Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Mi 20.06.18 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 834, 835, 836, 837, 838, 839  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 20.04.18 06:19 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 09.08.2017
Beiträge: 98
_tiiina_13 hat geschrieben:
Hallo *baba* ich hoffe sehr, dass mir ein paar von euch auf mein Anliegen antworten werden!

Habe mich 2017 im April in Wien beworben, den schriftlichen Test positiv absolviert, die Exploration hätte in meinen Augen nicht besser laufen können, jedoch war es danach für mich vorbei.
Meine Gründe dafür: 17 Jahre alt, KEINEN Führerschein Klasse B und KEINE Berufserfahrung

Habe vor dem Beginn des Aufnahmeverfahrens einen Vorbereitungskurs gemacht, da sagte mir die Dame, dass genau diese 3 oben angeführten Dinge mein Aus bedeuten könnten, vor allem, weil es sein kann, dass sie schauen wollen, ob mein Traum wirklich so groß ist und ich das kommende Jahr nochmal antreten werde (habe das, dass ich im schlimmsten Fall erneut bei ihnen sitzen würde, beim Gespräch erwähnt.)

Eine Frage war auch "sehen Sie sich als Alphatier?"
Wie würdet ihr die Frage richtig beantworten?
Möglicherweise war auch dies ein weiterer Grund, warum es nicht geklappt hat, habe dies nämlich bejaht. (Da ich Durchsetzungsvermögen besitze...)

Jedenfalls werde ich mich im September auf jeden Fall ein weiteres Mal bewerben, bin dann 19 Jahre alt, habe noch zusätzliche Monate an Berufserfahrung gesammelt, habe den FSB seit Dezember 2017 und und und.. :D

Liebe Grüße und danke im Voraus! *systemlord*


Zuletzt geändert von Gittmann9294 am Mo 23.04.18 10:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 20.04.18 08:22 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 21.07.2017
Beiträge: 35
Wohnort: Salzburg
_tiiina_13 hat geschrieben:
Hallo *baba* ich hoffe sehr, dass mir ein paar von euch auf mein Anliegen antworten werden!

Habe mich 2017 im April in Wien beworben, den schriftlichen Test positiv absolviert, die Exploration hätte in meinen Augen nicht besser laufen können, jedoch war es danach für mich vorbei.
Meine Gründe dafür: 17 Jahre alt, KEINEN Führerschein Klasse B und KEINE Berufserfahrung

Habe vor dem Beginn des Aufnahmeverfahrens einen Vorbereitungskurs gemacht, da sagte mir die Dame, dass genau diese 3 oben angeführten Dinge mein Aus bedeuten könnten, vor allem, weil es sein kann, dass sie schauen wollen, ob mein Traum wirklich so groß ist und ich das kommende Jahr nochmal antreten werde (habe das, dass ich im schlimmsten Fall erneut bei ihnen sitzen würde, beim Gespräch erwähnt.)

Eine Frage war auch "sehen Sie sich als Alphatier?"
Wie würdet ihr die Frage richtig beantworten?
Möglicherweise war auch dies ein weiterer Grund, warum es nicht geklappt hat, habe dies nämlich bejaht. (Da ich Durchsetzungsvermögen besitze...)

Jedenfalls werde ich mich im September auf jeden Fall ein weiteres Mal bewerben, bin dann 19 Jahre alt, habe noch zusätzliche Monate an Berufserfahrung gesammelt, habe den FSB seit Dezember 2017 und und und.. :D

Liebe Grüße und danke im Voraus! *systemlord*


Kleiner Tipp! Wenn dir dein Traumjob wirklich wichtig ist dann nutz das Jahr um deinen Führerschein zu machen und dir etwas Geld zu sparen. Und sag nie dass du ein Alphatier bist! Bei der Polizei brauchen sie Teamplayer und keine Alphatiere :naugthy: :naugthy: :naugthy:

_________________
Facebook Gruppe fürs Aufnahmeverfahren

https://www.facebook.com/groups/344616892727274/?source=create_flow


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 20.04.18 13:20 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 04.09.2017
Beiträge: 18
Hatten vorher gerade den Sporttest. Nun endlich das für mich langwierige Aufnahmeverfahren abgeschlossen. Auch alles mit den geforderten Befunden geklärt, jetzt heißts auf Punkteergebnis warten.

