Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Mi 20.06.18 08:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 18.01.10 08:48 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 31.03.2007
Beiträge: 26
Wohnort: Urfahr
a...Seite zur Straße
b...andere Seite
HB.: 100a+40a+2*40b
NB.: a*b=1000

aus NB eine Variable ausdrücken
in HB einsetzen
differenziern
und nullsetzen


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 18.01.10 17:08 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Seit wann hat ein Grundstück variable Seitenlängen? *aehm*

;)

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 10.03.10 21:39 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 17.04.2007
Beiträge: 53
Wohnort: Wels-Stadt
Ich hab neulich mal wieder in interessantes Rätsel für euch aufgestellt.
ALSO......

vor einem liegen 12 gleichaussehende kugeln und eine schalenwaage. man weiß, dass einer der 12 kugeln schwerer ODER leichter ist als die anderen. nun soll man mit 3 mal wiegen herausfinden WELCHE kugel ein anderes gewicht und und ob sie schwerer oder leichter als die anderen ist.

ist zwar kein einfaches, aber ein durchaus lösbares rätsel.
und nicht googlen.... wär ja dann unspannend für alle die es wirklich lösen wollen ;)
viel spaß


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26.03.10 15:38 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: 16.11.2009
Beiträge: 11
Wohnort: Wels (Stadt)
wenns keine hü gebe . . .
des wer so cool


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26.03.10 15:58 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Burton00 hat geschrieben:
vor einem liegen 12 gleichaussehende kugeln und eine schalenwaage. man weiß, dass einer der 12 kugeln schwerer ODER leichter ist als die anderen. nun soll man mit 3 mal wiegen herausfinden WELCHE kugel ein anderes gewicht und und ob sie schwerer oder leichter als die anderen ist.

Hmm... bist Du sicher, dass man nicht weiß ob die Kugel leichter ODER schwerer ist.

Wenn man das weiß gehts so: (ich nehm den fall 1 der 12 ist leichter)
1) Abwiegen 6:6, die leichte ist bei den leichteren 6, mit denen gehts weiter

2) Abwiegen 3:3, die leichte ist bei den leichteren 3, mit denen gehts weiter

3) Abwiegen 1:1, die leichte ist die gesuchte, wenn gleichschwer ists die die übrigbleibt.

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 04.04.10 23:26 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 17.04.2007
Beiträge: 53
Wohnort: Wels-Stadt
Ja bin mir sicher
es ist nicht bekannt ob die eine kugel schwerer oder leichter ist.

und das rätsel ist zu lösen, obwohl ich zugebe, dass es nicht einfach ist.

informationstheoretisch ist es sogat mit 13 kugeln noch zu lösen, aber soweit ich weiß nicht ohne zumindest eine kugel zu zerteilen.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29.04.10 19:39 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 489
Wohnort: Wels-Land
Sehr wichtig!!

muss diese Aufgabe bis morgen lösen:
Trapez:
gegeben
a= 80
b= 50
c= 24
d= 34

gesucht
e, f, alle Winkel und die Fläche

muss sie mit der Hilfe des Sinus- bzw. Kosinussatzes auflösen

bitte helft mir *wein*

_________________
And the people bowed and prayed
to the neon god they made


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29.04.10 20:12 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/11930,0.html

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29.04.10 21:59 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 22.03.2004
Beiträge: 2696
Wohnort: Linz
@Genesis:
Den Sinus und den Kosinussatz wirst du hoffentlich kennen, sowie die Berechnung von Sinus, Cosinus, Tangens - das setze ich mal voraus.
Von dem Trapez machst du dir eine Skizze und zeichnest dir ne Höhe auf ne Seite, oder ne Höhe auf nen Punkt oder dergleichen ein und mittels den daraus entstehenden Dreiecken kannst du sehr leicht die fehlenden Angaben berechnen.

_________________
Public service announcement to improve forum culture: Dumb questions require dumb answers.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 29.04.10 22:01 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 489
Wohnort: Wels-Land
Vielen dank *zahn*

_________________
And the people bowed and prayed
to the neon god they made


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12.06.10 12:50 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 31.03.2010
Beiträge: 7
Wohnort: Linz
Hab schon alles probiert u komme nicht weiter:

Berechne die Koordinaten jener Punkte der Ellipse ell: x2+2y2 = 18, bei denen sich die Längen der zugehörigen Leitstrecken wie 2:1 verhalten.

und

Stelle eine Gleichung der Ellipse auf, von der gegeben sind F=(3/0), F'=-F, a=5. Berechne alle Punkte der Ellipse die vom Ursprung den Abstand 4,5 haben.

mfg


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12.06.10 16:34 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
ma_rc hat geschrieben:
Berechne die Koordinaten jener Punkte der Ellipse ell: x2+2y2 = 18, bei denen sich die Längen der zugehörigen Leitstrecken wie 2:1 verhalten.

Aus der Ellipsengleichung x^2/a^2 + y^2/b^2 = 1 und der Angabe a und b berechnen, mit e^2 = a^2 - b^2 e berechnen.
Leitstrecken seien a1 und a2, es gilt a2 = 2 a1 (Verhältnis 2:1)
2a = a1 + a2 (Ellipsendefinition) -> 2a = 3 a1 -> a1 berechnen weil a bekannt.
Wegen e sind die Brennpunkte bekannt, kreis mit radius a1 um brennpunkt aufstellen und mit der ellipse schneiden und aus der Symmetrie die anderen Punkte.

ma_rc hat geschrieben:
Stelle eine Gleichung der Ellipse auf, von der gegeben sind F=(3/0), F'=-F, a=5. Berechne alle Punkte der Ellipse die vom Ursprung den Abstand 4,5 haben.

