Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Di 17.07.18 08:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 232 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Bei welcher Bank bist du?
Umfrage endete am Di 20.02.07 22:18
Allianz Invest 0%  0%  [ 1 ]
Bank Austria Creditanstalt 5%  5%  [ 36 ]
BAWAG 6%  6%  [ 40 ]
Citibank 0%  0%  [ 0 ]
Direktbanken (Easybank, ING DiBa Direktbank Austria, ...) 2%  2%  [ 15 ]
Erste Bank 4%  4%  [ 28 ]
Oberbank 6%  6%  [ 44 ]
Raiffeisen 41%  41%  [ 271 ]
VKB 4%  4%  [ 28 ]
Wüstenrot 0%  0%  [ 1 ]
Andere 9%  9%  [ 60 ]
Sparkasse 20%  20%  [ 132 ]
Abstimmungen insgesamt : 656
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 16.02.07 22:18 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 16.03.2006
Beiträge: 2285
Wohnort: Linz-Land
Welche der genannten Banken genießt euer Vertrauen und warum?

Was nutzt ihr auf eurer Bank? Konto, Sparbuch, Bausparer,etc.??

Geht ihr noch zur Bank oder ist das onlinebanking bereits beliebter?

Warum bist du gerade bei dieser Bank? Elternentscheidung, bessere Konditionen, ...?

Nutzt du auch die Möglichkeit der Wertpapieranlage bei deiner Bank?


---------------------------------------

Umfrage erweitert: systemlord6680

---------------------------------------

_________________
Well, I am what I am and I do what I can

Meine Beiträge stellen meine eigene, persönliche Meinung dar und sind nicht als offizielles Statement von Szene1 zu betrachten.


Zuletzt geändert von whatisthematrix am Mi 28.03.07 15:59, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16.02.07 22:21 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 19.12.2015
Beiträge: 207
Wohnort: Linz-Land
Entschuldige, hab mir mal den Scherz erlaubt und für die Bawag gestimmt, draum hat sie gerade 100% :)

edit: meine Sparbücher liegen aber bei Sparkasse und Raiffeisen Bank.
Warum? Schnell erklärt, bei der Raiffeisen war ich seit lebensanfang, zur Sparkasse sind wir immer am Weltspartag mit der Schule gegangen.

_________________
viva la muerte!
Bild


Zuletzt geändert von klopapier am Fr 16.02.07 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16.02.07 22:22 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 10.11.2005
Beiträge: 1125
Wohnort: Steyr-Land
Raika.....Jugendonto OHNE Überziehungsrahmen (was auch gut so ist^^)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16.02.07 22:40 
ravin' reisi
ravin' reisi
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 19.12.2005
Beiträge: 1970
Wohnort: Linz-Land
Mein Vertrauen genießt die Raiffeisenbank. Habe dort mein Jugendkonto, das ich nicht überziehen kann (gehört sich so für ein Jugendkonto ;) ), mein Sparbuch und einen Bausparer. Ich persönlich habe keine Wertpapiere bei der Raiffeisenbank, jedoch besitzen meine Eltern einige, glaube ich...

Bzgl. Onlinebanking: Hab mir heute meine PIN- und TAN-Liste geholt, und muss sagen, es ist sehr praktisch, wenn man nicht jedes mal, wenn man den aktuellen Kontostand wissen will, zur Bank gehen muss. Aber für bestimmte Dinge, wie z.B. Geld auf das Sparbuch einzahlen bzw. Geld vom Sparbuch abheben, bleibt einem der Weg auf die Bank nicht erspart.

Gründe...Naja, meine Eltern haben auch ihre ganzen Sparbücher und Konten bei der Raika, is also Tradition. Die Konditionen sind auch nicht gerade die schlechtesten ( :D ).

lg reisi1990

_________________
You told me to look much further
You told me to walk much more
You told me that music matters


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16.02.07 22:42 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 40
Registriert: 20.05.2006
Beiträge: 314
Wohnort: Linz-Stadt
ich würde sagen, dass ich eine gewisse erfahrung mit banken habe. hatte bereits konten bei:

PSK
Creditanstalt (BACA)
Sparda
Consors (Cortal Consors)
Easybank
DiBa

ausserdem sparformen bei:
Raiffeisen
Volksbank
Hypobank
Oberbank
BAWAG
Sparkasse
ABV
Wüstenrot

inzwischen gibt es für mich nur mehr eine bank, die EASYBANK. keine ist besser. würde wegen der zinsen höchstens noch mit der DENIZ BANK geschäfte machen. ach ja und die DiBa hat sowieso jeder... :)


