Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Di 17.07.18 01:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Di 03.11.09 15:49 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 23.08.2005
Beiträge: 58
Wohnort: Perg
Hej leute,..hab mal ne Frage zu dem Buch "Faust" von Goethe,.
bestimmt haben fast alle von euch dne schon gelesen,..
ALSO
Stellen wir uns vor,

ein älterer Herr, nachdem er mit Hilfe finsterer Mächte eine Verjüngungskur durchlaufen hat, macht sich auf offener Straße an ein junges, sehr junges Mädchen heran. Dieses Mädchen, eine bisher sehr häusliche und wohlbehütete Jugendliche, dazu noch Halbwaise und stark in die Hauswirtschaft eingebunden, wird nun mit Schmuck überhäuft, hinter dem jener Herr von der Straße steckt. Dieser stellt ihr nun mit Geschmeide und Komplimenten hartnäckig nach, führt mit einer Überdosis Schlafpulver den Tod der Mutter herbei und ersticht ihren Bruder, der ihr letzter Beschützer hätte sein können.

Was sollen wir davon halten?

Es geht aber weiter:

Der Herr verzieht sich jetzt sehr rasch und bleibt über ein Jahr weg, währenddessen er sich auf zwielichtigen Partys herumtreibt. Als er sich dann doch noch seiner im Stich gelassenen Geliebten erinnert, hat diese schon aus Verzweiflung und Angst vor gesellschaftlicher Ächtung ihren Säugling umgebracht, sitzt jetzt im Gefängnis und wartet auf die Hinrichtung, damals wurde so etwas streng geahndet. Da kommt der ehemalige Liebhaber zu ihr in die Zelle, könnte sie mitnehmen, doch als sie nichts mehr von ihm wissen will, verlässt er sie noch einmal.

Was ist nun davon zu halten?

Doch es kommt noch schlimmer:

Dieser Herr hatte sich mit dem Teufel verbündet; er ist nämlich ein alter, vom Leben frustrierter, immer unzufriedener Geisterbeschwörer und Alchemist, der sich von dem Bund mit dem Teufel mehr Lebensgenuss und Lebensintensität verspricht. Dafür ist er bereit, alles aufzugeben. Deshalb auch hat ihn dieser dienstbare Geist wieder jung und vor allem auf junge Mädchen scharf gemacht. Der alte Herr weiß das ganz genau, denn er ist überdurchschnittlich intelligent, also im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte, als er die Affäre mit dem Mädchen durchzieht.

Was soll man davon halten?

Das ist jedoch immer noch nicht alles,

denn der vornehme und gebildete Herr vergisst diese Affäre erstaunlich schnell und reist dann mit seinem dienstbaren Gefährten von Party zu Party, wo er mit faulem Zauber hochgestellte Persönlichkeiten hereinlegt, an der Produktion von Falschgeld beteiligt ist, zum Ruin von bisher funktionierenden Volkswirtschaften beiträgt, sich aus rein egoistischen Motiven in Kriegshandlungen einschaltet, sich seine Beteiligung in Form von Küstenland auszahlen lässt, die dortige Urbevölkerung ausrotten lässt und schließlich ein auf Handel und Piraterie basierendes Imperium gründet.

Was sollen wir davon halten?

Und jetzt passen Sie auf:

Er stirbt und kommt in den Himmel!
Warum? Weil er sich immer angestrengt hat! Im Originalton klingt das so:
"Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen."

Dieser Mensch gilt in der deutschen Literaturgeschichte als der Prototyp des modernen Helden; und das Werk, das diese Geschichte erzählt, wird als größtes literarisches Kunstwerk im deutschsprachigen Raum bezeichnet: Der Gipfel 'klassischen' Geistesschaffens.

Frage: Wie sollen wir uns das erklären ?

_________________
Bild

Wenn die letzte Ölplattform versenkt und die letzte Tankstelle geschlossen ist, dann werdet ihr merken, dass man bei Greenpeace kein Bier kaufen kann.


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!

Bild


Zuletzt geändert von klaknoi am Di 03.11.09 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Di 03.11.09 16:17 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 13.01.2009
Beiträge: 608
Wohnort: Jämtland
weil faust rhetorisch wahrscheinlich DAS buch schlechthin ist - faust ist genial, was goethe mit diesem werk geschaffen hat ist rekordverdächtig ;)

_________________
I´m falling away. I´m falling away. I´m falling away. With you.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Di 03.11.09 16:17 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 23.08.2005
Beiträge: 58
Wohnort: Perg
ja und WARUM??!

_________________
Bild

Wenn die letzte Ölplattform versenkt und die letzte Tankstelle geschlossen ist, dann werdet ihr merken, dass man bei Greenpeace kein Bier kaufen kann.


