Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Di 17.07.18 01:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Wie findet ihr lesen auf Englisch
Gut 69%  69%  [ 151 ]
Schlecht 4%  4%  [ 10 ]
Habs noch nie probiert und hab es auch nicht vor 3%  3%  [ 8 ]
Habs noch nie probiert, aber werde es versuchen 4%  4%  [ 9 ]
Geht so 18%  18%  [ 40 ]
Abstimmungen insgesamt : 218
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lesen auf Englisch
BeitragVerfasst: Sa 01.09.07 21:19 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 23
Registriert: 01.09.2007
Beiträge: 40
Wohnort: Wels-Land
Ich finde lesen auf Englisch echt witzig viel witziger als auf Deutsch lesen, versucht es auch mal,ich verspreche euch ihr werdet es nicht bereuen :toll:

_________________
Jo ich bins Pfennito back from the underground, back from more.Ich rape hundertmal besser als der dunkle admin.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 01.09.07 21:23 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 08.10.2005
Beiträge: 224
Wohnort: Steyr-Stadt
ich hab schon harry potter 1-6 auf englisch gelesen und si sind besser als die deutsche version!

_________________
Wenn Dummheit leuchten würde, wäre die Erde eine zweite Sonne!!


Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät!!!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 01.09.07 21:25 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 18.11.2006
Beiträge: 695
Wohnort: Freistadt
sicher is es lustig..meine mags sind alle english...

filme guck ich auch english!!!

_________________
Auch keine Ahnung??
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesen auf Englisch
BeitragVerfasst: Sa 01.09.07 21:28 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 02.06.2006
Beiträge: 172
Wohnort: Linz-Land
EW-PH-HK-Pfennito hat geschrieben:
Ich finde lesen auf Englisch echt witzig viel witziger als auf Deutsch lesen, versucht es auch mal,ich verspreche euch ihr werdet es nicht bereuen :toll:


ich glaube, dass dieser Thread doch etwas sehr nichtsnützig ist......

auf englisch lesen, das kann man ab der 2. Klasse HS/Gym.

aber Referate auf Englisch halten ist noch viel witziger, viel witziger als in italienisch und deutsch

für mich ist lesen auf englisch sowieso alltag........ wenn ich meine Star Wars Bücher über E-shop bestelle, möcht ich auch nur englisch, die sind meist früher veröffentlicht.

_________________
Scheiß auf Signatur! Das hier ist viel besser! http://www.stupidedia.org


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 01.09.07 21:29 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 12.11.2003
Beiträge: 112
Wohnort: Wels-Stadt
Hmm English lesen ist nicht schlecht! Aber da ich generell kaum Lese ist es mir egal!

Aber finds ned schlecht ab und zu mal ein Englisches Buch zu Lesen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 01.09.07 21:42 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 23.12.2005
Beiträge: 144
Wohnort: Linz-Land
bei mir is es so, dass es manche bücher die mich interessiern nichtmal auf deutsch gibt (was auch nicht falsch is weil ich von miesen übersetzungen sowieso nix halte)

mir is es eigentlich essiggurkerl ob ein buch auf deutsch oder englisch ist, aber wenn ich die wahl habe nehm ich meistens sogar das englische... weiß zwar nicht genau warum, aber is so^^
also würd ich mal sagen ich lese gern auf englisch :)

_________________
the only way to escape from boredom is to avoid it - (c) by me ^^


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 03.09.07 19:52 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 09.09.2006
Beiträge: 9
Wohnort: Wien
Ich hab für die Schule schon einige Bücher auf Englisch gelesen. Die meisten waren nicht so berauschend, aber was erwartet man sich schon von Büchern die man für die Schule lesen muss.
Den siebten Harry Potter hab ich freiwillig gelesen und ich muss sagen, dass das Original meistens besser ist als die Übersetzung. Ich werde die ersten sechs auch noch irgendwann auf englisch lesen.

