Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: So 24.06.18 00:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 812, 813, 814, 815, 816, 817, 818 ... 839  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 03.11.17 16:32 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 12.09.2017
Beiträge: 27
Wohnort: Wien
aurora09 hat geschrieben:
Hallo zusammen!
Bin ich froh, dass ich auf dieses Forum und diesen Thread gestoßen bin. Viele meiner Fragen konnten bereits beantwortet werden...einiges würde mich aber noch interessieren.

Kurz zu meiner Person. Ich bin schon seit 18 Jahren in einem anderen Beruf tätig, würde mich aber sehr gerne beruflich verändern und einen Neuanfang starten. Eine Ausbildung zur Polizistin wäre mein absoluter Traum. Da es natürlich eine Kündigungsfrist in meinem alten Job einzuhalten gilt, beschäftigen mich einige Fragen, von denen ich hoffe, dass ihr sie mir vielleicht beantworten könnt.
Ich möchte mich in Wien bewerben und mich würde interessieren wie lange es dauert bis man nach Abgeben der Bewerbungsunterlagen eine Einladung zum schriftlichen Test bekommt. Wie viel Zeit liegt zw dem schriftlichen Test, dem Sporttest und dem Explorationsgespräch.
Vorausgesetzt man hat alles positiv erledigt, wann erfährt man dann wann die Schule beginnt? Ist ja auch eine finanzielle Sache, wenn der eine Job bereits gekündigt ist und man dann aber nicht mit der Ausbildung beginnen kann.

Noch eine ev dumme Frage zum sportlichen Aufnahmetest: darf man beim Laufen Musik hören bzw z.B.: Runtastic verwenden?

Wie schaut der Schulalltag aus? Sehr stressig? Gibt es Hausübungen und wöchentlich Prüfungen? Ich frage, weil mich interessiert, ob die Ausbildung auch mit Familie und Kindern vereinbar ist.

Fragen über Fragen...Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann und bedanke mich ganz herzlich im Voraus für all die Infos.

Wünsche einen wunderschönen Tag und sende liebe Grüße, Aurora


Hi!
erstmal cool, dass du als Polizistin durchstarten möchtest... es ist niemals zu spät ;) ...mir gings ähnlich...
dazu gleich mal zu beginn: lass dich beim sporttest nicht verunsichern von den ganzen jungspunden :D hahaha, wenn du deine limits erreichst ist alles top, auch wenn man da neben "denen" so langsam wirkt ;) ... was du erreichen musst, hast du wahrscheinlich eh schon gefunden auf der homepage der polizei!?

die zeitspanne zwischen bewerbung abgeben und Aufnahme ist wirklich seeehr variabel!! bei mir hats zb etwa 7 monate gedauert bis zur einberufung u dann noch 5 wochen bis schulbeginn....
aber allgemein kannst du mit etwa 4-6 wochen zwischen den einzelnen teilen rechnen... gesamt wie gesagt sehr variabel etwa 4-9 Monate (würde sagen wenn du ein halbes jahr einplanst, liegst du immer gut!) und kündigen würde ich erst, wenn du deine entgültige punktezahl am ende erhältst, falls doch was schief gehen sollte im aufnahmeverfahren bzw sogar erst, wenn du die einberufung erhältst, die in d. regel mind. 1 monat vor schulbeginn kommt (der übrigens in wien normalerweise alle 3 monate ist, sept, dez,..usw)
aber wenn es dann soweit ist, fragen sie dich eh vorher, ob der starttermin für dich passt, ob du noch in einem dienstverhältnis bist bzw du rechtzeitig kündigen kannst etc....

zum schulalltag: stressig liegt im auge des betrachters ;) ... schule ist halt jeden tag von 7:30- ca 15:30/16, freitags etwas kürzer. ferien und urlaub in dem sinne gibt es nicht, das wird dann klassen/schulintern entschieden, wann frei ist (normalerweise aber immer weihnachtsferien und 2 wo im sommer)... ab dem 2. jahr hast du dann ja insg. auch 7 praxismonate in denen du den ganz normalen streifendienst versiehst. und somit deine 12-std dienste und nachtdienste machst... wie stressig das für dich mit familie etc keine ahnung,... das muss wohl jeder selbst entscheiden ;)

am ende sei aber noch gesagt, weil vielleicht nicht ganz uninteressant wegen familie und so: nur weil du dich für wien bewirbst, heißts leider noch lange nicht, dass du auch die schule in wien besuchst...leider schicken sie gelegentlich auch leute in andre bundesländer für die schulausbildung... muss nicht, aber kann passieren :/ dann heißts halt oft lange pendeln oder nur wochenende bei der familiy...

