Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Fr 20.07.18 15:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 756 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26  Nächste

Liest du Bücher
Ja 78%  78%  [ 1054 ]
nein 21%  21%  [ 296 ]
Abstimmungen insgesamt : 1350
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mo 26.12.11 06:55 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 50
Registriert: 18.02.2011
Beiträge: 79
ich lese so an die 4-5 bücher im monat zu mehr komme ich nicht.leider :(

_________________
nur ja nicht aufgeben


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Mo 30.01.12 17:45 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 27.01.2012
Beiträge: 5
Wohnort: Salzburg
The_Inkognito hat geschrieben:
das problem der Jugendlichen mit dem lesen ist meiner meinung nach klar:

all die bücher die man während der Hauptschul-/Gymnasiumzeit liest sind stinklangweilig...
darum hat jedes Kind eine Abneigung gegen da lesen...bei mir war das genau so....

lg


Dem kann ich auch nur zustimmen, bin ja selber noch nicht lange aus der Schule raus und die Bücher die wir da lesen musste *blabla* *schnarch*

Miterweile lese ich total gerne und kaufe mit regelmäßig online Bücher bei Libri. Es gibt so viele tolle Bücher wie z.B. Biss Bücher oder Stieg Larsson Bücher. *toll*

LG

_________________
"Freundschaft: so etwas wie Liebe mit Verstand"
von Sabine Sauer


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Di 31.01.12 21:55 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 28.09.2011
Beiträge: 125
Wohnort: Wien
Naja ich finde die Bücher in der Schule sind und waren auch nicht stinklangweilig. Eines davon ist nach wie vor mein Lieblingsbuch. Allerdings werden die Bücher so wie sie in der Schule gelesen werden (sollen) einfach unerträglich für die Schüler und mit den an sich nicht schlechten Büchern vergeht auch das Lesen in der Freizeit.

Ich bin froh ich hab irgendwann wieder zum Lesen gefunden. Es hat sich zwar verändert, mittlerweile nehme ich auf Reisen vor allem das iPad mit, da es eh im Gepäck steckt und auf der anderen Seite hab ich da gleich 5-6 ungelesene Bücher drauf. Das funktioniert allerdings nicht bei Strandurlaub, da hab ich zu viel Angst um das Ding :)

_________________
Kommst du hier nicht, kommst du da nicht.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: So 26.02.12 19:11 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 10.01.2009
Beiträge: 462
Ob die Bücher, die man in der Schule liest, alle langweilig sind, hängt auch sehr vom Lehrer und vom Schüler ab - ich fand einiges davon sogar sehr gut, auch die klassische deutsche Literatur - und wir haben auch Modernes gelesen.

Abgesehen davon denke ich, dass es viel mit dem zu tun hat, was die Eltern vorleben.
Wenn zuhause nur ferngesehen und computergespielt wird (und ich mach beides auch gerne, das ist kein Negativschlag gegen diese Dinge), dann kommt das Kind wohl nicht auf die Idee, sich mit Büchern zu beschäftigen.
Wenn die Mama oder der Papa jedoch am Bett was vorlesen und in der Freizeit selbst auch öfter auf der Couch liegen oder im Garten sitzen und lesen, dann versucht es das vielleicht auch mal zu machen und bemerkt, wie schön lesen ist. Fördert auch sehr die Fantasie, weil eben nicht alles schon fest vorgegeben ist.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Sa 03.03.12 13:16 
Bekanntheit
Bekanntheit

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 14.12.2007
Beiträge: 614
Das stimmt, es hängt wirklich von der Auswahl der Bücher durch den Lehrer in der Schule und durch den Prof auf der Universität ab. Und dann hängt es natürlich auch davon ab, wie man ein Buch aufbereitet! Besonders gut haben mir die Bücher auf der Uni gefallen... (also natürlich die literarischen Texte)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Di 29.05.12 14:14 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 24.05.2012
Beiträge: 77
Wohnort: Klagenfurt am Wörthersee
also ich lese sehr gerne! immer wieder mal bestseller, da hat man ja schon die garantie darauf dass sie gut sind, und auch gerne mal fachspezifisches. Die Bücher in der schule haben mir damals nicht so gut gefallen, aber heute schon. Ich denk mal weil ich sie damals lesen MUSSTE.. *zahn*