_________________
Ich bin ein Nachtvogel geworden und ziehe es vor zu glauben, dass mein Schicksal es so wollte.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 03.09.07 20:03 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 10.07.2012
Beiträge: 432
Wohnort: Wien
auf englisch lesen is viel toller!!
deutsch find ich schon langweilig ;)

mir hats auf jeden fall geholfen, es war nicht der einzige grund, aber es hat mir auch zu einem besseren notenschnitt in englisch verholfen!
[hatte vorletztes schuljahr auf SAs: 3, 3, 3,5 und letztes jahr 3, 2, 2]

kann es nur weiterempfehlen!

bin allerdings zu faul für harry potter auf englisch :D

...

_________________
Die Tatsache, daß Menschen mit zwei Augen, aber nur einem Mund geboren werden,
läßt darauf schließen, dass sie zweimal soviel sehen als reden sollten.

Marie Marquise de Svign


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 04.09.07 10:42 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 13.01.2007
Beiträge: 271
Wohnort: Wels-Land
Ich finde wenn man nicht gut englisch kann bring es auch gar nicht ein buch auf englisch zu lesen !
1. Mann kommt raus wenn man nicht gut englisch kann!
2. Wenn man nicht alles versteht macht es keinen Spass!
3. In der hs oder gym 1-4 kann man noch nicht gut englisch lesen das man ein ganzes buch auf english lesen kann!

_________________
Mit freundlichen Grüßen Clemens


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 04.09.07 10:57 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 07.01.2006
Beiträge: 836
Wohnort: Linz (Stadt)
Mir ist es eigtl. egal, ob ich auf englisch oder deutsch lese! Manchmal merk ich unterm lesen eigentlich nicht mal mehr, dass der Text englisch ist.
Meistens aber wenn ich nach dem Text wieder suche, schau ich auf deutsche Seiten anstatt auf die englische, wo er stand! *crazy*

Ich finds geil!

_________________
... und ich geh gerade aus wie die Ölreserven! ... *king*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 04.09.07 11:01 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 2017
Registriert: 22.04.2006
Beiträge: 77
Wohnort: Melk
Ich persönlich les prinzipiell gern auf Englisch (bei 2 wochenstunden in der schule auch notwendig, damit ich es nicht verlerne *g*)

hab' gerade harry potter 7 in arbeit ;)

nach ein paar seiten/kapiteln hab ich dann auch meist kein problem mehr.. nur der anfang ist schwer ;)

ab 3. oder 4. jahr englisch sind halbwegs einfache bücher durchaus lesbar

ich empfehle "animal farm" von george orwell .. einfach geschrieben und tolle geschichte :toll:


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13.09.07 00:27 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 09.09.2007
Beiträge: 303
Wohnort: Hellmonsödt
alles was im original auf englisch ist les ich auch so...das ist einfach vel besser, weil zum teil die übersetzungen auch sprachlich nicht so gut gelungen sind im vergleich zum original - sätzte werden geteilt, dialoge verdreht, mancher wortwitz bleibt unverständlich oder wird eingedeutscht...es gibt genug gründe warum ich zb raymond feist und stephen king nur mehr im original lese 8)

_________________
Bild

Winterblast Official Homepage

Boronians Kaffekränzchen


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13.09.07 00:52 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 15.04.2005
Beiträge: 92
Wohnort: Steyr-Stadt
Wow. Teilweise echt krass, was hier gepostet wird.

Englisch lesen ist witziger, der Sinn bleibt erhalten, auf Deutsch werden Dialoge verdreht, usw.........

Wieviele von Euch sehen sich Filme auf Deutsch an. Wer auf Englisch ?
Wäre ja hier wohl das gleiche Problem.

