Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: So 18.02.18 20:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 251 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Do 27.11.08 16:23 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 27.04.2004
Beiträge: 7469
Wohnort: Wels-Land
Na dann lass dir was zeigen:

Das ist business:

- http://geizhals.at/?fs=thinkpad&x=0&y=0&in= (alle Lenovo Thinkpads)

- http://geizhals.at/a386999.html von HP gibt es auch genug

- http://www1.euro.dell.com/content/produ ... bsd&~ck=mn Dell Vostro, Latitudes und Precision gibt es alle mit matten Displays

Nur weil man im Geiz- oder Blödmarkt keine ordentlichen Notebooks (Businessgeräte mit matten Displays) sieht, heißt das noch lange nicht, dass es keine gibt. ;)

_________________
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Fr 28.11.08 16:12 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 14.12.2007
Beiträge: 614
Chick!
Also ist es doch ein Mythos, dass es keine matten Displays mehr gibt! Ich fühle mich grade erleichtert!
Aber warum führen die zwei blödmärkte dann nicht solche Teile? Ich glaube das die Leute mehr an solchen Geräten interessiert sind als an diesen momentanen!?!?!?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Fr 28.11.08 17:41 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 12.10.2003
Beiträge: 8
Wohnort: Linz (Stadt)
michiwer hat geschrieben:
Also ich habe einen Fujitsu Siemens und bin zufrieden!! ;)


same here *toll*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Fr 28.11.08 19:51 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 28.10.2008
Beiträge: 63
Hatte eine Zeit lang zwei Notebooks bei denen ich Mattes und glas Diplay direkt vergleichen konnte. Im Endeffekt war es so, das dass Glasdisplay die bessere Wahl für mich war. Es gibt einfach die Farben schöner wieder. Hatte bis jetzt auch noch nie Probleme mit dem spiegelnden Display gehabt. Aber als ich letzten bei Ditech eine Folie gesehn die über ein Notebookdisplay geklebt zu sein schien. Hab nicht genauer nachgefragt weils mich da noch nicht interressiert hat aber könnte es sein das es eine Alternative ist und das Display entspiegelt oder war das nur eine Schutzfolie?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Fr 28.11.08 21:05 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 19.11.2006
Beiträge: 24
Wohnort: Amstetten
Früher hatte ich mal ein Gericom K1. Nach dem die Garantie abgelaufen war sind Graka und DVD/CD laufwerk fast zeitgleich eingegangen.... :shock:

Mein HP dv9496 (oder so ähnlich) hab ich seit 1 Jahr. Vor 4 Monaten war die interne HD mit dem OS drauf kaputt (5 Werktage Reparatur, laut Support-Hotline 10T) und erst letzte Woche ist das Mainbord abgschmiert.... *evil* (Reparaturdauer laut 10 Werktage, tatsächlich 4).

Ich kenn keine Notebookmarke die keine fehlerhaften Laptops baut aber HP hat asu eigenen Erfahrungen^^ den besten Reperaturservice...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Sa 29.11.08 13:51 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 20.11.2005
Beiträge: 2
Wohnort: Freistadt
rudirot hat geschrieben:
Chick!
Also ist es doch ein Mythos, dass es keine matten Displays mehr gibt! Ich fühle mich grade erleichtert!
Aber warum führen die zwei blödmärkte dann nicht solche Teile? Ich glaube das die Leute mehr an solchen Geräten interessiert sind als an diesen momentanen!?!?!?


Ich würd mal sagen das es ein Mythos ist ja, wobei eine Trendwende zu sehen das sich viele die sich ein neues notebook kaufen, kein mattes mehr nehmen, es ist ein minimalaufpreis und die Qualität ist deutlich besser.

Hab jetzt seit 2 Monaten einen DELL XPS M1530 und bin rundum glücklich mit ihm :P


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Sa 29.11.08 19:59 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 28.10.2008
Beiträge: 63
Also bei meinem Dimotion Notebook hab ich bis jetzt noch keinen Fehler beziehungsweise Reperaturbedarf gehabt, ist aber auch erst ein halbes Jahr alt. Darum kann ich auch nichts über den Support von Ditech sagen, aber was ich so gehört habe soll der eh super sein.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Di 02.12.08 15:31 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 14.12.2007
Beiträge: 614
Es sagen immer alle, die Anzeige ist schöner und die Farben werden schöner dargestellt! Ja, mag sein! Jeder soll sich mit dem was er am liebsten hat freuen! Und bei ist das aber nicht so, ich kann einfach diesen verspiegelten Sachen nichts abgewinnen! Es kommt nämlich zu einer verfälschung der Farben! Und wenn man viel mit Grafik zu tun hat, ist das nicht gut wenn schon am Bildschirm die Farben falsch dargestellt werden, weil dann sieht das Endprodukt noch katastrophaler aus!
Aber wie gesagt, is meine Überzeugung!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Do 11.12.08 18:23 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 18.10.2006
Beiträge: 203
Wohnort: Grieskirchen
Also ich werde mir wahrscheinlich den hier zu Weihnachten wünschen:

http://www.notebooksbilliger.de/product ... onderpreis

Passt der so?