_________________
the kids want techno


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mi 30.05.12 13:41 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 28.09.2011
Beiträge: 125
Wohnort: Wien
Ich lese immer noch sehr gerne und um ehrlich zu sein lieber als fernseh zu schauen.
Beim Lesen kann man schnell gute Sachen finden und durchs iPad les ich noch deutlich mehr. Ich finde gedruckte Bücher zwar deutlich ästhetischer und schätze es einfach Papier in der Hand zu halten, der Komfort beim iPad einfach schnell ein Buch ins Gerät zu laden und loszulesen ist aber schon sehr praktisch und führt einfach dazu dass man schneller mal einfach ein Buch anliest und auch zu ende liest. Klar dafür geht das Geld auch schneller raus aber es gibt mittlerweile sogar Online-Bibliotheken mit den neusten Büchern die teilweise sogar Flatrates anbieten. Also so viele Bücher virtuell entleihen wie man mag. Schon eine feine Sache. Jeder mit so einem Gerät sollte das mal ausprobieren :)

_________________
Kommst du hier nicht, kommst du da nicht.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mo 09.07.12 10:52 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.06.2010
Beiträge: 118
Wohnort: Wien
naja, ich denke auch dass lesen allgemein mit dem aufkommen der ganzen zahlreichen anderen ablenkungsmedien brutal abgenommen hat. ich muss es ja auch an mir beobachten. seit ich einen laptop habe, lese ich um einiges weniger bücher. nur im urlaub, wenn das ding daheim bleibt, lese ich mind 2 bücher... trotzdem ist es sicher eine frage danach, wie man es "erlernt" hat. wenn man schon als kind oder jugendlicher gerne und viel gelesen hat, legt man das auch nach schulzeiten, wenn man zu arbeiten anfängt nicht so schnell ab. meine schwester liest zum beispiel immernoch viel lieber als sich irgendwelche serien anzusehen oder sonstwas. für sie ist lesen pure entspannung während es für andere fast anstrengend ist...

_________________
YOU TALKING TO ME?!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mi 11.07.12 12:32 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 11.07.2012
Beiträge: 7
Klaro :) Auch ganz klassisch mit einem richtigen Buch. Nicht über einem Ereader, das ist einfach nichts für mich.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mo 16.07.12 18:14 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 14.06.2012
Beiträge: 71
Ich finde in der Schule kommt es einerseits auf die Bücherauswahl des Lehrers an, aber genau so auf die Art und Weise, wie die Lehrer das Ganze rüberbringen. Wir haben z. Bsp. in der Oberstufe "Silentium" von Wolf Haas gelesen. Ich glaub das war das einzige Buch in all den Jahren, das wirklich die ganze Klasse gelesen hat und auch allen sehr gut gefallen hat ;-) Es gibt auf jeden Fall genügend zeitgenössische Literatur, für die man auch 16-jährige begeistern kann.

Und manche der Bücher, die wir damals lesen sollten und ich damals sehr uninteressant fand, hab ich später nochmal gelesen und fand sie echt gut. Also es kommt immer schwer auf die Motivation an. Ich finds halt sehr schwer wenn man zu bestimmten Büchern verdonnert wird anstatt sich selbst aussuchen zu können, was man lesen möchte. Ich war dann oft der Meinung "ich les daheim grad ein viel spannenderes Buch, da hab ich keine Lust nebenbei für die Schule noch was lesen zu müssen".

Aber ich habe immer schon gerne und viel gelesen und das konnte mir die Schule auch nicht vermiesen, auch wenn die Bücher meinen Geschmack meistens nicht so wirklich getroffen haben (was sich ja wie gesagt zum Teil auch geändert hat).

_________________
> der frühe vogel fängt ... sich eine, wenn er nicht sein maul hält <


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mi 18.07.12 16:06 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 11.07.2012
Beiträge: 52
Klar wird noch gelesen;-) Ein gutes, altes Buch ist schwer ersetzbar – gerade im Urlaub. Unterm Jahr komme ich auch oft selten zum Lesen und lasse mich am Abend nach der Arbeit dann doch lieber vom Fernseher berieseln! Meine Favoriten sind auf alle Fälle: Dan Brown, Henning Mankell und Donna Leon von den „Krimiautoren“! „Die dunkle Seite des Mondes“ und „Small World“ von Martin Suter gehören auch zu meinen Lieblingsbüchern!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Di 24.07.12 19:06 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 09.07.2012
Beiträge: 69
Wohnort: Wien
Ich lese gerade die Göttliche Komödie. Aber um ehrlich zu sein komm ich nicht wirklich dazu viel zu lesen neben arbeiten und Sport bleibt dann irgendwie nicht viel Zeit dafür


