Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Mi 13.12.17 23:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blog für Naturfotografien
BeitragVerfasst: Do 23.03.17 13:36 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 23.03.2017
Beiträge: 38
Wohnort: Friesach
Hallo!

In meiner Freizeit fotografiere ich mein landschaftliches Drumherum und will jetzt der vielfachen Aufforderung aus meinem Freundeskreis, ich möge sie doch der Öffentlichkeit zugänglich machen, nachkommen. Habt ihr eine Website mit euren Fotos? If so, schickt mir gerne die Links. Außerdem bin ich mir wegen des Hosters noch unsicher. Ich würde am ehesten zu einem schlichten tumblr tendieren. Was sagt ihr? *toll* oder *mies*

Lieben Gruß


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blog für Naturfotografien
BeitragVerfasst: Fr 31.03.17 08:26 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 02.06.2016
Beiträge: 82
Hey!
Oh die Seite würde ich auch gerne mal sehen, wenn sie fertig ist :)
Also ich würde sagen, dass du es davon abhängig machen möchtest wie
professionell du das ganze machen willst. Wenn es nur so nebenher laufen
soll könntest du dir einen tumblr machen.
Wenn du wirklich willst, dass Leute aufmerksam darauf werden und eventuell
deine Bilder auch kaufen wollen, müsstest du vielleicht auf eine professionelle Firma zurückgreifen.
Ich bin da beim googeln auf Sander Consulting gestoßen. Kannst auch die Website auf
sander-consulting.net mal nachgucken und denen eine Email schicken.
Dann kannst du gucken, ob dir das zusagt oder nicht :)
Wenn du ein Design-Konzept erarbeitet hast und ein Programmiere deine Seite
erstellt hat, könntest du ab dem Punkt dann auch die Seite eigenständig verwalten und
hättest so ein gutes Grundgerüst ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blog für Naturfotografien
BeitragVerfasst: So 26.11.17 22:00 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 29.04.2016
Beiträge: 9
Meiner Meinung nach würde ein simpler Tumblr Account für die Hobbyfotografie ausreichen.
Wenn Du tatsächlich einfach nur der breiten Masse deine Bilder zeigen möchtest, dann sollte das ausreichen.
Instagram würde sich auch dafür anbieten, wenn man auch Lust hat, ein wenig an Social Media Bekanntheit zu erreichen.
Ich selbst hab einen guten Freund, der zwar weniger für Naturfotografie bekannt ist, aber dafür deutlich bekannter im Bereich Architekturfotografie.
Falls Du Lust hast, kannst Du Dir gerne mal auf https://www.markdrotsky.com/ vorbei schauen.

Hoster würde ich immer danach auswählen, wie viel Speicherplatz für Dein Geld geboten wird.
Gerade Naturfotos sind gerne mehrere MB groß, da stoßen viele Hoster schnell an ihre Grenzen.


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de