_________________
Ich bin zu faul um mir einen Text oder ein Bild für meine signatur zu suchen...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Do 11.12.08 20:31 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 14.10.2005
Beiträge: 619
Wohnort: Wels-Land
Ja das passt schon!
Ein paar aus meiner Klasse haben ein Asus NB mit dem gleichen Gehäuse und sind recht zufrieden damit. Ist ziemlich Stabil.
Für 700€ passt auch was da drinnen ist.

_________________
There are only 10 types of people in this world. These who understand binary and these who don't!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Do 11.12.08 21:39 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 27.04.2004
Beiträge: 7469
Wohnort: Wels-Land
ihr solltet halt beten, dass ihr nie den Support brauchen werdet, denn dieser ist jetzt sogar schon am aller letzten Platz überhaupt. Asus hat also so ziemlich den miesesten Support zur Zeit

ich würd an eurer Stelle zu nem Lenovo Thinkpad oder Dell greifen...

die mehrkosten sind es auch wert.

_________________
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Fr 12.12.08 22:37 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 18.10.2006
Beiträge: 203
Wohnort: Grieskirchen
zu spät, ist bestellt :D

_________________
Ich bin zu faul um mir einen Text oder ein Bild für meine signatur zu suchen...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: So 14.12.08 14:57 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 20.10.2005
Beiträge: 79
Wohnort: Wels (Stadt)
hey..

wollt mal wissen was ihr von diesem notebook haltet..

http://www.mediamarkt.at/?cat=N01.02.&sku=1106802&parentCat=T00.00.10.80.

danke im vorraus...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Mo 15.12.08 10:56 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 08.12.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
Hallo,

kann leider deinen Link nicht öffnen, aber wie ich sehe handelt es sich um ein Sony Notebook. Es stimmt zwar, dass diese etwas teurer sind, dafür sind sie hervorragend verarbeitet und ziemlich stylisch. Hab zwar selber keines, aber zwei meiner Kollegen und die scheinen sehr zufrieden damit zu sein.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Mo 15.12.08 11:09 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 23.04.2006
Beiträge: 3209
Wohnort: SBG
efreak hat geschrieben:
Hallo,

kann leider deinen Link nicht öffnen, aber wie ich sehe handelt es sich um ein Sony Notebook. Es stimmt zwar, dass diese etwas teurer sind, dafür sind sie hervorragend verarbeitet und ziemlich stylisch. Hab zwar selber keines, aber zwei meiner Kollegen und die scheinen sehr zufrieden damit zu sein.


Um Links von Mediamarkt öffnen zu können musst du in der rechten Liste einen Mediamarkt auswählen. (evtl. dan nnochmal die Return Taste drücken.)
Bei dem Link handelt es sich ums SONY - VGN-NS 12 M 1008CD 21D.

_________________
Meine Posts repräsentieren die Mehrheit der Stimmen in meinem Kopf!

Bild
_._sys__ &.. viech

When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Mo 15.12.08 12:18 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 27.04.2004
Beiträge: 7469
Wohnort: Wels-Land
also das da:

http://geizhals.at/a372254.html

;)

naja, so teuer ist es eh nicht. ;)

_________________
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Di 24.03.09 17:01 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 10.07.2006
Beiträge: 469
Wohnort: Wels-Stadt
Karuso hat geschrieben:
Sony täte ich mir nicht kaufen. Viel zu teuer für das was sie können. Man zahlt halt bei Sony auch sehr viel für die Marke.
Ein paar Bekannte haben sich in letzter Zeit HP gekauft und die sind alle sehr zufrieden


Tja, billig ist in diesen Zeiten auch immer mehr angesagt, kann ich auf jeden Fall nachvollziehen, ich meine es lohnt sich immer nach Angeboten Ausschau zu halten, gibt ja eh viele, ich bin auch bei vielen newslettern eingeschrieben! Heute hab ich gesehen dass dimotion verbilligt ist, ledier gibts das Angebot nur heute - nur wer noch nen Tipp braucht:
http://www.ditech.at/artikel/NODA1G2/12Zoll_Notebook_dimotion_BabyBook_A1G2_WXGA_TFT_schwarz.html