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Do 07.11.13 13:41 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 40
Registriert: 07.11.2013
Beiträge: 6
Wohnort: Detmold
Ich könnte es mir eine Welt ohne Bücher zu lesen, auch nicht vorstellen. kein Film der Welt hat mir soviel gegeben wie ein gutes Buch. Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Der Medicus" von Noah Gordon. Aktuell habe ich den Hundertjährigen gelesen. Ebenfalls ein wirklich lesenswertes Buch.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Di 12.11.13 14:48 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 11.11.2013
Beiträge: 5
Ich war früher eine regelrechte Leseratte. Mittlerweile bleibt dafür leider nicht mehr so viel Zeit. Meine Lieblingsautoren sind Sarah Lark, Cecelia Ahern und Barbara Wood. Einfach dicke Schmöker zum hineinfühlen. Allerdings bin ich vom Elektronik-Zeitalter nicht ganz verschont geblieben und lese deshalb auch hin und wieder ein Buch auf meinem Kindle...vor allem im Urlaub ist das schon sehr praktisch.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Fr 20.12.13 17:24 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 20.12.2013
Beiträge: 267
Wohnort: Schwaben
Na sicher es wird, die letzte buch die ich gelesen hab war von Isaac Asimov, Robot, The. Fur Sci-Fi fans ist es zu empfehlen! :)

_________________
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: So 22.12.13 13:35 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 03.08.2013
Beiträge: 39
Wohnort: Wien
klar wird noch gelesen. Ich lese sogar (zumindest im Vergleich zu meinen Freunden) abnormal viel, von Fiction bis Geschichte über Heilkunde oder Gartenhaltung ist da echt alles dabei. Hab gerade den Hobbit fertig, und jetzt lese ich gerade ein Buch über Phytotherapie, weil mich das Thema total interessiert - ich verwende nämlcih selbst eigentlich auch nur Medizin auf pflanzlicher Basis wie zB Echinacin. Ist auch echt angenehm geschrieben, auch für jemanden der nicht Pharmazie studiert hat^^ und als nächstes wartet schon ein Stephen King Roman am Nachttisch...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mi 08.01.14 23:10 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 13.08.2013
Beiträge: 42
Sofern man nicht Analphabet ist wird man wohl noch lesen. *zahn* Und macht mir ja nicht die guten alten Bücher schlecht. Ich frage mich ob diese Frage ernst gemeint ist.

_________________
Seine Instinkte soll man besser nicht überreden.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: So 19.01.14 23:05 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.12.2013
Beiträge: 14
Wohnort: Wien
Neben Manga, tonnenweise Onlineblogs und Nachrichten im Internet lese ich momentan total viel Haruki Murakami! :)
Aber auch sonst kann ich mir eigentlich nicht vorstellen NICHT zu lesen..
Ich kann mir nach einem stressigen Tag nichts entspannenderes vorstellen als Musik zu hören und dabei ein gutes Buch zu lesen.
Wobei.. hier und da mal ein Videospiel schadet auch nicht :D

Ich muss allerdings auch zugeben, die Buchwahl der Lehrer in der Schule hat mir eigentlich auch nie zugesagt..
Da verstehe ich, wieso die Jugend oftmals gar keine Lust auf Lesen hat. :/
Das einzige, was ich eigentlich ganz cool fand, war im Gymnasium.. da haben wir immer wieder Theaterstücke aus Reklamheften mit Rollenverteilung gelesen :) Das hat es irgendwie lebendiger gemacht..


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mi 23.04.14 20:08 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 23.04.2014
Beiträge: 5
Ich lesen gerne Bücher


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Do 01.05.14 23:59 
Einmalposter

