Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Di 17.07.18 01:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Thriller?
BeitragVerfasst: Mi 02.08.06 19:53 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 27.03.2005
Beiträge: 227
Wohnort: Ried im Innkreis
hi leutz.

wollte mal fragen ob ihr gute thriller kennt?

ich bin ein großer fan von jilliane hoffmans "cupido" und "morpheus"..aber auch von jonathan nasaws die "geduld der spinne" und "angstspiel".

kennt ihr noch andere gute thriller (wo man richtig angst bekommt, wenn man alleine ist)?
was haltet ihr von thrillern allgemein?

danke für eure aufmerksamkeit.

_________________
eure mila
>heiße küsse und innige umarmungen bis zur extase im sexuell erotisierenden nirvana<


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02.08.06 19:58 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 21.05.2006
Beiträge: 262
Wohnort: Wels-Stadt
*aehm*



also ich schau mir meistens nur psychothriller an... da ist mein favorit "STAY" ( handelt von einem psychater der in eine art rolle seines suizid gefährdeten patienten schlüpft... :roll: )

... also da hab ich schon mächtig angst bekommen :shock:


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02.08.06 20:01 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 21.01.2006
Beiträge: 3509
Wohnort: Grieskirchen
ich mach mal wieder werbung für meinen Thread :lol:
Dämon
hat mich total gefesselt als ich es das erste mal gelesen hab, bin manchmal noch um 3 uhr früh dabeigesessen und hatte echt Angst an manchen Stellen...kann ich empfehlen :)

_________________
Leitung trickster.at - Keine Sponsoren, keine Werbung, nur Liebe zur Musik.
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 02.08.06 20:13 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 27.05.2004
Beiträge: 328
Wohnort: Freistadt
Gerade eben fertig gelesen:

Dreh dich nicht um von Karin Slaughter :toll:

_________________
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 06.08.06 21:55 

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 465
Wohnort: Linz-Land
Naja, es wird ja viel als Thriller gehandelt. Kommt halt drauf an, was man persönlich drunter versteht.

Dämon ist ja ein sehr fiktionaler Thriller, der in der zweiten Hälfte stark an Kraft und inhaltlicher Konsistenz verliert. Aber dennoch ganz unterhaltend.

Mehr real sind da vielleicht "Jobkiller" von J. Finder. Der packt einen gerade durch die Realitätsnähe. Für mich das fesselndste Buch war vermutlich "Sie", von Stephen King. Misery glaub ich, heißt der Film. Das Buch ist aber noch besser.
"Codex" ist auch ganz gut und unterhaltend.
Naja, es gibt so viele. *g*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29.09.06 01:10 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 01.01.2006
Beiträge: 698
Wohnort: Graz
Also mir persönlich gefallen die Bücher von Tess Gerritsen ganz gut, allen voran "Trügerische Ruhe" und "In der Schwebe", wobei mir "In der Schebe" um einen Tick besser gefallen hat.

Oder ganz gut gefallen hat mir zum Beispiel auch "Die Prüfung" von F. Paul Wilson.

_________________
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
(1. Joh 4,16)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 29.09.06 08:41 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 2008
Registriert: 10.12.2005
Beiträge: 58
Wohnort: Amstetten
Thriller-Bücher:
Name der Rose
Sündenherz

Thriller Filme: Last Boy scout
Unter Radar :anbet:


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 10.04.07 21:02 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 31.01.2015
Beiträge: 305
Wohnort: Linz (Stadt)
"Die Chirurgin", und die Fortsetzung: "Der Meister" von Tess Gerritson...


Wenn du ein Fan von Cupido bist, kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen...

Was auch spitze ist, "die Therapie" von Sebastian Fitzek


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 07.05.07 22:28 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 01.01.2006
Beiträge: 698
Wohnort: Graz
solala hat geschrieben:
"Die Chirurgin", und die Fortsetzung: "Der Meister" von Tess Gerritson...


Wenn du ein Fan von Cupido bist, kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen...

Was auch spitze ist, "die Therapie" von Sebastian Fitzek


Also von Tess Gerritsen finde ich die Nachfolger von der Serie (nach der Meister kommt Todsünde, Schwesternmord und Scheintod) noch einen Tick besser, obwohl die beiden schon so gut sind!!
Cupido ist auch gut, aber den Nachfolger (Morpheus) würde ich nicht lesen - ziemlich langweilig.
Und die Therapie ist total toll, auch der zweite Band von Fitzek, Amokspiel, ist richtig gut.

_________________
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
(1. Joh 4,16)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 24.07.07 14:23 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 14.06.2004
Beiträge: 721
Wohnort: KW-City/Linz
Warum entdeck ich den Thread erst jetzt ... :roll:

Ich lieeebe alle Bücher von Tess Geritsen - bin schon auf den neuen Band aus der Jane Rizzoli-Reihe "Blutmale" gespannt. Wird sicher wieder extremst spannend!

