Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: So 18.02.18 20:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nadeldrucker
BeitragVerfasst: Di 16.11.10 12:31 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 43
Registriert: 16.10.2010
Beiträge: 3
Hi!
Ich habe einen Nadeldrucker OKI 393 Elite. Bisher habe ich unter Windows 98 mit diesem Drucker Etiketten gedruckt (Endlos) oder Kopieretiketten. Hat wunderbar geklappt (um Grafik zu drucken, habe ich den Treiber eines EPSON 1500 installieren müssen).
Mittlerweile habe ich Windows 2000 auf meinem Rechner. Ich kann immer noch die Etiketten drucken, allerdings habe ich nun ein Problem:
Der Drucker macht nach jedem Etikett (8er-Etiketten) einen Vorschub, d.h. nach den ersten 8 gedruckten Etiketten schiebt er immer um ca. 2 Etiketten weiter und druckt erst dann wieder die Etiketten.
Kann das an Windows 2000 liegen?!? Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?
Im voraus DANKE für Antworten.
Gruß
Greenhorn


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadeldrucker
BeitragVerfasst: Di 16.11.10 17:18 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 27.04.2004
Beiträge: 7469
Wohnort: Wels-Land
scheint wohl ein Problem der Etikett-Software zu sein.

Du hast vermutlich für Win-2000 eine andere Version der Software installieren müssen als für Win-98 oder?

Grundsätzlich bewegst du dich mit Hard- und Software in Sphären, die schon längst nicht mehr supportet werden, sprich man muss selber Lösungen oder Tricks finden, da alles schon viel zu alt ist.

Ev. hast du aber nur eine Einstellung im Programm übersehen, wo das Auslassen der 2 Reihen eingestellt ist.

Ansonsten wäre das ganze ev. auf Windows-XP auszuprobieren, ne Möglichkeit.

_________________
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadeldrucker
BeitragVerfasst: Mi 19.01.11 15:07 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 19.01.2011
Beiträge: 3
wow es gibt noch leute die nadeldrucker haben :) - naja macht für manche anwendungen vielleich auch noch sinn ...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadeldrucker
BeitragVerfasst: Mi 19.01.11 15:40 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 18.11.2003
Beiträge: 388
Wohnort: Urfahr-Umgebung
Hallo.

Vielleicht liegts auch an den Papiereinstellungen beim Druckertreiber selbst.
Ich hab bei mir hier zB. einen EPSON LQ-1170 mit Win2000 in Verwendung.

Da gibts eine Einstellung bei den Truckertreibern (siehe Anhang) welches Papier wo eingezogen wird.

lg


Dateianhänge:
epson.JPG
epson.JPG [ 38.18 KB | 13454-mal betrachtet ]
Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nadeldrucker
BeitragVerfasst: Sa 29.01.11 01:45 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 21.04.2008
Beiträge: 607
Wohnort: Linz (Stadt)
Das Problem hatte ich bei einem Epson LX300+ in der Firma allerdings hat der bei mir nach 2 gedruckten Etiketten die nächsten 6 übersprungen, bei mir war es das falsche Etikettenformat.
Und ich hatte vergessen den Traktor als Einzug einzustellen

Einstellung siehe Anleitung meines Vorredners

Die genaue "Typenbezeichnung" der Etiketten entnimmst du dem Schachtelaufdruck des Etikettenendlospapiers, sofern vorhanden.


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: bigdaddykush, Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de