Zuletzt geändert von Crocodile am Fr 16.02.07 23:01, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 16.02.07 22:46 
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 09.10.2005
Beiträge: 4525
Wohnort: CA
bin mit meinem jugendkonto auf der bawag.. hatte meien sparbücher auf der oberbank..

raiffeisen etc. werd ich mir persönlch aufgrund der politischen richtung nicht zulegen
is halt so meine einstellung
bin zufrieden mit der bawag, bei der hypo (die ja auch so ne verspekulationssache hatte) hat sich auch kein schwei* gekrümmt also bleib ich bei meiner bank des vertrauens :)

_________________
Das Schöne am Radikalen ist die dafür aufgebrachte Leidenschaft.
*fort*
NEIN zu rechts und zur FPÖ!//This Person loves dead things *zahn*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 03:42 
all-in-one raiffeisen

warum?
opa war bankdirektor
oma war bankdirektorin
onkel ist regionaldirektor

und ob mir das vor 3 jahren nen ferialjob im rechenzentrum gebracht hat, oder die tatsache, das ein ehemaliger lehrer vor mir dort nun geschäftsführer ist weiß ich auch net :D


Nach oben
   
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 04:23 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 17.08.2004
Beiträge: 214
Wohnort: Linz-Stadt
früher raiffeisen
jetzt andere: sparkasse

warum? gute persönliche betreuung :)

und bei der DiBa hat man natürlich auch ein kleines sparbüchlein, aber wer hat das nicht...

_________________
http://www.christoph-bimminger.at

Party / Fotografie / Web- & Software-Entwicklung


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 11:12 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 43
Registriert: 18.08.2006
Beiträge: 64
Wohnort: Linz-Land
Mein Lohnkonto hab ich bei der Raika! Ein weiteres hab ich schon seit längerem bei der Sparkassa - (Neuhofen / Krems). Bei den Sparformen habe da wie dort etwas (Sprabücher, Bausparer, Pensionsvorsorge, Fonds).

Bin recht zufrieden mit meinen beiden Bankfilialen, noch dazu wo die Filiale der Sparkassa vor drei Jahren den Titel der Umsatz / Rendite stärksten Filiale von ganz Österreich erreichte! Nicht gewann, sondern durch fähiges Arbeiten!
Und das macht sich natürlich auf meiner Habenseite bemerkbar! :) 8)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 11:16 
ravin' reisi
ravin' reisi
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 19.12.2005
Beiträge: 1970
Wohnort: Linz-Land
@redhead: Glaub mir, die Zinsen für mein Sparbuch willst net wissen, es sind jedenfalls genug ;)

lg reisi1990

_________________
You told me to look much further
You told me to walk much more
You told me that music matters


Zuletzt geändert von reisi1990 am Sa 17.02.07 11:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 11:31 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 43
Registriert: 18.08.2006
Beiträge: 64
Wohnort: Linz-Land
8) Bin ein "Gast-Neuhofner" - Bin ein zugezogener Trauner und komme ursprünglich aus dem Salzkammergut! Bin aber fast jeden Tag herüben! Tja - so is es! - Wer ist leicht noch Neuhofner? :? :?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 11:36 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 10.03.2006
Beiträge: 224
Wohnort: Amstetten
ich hab ein jugendkonto bei der raika, und geh eig. immer hin um kontoauszüge auszudrucken oder was ich auch brauche, online banking hab ich bis jetz noch nie genutzt.
einige sparbücher hab ich noch bei der raika und sparkassa. weil sie meine eltern bei meiner geburt angelegt haben und ich die jetzt weiterführe...
bausparer und so werd ich zwar schon haben aber ich weiß nicht so genau weil di meine eltern verwalten (ich schätz bei der raika)
war bis jetzt immer zufrieden mit dem service

_________________
Morgens kann ich nicht essen, weil ICH DICH LIEBE !
Mittags kann ich nicht essen, weil ICH DICH LIEBE !
Abends kann ich nicht essen, weil ICH DICH LIEBE !
Und Nachts kann ich nicht schlafen, weil ICH HUNGER HAB !