Ein kleiner Erfahrungsbericht für Niederösterreich:

- Anmeldung = problemlos, allerdings muss man sich darauf gefasst machen, dass absolut ALLES was ihr angebt auch überprüft wird. Speziell Krankheiten/Verletzungen, etc. Dort werden sogut wie alle Befunde gefordert (bei mir zumindest, hat mir einiges an Zeit gekostet)

- Schriftlicher Teil: 1 oder vlt. 2 Monat(e) nach der Anmeldung ca.: Kein Diktat, nur Grammatiktest, Intelligenztest, Mathematiktest, Merktest & vlt. noch etwas woran ich mich evtl. nicht erinnere, aber die genannten Teile wurden definitiv geprüft. Hat relativ lange gedauert. War in Ybbs bei mir.

- Explorationsgespräch: Hatte ich wieder ca. 1-2 Monate danach (Ende November). War in St. Pölten. Einfach den Lebenslauf erzählen, die Leute dort fragen dann gezielt nach warum wie was weshalb
Zusätzlich natürlich Fragen wie: Warum Polizist, Warum nichts anderes? Warum sind Sie dafür geeignet? Teamfähigkeit, etc.
Alles in Allem ein gutes Gespräch. Mir wurde auch kurz mitgeteilt, dass es "bei mir mit den Punkten gut ausschaut" aber eine genaue Anzahl an Punkten wurde nicht angegeben. Sonst nichts aufregendes. Dauert ca. 30-45 Minuten, es werden Notizen genommen.

- Ärztliche Untersuchung: Fand bei mir am 10.1.2018 statt, Ablauf wie im Internet beschrieben, Ergometer kann relativ anstrengend sein, sonst gibts keine Probleme. Für mich gab es aber relativ große Probleme, da ich a) HNO-Befunde nachliefern musste (von Jahren zuvor) und b) beim MMPI-Test eine nicht näher benannte "Auffälligkeit" herausgekommen ist.

Gleich bedeutend mit: Sämtliche HNO-Befunde (Tinnitus) von JAHREN zuvor nachliefern und zusätzlich eine abschließende Begutachtung bzgl. des Schießlärms und ob Folgeschäden auftreten können (Haftung für den Staat wurde so ausgeschlosen, falls doch etwas passieren sollte, was nicht der Fall sein wird von den Ohren her)

Dann kam ein weiterer Brief, dass ich ein fachärztliches psychiatrisches Gutachten brauche, da diese Auffälligkeit beim MMPI herausgekommen ist. War relativ aufwendig. Zeit- und kostenmäßig.

- Sporttest: War heute in Wr. Neustadt bei der Cobra
Ablauf: Schwimmen (Einschwimmen möglich, wurde alles gut erklärt, also organisatorisch sehr gut). Es war ein 25m Becken in Wr. Neustadt. Wasserstart oder Startsprung möglich. Ich entschied mich für Wasserstart, da man nur einen einzigen Versuch hat. Wenn die Brille runterkommt oder sonstige Probleme auftreten -> Auf Wiedersehen.
Danach: Der medizinische Koordinatonsparcours: Man hat Zeit den Parcours zu üben und es wird alles sehr verständlich erklärt. Allerdings würde ich niemanden raten es entspannt anzugehen. Die Zeit ist doch knackig, wenn man es nicht geüübt hat. 3 Versuche hat man, solange bis der erste gültige erreicht wird. Verbesserung NICHT möglich.
Danach: Diese 70kg schwere Puppe ziehen: Ohne Anstrengung möglich, da Zeitlimit extrem hoch (15/20 Sekunden Männer/Frauen, schafft man in 5-8 Sekunden sag ich mal)
Danach: Liegestütz: Mit Matte unter der Nase (dH 5cm gespart, ziemlich nett). Zusätzlich ist zu erwähnen, dass immer nur 2 Leute zum Testen dran sind, die Anderen mussten draußen warten in der Garderobe
Danach: Laufen: Laufbahn, 400m, 7,5 Runden, Zeiten werden angesagt. War relativ heiß, aber alles machbar mit vorherigen Training oder wenn man generell sportlich ist in Bezug auf Ausdauer.