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Do 26.03.09 21:29 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 28.10.2008
Beiträge: 63
Wo führt denn der Link hin bei mir kommt bei der Ditechhomepage immer nur Fehlermeldung: Ihr gesuchtes Produkt konnte nicht gefunden werden.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Fr 27.03.09 06:28 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 27.04.2004
Beiträge: 7469
Wohnort: Wels-Land
das war nur ein Angebot, was für einen Tag lang gegolten hat.

_________________
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Fr 27.03.09 22:00 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 07.09.2008
Beiträge: 334
laut ditech newsletter gibts jetzt jeden tag ein neues angebot, geburtstag...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Mo 30.03.09 14:35 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 14.12.2007
Beiträge: 614
Ich dachte das Angebot bei DiTech gibts ab dem Tag wo es drausen ist für insgesamt dann 10 Tage? Tja, so kann man sich irren!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Di 05.05.09 18:57 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 04.10.2007
Beiträge: 199
Wohnort: Eferding
Habe mir gerade dieses Teil bestellt. Hat jemand erfahrung mit nostra.at in sbg??
z urvieh als sbg-er
Grafikkarte - nVIDIA GeForce GTX 280M 1024MB GDDR3 DVI, HDMI out
* Laufwerk - 8x DVD/RW Duallayer +/- Labelflash
* Display - 17" WUXGA 1920x1200 Glare Type (Crystal Cleare)
* Arbeitsspeicher - 6GB DDR3 SO-DIMM 1066MHz (3x2GB)
* Wireless LAN - Intel® Wireless WiFi Link 5300 AGN bis zu 300Mbit/s
* Prozessor - Intel Core i7 920 4x 2.67GHz 8MB Cache Sockel 1366
* Festplatte - 250GB 2,5" SATA 7200rpm 16MB Cache

was mich gereizt hat war, dass alles noch aufrüstbar ist auf 3 HD's extreme quad 12 gig ram usw

dürfte eigentlich keine schlechte entscheidung sein

mfg


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Di 05.05.09 19:22 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 27.04.2004
Beiträge: 7469
Wohnort: Wels-Land
ist mit abstand das leistungssärkste was ich je gesehen habe, doch du wirst dafür einen ordentlichen preis zahlen.

Und damit mein ich jetzt nicht Geld.

Die Kiste wird unheimlich dick, schwer und auch ziemlich laut sein - schätz ich mal, denn der Core i7 ist (zumindest glaub ich das) ein reiner Desktop-Prozessor. Aber vielleicht gibt es schon eine ordentliche Notebookversion, ähnlich wie beim Core 2.

wär spitze, wenn du nach einer gewissen Kennenlernphase dein Notebook in die Erfahrungsberichte eintragen würdest!

;)

_________________
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Di 05.05.09 19:25 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 23.04.2006
Beiträge: 3209
Wohnort: SBG
no_one_knows hat geschrieben:
Habe mir gerade dieses Teil bestellt. Hat jemand erfahrung mit nostra.at in sbg??
z urvieh als sbg-er
Grafikkarte - nVIDIA GeForce GTX 280M 1024MB GDDR3 DVI, HDMI out
* Laufwerk - 8x DVD/RW Duallayer +/- Labelflash
* Display - 17" WUXGA 1920x1200 Glare Type (Crystal Cleare)
* Arbeitsspeicher - 6GB DDR3 SO-DIMM 1066MHz (3x2GB)
* Wireless LAN - Intel® Wireless WiFi Link 5300 AGN bis zu 300Mbit/s
* Prozessor - Intel Core i7 920 4x 2.67GHz 8MB Cache Sockel 1366
* Festplatte - 250GB 2,5" SATA 7200rpm 16MB Cache

was mich gereizt hat war, dass alles noch aufrüstbar ist auf 3 HD's extreme quad 12 gig ram usw

dürfte eigentlich keine schlechte entscheidung sein

mfg


Sorry noch nie von nostra.at gehört und wüsste auch niemanden der dort schonmal was bestellt hat.
Edit: seh gerade, der ist in Wallersee, ist von mir auch ne halbe Stunde entfernd...

http://www.notebookcheck.com/forum/inde ... .msg101400
http://feedback.ebay.at/ws/eBayISAPI.dl ... dback:3:at

dürfte eigentlich alles passen bei denen :)

_________________
Meine Posts repräsentieren die Mehrheit der Stimmen in meinem Kopf!

Bild
_._sys__ &.. viech

When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Mi 06.05.09 07:08 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 04.10.2007
Beiträge: 199
Wohnort: Eferding
-BADBOY- hat geschrieben:
ist mit abstand das leistungssärkste was ich je gesehen habe, doch du wirst dafür einen ordentlichen preis zahlen.