falls du noch fragen hast, jederzeit gern ;)
lg und alles gute derweil :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 03.11.17 21:42 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 43
Registriert: 03.11.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
@calla1: ganz lieben Dank für deine so ausführliche und aufbauende Antwort!!!!
Tja, ich bin tatsächlich schon eine alte Schachtel mit meinen 43 Lenzen und hab schon ein bisschen Angst die Allerälteste zu sein. Aber wenn nochmal neu durchstarten, dann jetzt! Habe mir vorgenommen dieses Jahr einige Dinge zu „erledigen“, die ich schon immer machen wollte. Bucket list und so ;-).
Um eine realistische Chance zu haben, sollte ich wohl bei allen Tests die LS erreichen. Du hast recht, ich hab mich schon ausführlich mit den Aufnahmemodalitäten befasst, mir ein fettes Übungsbuch für Aufnahmetests bestellt. Laufen sollte kein Problem sein, Liegestütz übe ich täglich und bekomm auch tatsächlich schon einige hin. Schwimmen werde ich demnächst versuchen.

Wenn sich das ganze Verfahren aber so lange hinzieht, müsste ich wohl demnächst meine Bewerbungsunterlagen abschicken. In meinem Job ist es nicht so einfach aufzuhören...musstest du auch einen Job kündigen?
Eine Frage hätte ich noch: wie lange vorher erfährt man von der Einladung zum schriftlichen Test und findet der immer am Vormittag statt? Zum sportlichen Test wird man wahrscheinlich eh nur eingeladen, wenn man den schriftlichen Teil geschafft hat, oder?

Auch wenn die Schule stressig werden könnte, freue ich mich auf all die interessanten und spannenden Lerninhalte. Ich freue mich wirklich darauf wieder etwas Neues. Zu lernen und das Hirn anzustrengen!
Hoffentlich klappt’s!

Wünsche dir ein wunderschönes, entspanntes Wochenende. Alles Liebe, Aurora


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Sa 04.11.17 08:13 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
Zuerst mal Respelt dass du es jetzt noch machen willst. *verbeug*

Weil du geschrieben hast „Schwimmen werd ich demnächst probieren“
Nimm das nichtvaif die leichte Schulter(außer du warst profis schwimmerin) :)
Ich bin selber ziemlich fit (5-6 die woche crossfit + extra laufen, radfahren etc) aber beim schwimmen geh ich ein wie ein stein, deshalb hab ich mir jetzt auch std genommen, weil da is halt hauptsächlich technik gefragt.
Nicht das du jetzt denkst, ich trau dir das nicht zu, nur habs von einigen gehört die beim schwimmen schön gekämpft haben & wäre ja schade wenn es daran scheitern würde!

Alles gute *banane*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Sa 04.11.17 09:16 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 12.09.2017
Beiträge: 27
Wohnort: Wien
stimmt, schwimmen sollte man wirklich nicht auf die leichte schulter nehmen... das geht echt an die substanz! allerdings so wie ich das bei dir sehe: mit 2:30 minuten auf LS kannst die 4 längen sogar relativ gemütlich mit brustschwimmen durchmachen und sollt sich auch allemal ausgehn, aber wie gesagt, nicht unterschätzen und einfach mal probieren gehn!

ich hab ca 2 monate auf die einladung zum schriftlichen test gewartet, musste allerdings noch 1 ärtzliches attest nachreichen. und der test war dann glaub ich 4 wochen nach der dem erhalt der einladung!
....also weiter gehts danach dann mit dem explorationsgespräch, dann ärztliche untersuchung und als letztes sporttest! du wirst immer nur zum jeweils nächsten teil eingeladen, wenn du den zuvor bestanden hast... aber punkto schriftl. test würd ich mir da nicht so viel gendanken machen, dass du den nicht schaffen könntest ;) ... einfach konzetriert und ruhig bleiben, aber zügig alles durcharbeiten! ... und ja bei mir war es am vormittag, ab 8 uhr und hat ca 3,5 std gedauert mit 20 min pause zwischen pc- und schriftl. teil.