Also, die Übersetzung stimmt sicher. Hier sind Menschen am Werk die mit Sicherheit besser Englisch können, als der Rest hier.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13.09.07 19:22 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 09.09.2007
Beiträge: 303
Wohnort: Hellmonsödt
also seit ich zb "magician" von Feist auf englisch gelesen hab und mir im vergleich dazu die deutsche version gegönnt habe les ich eglische bücher nur mehr im original...da waren wirklich stellen dabei wo die deutsche übersetzung einfach mangelhaft, primitiv oder teilweise sogar leicht sinnverändernd war. das selbe ist mir schon bei anderen romanen auch vorkekommen wo ich beide versionen gelesen habe :roll:

_________________
Bild

Winterblast Official Homepage

Boronians Kaffekränzchen


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 14.09.07 21:04 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 03.06.2006
Beiträge: 15
Wohnort: Waidhofen/Y
Das einzige was ich auf englisch lese sind die harry potter teile wenn sie neu rauskommen weil ich da wirklich mich zusammenreiße und lese, bei den anderen buechern verliere ich immer nach einer zeit die interesse und die kontzentration :lol:

Filme sind dagegen was anderes manche sind echt besser wenn man sichs auf english anschaut :)

_________________
[center]Bild
Name: Syra
Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus[/center]


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 26.09.07 18:57 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 04.09.2006
Beiträge: 103
Wohnort: Perg
Ich hab mir im letzten Schuljahr "Pride and Prejudice" gekauft, aber ich habe erst ein paar Seiten gelesen, weil ich mich irgendwie nicht dazu überwinden kann, weil doch einige Wörter vorkommen, die ich nicht kenne. Ich mach das eigentlich nur, weil ich meinen Wortschatz erweitern will, aber es ist doch interessant wie das Original wirklich ist, weil die deutsche Übersetzung, wie Boronian schon gesagt hat, fehlerhaft sein kann.

_________________
"Du und ich, wir sind eins. Ich kann dich nicht verletzen, ohne mir weh zu tun." (Mahatma Gandhi)


Wuhu, Führerschein!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 26.09.07 20:50 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 03.05.2003
Beiträge: 2538
Wohnort: Urfahr-Umgebung
-Clemens- hat geschrieben:
Ich finde wenn man nicht gut englisch kann bring es auch gar nicht ein buch auf englisch zu lesen !
1. Mann kommt raus wenn man nicht gut englisch kann!
2. Wenn man nicht alles versteht macht es keinen Spass!
3. In der hs oder gym 1-4 kann man noch nicht gut englisch lesen das man ein ganzes buch auf english lesen kann!


1. ist nicht wahr, denn gerade Bücher können dir dabei helfen deinen Wortschatz zu erweitern. Außerdem lernst du dann, dass es nicht notwendig ist, alle Wörter zu verstehen, so lange du den Sinn verstehst. Und dadurch übst du wahrscheinlich mehr Englisch als beim Vokabel lernen

2. ist ebenfalls nicht war, die Begründung dazu hab ich dir eben schon gegeben. Du musst nicht jedes Wort verstehen. Und verstehst du vielleicht auch einmal den Sinn nicht, kannst du immer noch im Wörterbuch nachsehen. Ich glaube, dass das eher anspornt, mehr zu lesen

3. Auch in der Hauptschule bzw. in der Unterstufe kann man englische Bücher lesen, du kannst ja auch in der Volksschule deutsche Bücher lesen, oder? Nur müssen sie - im Englischen wie im Deutschen - dem Niveau der Schüler anpassen. Und ein guter Lehrer weiß auch, wo seine Schüler stehen und kann somit die richtigen Bücher bestellen. Nur ein Beispiel: "Go ask Alice". Dieses Buch werden sicher einige kennen, ist ein Klassiker bei vielen Lehrern, weil es einfach zu lesen ist, in kurze Sequenzen unterteilt werden kann und auch noch ein - für Schüler in dem Alter - besonders interessantes Thema behandelt.

Genau so ist es bei anderen Sprachen. Ich zum Beispiel habe jetzt wieder angenfangen fremdsprachliche Bücher zu lesen, um nicht alles, was ich in der Schule gelernt habe, zu verlernen. Anfangs englisch, jetzt französisch, und dann spanische. Ich kann natürlich jetzt auch nicht mit einem Buch anfangen, das ich in der achten Klasse in Französisch gelesen hab, sondern beginne mit einem einfacheren. So kann ich mich wieder langsam in die Sprache lesen und lerne auch noch etwas dazu. Langsam werde ich den Schwierigkeitsgrad steigern, um dann irgendwann (hoffentlich) wieder auf mein bestes Niveau zu kommen.