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!!

Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Di 03.11.09 16:27 
Freak
Freak

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 16.08.2007
Beiträge: 1046
Wohnort:
Lies Faust und lies Konsalik. Ich hoffe du merkst einen Unterschied. :D

_________________
Unglaublich, aber wahr - wir leiden unter Männermangel! Frauen sind aber natürlich auch willkommen. ;)

Wer das ändern will, bitte hier entlang: http://allourbase.net/ ! :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Di 03.11.09 18:00 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 13.01.2009
Beiträge: 608
Wohnort: Jämtland
klaknoi hat geschrieben:
ja und WARUM??!

ridethesky hat geschrieben:
weil faust RHETORISCH wahrscheinlich DAS buch schlechthin ist - faust ist genial, was goethe mit diesem werk geschaffen hat ist rekordverdächtig ;)

_________________
I´m falling away. I´m falling away. I´m falling away. With you.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mo 08.11.10 08:44 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 10.03.2009
Beiträge: 18
Meine Meinung dazu:
Es kann sich so ziemlich jeder mit diesen dunklen Abgründen identifizieren. Es geht ans Herz und rührt einen zu Schmerzen, während man auch beginnt nach zu denken.

Jeder Mensch hat die "sünden" in sich. Lust, Leidenschaft,Eifersucht,Neid,Habgier, Hochmut.

Faust kannte das nicht und als er sich damit auseinandersetzte machte es ihn fertig. Es ist das größte Werk der Geschichte, weil es die Gesellschaft von damals und heute noch widerspiegelt.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mo 08.11.10 10:16 
Super-Moderator
Super-Moderator

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 29.02.2004
Beiträge: 7168
Wohnort: Wels-Land
Naja, es werden in Faust mitunter moderne und allgegenwärtige Probleme des menschlichen Lebens sowie damalige (und evtl. auch heute noch existierende) gesellschaftliche Probleme thematisiert.

Die bloße Handlung alleine ist natürlich weder logisch, noch eine "Heldensage" oder ein schöner Rosamunde Pilcher Roman. Aber das unterscheidet mitunter auch Trivialliteratur von Anspruchsvollerem ;)


MfG

_________________
Es gibt nichts was du nicht kannst -
außer dich bremst deine Angst!

(Fiva MC)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mo 08.11.10 13:06 
Freak
Freak

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 08.11.2006
Beiträge: 1320
Wohnort: Wien/Amstetten
Wo hast denn das rauskopiert? :D

_________________
Bild

"Sie alle irren – Moslems, Christen, Juden und des Zoroaster Legion.
Die Menschheit kennt weltweit nur diese beiden:
Den einen, mit Verstand wohl aber ohne Religion,
Den andern, religiös, doch ohne Hirnarbeiten."

Abu l-'Ala al-Ma'arri

http://mnmlicious.deviantart.com/


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mo 08.11.10 13:08 
Super-Moderator
Super-Moderator

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 29.02.2004
Beiträge: 7168
Wohnort: Wels-Land
Deathmatch hat geschrieben:
Wo hast denn das rauskopiert? :D

suchs dir aus ;)

http://www.zum.de/Faecher/D/BW/gym/faust/faustdeko.htm
http://www.facebook.com/topic.php?uid=3 ... topic=6363
http://www.lima-city.de/thread/warum-is ... A20#833746
http://www.ndparking.com/produktives-lernen-berolina.de
btw.: www.gidf.de

MfG

_________________
Es gibt nichts was du nicht kannst -
außer dich bremst deine Angst!

(Fiva MC)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mo 08.11.10 15:25 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 10.03.2009
Beiträge: 18
GinGis hat geschrieben:
Naja, es werden in Faust mitunter moderne und allgegenwärtige Probleme des menschlichen Lebens sowie damalige (und evtl. auch heute noch existierende) gesellschaftliche Probleme thematisiert.

Die bloße Handlung alleine ist natürlich weder logisch, noch eine "Heldensage" oder ein schöner Rosamunde Pilcher Roman. Aber das unterscheidet mitunter auch Trivialliteratur von Anspruchsvollerem ;)


MfG


Dem stimme ich auch zu, aber wo ist sonst im Leben schon Logik zu finden? :D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mo 08.11.10 15:47 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 22.03.2004
Beiträge: 2697
Wohnort: Linz
_Sweety7_ hat geschrieben:
Dem stimme ich auch zu, aber wo ist sonst im Leben schon Logik zu finden? :D


http://de.wikipedia.org/wiki/Logik
In jedem neuen Tag den du erlebst und an dem du denkst.