ps: kannst mir auch gern pn schreiben ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Sa 04.11.17 10:07 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 43
Registriert: 03.11.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
_Styloli_ hat geschrieben:
Zuerst mal Respelt dass du es jetzt noch machen willst. *verbeug*

Weil du geschrieben hast „Schwimmen werd ich demnächst probieren“
Nimm das nichtvaif die leichte Schulter(außer du warst profis schwimmerin) :)
Ich bin selber ziemlich fit (5-6 die woche crossfit + extra laufen, radfahren etc) aber beim schwimmen geh ich ein wie ein stein, deshalb hab ich mir jetzt auch std genommen, weil da is halt hauptsächlich technik gefragt.
Nicht das du jetzt denkst, ich trau dir das nicht zu, nur habs von einigen gehört die beim schwimmen schön gekämpft haben & wäre ja schade wenn es daran scheitern würde!

Alles gute *banane*


Ganz lieben Dank für deine offenen Worte, _Styloli_! Keine Angst, ich versteh das eh nicht falsch ;-).
Hab jetzt auch schon oft gelesen, dass das Schwimmen nicht ohne ist, aber in meiner Altersgruppe ist die Zeit eigentlich machbar. Werde es bald wissen, da ich demnächst ins Schwimmbad gehen werde.
Hattest du beim schriftlichen Teil eigentlich auch Schlussrechnungen?
Wunderschönes Wochenende und vlg, Aurora


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Sa 04.11.17 10:22 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 43
Registriert: 03.11.2017
Beiträge: 5
Wohnort: Wien
calla1 hat geschrieben:
stimmt, schwimmen sollte man wirklich nicht auf die leichte schulter nehmen... das geht echt an die substanz! allerdings so wie ich das bei dir sehe: mit 2:30 minuten auf LS kannst die 4 längen sogar relativ gemütlich mit brustschwimmen durchmachen und sollt sich auch allemal ausgehn, aber wie gesagt, nicht unterschätzen und einfach mal probieren gehn!

ich hab ca 2 monate auf die einladung zum schriftlichen test gewartet, musste allerdings noch 1 ärtzliches attest nachreichen. und der test war dann glaub ich 4 wochen nach der dem erhalt der einladung!
....also weiter gehts danach dann mit dem explorationsgespräch, dann ärztliche untersuchung und als letztes sporttest! du wirst immer nur zum jeweils nächsten teil eingeladen, wenn du den zuvor bestanden hast... aber punkto schriftl. test würd ich mir da nicht so viel gendanken machen, dass du den nicht schaffen könntest ;) ... einfach konzetriert und ruhig bleiben, aber zügig alles durcharbeiten! ... und ja bei mir war es am vormittag, ab 8 uhr und hat ca 3,5 std gedauert mit 20 min pause zwischen pc- und schriftl. teil.

ps: kannst mir auch gern pn schreiben ;)


Dachte bisher, dass das Explorationsgespräch zum Schluss kommt...Danke fürs Aufklären!

Ad Schwimmen: stimmt, in meiner Altersgruppe sind die Limits recht pomali. Ein bisschen Zeit bleibt ja auch noch zum Trainieren. Zuerst heißt es ja mal die anderen Sachen schaffen.

Danke für dein PN Angebot...komme gerne darauf zurück! Muss dich aber warnen...wie du sicher schon gemerkt hast, hab ich viele Fragen ;-)

Alles Liebe und einen wunderschönen, sonnigen Samstag


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mi 08.11.17 08:48 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 23
Registriert: 08.11.2017
Beiträge: 3
Hallo zusammen, weiß jemand, ob es für die Dezember Einberufung noch Plätze gibt? Hatte am 25.10. den SMLT und sitze schon ziemlich auf Nadeln, würde echt gerne noch mit Dezember beginnen.
Danke im voraus :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mi 08.11.17 09:24 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 12.09.2017
Beiträge: 27
Wohnort: Wien
Cookie811 hat geschrieben:
Hallo zusammen, weiß jemand, ob es für die Dezember Einberufung noch Plätze gibt? Hatte am 25.10. den SMLT und sitze schon ziemlich auf Nadeln, würde echt gerne noch mit Dezember beginnen.
Danke im voraus :)