Jetzt heißts aufs Punkteergebnis warten. Man wird persönlich angerufen und dort wird dann besprochen wie was wann bzgl. möglicher Aufnahme/etc.

Hoffe es hat Jemandem geholfen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mo 23.04.18 10:21 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 09.08.2017
Beiträge: 98
Wie siehts in Wien aus bei der Sportlichen Prüfung ?

25m Becken ??
400m Laufbahn ??

LG


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mo 23.04.18 12:31 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
Yep
Laufbahn is ein paar meter kürzer - ca 390 aber is egal löufst eh 7 3/4 runden


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mo 23.04.18 22:54 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 08.11.2014
Beiträge: 3
Hello,

da die Suchmaschine über Szene1 leider nicht funktionieren dürfte bzw. angeblich mit dem Suchbegriff " Schwimmen " nichts gefunden wird im Forum ( :D ), möchte ich hier mal direkt fragen.

Für die Schwimmprüfung werden sicherlich einige von euch in Wien geübt haben. Habt ihr hierbei spezielle Empfehlungen für Hallenbäder, idealerweise günstiger und wenig Kundschaft nach den Bürozeiten? (ab 16 Uhr)

Donau würde sich bei dem Wetter aktuell wohl auch anbieten, aber in der Halle schwimmen ist dann doch nochmal was eigenes :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mo 23.04.18 23:09 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 06.03.2018
Beiträge: 10
CopyPaste hat geschrieben:
Hello,

da die Suchmaschine über Szene1 leider nicht funktionieren dürfte bzw. angeblich mit dem Suchbegriff " Schwimmen " nichts gefunden wird im Forum ( :D ), möchte ich hier mal direkt fragen.

Für die Schwimmprüfung werden sicherlich einige von euch in Wien geübt haben. Habt ihr hierbei spezielle Empfehlungen für Hallenbäder, idealerweise günstiger und wenig Kundschaft nach den Bürozeiten? (ab 16 Uhr)

Donau würde sich bei dem Wetter aktuell wohl auch anbieten, aber in der Halle schwimmen ist dann doch nochmal was eigenes :)


Also wie ich mich auf das Schwimmen vorbereitet habe, war ich in fast jedem Wiener Bad unterwegs und ich kann dir aus Erfahrung sagen die Wiener Bäder sind fast überall gleich stark besucht.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mo 23.04.18 23:12 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 06.03.2018
Beiträge: 10
_Styloli_ hat geschrieben:
Yep
Laufbahn is ein paar meter kürzer - ca 390 aber is egal löufst eh 7 3/4 runden


da ich die Funktion für private Nachrichten derzeit noch nicht nutzen kann, könntest du mir eine private Nachricht schreiben denn ich würde dich gerne etwas bezüglich der Polizeischule fragen :D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 24.04.18 06:27 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 09.08.2017
Beiträge: 98
Guten Morgen

Wielange habt ihr denn nach der Exploration auf die Einladung für den Sporttest gewartet ?? (Vorzüglich Wien)

LG 8) 8)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 24.04.18 08:15 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 04.09.2017
Beiträge: 18
Kurze Frage(n) zur Wohnmöglichkeit in Ybbs:

Ist das innerhalb des Ausbildungszentrums? Wie sieht das aus? Ein Einzelzimmer/Doppelzimmer/Mehrbettzimmer?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 24.04.18 09:38 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 04.09.2017
Beiträge: 24
Gittmann9294 hat geschrieben:
Guten Morgen

Wielange habt ihr denn nach der Exploration auf die Einladung für den Sporttest gewartet ?? (Vorzüglich Wien)

LG 8) 8)


*edit*
2 Wochen von Exploration bis ärztliche untersuchung, 2 Wochen später der Sport


Zuletzt geändert von Belwar am Di 24.04.18 15:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 24.04.18 15:13 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
Belwar hat geschrieben:
Gittmann9294 hat geschrieben:
Guten Morgen

Wielange habt ihr denn nach der Exploration auf die Einladung für den Sporttest gewartet ?? (Vorzüglich Wien)

LG 8) 8)


2 Wochen


So schnell?
Normal is ja ärztliche auch noch dazwischen


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 24.04.18 19:20 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 04.09.2017
Beiträge: 18
Wie lange sind eigentlich die Dienstzeiten in der Ausbildung? Montag - Freitag 7:30 - 15:30 meine ich gelesen zu haben? Weiß nicht mehr wo, kann also gut NICHT stimmen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 24.04.18 19:31 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
PR3D4TOR3491 hat geschrieben:
Wie lange sind eigentlich die Dienstzeiten in der Ausbildung? Montag - Freitag 7:30 - 15:30 meine ich gelesen zu haben? Weiß nicht mehr wo, kann also gut NICHT stimmen.


Das is korrekt..
Mittagspause 1 std
M


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 24.04.18 21:41 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 04.09.2017
Beiträge: 18
Danke.

Samstags also ausnahmslos keine Schule? Oder kann das variieren?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mi 25.04.18 03:36 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
PR3D4TOR3491 hat geschrieben:
Danke.

Samstags also ausnahmslos keine Schule? Oder kann das variieren?


Also sa/so ist zu 99% frei.müsste schon was außergewöhnliches sein wenn man drinnen sein müsste


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 26.04.18 09:49 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 17.02.2018
Beiträge: 12
Hallo, am 9. Mai habe ich die ärztliche untersuchung und ergo Test in wien!

Wie viel Watt muss ich zu welcher Zeit treten? Ich bin 25, wiege um die 70kg und bin 170 .... Ich kenne mich bei diesem ergo test gar nicht aus.

Ps. Ich musste nach meinem explorationsgespräch doch tatsächlich 2x meine Sicherheitserklärung neu schicken gg* habe aber keinen Dreck am stecken.. also keine sorge aan die, die es auch machen müssen

Danke euch


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 26.04.18 11:56 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: 11.03.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Graz
Michael1901 hat geschrieben:
Hallo, am 9. Mai habe ich die ärztliche untersuchung und ergo Test in wien!

Wie viel Watt muss ich zu welcher Zeit treten? Ich bin 25, wiege um die 70kg und bin 170 .... Ich kenne mich bei diesem ergo test gar nicht aus.

Ps. Ich musste nach meinem explorationsgespräch doch tatsächlich 2x meine Sicherheitserklärung neu schicken gg* habe aber keinen Dreck am stecken.. also keine sorge aan die, die es auch machen müssen

Danke euch

Entweder 250 oder 300 Watt

LG


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 26.04.18 14:42 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
nostromo_graz hat geschrieben:
Michael1901 hat geschrieben:
Hallo, am 9. Mai habe ich die ärztliche untersuchung und ergo Test in wien!

Wie viel Watt muss ich zu welcher Zeit treten? Ich bin 25, wiege um die 70kg und bin 170 .... Ich kenne mich bei diesem ergo test gar nicht aus.