_________________
"‚Jackie Brown‘ ist ein ruhiger Film", sagt Tarantino. "Wobei man natürlich sagen muss, dass die meisten Leute sicher eine ganz andere Vorstellung von Ruhe haben als ich."

Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 26.09.07 20:57 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 09.11.2006
Beiträge: 22
hab noch noch nie ein e-buch gelesn... od doch aber das war ne lektüre....

habs aber vor..... wie schon oben erwähnt um meinen wortschatz zu verbessern.....


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 29.09.07 20:49 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 17.03.2007
Beiträge: 25
Wohnort: Wien
ich lese regelmäßig englische bücher! wenn ich ein buch von nem englischsprachigen autor finde, schau ich auch, dass ich es auf englisch bekomm.....ist doch langweilig nur die übersetztung zu lesen......

ich hab grad ein buch vonwilliam shakespeare zuhause liegen, mal schaun ob ich das schaff....;)

_________________
[malmö är fantastisk!]


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 03.10.07 11:51 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 12.09.2005
Beiträge: 116
Wohnort: Linz-Land
-Clemens- hat geschrieben:
Ich finde wenn man nicht gut englisch kann bring es auch gar nicht ein buch auf englisch zu lesen !
1. Mann kommt raus wenn man nicht gut englisch kann!
2. Wenn man nicht alles versteht macht es keinen Spass!
3. In der hs oder gym 1-4 kann man noch nicht gut englisch lesen das man ein ganzes buch auf english lesen kann!


Naja das würde ich nicht gerade behaupten.... Es kommt auch darauf an was man sich für Bücher zulegt. Klar wird kein Anfänger gleich z.B. Lord of the rings lesen. Wäre doch viel zu viel und sicher sehr kompliziert zu lesen. Aber es gibt schließlich passende Bücher genau für diese Altersstufe. Und in der 3. und 4. habe ich schon Bücher auf Englisch gelesen. Die waren zwar nicht dick aber ich immer ziemlich stolz wenn ich fertig war 8)

Ich würde jetzt nicht behaupten viele Englische Bücher zu lesen (eher weniger), ich lese gerne und viel, nur eben meistens auf Deutsch. Weil es einfach bequemer ist, nicht weil ich es nicht könnte. Den neuen Harry Potter habe ich auch auf Englisch gelesen (konnte die Deutscherscheinung nicht mehr abwarten) und alles in allem gut verstanden, auch wenn ich einige Wörter noch nie gehört hatte. Aber man muss nicht jedes Wort verstehen um den Zusammenhang zu kapieren. So ist es auch bei Filmen in englischer Originalfassung.

_________________
Wir haben mit Trauer nichts am Hut,
wir machen Krach, dann geht's uns gut!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 04.10.07 19:11 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 06.01.2007
Beiträge: 55
Wohnort: Salzburg Stadt
Tja - dann gebe ich halt auch mal meinen Senf zur Wurst *g*

Kann Terry Pratchett´s Discworld nur empfehlen,
die sind zwar in Deutsch genau so toll wie auf Englisch (obwohl sie schon zeitweise einen ziemlichen Schmarrn zusammen übersetzten....)
aber im englischen Original nutzt´s mehr damit das Schul-wissen nicht ganz verloren geht
:)

und sehr lustig natürlich!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 04.10.07 19:20 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 18.06.2006
Beiträge: 303
Wohnort: Linz-Land
hab den 5. und den 7. harry potter auf englisch gelesen und lese momentan "go ask alice". ich mag englische bücher- weil man auch wenn man einzelne wörter nicht kennt den zusammenhang versteht. ausserdem ist es- für mich zumindest- immer wieder ein erfolgserlebnis, wenn ichs geschafft und auch verstanden habe... ^^