nein ziemlich sicher schon alles voll!! also zumindest für Wien definitiv! einige wurden schon in die andren Bundesländer verlegt hab ich gehört, aber auch da wirst du eher keine chance mehr haben, da du in d regel die einberufung mind. 1 monat vor schulbeginn erhältst!
würde in dez. also nicht mehr allzuviel hoffnung reinstecken, sorry for the bad news :/ ;)
aber alles gute für dich!!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mi 08.11.17 09:39 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 08.11.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Linz
jemand da der ende okt. med.-untersuchung in linz hatte?warte auf mitteilung, aber kommt nix, immerhin ein gutes training, täglich 5x zum postkasten und retour :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mi 08.11.17 10:05 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 23
Registriert: 08.11.2017
Beiträge: 3
calla1 hat geschrieben:
Cookie811 hat geschrieben:
Hallo zusammen, weiß jemand, ob es für die Dezember Einberufung noch Plätze gibt? Hatte am 25.10. den SMLT und sitze schon ziemlich auf Nadeln, würde echt gerne noch mit Dezember beginnen.
Danke im voraus :)


nein ziemlich sicher schon alles voll!! also zumindest für Wien definitiv! einige wurden schon in die andren Bundesländer verlegt hab ich gehört, aber auch da wirst du eher keine chance mehr haben, da du in d regel die einberufung mind. 1 monat vor schulbeginn erhältst!
würde in dez. also nicht mehr allzuviel hoffnung reinstecken, sorry for the bad news :/ ;)
aber alles gute für dich!!



Ach verdammt.... Diese Warterei ist echt ein horror :(
Aber danke für die schnelle Antwort


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mi 08.11.17 11:18 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 22
Registriert: 31.01.2017
Beiträge: 51
Cookie811 hat geschrieben:
calla1 hat geschrieben:
Cookie811 hat geschrieben:
Hallo zusammen, weiß jemand, ob es für die Dezember Einberufung noch Plätze gibt? Hatte am 25.10. den SMLT und sitze schon ziemlich auf Nadeln, würde echt gerne noch mit Dezember beginnen.
Danke im voraus :)


nein ziemlich sicher schon alles voll!! also zumindest für Wien definitiv! einige wurden schon in die andren Bundesländer verlegt hab ich gehört, aber auch da wirst du eher keine chance mehr haben, da du in d regel die einberufung mind. 1 monat vor schulbeginn erhältst!
würde in dez. also nicht mehr allzuviel hoffnung reinstecken, sorry for the bad news :/ ;)
aber alles gute für dich!!



Ach verdammt.... Diese Warterei ist echt ein horror :(
Aber danke für die schnelle Antwort


Ruf einfach an bei der aufnahme und frage nach, die können dir das besser sagen :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 07:28 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 24.03.2013
Beiträge: 38
messi84 hat geschrieben:
jemand da der ende okt. med.-untersuchung in linz hatte?warte auf mitteilung, aber kommt nix, immerhin ein gutes training, täglich 5x zum postkasten und retour :)


Die melden sich sicher noch, sonst hättest beim Arzt gleich ne Absage bekommen!
Wie war die Ärztliche hab's am 20.11
Nächster Kursbeginn is März bzw Juni!!
Müssen erst wieder planen für Sporttest!!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 08:04 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 08.11.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Linz
graf11 hat geschrieben:
messi84 hat geschrieben:
jemand da der ende okt. med.-untersuchung in linz hatte?warte auf mitteilung, aber kommt nix, immerhin ein gutes training, täglich 5x zum postkasten und retour :)


Die melden sich sicher noch, sonst hättest beim Arzt gleich ne Absage bekommen!
Wie war die Ärztliche hab's am 20.11
Nächster Kursbeginn is März bzw Juni!!
Müssen erst wieder planen für Sporttest!!