Ps. Ich musste nach meinem explorationsgespräch doch tatsächlich 2x meine Sicherheitserklärung neu schicken gg* habe aber keinen Dreck am stecken.. also keine sorge aan die, die es auch machen müssen

Danke euch

Entweder 250 oder 300 Watt

LG


Sicher keine 300 watt bei seinen gewicht.
Max 230-250 & das auch nur kurze zeit


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 26.04.18 15:05 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 20
Registriert: 11.03.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Graz
_Styloli_ hat geschrieben:
nostromo_graz hat geschrieben:
Michael1901 hat geschrieben:
Hallo, am 9. Mai habe ich die ärztliche untersuchung und ergo Test in wien!

Wie viel Watt muss ich zu welcher Zeit treten? Ich bin 25, wiege um die 70kg und bin 170 .... Ich kenne mich bei diesem ergo test gar nicht aus.

Ps. Ich musste nach meinem explorationsgespräch doch tatsächlich 2x meine Sicherheitserklärung neu schicken gg* habe aber keinen Dreck am stecken.. also keine sorge aan die, die es auch machen müssen

Danke euch

Entweder 250 oder 300 Watt

LG


Sicher keine 300 watt bei seinen gewicht.
Max 230-250 & das auch nur kurze zeit


Bei mir hat es nur 50er Stufen gegeben und ein Mitbewerber hat bei 1,70 und 60 kg 250 treten müssen.

LG


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 26.04.18 16:02 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 17.02.2018
Beiträge: 12
nostromo_graz hat geschrieben:
_Styloli_ hat geschrieben:
nostromo_graz hat geschrieben:
Michael1901 hat geschrieben:
Hallo, am 9. Mai habe ich die ärztliche untersuchung und ergo Test in wien!

Wie viel Watt muss ich zu welcher Zeit treten? Ich bin 25, wiege um die 70kg und bin 170 .... Ich kenne mich bei diesem ergo test gar nicht aus.

Ps. Ich musste nach meinem explorationsgespräch doch tatsächlich 2x meine Sicherheitserklärung neu schicken gg* habe aber keinen Dreck am stecken.. also keine sorge aan die, die es auch machen müssen

Danke euch

Entweder 250 oder 300 Watt

LG


Sicher keine 300 watt bei seinen gewicht.
Max 230-250 & das auch nur kurze zeit


Bei mir hat es nur 50er Stufen gegeben und ein Mitbewerber hat bei 1,70 und 60 kg 250 treten müssen.

LG


Ok danke schon mal für die info... Und was für einen puls darf ich hier haben? Grundsätzlich bin ich sehr sehr sportlich.. jedoch geht mein puls leicht nach oben, ist nun mal so.. 12 jahre fussball und danach immer wieder sport gemacht.. sei es laufen, hobbies etc...

Befürchte schon dass ich da durchfliege aufgrund des pulses -.- hab sogar nen ruhepuls von 49


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 26.04.18 16:04 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
Michael1901 hat geschrieben:
nostromo_graz hat geschrieben:
_Styloli_ hat geschrieben:
nostromo_graz hat geschrieben:
Michael1901 hat geschrieben:
Hallo, am 9. Mai habe ich die ärztliche untersuchung und ergo Test in wien!

Wie viel Watt muss ich zu welcher Zeit treten? Ich bin 25, wiege um die 70kg und bin 170 .... Ich kenne mich bei diesem ergo test gar nicht aus.

Ps. Ich musste nach meinem explorationsgespräch doch tatsächlich 2x meine Sicherheitserklärung neu schicken gg* habe aber keinen Dreck am stecken.. also keine sorge aan die, die es auch machen müssen

Danke euch

Entweder 250 oder 300 Watt

LG


Sicher keine 300 watt bei seinen gewicht.
Max 230-250 & das auch nur kurze zeit


Bei mir hat es nur 50er Stufen gegeben und ein Mitbewerber hat bei 1,70 und 60 kg 250 treten müssen.

LG


Ok danke schon mal für die info... Und was für einen puls darf ich hier haben? Grundsätzlich bin ich sehr sehr sportlich.. jedoch geht mein puls leicht nach oben, ist nun mal so.. 12 jahre fussball und danach immer wieder sport gemacht.. sei es laufen, hobbies etc...

