschuss bei der 250er.

nicht umsonst fahren immer mehr mit der 250f (4tackter).
die 2tacktpower ist einfach so gewaltig, die kannst nicht fahren.
ausser ev wennst a exc (eduro) nimmst.
die setzt die leistung nicht so extrem um wie die sx (cross).

bei endurorennen kanns schon sein dast mit der 250er mehr meter machst, aber sicher nicht mit der 250sx gegenüber der 125sx.

auch die profis fahren fast nicht mehr 250ccm. die fahren alle mit 4tacktern rum weil einfach gleiche leistung (oder beinahe gleiche leistung) bei mehr fahrbarkeit.


lg pussy


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 02.06.07 07:10 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: Sa 12.05.07 14:52
Beiträge: 5
Wohnort: Steyr-Stadt
ach ja hab ich noch vergessen,
ich hab keine 60 kg
schau ich so aus?
ich werd sofort laufen gehn.....


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 02.06.07 11:16 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: Do 10.06.04 22:36
Beiträge: 870
Wohnort: Linz-Land
pussytrailer hat geschrieben:
ach ja hab ich noch vergessen,
ich hab keine 60 kg
schau ich so aus?
ich werd sofort laufen gehn.....

nene, das war nicht auf dich bezogen ;)
da es hier hauptsächlich ums anfangen geht, wenn man zb 14-17 Jahre ist (so wie der threadstarter)
bringt man oft noch keine 80-90kg auf die waage, da behaupt ich mal es besteht doch noch ein Unterschied :D

pussytrailer hat geschrieben:
....wennst beim crossen einen steilhang erwischt wo du über mehr leistung klagen musst hast noch nie die kids mit ihren 85erln gesehen, bzw bist von denen hergebrannt worden.
fahr mal nach kaplice am besten an einem rennfreinen feiertag und schau den 85erln zu.
wennst auch nur in die nähe von den geschwindigkeiten kommst kannst über 44 oder doch 55 ps diskutieren (die haben übriges mit ihren 85erln auch knapp über 30 ps).
jedoch wirst immer schneller sein mit einem leistungsschwächeren mopet....

ich hab zwar schon einige mx-rennen mit angesehn,
aber das die kleineren schneller sind
liegt doch auch hauptsächlich am Gewicht, oder täusch ich mich da?!?
Sonst versteh ich da nämlich irgendetwas falsch, denn
mehr Leistung = höhere Geschwindigkeit (nicht immer, is schon klar ;))
mehr Gewicht mit derselben Leistung = niedrigere Geschwindigkeit

also mal ein konkretes Beispiel:
Angenommen 3 gleich schwere Fahrer, jeweils auf einer 85ccm, 125ccm und 250ccm kommen mit gleicher (niedriger) Geschwindigkeit zum Steilhang.
Dann is schon der hubraumstärkste am schnellsten oben, oder :?
Ich weiß es nicht, aber ich würd einfach mal drauf tippen...

Ich sehs nur immer wieder, vll bin ich dadurch schon ziemlcih beeinflusst :D
die 125 Kantn wird von der 250er auf der Geraden immer _gnadenlos_ eingestampft
(die 450er exc kann da grad noch mithalten...)
im Kurventeil nicht so tragisch ;)

Fazit:

Wenn man nicht unbedingt an Rennen teilnehmen will,
sondern hauptsächlich zum Spaß fährt, (und ein Hirn hat) dann kann man insgesamt auch glaub ich auch mit der 250er anfangen,
die Grundlagen sollten halt schon vertraut sein :lol:


Was für ein Post :)
aja ich persönlich bleib ja dann doch mit 4 takten auf der straße, da schüttelts mich net so :D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 03.06.07 13:41 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: Sa 12.05.07 14:52
Beiträge: 5
Wohnort: Steyr-Stadt
also so weit stimmt schon, die 250er ist sicher die schnellere (beschleunigung nicht endgeschwindikeit)
aber es kommt in erster linie darauf an die kraft in vortrieb umzusetzen (traktion) und da würd ich nicht unbedingt auf die 250er setzen.
also im gelände kommt es in erster linie darauf an die kraft auf den boden zu bringen.
das ist auch einer der vorteile vieler 4takter. die entfalten die kraft etwas weicher. die 250er hat schon einen ungeheimen hammer.

man muss sich vorstellen, die hat um ca 10% weniger gewicht und um 10% mehr leistung (ohne tuning reine serie) und die karakteristik ist auf vollgas ausgelegt.
soll heisen, von unten nix aufregendes aber ab 6000 ist die unkontrollierbar auf schotter u sand ganz zu schweigen wenns schlammig ist.

da kommt innerhalb von knapp 2000 touren 20 ps mehr drauf. und da hat die 125er einfach mehr chanzen die weniger kraft auch auf den boden zu bringen.
anders schauts bei den exc´s aus, die bringen die leistung dank etwas mehr schwungmasse nicht so extrem ans hinterrad. da kann man auch mit der 300er meter machen. die ist einfach wie ein traktor, die zieht dich überall rauf.

also zur frage 85 125 oder 250er schneller bei gleichen fahrer (und gleicher abstimmung u komponenten - wichtiger als die leistung)
ein fahrer der auf der 250er fährt hat auf der 85er keinen platz.
also wird auf die mal nicht geachtet.

so der reifen druck aufbauen kann ist sicher die 250er schneller den berg hoch.
nur halt die frage wie ist das leistungsniveau der restlichen komponenten (fahrer, fahrwerk, untergrund) schlamm= vergiss die 250er mit einem nudelfahrer
harter lehm= auf alle fälle 250
sand= auf alle fälle 125 ausser guter fahrer der die kraft kontorlieren kann mit gutem fahrwerk.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 07.06.07 11:30 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: Do 07.06.07 11:07
Beiträge: 5
Also ich hett da mal ne frage. Wie ist den die EXC 520 gedrosselt. Und lassen sich die Drosslen nachträglich wieder einbauen?

mfg michi


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 07.06.07 22:30 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: Fr 18.05.07 20:26
Beiträge: 471
Wohnort: Eferding
MichiWa hat geschrieben:
Also ich hett da mal ne frage. Wie ist den die EXC 520 gedrosselt. Und lassen sich die Drosslen nachträglich wieder einbauen?

mfg michi



etwas runterscrollen da steht dann alles

http://www.ktmexc.de/werkstatt_tuning_e ... drosselung


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de