Die Kiste wird unheimlich dick, schwer und auch ziemlich laut sein - schätz ich mal, denn der Core i7 ist (zumindest glaub ich das) ein reiner Desktop-Prozessor. Aber vielleicht gibt es schon eine ordentliche Notebookversion, ähnlich wie beim Core 2.

;)


Bin mir dessen durchaus bewusst. Gewicht wird bei ca 5kg liegen und das Geräuschbild kann nicht schlimmer sein als bei meinem alten , der fast 6 jahre auf dem buckel hat. Ich verwende ihn als Desktop-Ersatz,der aber in mehreren Räumen gebraucht wird und darum ist mir das optische nicht ganz so wichtig.

Werd mich mal damit einleben und ein paar neue games anspielen und div. benchmarks durchführen um ein paar ergebnisse zu melden.

Hat eig. schon jemand Win 7 probiert?? Bin am überlegen ob ich nicht am anfang gleich mal das neue aufspiele und austeste, weil zuerst vista ultimate und dann 2tes BS aufspielen?. glaub nicht dass der wille dafür da ist


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: 10.1" Display??????
BeitragVerfasst: Sa 04.07.09 16:31 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 38
das heisst also, ein netbook mit 10.1" ist nichts, oder wie? Ist das Eurer Meinung nach schon zu klein um praktisch zu sein?
Es gibt da das Q10air+ (Abmessungen: 250x170.19mm), Display wie oben erwähnt, nur 900 gr mit Akku. Wenn man es hauptsächlich zum mobil surfen und schreiben benutzt - ist das dann eine Option?
Danke!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Notebook - Kaufberatung!
BeitragVerfasst: Sa 04.07.09 19:45 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 11.05.2009
Beiträge: 29
Wohnort: Innsbruck-Land
seyerl hat geschrieben:
rudirot hat geschrieben:
Chick!
Also ist es doch ein Mythos, dass es keine matten Displays mehr gibt! Ich fühle mich grade erleichtert!
Aber warum führen die zwei blödmärkte dann nicht solche Teile? Ich glaube das die Leute mehr an solchen Geräten interessiert sind als an diesen momentanen!?!?!?


Ich würd mal sagen das es ein Mythos ist ja, wobei eine Trendwende zu sehen das sich viele die sich ein neues notebook kaufen, kein mattes mehr nehmen, es ist ein minimalaufpreis und die Qualität ist deutlich besser.

Hab jetzt seit 2 Monaten einen DELL XPS M1530 und bin rundum glücklich mit ihm :P



Habe auch seit September 08 den Dell XPS M 1530 und der funzt prächtig...
kann auch problemlos neue Spiele zocken und Adobe CS3 funzt auch ohne Probleme...

ich kann ihn nur empfehlen


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 10.1" Display??????
BeitragVerfasst: So 05.07.09 10:30 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 27.04.2004
Beiträge: 7469
Wohnort: Wels-Land
_MikeHammer_ hat geschrieben:
das heisst also, ein netbook mit 10.1" ist nichts, oder wie? Ist das Eurer Meinung nach schon zu klein um praktisch zu sein?
Es gibt da das Q10air+ (Abmessungen: 250x170.19mm), Display wie oben erwähnt, nur 900 gr mit Akku. Wenn man es hauptsächlich zum mobil surfen und schreiben benutzt - ist das dann eine Option?
Danke!


wie kommst du auf das?

mit 10" ist surfen und schreiben schon kein Problem mehr, das wäre mit 7 oder 8" noch eine Geduldsfrage.

vor allem hängt das auch mit der Displayauflösung zusammen. mit 1024x600 kann man schon gut internetsurfen. Darunter soll die Auflösung aber nicht sein. Texte schreiben geht auch, ist aber eher was für weniger anspruchsvolle Sachen.

Wennst ne Diplomarbeit mit nem 10" Notebook schreiben willst, wirste schon Nerven brauchen - als Beispiel, denn da braucht man i.d.R. schon mehr Übersicht auf dem Display, was man bei 1024 x 600 nicht hat.