Befürchte schon dass ich da durchfliege aufgrund des pulses -.- hab sogar nen ruhepuls von
49

Da brauchst keine angst haben..
Ich hab ca 240 treten müssen für ca ne min und mein puls war nie über 110
& hab nen ruhepuls von in etwa 55..
Das is wirklich easy..überhaupt wennst fußball gespielt hast, hast ja auch kraft in die hacn


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 26.04.18 17:36 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 07.01.2018
Beiträge: 34
Wohnort: xyz
Fassen wir zusammen...zwischen 10 - 17min Rad fahren. Zwischen 180 - 300 Watt treten.

Sehr aufschlussreich :D

Jeder erzählt was anderes. Der eine sagt jede Minute wird um 20w erhöht der andere sagt alle 3min um 50w.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 26.04.18 20:14 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
badworld2018 hat geschrieben:
Fassen wir zusammen...zwischen 10 - 17min Rad fahren. Zwischen 180 - 300 Watt treten.

Sehr aufschlussreich :D

Jeder erzählt was anderes. Der eine sagt jede Minute wird um 20w erhöht der andere sagt alle 3min um 50w.


Das problem ist du kannst das nicht verallgemeinerin.
In den einzelnen bundesländern ist es unterschiedlich..
Selbst bei der testung an sich gibt es leichte unterschiede.
Ich war mit einen zusammen beim ergometertest, ca gleich groß, gleich schwer ich war paar jahre älter & er hat glaub ich 5 min länger treten müssen..
Mein tester hat gesagt, ja ich bin fertig weil mein puls nicht ansteigt & er somit seine schlüsse ziehen kann..


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 27.04.18 07:24 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 17.02.2018
Beiträge: 12
badworld2018 hat geschrieben:
Fassen wir zusammen...zwischen 10 - 17min Rad fahren. Zwischen 180 - 300 Watt treten.

Sehr aufschlussreich :D

Jeder erzählt was anderes. Der eine sagt jede Minute wird um 20w erhöht der andere sagt alle 3min um 50w.


Na bum... War heute am radl im gym, hab voll reingetreten bei niveau stufe 8 damit ich auf die 250 watt komm und zack.. mein puls is raufgangen bis auf 180 bei einer minute ..... Wie viel puls darf ich eig haben? Das problem ist der puls, nicht die kraft weil wie gesagt, ich bin normal a guter sportler, renn gaudehalber nachm fortgehn an halbmarathon mit usw. Weils ma nix ausmacht...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 27.04.18 10:09 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
Michael1901 hat geschrieben:
badworld2018 hat geschrieben:
Fassen wir zusammen...zwischen 10 - 17min Rad fahren. Zwischen 180 - 300 Watt treten.

Sehr aufschlussreich :D

Jeder erzählt was anderes. Der eine sagt jede Minute wird um 20w erhöht der andere sagt alle 3min um 50w.


Na bum... War heute am radl im gym, hab voll reingetreten bei niveau stufe 8 damit ich auf die 250 watt komm und zack.. mein puls is raufgangen bis auf 180 bei einer minute ..... Wie viel puls darf ich eig haben? Das problem ist der puls, nicht die kraft weil wie gesagt, ich bin normal a guter sportler, renn gaudehalber nachm fortgehn an halbmarathon mit usw. Weils ma nix ausmacht...


Mit wieviel undrehung/minute hast getreten?
Bei der prüfung darfst entweder nurvzwischen 60&70 oder 70&80 umdrehungen/min (genau wwiß ich das nicht mehr sein) & das is mehr ne kraftsache als cardiosache, sprich für mich zb auch leichter..


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 27.04.18 10:40 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 07.01.2018
Beiträge: 34
Wohnort: xyz
_Styloli_ hat geschrieben:
badworld2018 hat geschrieben:
Fassen wir zusammen...zwischen 10 - 17min Rad fahren. Zwischen 180 - 300 Watt treten.