_________________
Public service announcement to improve forum culture: Dumb questions require dumb answers.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Fr 28.01.11 17:31 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 10.01.2009
Beiträge: 462
Weil irgendjemand irgendwann festgestellt hat, dass dieses Buch toll ist und es jetzt praktisch in jeder Schule durchgenommen wird.
Ich persönlich konnte mit anderen Werken eine Menge mehr anfangen, aber so ist das nunmal mit "Bestsellern". Die wenigsten sind Bestseller, weil sie wirklich so toll sind, sondern deshalb, weil sie es in die Medien geschafft haben - aus den unterschiedlichsten Gründen. Und die Leute neugierig sind, sie kaufen, und teils infolge auch in den Himmel loben, nur um auch zum "elitären" Kreis zu gehören, der sie toll findet. :)

Womit ich Faust seinen literarischen Wert nicht absprechen möchte.
Ich bin nur der Meinung, dass es sehr viele andere Werke gibt, die es ebenso oder sogar mehr verdient hätten, bekannt zu sein und es nicht sind.
Und umgekehrt natürlich auch.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Di 15.02.11 15:28 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 18.01.2011
Beiträge: 15
Wohnort: Berlin
Ich weiss ganz ehrlich gesagt nicht warum Faust so ein großes Werk ist. Ich denke es ist auch die Tatsache dass dieses Werk ein ganzes Zeitgeist repräsentiert, sprich der Teufel und die Vernunft werden gegenüber gestellt. So wie in der damaligen Zeit jeder Mensch wahrscheinlich zu kämpfen hatte mit den Errungenschaften der Wissenschaften und des Vernunftes.

Wahrscheinlich deswegen und weil es rethorisch ein gutes Werk ist, wird das heute immernoch gelesen. Repräsentiert die ganze Ära der Erleuchtung von Europa der Erleuchtung.

LG


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Di 15.02.11 20:55 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 22.03.2004
Beiträge: 2697
Wohnort: Linz
Du solltest nicht vergessen, dass Faust auch sehr satirisch und wenn man den Humor verstanden hat, demnach auch sehr lustig ist.
Kabarettkenner wissen um den Humor von Dorfer und Hader?
Der Humor der beiden ist Faust nicht unähnlich.

Ich denke, für so ein altes Werk sagt das schon einiges aus.
In etwa so wie bei klassischer Musik:
Warum ist klassische Musik so berühmt?
Weil, obwohl diese Musik 200 Jahre alt ist, heute immer noch gut klingt - während vieles was vor 20 Jahren gut klang, heute grauenhaft klingt.
Eine bemerkenswerte Eigenschaft die du auch auf Faust ummünzen kannst.

_________________
Public service announcement to improve forum culture: Dumb questions require dumb answers.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Do 17.02.11 09:45 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 106
Registriert: 25.06.2007
Beiträge: 848
Faust ist cool und hat meine Rhetorik stark geprägt und erweitert. Wenn ein weibliches Wesen viel Blödsinn redet (was ned so selten vorkommt), dann rutscht mir schon mal ein "Mir düngt, die Alte spricht im Fieber" heraus.... :D

_________________
Soziale Akzeptanz = 1 / Neid


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Do 24.02.11 16:12 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 24.02.2011
Beiträge: 5
Also ich bin mir eigentlich sicher, das Goethe besoffen war als er "Faust" verfasst hat.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Do 24.02.11 16:53 
Super-Moderator
Super-Moderator

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 29.02.2004
Beiträge: 7168
Wohnort: Wels-Land
Kokos07 hat geschrieben:
Also ich bin mir eigentlich sicher, das Goethe besoffen war als er "Faust" verfasst hat.

damit könntest du recht günstig liegen... - immerhin benützen die meisten künstler, so auch autoren, bewusstseinserweiternde stoffe um ihre kreativität zu fördern. *zahn*

_________________
Es gibt nichts was du nicht kannst -
außer dich bremst deine Angst!

(Fiva MC)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Do 03.11.11 09:25 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 03.11.2011
Beiträge: 7
manchmal überlege ich mich dieselbe Frage. Aber Goethe hat es geschrieben(ich mag seinen Werther sehr), gibt es bestimmt einen Grund...vlt habe ich es noch nicht verstanden

_________________
Sei Tische brei


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: So 26.02.12 19:13 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 10.01.2009
Beiträge: 462
GinGis hat geschrieben:
Kokos07 hat geschrieben:
Also ich bin mir eigentlich sicher, das Goethe besoffen war als er "Faust" verfasst hat.

damit könntest du recht günstig liegen... - immerhin benützen die meisten künstler, so auch autoren, bewusstseinserweiternde stoffe um ihre kreativität zu fördern. *zahn*


