Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Do 24.05.18 12:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: externe Festplatte partitionieren ?
BeitragVerfasst: Fr 08.10.10 18:17 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 26.12.2007
Beiträge: 79
Hihi :D..

Weiß einer von euch ob und wie ich eine externe Festplatte pationieren kann? und es dann die beiden Teile dann mit einen Passwort einzeln versehen kann.
es handelt sich hierbei um den Hitachi Simple Drive III.

Und ob und wie weit ich den HP DV 6000 aufrüsten kann.





/orthografie-edit von GinGis, der keine ahnung von edv hat, aber weiß, daß partitionieren (auf)teilen heißt und das englische wort part (teil) darin vorkommt, weshalb da ein R vor das T muss ;)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 09.10.10 08:34 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 22.01.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Passau (Städtchen *weg will* )
Partitionieren kann man jeden Datenträger. Egal von welchem Hersteller der ist.
http://www.heise.de/software/download/easeus_partition_master_home_edition/70200

http://www.heise.de/software/download/partition_logic/36275

Das erstere sieht am einfachsten aus. Beim zweiten - schätz ich mal - dass man da mit Tastatur arbeiten muss. Es gäb noch GParted, doch das hab ich momentan nur als Live-CD entdeckt. Ich dachte, das gab's mal für Windows auch... naja, egal. Die beiden genannten dürften genügen. :)

Direkt mit Passwort versehen weiß ich jetzt nicht. Aber man kann die Partitionen verschlüsseln. Mit dem hier:
http://www.truecrypt.org/
Frag mich nicht, wie truecrypt funktioniert. Hab's nie getestet. Lies am besten die Doku.

WICHTIG:
Daten sichern, bevor du partitionierst.

_________________
Bild

Arch Linux FTW!


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 09.10.10 13:33 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 26.12.2007
Beiträge: 79
Okay danke schon mal.
Jetzt noch meine zweite frage. Kann ich meinen HP Dv6000 TL-56 aufrüsten? Wenn ja wie viel?


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 09.10.10 15:30 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 14.12.2007
Beiträge: 614
Dafür solltest du idealerweise schreiben, was die Eigenschaften von dem Drum sind, dann können wir dir auch viel eher weiterhelfen. :)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 09.10.10 15:33 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 26.12.2007
Beiträge: 79
Ich weiß ja nicht ob es überhaupt möglich ist. Ob man das Motherboard, Cpu, RAM raus nehmen kann oder ob das verlötet ist.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 09.10.10 22:15 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 22.01.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Passau (Städtchen *weg will* )
Krass.. das ist das allererste Forum, in dem ich NICHT kritisiert werde, wenn ich Computertipps gebe. *woah* Ich mag euch Österreicher. *zahn*

Naja, zur Sache:
Hast du irgendein Datenblatt oder sowas ähnliches? Da müsste draufstehen, was das Teil maximal verträgt und ob es sich aufrüsten lässt. Ansonsten würd ich an deiner Stelle auf der Herstellerseite nachsehen und gegebenenfalls deren Support oder Forum anschreiben.

_________________
Bild

Arch Linux FTW!


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de