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 11:41 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 03.12.2004
Beiträge: 859
Wohnort: Hamburg
Ich war zuerst bei da Sparkassa, aba weis ned, die warn mir irgendwie
zu unfreundlich, ausadem machens ned wirklich viel für die Jugend.
Hab z.b. dieses komische Clubheft genau ein mal bekommen und dann
nie wieder....und noch so andere Kleinigkeiten.
Ne, bin bei der Raiffeisen, find die machen für die jugend am meisten,
immahin bekommst da bei so ziemlich jeden festl ermäßigten Eintritt,
und das lohnt sich dann scha. Und generell muss ich sagen dass die sehr
freundlich sind. :D

_________________
<= Asterix
### ### ### Nein! Das ist Überhauptnix. TzTz ### ### ### ###


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 11:41 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 43
Registriert: 18.08.2006
Beiträge: 64
Wohnort: Linz-Land
@longo - i muss sagen - für mich zählt rein nur der "Vermehrungsfaktor" - und der ist unbestritten gut! Danke hierfür! 8) 8)

Nebengeräusche sind da noch ein praktisches und angenehmes Zusatzding! :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 11:48 

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 12.04.2003
Beiträge: 526
Wohnort: Steinbach/Steyr
Bei mir ist es ganz klar Raiffeisen.

Warum?
Weil ich die auf Stärke und Flexibilität einer regional verankerten Bank setze. Die Raiffeisenbanken sind zum Glück noch Banken, wo die Entscheidungen nicht in Linz bzw. Wien oder gar im Ausland fallen, sondern wo beinahe jede örtliche Raiffeisenbank eine eigenständige Genossenschaft darstellt. Der genossenschaftliche Zusammenhalt garantiert wiederum jedem Sparer, dass 100 % seiner Spareinlagen gesichert sind.

Weiters wird jeder Raiffeisenbank durch enge Zusammenarbeit mit der Landesbank (zb RLB OÖ) die Möglichkeit gegeben, attraktive und vor allem moderne Speziallösungen anzubieten.

Sehr viel halte ich von einer guten persönlichen Kundenbeziehung. Es ist mir sehr wichtig, dass mir mein Betreuer nicht gerade das "andreht", für das es gerade die höchstn Provisionen gibt.

Was ich alles dort habe?

- Konto
- elektronische Sparbücher
- Wertpapier-Depot
- Unfall-, Lebens- und Kfzversicherungen
- etc.

Warum ich bei Raiffeisen bin?

Weils schon seit eh und je so ist.

Konditionen?
Müssen grundsätzlich für mich passen, spielen aber keine primäre Rolle. Sämtliche Banken versuchen mit Ihren Produkten eine Art "Unvergleichbarkeit" zu schaffen. Fazit ist: Die einen sind dort günstiger und die anderen da. Schlussendlich kommt es nur auf das Verhandlungsgeschick jedes einzelnen an.

Internet-Banking
Selbstverständlich - sehr wichtig. Ich komme trotzdem noch auf die Bank, da es zum Glück auch noch Dinge gibt, die man noch nicht via Internet und ohne persönliche Beratung erledigen kann.

Fazit:
Meiner Meinung nach ist es heutzutage ziemlich egal, bei welcher Bank man sein Geld liegen hat: Wichtig ist, dass man sich mit dem Berater gut versteht und dass einem seine Wünsche hinsichtlich Konditionen, etc. bestmöglich erfüllt werden. Das Wichtigste ist aber wohl die SICHERHEIT und da muss jeder selbst entscheiden, wie viel Vertrauen er in seine Bank hat (und da wäre ich gerade bei einigen Direktbanken sehr sehr vorsichtig).

PS: Ja, ich war einmal Kundenberater bei einer örtlichen Raiffeisenbank (ist aber schon eine Weile aus)... Bin aber sehr froh, dasss ich trotzdem eine objektive und durchaus auch kritische Meinung zu manchen Aktionen behalten konnte.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 12:26 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 02.05.2005
Beiträge: 330
Wohnort: Amstetten
Also ich bin bei der Ersten Bank!

Der Grund: Gute Beratung, Netter Kundenbetreuer der voll und ganz auf meine Wünsche eingeht, gute Zinssätze, Kontoführung bis 20 gratis

Ich habe:

Giro Konto
Profit Konto (Sowas wie ein Sparbuch, nur ganz anders ;) )
Sparbuch
Wertpapiere (Aktien und Staatliche Anleihen)
Online Banking!

Bin voll zufrieden mit meiner Bank!!