arzt war soweit nichts besonderes. zuerst war noch der psychotest, knapp 400 fragen.
beim arzt harn abgeben, danach hat sie sich die befunde angeschaut die man selber einzuholen hat, augen (rot/grün, etc.) und nach kurzer unterbrechung gewicht/grösse, ohren, mund, ja wie gesagt wenn man sich auch so hin und wieder beim arzt checken lässt, nix besonderes/nix neues.
am ende war dann das radln, das ist durchaus nicht zu unterschätzen! ich bin zb. nicht unfit, aber ich radle nie, ich hatte durchaus gewisse schmerzen in den oberschenkeln zu ende. beginnt mit 25watt und steigert sich immer um 50 watt, bis 225. jeweils 3min, die letzte stufe 1min. aber natürlich machbar!

ja sporttests sind vermutlich erst im jänner wurde mir beim vorstellungsgespräch gesagt, von daher ist e kein stress, aber ich will halt diesen brief wo drin steht das beim arzt e alles passt hat :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 10:47 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 24.03.2013
Beiträge: 38
messi84 hat geschrieben:
graf11 hat geschrieben:
messi84 hat geschrieben:
jemand da der ende okt. med.-untersuchung in linz hatte?warte auf mitteilung, aber kommt nix, immerhin ein gutes training, täglich 5x zum postkasten und retour :)


Die melden sich sicher noch, sonst hättest beim Arzt gleich ne Absage bekommen!
Wie war die Ärztliche hab's am 20.11
Nächster Kursbeginn is März bzw Juni!!
Müssen erst wieder planen für Sporttest!!



arzt war soweit nichts besonderes. zuerst war noch der psychotest, knapp 400 fragen.
beim arzt harn abgeben, danach hat sie sich die befunde angeschaut die man selber einzuholen hat, augen (rot/grün, etc.) und nach kurzer unterbrechung gewicht/grösse, ohren, mund, ja wie gesagt wenn man sich auch so hin und wieder beim arzt checken lässt, nix besonderes/nix neues.
am ende war dann das radln, das ist durchaus nicht zu unterschätzen! ich bin zb. nicht unfit, aber ich radle nie, ich hatte durchaus gewisse schmerzen in den oberschenkeln zu ende. beginnt mit 25watt und steigert sich immer um 50 watt, bis 225. jeweils 3min, die letzte stufe 1min. aber natürlich machbar!

ja sporttests sind vermutlich erst im jänner wurde mir beim vorstellungsgespräch gesagt, von daher ist e kein stress, aber ich will halt diesen brief wo drin steht das beim arzt e alles passt hat :)



Ok Danke für die rasche Antwort, fühl mich eigentlich ganz fit, geh alle 2 Tage laufen und habe alle 2 Jahre einen Ergo Test,
Hoffe es passt alles bei der Ärztlichen


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 11:04 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
Komisch..
Ich hatte jetzt gerade die untersuchung und wir haben gleich heute bescheid bekommen dass alles passt & wir uns fürs sportliche vorbereiten sollen.
War in Wien.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 14:15 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 21
Registriert: 14.09.2016
Beiträge: 44
_Styloli_ hat geschrieben:
Komisch..
Ich hatte jetzt gerade die untersuchung und wir haben gleich heute bescheid bekommen dass alles passt & wir uns fürs sportliche vorbereiten sollen.
War in Wien.


War bei mir auch so, direkt nach der Untersuchung wurden mir die Termine für die Sportüberprüfungen genannt und ich durfte mir einen aussuchen. (In NÖ)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 19:27 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 15.02.2012
Beiträge: 109
Wohnort: Mürzzuschlag
_Styloli_ hat geschrieben:
Komisch..
Ich hatte jetzt gerade die untersuchung und wir haben gleich heute bescheid bekommen dass alles passt & wir uns fürs sportliche vorbereiten sollen.
War in Wien.


Also ich musste damals ca 1 Woche warten da sie zu uns gesagt haben dass der Psychotest erst ausgewertet werden muss. Wisst ihr eure Punkteanzahl schon?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 20:27 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
Also wir hatten garkeinen psychotest :?
Punkte wissen wir auch noch keine


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 20:35 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 15.02.2012
Beiträge: 109
Wohnort: Mürzzuschlag
_Styloli_ hat geschrieben:
Also wir hatten garkeinen psychotest :?
Punkte wissen wir auch noch keine


OK dann habt ihr den beim Sporttest, hattest du schon den neuen schriftlichen Test?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Do 09.11.17 20:46 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
dstef hat geschrieben:
_Styloli_ hat geschrieben:
Also wir hatten garkeinen psychotest :?
Punkte wissen wir auch noch keine


OK dann habt ihr den beim Sporttest, hattest du schon den neuen schriftlichen Test?