Aus F = (3,0) und F'=-F folgt: Ellipse in Hauptlage e = 3
Mit b^2 = a^2 - e^2, b berechnen und Ellispsengleichung aufstellen.
Kreis um den Ursprung mit radius 4,5 mit der Ellipse schneiden

Alles klar? *zahn*

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12.06.10 17:13 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Lösung + Skizze Bsp 1: (Das wo %i steht sind imaginäre Lösungen, die kannst Dir wegdenken... 4 Lösungen sinds logischerweise...)

Dateianhang:
ellipse1.jpg
ellipse1.jpg [ 237.73 KB | 1891-mal betrachtet ]

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 12.06.10 17:28 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Lösung + Skizze Bsp 2:

Dateianhang:
ellipse2.jpg
ellipse2.jpg [ 168.27 KB | 4873-mal betrachtet ]

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13.06.10 10:15 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 31.03.2010
Beiträge: 7
Wohnort: Linz
THX!
dumme frage aber wie berechne ich a und b mit dieser Formel x^2/a^2 + y^2/b^2 = 1
komme nicht auf die lsg und kann nur noch an dem liegen


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13.06.10 10:50 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 10.07.2012
Beiträge: 432
Wohnort: Wien
ma_rc hat geschrieben:
THX!
dumme frage aber wie berechne ich a und b mit dieser Formel x^2/a^2 + y^2/b^2 = 1
komme nicht auf die lsg und kann nur noch an dem liegen


Ellipse! wie schön!

naja du musst schon was gegeben haben um a und b zu berechnen!

_________________
Die Tatsache, daß Menschen mit zwei Augen, aber nur einem Mund geboren werden,
läßt darauf schließen, dass sie zweimal soviel sehen als reden sollten.

Marie Marquise de Svign


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 13.06.10 11:42 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
ma_rc hat geschrieben:
THX!
dumme frage aber wie berechne ich a und b mit dieser Formel x^2/a^2 + y^2/b^2 = 1
komme nicht auf die lsg und kann nur noch an dem liegen

Du hast gegeben:
x^2 + 2y^2 = 18
Die Gleichung der Ellipse ist: x^2/a^2 + y^2/b^2 = 1
Wenn die Angabe auch eine Ellipse ist lässt sie sich auch auf diese Form bringen ;)

x^2 + 2y^2 = 18 beide Seiten durch 18
x^2/18 + y^2/9 = 1 fertig...

a= 3*wurzel(2), b= 3

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22.10.11 14:04 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 25.04.2010
Beiträge: 5
(2x-5)³ - [2x * (2x-5)²-(3-4x) (3+4x)*2 ] + 13 (4x²+2x) =

Wäre jemand so lieb und könnte mir den Rechenweg aufschreiben? Ergebnis sollte 126x-107 rauskommen, lauf Prof. komme aber auf das Ergebnis nicht hin :(


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22.10.11 14:18 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 24.08.2009
Beiträge: 1505
Wohnort: Linz
Mindtricks hat geschrieben:
(2x-5)³ - [2x * (2x-5)²-(3-4x) (3+4x)*2 ] + 13 (4x²+2x) =

Wäre jemand so lieb und könnte mir den Rechenweg aufschreiben? Ergebnis sollte 126x-107 rauskommen, lauf Prof. komme aber auf das Ergebnis nicht hin :(



Binomische Formel vergessen? ;)

_________________
_edy_ hat geschrieben:
eine pilizistin mit starken oberarmen ist bestimmt ein vorteil. denn sie kann damit zupacken und polizeigriff machen


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 22.10.11 18:40 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Mindtricks hat geschrieben:
(2x-5)³ - [2x * (2x-5)²-(3-4x) (3+4x)*2 ] + 13 (4x²+2x) =

Wäre jemand so lieb und könnte mir den Rechenweg aufschreiben? Ergebnis sollte 126x-107 rauskommen, lauf Prof. komme aber auf das Ergebnis nicht hin :(

Das ist eine Summe von 4 Termen: (1) + (2) + (3) + (4)
(1):
(2*x-5)^3 = 8*x^3-60*x^2+150*x-125
(2):
-2*x*(2*x-5)^2 = -8*x^3+40*x^2-50*x
(3):
2*(3-4*x)*(4*x+3) = 18-32*x^2
(4):
13*(4*x^2+2*x) = 52*x^2+26*x

Jetzt nach Polynomgrad zusammensammeln:
x^3:
8*x^3 - 8*x^3 = 0
x^2:
-60*x^2 +40*x^2 -32*x^2 +52*x^2 = 0
x^1:
150*x -50*x +26*x = 126x
x^0:
-125 +18 = -107

-> 126x - 107

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 23.10.11 01:47 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 25.04.2010
Beiträge: 5
Danke fürs ausrechnen, werde es mir morgen nochmal genau ansehen bzw mit meinem Rechenweg vergleichen *zahn*


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27.01.17 17:13 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 20.12.2013
Beiträge: 254
Wohnort: Schwaben
Und was war ?

_________________
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 142 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Yahoo [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de