_________________
Die Erde dreht sich 365 Tage lang jedes Jahr. Alle vier Jahre braucht sie dazu einen Tag länger, und das ausgerechnet immer im Februar. Warum weiß ich auch nicht. Vielleicht weil es im Februar immer so kalt ist und es deswegen ein bißchen schwerer geht.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 12:32 

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 12.04.2003
Beiträge: 526
Wohnort: Steinbach/Steyr
redhead hat geschrieben:
poxi11 hat geschrieben:
Fazit:
Meiner Meinung nach ist es heutzutage ziemlich egal, bei welcher Bank man sein Geld liegen hat: Wichtig ist, dass man sich mit dem Berater gut versteht und dass einem seine Wünsche hinsichtlich Konditionen, etc. bestmöglich erfüllt werden. Das Wichtigste ist aber wohl die SICHERHEIT und da muss jeder selbst entscheiden, wie viel Vertrauen er in seine Bank hat (und da wäre ich gerade bei einigen Direktbanken sehr sehr vorsichtig).

PS: Ja, ich war einmal Kundenberater bei einer örtlichen Raiffeisenbank (ist aber schon eine Weile aus)... Bin aber sehr froh, dasss ich trotzdem eine objektive und durchaus auch kritische Meinung zu manchen Aktionen behalten konnte.


du hast sicher recht, dass der betreuer eine grosse rolle spielt. sicherheit ist aber wie gesagt kein thema - stichwort einlagensicherung! hier ist man bei der ing-diba bei weitem!!! besser dran als bei irgend einer österreichischen anderen bank (ala raika). 1,1 milliarden euro (diba) ist doch ein etwas grösserer betrag als 20.000 euro ;-))))


Schön, dass ich Dir auch noch was Neues erzählen kann ;-)

€ 20.000 sind die gesetzlich vorgeschriebene Einlagensicherung je Kunden. Raiffeisen OÖ garantiert seinen Kunden über den Kundengarantiefonds 100 % Einlagensicherung:

www.raiffeisen-ooe.at hat geschrieben:
"Raiffeisen Kundengarantiefonds Oberösterreich"

Alle oberösterreichischen Raiffeisenbanken und die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich sind Mitglied dieses Fonds. Sie garantieren die Einlagen zu 100 Prozent. Das betrifft Spareinlagen, Kontoguthaben und eigene Wertpapiere, und zwar:

*
unabhängig von der Höhe ihrer Einlagen und
* unabhängig von der Entwicklung der gesetzlichen Einlagensicherung.

Sicherheit hat für die Raiffeisenbankengruppe OÖ oberste Priorität. Für nähere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiter in Ihrer Raiffeisenbank gerne zur Verfügung.


Klaro?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 12:42 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 27.12.2005
Beiträge: 160
Wohnort: Wels-Stadt
Welche der genannten Banken genießt euer Vertrauen und warum?
Ich war ein zufriedener Kunde der Sparkasse. Als jedoch mein Bruder bei der VKB-Bank zu arbeiten begonnen hat, habe ich dann die Bank gewechselt.

Was nutzt ihr auf eurer Bank? Konto, Sparbuch, Bausparer,etc.??
Girokonto, Depotkonto (Fonds und Anleihen), Sparbücher, Kreditkarte
Bausparer läuft noch bei der S Bausparkasse

Geht ihr noch zur Bank oder ist das onlinebanking bereits beliebter?
Ganz selten - nur wenn ich mal mehr Geld benötige, als mir der Automat wegen des max. Abhebungslimit gibt.

Warum bist du gerade bei dieser Bank? Elternentscheidung, bessere Konditionen, ...?
Weil mein Bruder dort gearbeitet hat. Hatte/habe dadurch auch bessere Konditionen.

Nutzt du auch die Möglichkeit der Wertpapieranlage bei deiner Bank?
Ja.


Des weiteren kann ich auch die DenizBank und die ING-DiBa weiterempfehlen. Eine Sparform auf http://www.bundesschatz.at ist auch zu empfehlen.

_________________
Bild
4more-FOTOGRAF

Ist dir langweilig? Dann schreib mir einfach eine PN! Übrigens, ich bin leider single.


Zuletzt geändert von Domi_1987 am So 18.03.07 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 17.02.07 13:38 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 13.01.2004
Beiträge: 341
Wohnort: Steyr (Stadt)
maxwell_01 hat geschrieben:
Raika.....Jugendonto OHNE Überziehungsrahmen (was auch gut so ist^^)


jaaap ;)


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 232 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de