Karin Slaugther hab ich grad im Urlaub geleseen. Meine Arbeitskollegin hat mir "Vergiss mein nicht" geliehen und ich war auch absolut überrascht um was es in dem Buch wirklich geht - hat mir auch sehr gut gefallen!!! Jedenfalls hab ich mir jetzte alle von Karin Slaughter auch schon alle bestellt (gute Bücher muss ich mir kaufen auch wenn ich sie schon gelesen habe - ich halt's nicht aus, sie selbst nicht daheim zu haben ... )

Sebastian Fitzeks "Therapie" und "Amokspiel" hab ich auch gelesen und ich finde es auch eine gute Unterhaltung - aber so Weltbestseller-Kritiken die er teilweise dafür bekommt kann ich nicht ganz nachvollziehen....

Meiner Mum hab ich von Juliane Hofmann "Cupido" gekauft - das les ich jetzt mal aber ich nehm an dass ich mir das und "Morpheus" sowie "Vater unser" sowieso auch gleich selbst zulegen muss...aber naja ich hab halt sonst keine Hobbies - nur Bücher verschlingen :)


Was mir nicht gefallen hat war "Der Kindersammler" von Sabine Thiesler .... Die Kritiken auf Amazon waren so überragend dass ich mir das Buch gekauft habe, aber ich muss ehrlich gesagt sagen, dass es extremst langweilig ist - der Anfang ist sehr erschreckend und spannend - und dann kann man es eigentlich aus der Hand legen weil es sowas von schlecht, langweilig und unglaubwürdig ist ....


Hat von euch schon jemand John Katzenbach gelesen? Hört sich auch ganz gut an...

_________________
Reading is sexy!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 03.08.07 12:43 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 18.10.2005
Beiträge: 32
Wohnort: Linz-Land
"...denn zum Küssen sind sie da" von Patterson

(bitte vorher das Buch lesen bevor man sich den Film ansieht, das Buch ist HAMMERder Film so scheiße)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30.09.07 18:59 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 14.06.2004
Beiträge: 721
Wohnort: KW-City/Linz
Zur Zeit lese ich "Und ewig seid ihr mein" von Roman Rausch.

Ein spannender Thriller über einen Serienmörder der seine Opfer "aushöhlt" und die Polizei immer nur die inneren Organe der Opfer findet (die "Hülle" sprich den Körper hebt der Mörder immer auf - ich weiß aber noch nicht warum - so weit bin ich noch nicht *g*).

Hat das Buch schon jemand gelesen? Wäre interessant eure Meinung zu hören!!!

_________________
Reading is sexy!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 08.10.07 14:53 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 22.12.2005
Beiträge: 56
Wohnort: Urfahr
hmm meine absoluten Lieblings-Thriller sind "der Vogelmann" und "Die Behandlung" von Mo hayden...

Unglaublich spannend und sehr detailreich erzählt!

mich würde intressiern wer noch mo hayden gelesen hat und was ihr davon haltet?

lg

_________________
DER TAG GEHT, JOHNNIE WALKER KOMMT!!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 08.10.07 18:08 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 29.08.2005
Beiträge: 291
Wohnort: Wels-Land
Thriller...:D

Karen Slaughter - Gottlos
Karen Slaughter - Schattenblume
Richard Montanari - Cruzifix
Richard Montanari - Mefisto
Mary Higgins Clark - Mein ist die Stunde der Nacht

:toll: :toll: :toll:

_________________
And I hold on to you.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Di 18.11.08 20:34 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Da kann ich dir sämtliche Veröffentlichungen von Dean Koontz empfehlen!

Vor Allem natürlich "Die Anbetung", "Irrsinn", "Intensity" und "Trauma"! Alles tolle Thriller! Richtige "Pageturner"! ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Mo 01.12.08 11:27 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 14.04.2003
Beiträge: 425
Wohnort: Steyr-Stadt
karin slaughter kann ich auch empfehlen *toll*

lisa jackson zB.: - ewig sollst du schlafen (war das erste buch, dass ich von ihr gelesen hab) *toll*
- cry (lese ich im moment- auch gut geschrieben- bin schon gespannt, wies ausgeht) *toll*

juliane hoffmann - cupido *toll*

tess gerritsen - die chirugin *toll*

würd mich persönlich auch interessieren, wer noch weitere gute autoren kennt? ist oft sehr schwierig ein gutes buch zu finden...hab schon (fast) alle bücher von den oben genannten autoren gelesen, jetzt gehn mir die autoren aber aus und ich suche wieder gute bücher *?* *?*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Mo 01.12.08 11:57 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 14.06.2004
Beiträge: 721
Wohnort: KW-City/Linz
Isabell hat geschrieben:
karin slaughter kann ich auch empfehlen *toll*

lisa jackson zB.: - ewig sollst du schlafen (war das erste buch, dass ich von ihr gelesen hab) *toll*
- cry (lese ich im moment- auch gut geschrieben- bin schon gespannt, wies ausgeht) *toll*

juliane hoffmann - cupido *toll*

tess gerritsen - die chirugin *toll*

würd mich persönlich auch interessieren, wer noch weitere gute autoren kennt? ist oft sehr schwierig ein gutes buch zu finden...hab schon (fast) alle bücher von den oben genannten autoren gelesen, jetzt gehn mir die autoren aber aus und ich suche wieder gute bücher *?* *?*


Tolle Thriller schreibt auch Val McDermid - kann ich dir nur empfehlen!