Also die "meisten" würde ich jetzt nicht gerade sagen ;D
Zumindest nicht, sofern Kekse und Kaffee als bewusstseinserweiternd gelten ;D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Di 28.02.12 12:38 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 07.09.2008
Beiträge: 334
Die stärksten Werke sind doch auch jene, bei denen die Interpretationskraft so groß ist, dass man darüber Bücher schreiben kann. Zitat: Landlord *zahn*
Na, ich denke, das Erfolgsgeheinis sind Andeutungen. Faust lässt interpretieren zu, was bedeutet,d ass sich viele darüber in viele Richtungen gehend viele Gedanken machen können. Man identifiziert sich oder auch nicht erst nachdem man sich bewusst gemacht hat, was da eigentlich steht oder passiert. Als Vergleich: mir persönlich sind Filme lieber, die einem nicht alles auf die Nase binden, sondern den Seher auch fordern - denke dass das bei Büchern bei Vielen auch so is...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Do 12.04.12 13:42 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 04.10.2006
Beiträge: 416
Wohnort: Wien
Faust ist deshalb so berühmt, weil Goethe damals sehr bekannt war und seine Bücher auch gut vermarktet hat. Außerdem war das Thema vermutlich für damalige Verhältnisse zu interessant.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Fr 13.04.12 12:40 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 22.10.2009
Beiträge: 158
Und gerade passiert es wieder...Faust polarisiert ;)

Es gibt genügend Menschen, welche es als DAS Buch ÜBERHAUPT bezeichnen, aber auch jene, welche wohl in der Mehrzahl sind, die gar nichts damit anfangen können.
So wie Faust geschrieben ist, lässt es viele Interpretationsmöglichkeiten zu. Und natürlich erfordert es auch einen gewissen Intellekt, um überhaupt zu verstehen, was ungefähr ausgesagt werden soll.
Ansonsten ist es ja einfach nur eine Schöne Geschichte.

Habt ihr den zweiten Teil auch gelesen?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mi 24.07.13 11:18 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 05.07.2013
Beiträge: 5
Ich habe bisher nur den ersten Teil gelesen. Ich mag so abgeschlossene Geschichten immer lieber. In den zweiten habe ich reingelesen aber nicht so viel verstanden. Das ist nochmal eine Nummer schwieriger. Hast du ihn gelesen? Wie fandest du ihn denn?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Fr 09.08.13 19:42 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 12.03.2010
Beiträge: 310
Weils sehr gut ist!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mi 14.08.13 22:14 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 13.08.2013
Beiträge: 42
Faust ist nicht berühmt, er ist eine literarische Figur.
...ein alternder Mensch lässt sich mit dem Teufel ein. Für ein bisschen jugendliches Auftreten *rose2* , Eindruck zu schinden beim anderen Geschlecht. Wenn man sich so ansieht was heutzutage alles unternommen wird um ein wenig jünger oder attraktiver zu wirken :nuts: !? Deutsche Literatur vom Feinsten und ja - auch satirisch -da sich die Grundthemen auch im Heute wiederfinden. Ganz toll die Szene wie ein künstlicher Mensch geschaffen wird.

_________________
Seine Instinkte soll man besser nicht überreden.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mo 31.08.15 22:45 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 25.10.2013
Beiträge: 24
Wohnort: Wien
Jeder kann für sich eine Antwort hier finden. Das ist das Geniale. Jeder muss sich selber Fragen stellen und beantworten. Jeder findet selber was und muss darüber nachdenken. Nut geniale Autoren schaffen so was mit ihren Büchern.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Mi 11.05.16 16:20 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 31.05.2015
Beiträge: 110
Wohnort: Wien
Wir haben uns in der Schule mit Faust befasst, und ich habe das damals langweilig gefunden...

Im Nachhinein ist mir auch bewusst, dass das ein geniales Werk von Goethe ist, aber ich muss mich erst dazu überwinden, das Werk zu lesen...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ist Faust so berühmt?!
BeitragVerfasst: Do 07.07.16 10:12 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 08.06.2016
Beiträge: 91
Wohnort: Bernau
ridethesky hat geschrieben:
weil faust rhetorisch wahrscheinlich DAS buch schlechthin ist - faust ist genial, was goethe mit diesem werk geschaffen hat ist rekordverdächtig ;)


Na ja. Mit Rhetorik hat das Werk Faust erst einmal wenig zu tun. Ich denke du meinst poetisch oder auch literarisch.
Und was meinst du mit rekordverdächtig? Na egal.

Es ist sicherlich ein wichtiges Werk der Literaturgeschichte und ein poetisches und sozialkritisches Meisterwerk.
Der reale Einfluss des Werkes auf unsere Lebenswelt ist wohl kaum abzustreiten...


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de