Sehr aufschlussreich :D

Jeder erzählt was anderes. Der eine sagt jede Minute wird um 20w erhöht der andere sagt alle 3min um 50w.


Das problem ist du kannst das nicht verallgemeinerin.
In den einzelnen bundesländern ist es unterschiedlich..
Selbst bei der testung an sich gibt es leichte unterschiede.
Ich war mit einen zusammen beim ergometertest, ca gleich groß, gleich schwer ich war paar jahre älter & er hat glaub ich 5 min länger treten müssen..
Mein tester hat gesagt, ja ich bin fertig weil mein puls nicht ansteigt & er somit seine schlüsse ziehen kann..


Ja klar ist das individuell, aber es muss ja Richtlinien geben, ich kann nicht sagen der eine radelt jetzt 10min bis 200W und bekommt jede Minute 20W mehr und der andere radelt 250W und bekommt alle 3min 50W mehr.

Habe in 2 Wochen den Ergometertest. Bei 330W für 1 Minute habe ich 170 Puls. Irgendwo habe ich gelesen, dass das Maximum 220W - Lebensjahre sind, also da liegt die körperliche Grenze, bei mir als bei rund 190 Puls. Bei 250W hänge ich irgendwo zwischen 140 und 150 Puls herum.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Sa 28.04.18 23:00 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 14.07.2017
Beiträge: 141
Kann ich auf jeden Fall empfehlen!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: So 29.04.18 12:24 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 13.03.2017
Beiträge: 21
Wohnort: Linz-Land
Hallo!
Ich hätt mal eine Frage bzgl den Schulstarts in Oberösterreich.
Da ich nämlich mitte Mai meine Sportprüfung hab - jedoch nicht teilnehmen kann, weil ich mich während der Vorbereitung verletzt habe - und im Juni bis anfang Juli in Südamerika bin.

Würde ich die Prüfung im Mai machen können, wäre der Septemberbeginn möglich gewesen.
So kann ich die Prüfung erst wsl im August machen und weiß nicht ob sich September ausgehn würde.
Mir ist wohl bewusst, dass es nach der Anzahl der Aufgenommenen geht, nur würd ich gern wissen wann immer eine „Schulklasse“ beginnt.
Ich hab nur mal Juli und September aufgeschnappt.
Sind die Starts überhaupt festgelegt oder wird das je nach „Gebrauch“ entschieden?

Ich würde ja sogar mit Verletzung die Prüfung antreten bevor ich noch 6 Monate oder mehr warten muss.

Lg.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: So 29.04.18 17:14 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
anna-mariaaa hat geschrieben:
Hallo!
Ich hätt mal eine Frage bzgl den Schulstarts in Oberösterreich.
Da ich nämlich mitte Mai meine Sportprüfung hab - jedoch nicht teilnehmen kann, weil ich mich während der Vorbereitung verletzt habe - und im Juni bis anfang Juli in Südamerika bin.

Würde ich die Prüfung im Mai machen können, wäre der Septemberbeginn möglich gewesen.
So kann ich die Prüfung erst wsl im August machen und weiß nicht ob sich September ausgehn würde.
Mir ist wohl bewusst, dass es nach der Anzahl der Aufgenommenen geht, nur würd ich gern wissen wann immer eine „Schulklasse“ beginnt.
Ich hab nur mal Juli und September aufgeschnappt.
Sind die Starts überhaupt festgelegt oder wird das je nach „Gebrauch“ entschieden?

Ich würde ja sogar mit Verletzung die Prüfung antreten bevor ich noch 6 Monate oder mehr warten muss.

Lg.


Kann dir nur sagen wie es in wien abläuft..
Termine sind aktuell märz, juni, sept & dez..


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 834, 835, 836, 837, 838, 839  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], nklinkscheap, Yahoo [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de