Lisa Jackson, Tess Gerritsen und Juliane Hoffmann finde ich persönlich auch total klasse *banane*

_________________
Reading is sexy!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: So 14.12.08 02:16 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 01.01.2006
Beiträge: 698
Wohnort: Graz
Leute, schauts mal übern Tellerrand hinaus. Es gibt so unendlich viele Thrillerautoren und gar so viel verschiedene wurden hier ja noch nicht empfohlen :?

http://www.buechereule.de/wbb2/board.ph ... a9e71892ed

_________________
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
(1. Joh 4,16)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Sa 04.04.09 19:53 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 27.08.2006
Beiträge: 18
kathi0104 hat geschrieben:
Thriller...:D

Karen Slaughter - Gottlos
Karen Slaughter - Schattenblume
Richard Montanari - Cruzifix
Richard Montanari - Mefisto
Mary Higgins Clark - Mein ist die Stunde der Nacht

:toll: :toll: :toll:

mhm.. sind echt gut ;)
les gerade Lunatic von Richard Montanari und bin echt gespannt ob er an die beiden Vorgänger herankommt ;) ;)


Mein bis in den Tod - Peter James & Hinterhältig - Roderick Ascombe sind auch beide grandiose thriller.. :toll:
so werd mich jetz eh wieder hinters buch werfen ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Mi 08.04.09 23:46 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 01.01.2006
Beiträge: 698
Wohnort: Graz
Ich habe gerade Jeffery Deaver für mich entdeckt, wobei mir aber bisher nur die Lincoln Rhyme Seite gefällt. Lese gerade ein anderes Buch von ihm (Lautloses Duell) und das find ich ja eher dürftig.

_________________
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
(1. Joh 4,16)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Fr 24.04.09 15:11 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Linz-Land
bin gestern mit das kind von sebastian fitzek fertig geworden, kann es dir wärmstens empfehlen :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Mo 27.04.09 00:27 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 01.01.2006
Beiträge: 698
Wohnort: Graz
V_a_m_p hat geschrieben:
bin gestern mit das kind von sebastian fitzek fertig geworden, kann es dir wärmstens empfehlen :)


Wirklich? Das ist das einzige Buch von ihm, dass mir eher weniger gefallen hat. Finde Die Therapie oder Der Seelenbrecher um Längen besser.

_________________
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
(1. Joh 4,16)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Mo 27.04.09 08:37 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Linz-Land
so gehen die geschmäcker auseinander ;)
die anderen habe ich noch nicht gelesen, vielleicht kann ich dir danach zustimmen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Mo 27.04.09 22:12 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 01.01.2006
Beiträge: 698
Wohnort: Graz
@Vamp:
Ich kenne viele, die sagen, dass Das Kind sein bestes Buch ist. Ich kenne aber auch genauso viele, die diese Ansicht eben nicht teilen. Also bei diesem Buch scheiden sich offenbar die Geister.

Im Herbst (glaub ich) kommt übrigens wieder ein Buch von ihm raus. Freu mich schon auf schlaflose Nächte *pirat*

_________________
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
(1. Joh 4,16)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Di 28.04.09 08:50 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 475
Wohnort: Linz-Land
fand das ganze mit der reinkarnation ziemlich spannend, obwohl es dann anders kam als erwartet...

na da bin ich mal gespannt, bis dahin hab ich die anderen bücher auch sicher schon verschlungen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Do 30.04.09 01:01 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 01.01.2006
Beiträge: 698
Wohnort: Graz
Okay, das mit Herbst 2009 war eine Falschmeldung. Angeblich (sofern ich Amazon richtig lese) kommt das Buch schon im Juni :)

_________________
Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.
(1. Joh 4,16)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thriller?
BeitragVerfasst: Fr 19.11.10 09:16 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 14.04.2003
Beiträge: 425
Wohnort: Steyr-Stadt
habe vor monaten begonnen eine bücherliste zusammen zu stellen über meine bisherigen bücher.. mit bewertungen.. hier ein kleiner auszug (die mir persönlich am besten gefallen haben)-falls es jem. interessiert.. hab noch mehr ;)


Karin Slaughter
Zerstört *****

Unverstanden ****

Verstummt *****

Gottlos*****

Schattenblume *****

Belladonna ******

Dreh dich nicht um *****

Vergiss mein nicht *****

Lisa Jackson
Deathkiss *****

Shiver ****

Cry *****

Deadline *****

Wehe dem der Böses tut*****

Bitter sollst du büßen *****

Sanft will ich dich töten *****

Ewig sollst du schlafen *****

Denn deine Schuld wird nie vergehen*****

Cody McFadyen
Die Blutlinie ********

Der Todeskünstler ********

Das Böse in uns ********

Karen Rose
Todesschrei ********

Todesbräute ********

Das Lächeln deines Mörders ********

Der Rache süßer Klang ********

Heiß glüht mein Hass ********

Nie wirst du entkommen ********

Jilliane Hoffman
Vater Unser ********

Cupido ********

Morpheus ****


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de