Es kommt halt immer darauf an, was man damit macht. Briefe schreiben usw ist absolut kein Problem.

Vor allem sehe ich ein Netbook für die Schule oder fürs Studium ziemlich unangebracht.

Man beachte, als Netbook bezeichnet man ein schwaches, klitzekleines notebook mit winzigem Display und wenig Speicher.
Der Begriff wurde zu Anfangs eigentlich für 7-8" Geräte verwendet.

10" Notebooks hats vor 7 Jahren auch schon gegeben, das waren kleine Subnotebooks.

Je nach Leistung steigt dann halt auch der Preis. Du bekommts ein 10" Notebook auch um 2500 Euro von Sony, das spielt dann aber auch alle Stücke, hat DVD-Brenner intern und deutlich mehr Rechenpower als die Billigsdorfer, mal von der Langlebigkeit, dem Metallgehäuse und der Verarbeitung abgesehen.

Für die Schule oder Studium würde ich den konsequenten Mittelweg empfehlen: 13-14". Die Geräte gibts mit ordentlichen Displayauflösungen (1440x900 oder mehr) und auch ordentlich Rechenpower falls gefragt (Geforce 9600GT oder schneller). Hier hat man wirlich Rechenpower und eine Workstation für unterwegs. Nicht umsonst hab ja ich auch sowas in Form von 14".

_________________
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Q10air+
BeitragVerfasst: Mo 06.07.09 12:32 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 15.01.2009
Beiträge: 38
-BADBOY- hat geschrieben:
_MikeHammer_ hat geschrieben:
das heisst also, ein netbook mit 10.1" ist nichts, oder wie? Ist das Eurer Meinung nach schon zu klein um praktisch zu sein?
Es gibt da das Q10air+ (Abmessungen: 250x170.19mm), Display wie oben erwähnt, nur 900 gr mit Akku. Wenn man es hauptsächlich zum mobil surfen und schreiben benutzt - ist das dann eine Option?
Danke!


wie kommst du auf das?

mit 10" ist surfen und schreiben schon kein Problem mehr, das wäre mit 7 oder 8" noch eine Geduldsfrage.

vor allem hängt das auch mit der Displayauflösung zusammen. mit 1024x600 kann man schon gut internetsurfen. Darunter soll die Auflösung aber nicht sein. Texte schreiben geht auch, ist aber eher was für weniger anspruchsvolle Sachen.

Wennst ne Diplomarbeit mit nem 10" Notebook schreiben willst, wirste schon Nerven brauchen - als Beispiel, denn da braucht man i.d.R. schon mehr Übersicht auf dem Display, was man bei 1024 x 600 nicht hat.

Es kommt halt immer darauf an, was man damit macht. Briefe schreiben usw ist absolut kein Problem.

Vor allem sehe ich ein Netbook für die Schule oder fürs Studium ziemlich unangebracht.

Man beachte, als Netbook bezeichnet man ein schwaches, klitzekleines notebook mit winzigem Display und wenig Speicher.
Der Begriff wurde zu Anfangs eigentlich für 7-8" Geräte verwendet.

10" Notebooks hats vor 7 Jahren auch schon gegeben, das waren kleine Subnotebooks.

Je nach Leistung steigt dann halt auch der Preis. Du bekommts ein 10" Notebook auch um 2500 Euro von Sony, das spielt dann aber auch alle Stücke, hat DVD-Brenner intern und deutlich mehr Rechenpower als die Billigsdorfer, mal von der Langlebigkeit, dem Metallgehäuse und der Verarbeitung abgesehen.

Für die Schule oder Studium würde ich den konsequenten Mittelweg empfehlen: 13-14". Die Geräte gibts mit ordentlichen Displayauflösungen (1440x900 oder mehr) und auch ordentlich Rechenpower falls gefragt (Geforce 9600GT oder schneller). Hier hat man wirlich Rechenpower und eine Workstation für unterwegs. Nicht umsonst hab ja ich auch sowas in Form von 14".


naja, der einhellige Tenor war, dass das Display größer sein muss. Aber zum surfen sollte es ja reichen, zeigt zumindest fast alle websiten in der Breite an! Mir geht es nur ums Schreiben - da brauch' ich nicht unbedingt eine gute Grafikkarte...

Was hälst Du von A1 für die Verbindung? Oder empfehlt ihr einen anderen Anbieter? Weil das notebook gibt es dort dazu!!
Danke!


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 251 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: badworld2018, bigdaddykush, Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de