Online-Status: Offline
Alter: 21
Registriert: 01.05.2014
Beiträge: 1
Wohnort: Salzburg
Ich lese unglaublich gerne, allerdings halte ich wenig von modernen, seichten Romanen, wie sie gerade zuhauf zu finden sind. Ich liebe Dostojewski (vor allem die Neuübersetzungen von Swetlana Geier - unglaublich!), Tolstoi und andere russische Schriftsteller, aber auch Goethe, Max Frisch, Alfred Andersch, Charles Dickens,... Klassiker. Leider habe ich momentan nicht viel Zeit zu lesen.
Ich bin selbst erst 17 und Schülerin, und meiner Meinung nach hängt es nur vom Lehrer ab, ob Schullektüre Spaß macht oder nicht. Es kommt darauf an wie mit den Büchern umgegangen wird, und wenn sie als Kunstwerke behandelt werden, ist auch Shakespeare wunderbar.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: So 18.05.14 22:57 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 24.01.2013
Beiträge: 4
Hallo!
Ich lese sogar sehr gern, wenn es meine Zeit zulässt. Das ist mit 2 Kindern leider selten der Fall, aber manchmal schnappe ich mir abends einfach ein Buch und gehe für eine Stunde in die Wanne zum entspannen. Es gibt nichts schöneres!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Fr 06.06.14 16:48 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 22
Registriert: 24.05.2012
Beiträge: 58
Wohnort: Wien
Ich lese noch und auch gerne. Allerding selten klassische Bücher aus Papier, sondern eher eBücher. Das eBook kann ich prima in jede Tasche stecken und dann unterwegs auch dicke Wälzer lesen. Auf dem dünnen Reader. Und ich brauche nicht mal mehr ne Taschenlampe wenn ich unter der Bettdecke lesen will *zahn*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Do 10.07.14 02:04 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 22
Registriert: 04.07.2014
Beiträge: 8
Hi, ich weiß was du meinst.
Aber ich persönlich lese sehr gerne noch Bücher, da das Erlebnis echtes Papier zwischen den Fingern zu halten, umzublättern usw. einfach viel intensiver und authentischer ist, als alles nur noch am Bildschirm kurz zu überfliegen.
Meine Lieblingsautoren sind unter anderen Kafka und Sartre. Außerdem lese ich sehr gerne Philosophen und ihre Thesen, Peter Sloterdijk, z.B. hat einen sehr schönen metaphorischen Schreibstil.
Lg, Georg


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mo 28.07.14 02:26 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 14.06.2012
Beiträge: 71
number_of_the_beast hat geschrieben:
Und ich brauche nicht mal mehr ne Taschenlampe wenn ich unter der Bettdecke lesen will *zahn*


Dacht ich mir letztens im Urlaub auch: Super - ebook-Reader - gemütlich am Abend am Campingplatz lesen, ohne sich um Licht kümmern zu müssen. Tja, wenns einen nicht stört, dass das Ding hunderte Mücken anlockt, die permanent am Bildschirm rumkrabbeln *zahn*

_________________
> der frühe vogel fängt ... sich eine, wenn er nicht sein maul hält <


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: So 14.09.14 18:15 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 22
Registriert: 24.05.2012
Beiträge: 58
Wohnort: Wien
Bah, so ne richtige Mückenflut habe ich noch nicht abbekommen. Aber ich murkse die richtigen Lästlinge und Blutsauger dann einfach alle ab.
Das Problem mit denen ist ja, dass sie nicht nur nerven und teils stechen, sondern dass sie auch mit ihren kleinen Insektenbeinen immer die e-Seiten umblättern *evil*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mo 15.09.14 22:15 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 12.03.2010
Beiträge: 310
Ich lese aktuell gerade wieder viel, das heißt ca. 2-3 Bücher im Monat. Gab auch schon Zeiten da waren es 2-3 Bücher pro Woche aber so viel Zeit habe ich nicht mehr.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mi 12.11.14 21:24 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 20.12.2013
Beiträge: 267
Wohnort: Schwaben
Ich versuche es gerade mit Haruki Murakami (Erzählungen und der Roman Mister Aufziehvogel). Für viele ist er ja Kult und für den Nobelpreis soll er auch im Gespräch sein. Habe allerdings noch keine Meinung darüber, manches erscheint mir sozusagen als Tiefsinn light.

_________________
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mo 07.03.16 11:03 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 22.01.2014
Beiträge: 242
Wohnort: Wien
Hi!

Also ich weiß nicht, wie das so generell aussieht, aber ich persönlich lese schon noch richtig gerne und auch viel. Das letzte Mal habe ich auf der Seite http://lebesarajevo.simsalawin.de/ ein echt interessantes Buch gefunden, welches ich mir sofort bestellt habe, weil ich mich schon immer gerne rund um den Sarajevo-Krieg informiert habe.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Di 31.05.16 14:40 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 31.05.2015
Beiträge: 110
Wohnort: Wien
Ich komme leider in letzter Zeit nicht sehr oft zum Lesen, aber wenn ich dazu komme, dann gönne ich mir ein Buch.

Und sonst lese ich Magazine und online Medien. :D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wird noch gelesen?
BeitragVerfasst: Mi 06.07.16 15:30 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 05.06.2016
Beiträge: 113
Wohnort: Leipzig
Ich lese noch regelmäßig und relativ oft. Mindestens einmal im Monat beende ich ein Buch, meist ein Roman, aber auch öfter ein Sachbuch und die natürlich in gedruckter Form. ;)


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 756 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de