Ja.
War jetzt nicht so schwer.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Fr 10.11.17 10:16 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 21.07.2017
Beiträge: 35
Wohnort: Salzburg
Hab nun die medizinische hinter mir.. fehlen noch 2 Sachen *banane*
Sind noch aktive Bewerber für Salzburg anwesend ? :o

_________________
Facebook Gruppe fürs Aufnahmeverfahren

https://www.facebook.com/groups/344616892727274/?source=create_flow


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: So 12.11.17 11:04 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 24.03.2013
Beiträge: 38
graf11 hat geschrieben:
messi84 hat geschrieben:
graf11 hat geschrieben:
messi84 hat geschrieben:
jemand da der ende okt. med.-untersuchung in linz hatte?warte auf mitteilung, aber kommt nix, immerhin ein gutes training, täglich 5x zum postkasten und retour :)


Die melden sich sicher noch, sonst hättest beim Arzt gleich ne Absage bekommen!
Wie war die Ärztliche hab's am 20.11
Nächster Kursbeginn is März bzw Juni!!
Müssen erst wieder planen für Sporttest!!



arzt war soweit nichts besonderes. zuerst war noch der psychotest, knapp 400 fragen.
beim arzt harn abgeben, danach hat sie sich die befunde angeschaut die man selber einzuholen hat, augen (rot/grün, etc.) und nach kurzer unterbrechung gewicht/grösse, ohren, mund, ja wie gesagt wenn man sich auch so hin und wieder beim arzt checken lässt, nix besonderes/nix neues.
am ende war dann das radln, das ist durchaus nicht zu unterschätzen! ich bin zb. nicht unfit, aber ich radle nie, ich hatte durchaus gewisse schmerzen in den oberschenkeln zu ende. beginnt mit 25watt und steigert sich immer um 50 watt, bis 225. jeweils 3min, die letzte stufe 1min. aber natürlich machbar!

ja sporttests sind vermutlich erst im jänner wurde mir beim vorstellungsgespräch gesagt, von daher ist e kein stress, aber ich will halt diesen brief wo drin steht das beim arzt e alles passt hat :)



Ok Danke für die rasche Antwort, fühl mich eigentlich ganz fit, geh alle 2 Tage laufen und habe alle 2 Jahre einen Ergo Test,
Hoffe es passt alles bei der Ärztlichen


Augen - rot grün, waren das die Tafeln mit den bunten Farben
wieviel Tafeln bzw. Zahlen musstest da erkennen??


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: So 12.11.17 16:31 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 01.10.2017
Beiträge: 129
Bei mir waren es 4 zettel mit 4 zahlen.
Viele färbige punkte und du musstes dir zahl nennen, wenn du keine rot/grün schwäche hast, easy.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mo 13.11.17 00:59 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 08.11.2017
Beiträge: 6
Wohnort: Linz
graf11 hat geschrieben:
graf11 hat geschrieben:
messi84 hat geschrieben:
graf11 hat geschrieben:
messi84 hat geschrieben:
jemand da der ende okt. med.-untersuchung in linz hatte?warte auf mitteilung, aber kommt nix, immerhin ein gutes training, täglich 5x zum postkasten und retour :)


Die melden sich sicher noch, sonst hättest beim Arzt gleich ne Absage bekommen!
Wie war die Ärztliche hab's am 20.11
Nächster Kursbeginn is März bzw Juni!!
Müssen erst wieder planen für Sporttest!!



arzt war soweit nichts besonderes. zuerst war noch der psychotest, knapp 400 fragen.
beim arzt harn abgeben, danach hat sie sich die befunde angeschaut die man selber einzuholen hat, augen (rot/grün, etc.) und nach kurzer unterbrechung gewicht/grösse, ohren, mund, ja wie gesagt wenn man sich auch so hin und wieder beim arzt checken lässt, nix besonderes/nix neues.
am ende war dann das radln, das ist durchaus nicht zu unterschätzen! ich bin zb. nicht unfit, aber ich radle nie, ich hatte durchaus gewisse schmerzen in den oberschenkeln zu ende. beginnt mit 25watt und steigert sich immer um 50 watt, bis 225. jeweils 3min, die letzte stufe 1min. aber natürlich machbar!