_________________
a friend in need's a friend indeed
a friend with weed is better


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 04.10.07 19:28 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 07.12.2005
Beiträge: 48
Wohnort: Freistadt
ich liebe englische bücher...
lesen tu ich sowieso gern, aber bei einem gut geschriebenen englischen buch, in dem man sich so richtig verlieren kann, ist es gleich noch viel besser :toll:

für französische bücher fehlen mir noch viele vokabeln :P


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 04.10.07 19:28 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 04.12.2005
Beiträge: 44
Wohnort: Kirchdorf
das beste wo gibt ;)
wie filme auf englisch


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 06.10.07 18:42 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 03.10.2005
Beiträge: 37
Wohnort: Amstetten
naja, mir ist deutsch lieber, da versteh ich alles.
kann zwar eh ganz gut englisch, weis auch nicht genau warum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 06.10.07 18:52 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 07.11.2005
Beiträge: 128
Wohnort: Steyr (Stadt)
Ich hab auch den 7.Harry Potter auf Englisch gelesen.(konnts nicht mehr abwarten^^)
auch so les ich ab und zu englische Bücher.Und ich les auch diverse Manga(Naruto)immer auf englisch.....

_________________
~*Denken ist eine Anstrengung,Glauben ein Komfort*~


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesen auf Englisch
BeitragVerfasst: Sa 15.12.07 14:29 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 01.04.2006
Beiträge: 232
Wohnort: Grieskirchen
ich hab leider derzeit so wenig zeit zum lesen, dass ich zu gar nichts mehr komme.
habe in meiner hauptschulzeit normalerweise 2-3 bücher pro woche gelesen, inzwischen bin ich froh, wenn ich 2 im monat schaffe.
ich habe auch schon des öfteren ein englisches buch gelesen, meist aber über dem wortschatz, den ich zu diesem zeitpunkt hatte. denn man versteht die geschichte dann aus dem zusammenhang und lernen tut man dabei auch einiges!!

_________________
Fairness ist die Kunst, einander in den Haaren zu liegen, ohne dabei die Frisur zu zerstören.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lesen auf Englisch
BeitragVerfasst: Mo 17.12.07 19:13 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 01.10.2005
Beiträge: 344
Wohnort: Amstetten
englische bücher zu lesen hat mir früher nie so sehr gefallen. Das liegt wohl einfach daran, dass man in der schule meistens eher langweilige bücher lesen soll.

aber in den sommerferien hab ich den harry potter 7 auf englisch gelesen, und mir ist es mit der zeit ziemlich leicht gefallen. natürlich ist es am anfang eine umstellung, aber so schwer ist das gar nicht wie man denkt.
hab jetzt auch schon den deutschen gelesen und muss sagen, dass mir der englische viel besser gefallen hat. aber beim deutschen hab ich dafür auch die details verstanden. :D

_________________
Das Glück ist ein Schmetterling.
Jag' ihm nach und er entwischt dir.
Setz' dich hin
und er lässt sich auf deiner Schulter nieder.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Fr 08.02.08 18:10 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 17.04.2007
Beiträge: 2228
Wohnort: Freistadt
---Mike--- hat geschrieben:
Wow. Teilweise echt krass, was hier gepostet wird.

Englisch lesen ist witziger, der Sinn bleibt erhalten, auf Deutsch werden Dialoge verdreht, usw.........

Wieviele von Euch sehen sich Filme auf Deutsch an. Wer auf Englisch ?
Wäre ja hier wohl das gleiche Problem.

Also, die Übersetzung stimmt sicher. Hier sind Menschen am Werk die mit Sicherheit besser Englisch können, als der Rest hier.


Weiß zwar nicht was es damit zu tun hat, aber ich sehe mehr als 90% aller Filme und Serien englisch. Zur Zeit sogar ausschließlich englisch.

Sicher stimmt die Übersetzung, aber manche Sachen sind im Original einfach schöner... Der Autor hat sich ja auch was dabei gedacht (Ich red jetz von guten Büchern ;))


Naja ich finde man verbessert sein Englisch schon sehr dadurch ... Schau lieber englische Filme und lese englische Bücher als dass ich Englisch lerne xD


lg


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de