ja sporttests sind vermutlich erst im jänner wurde mir beim vorstellungsgespräch gesagt, von daher ist e kein stress, aber ich will halt diesen brief wo drin steht das beim arzt e alles passt hat :)



Ok Danke für die rasche Antwort, fühl mich eigentlich ganz fit, geh alle 2 Tage laufen und habe alle 2 Jahre einen Ergo Test,
Hoffe es passt alles bei der Ärztlichen


Augen - rot grün, waren das die Tafeln mit den bunten Farben
wieviel Tafeln bzw. Zahlen musstest da erkennen??


war so a heftl/buch, da war auf jeder seite eine zahl die man erkennen musste, kurz vor der hälfte von dem buch hat sie gesagt es genügt und passt. war eigentlich einfach zu erkennen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mo 13.11.17 16:46 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 28.10.2014
Beiträge: 15
Wohnort: Wien-Umgebung
Hallo zusammen.

Ich hätte eine Frage zu den Dienstzeiten bei der Polizei, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
In Wien ist ja das 6er Rad üblich, also Tagdienst - Nachtdienst - Tagdienst dann 2 Tage frei (sofern keine Überstunden anfallen) und das Rad beginnt wieder von vorne.

Wie sieht das ganze in den anderen Bundesländern (mich interessiert vor allem NÖ) aus? Wie viele Überstunden fallen in der Regel an?

Danke im Voraus


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 14.11.17 12:46 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 15.02.2012
Beiträge: 109
Wohnort: Mürzzuschlag
Hätte eine Frage, wie lange habt ihr warten müssen bis ihr eure "Endergebnisse" (Punkteanzahl) erfahren habt also vom letzten Aufnahmetest bis Endergebnis?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 14.11.17 13:33 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 21
Registriert: 14.09.2016
Beiträge: 44
dstef hat geschrieben:
Hätte eine Frage, wie lange habt ihr warten müssen bis ihr eure "Endergebnisse" (Punkteanzahl) erfahren habt also vom letzten Aufnahmetest bis Endergebnis?



genau 2 Wochen nach dem letzten Test sind die Punkte per Post eingetroffen.

lg


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Di 14.11.17 15:25 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 22.02.2017
Beiträge: 25
Wohnort: Salzburg
Auch nicht schlecht:
Polizeischüler bekommen ab 1. Dezember mehr Geld

https://kurier.at/politik/inland/polize ... 98.046.369


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mi 15.11.17 08:31 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 15.11.2017
Beiträge: 7
Hallo Leute :)

Ich möchte mich gerne in Kärnten bewerben - hat vielleicht jemand eine Ahnung ob bzw. wann da wieder Klassen geplant sind?

Und hat vielleicht jemand für mich Lernunterlagen mit denen man sich gut vorbereiten kann?
Oder kann mir einen Tipp geben, wo ich Unterlagen finde?

Bin für jede Hilfe dankbar :)

glg Angie


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Polizeischule
BeitragVerfasst: Mi 15.11.17 09:58 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 21
Registriert: 14.09.2016
Beiträge: 44
Miss_Angie hat geschrieben:
Hallo Leute :)

Ich möchte mich gerne in Kärnten bewerben - hat vielleicht jemand eine Ahnung ob bzw. wann da wieder Klassen geplant sind?

Und hat vielleicht jemand für mich Lernunterlagen mit denen man sich gut vorbereiten kann?
Oder kann mir einen Tipp geben, wo ich Unterlagen finde?

Bin für jede Hilfe dankbar :)

glg Angie



zu den Klassen kann ich dir leider nichts sagen, da im Moment auch keine Ausschreibung vorhanden ist sieht es wohl eher schlecht aus für die nächste Zeit. Vielleicht hast du Glück und 2018 kommt wieder eine neue Ausschreibung ;)

Ich habe mich mit https://www.amazon.de/Hesse-Schrader-Te ... 3866689624 auf den schriftlichen Test vorbereitet.

lg


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25159 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 812, 813, 814, 815, 816, 817, 818 ... 839  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de