Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Di 17.07.18 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Literarische Ergüsse
BeitragVerfasst: Mo 05.06.06 16:16 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 9564
Wohnort: Korneuburg
Meine Damen, meine Herren.

Spitzt die Lauscher und hört mal her.
succer INC und z_master GmbH haben eine fabulöse Idee ausgebrütet.

Wie allgemein bekannt ist, gehören die durchschnittlichen Szene1-User zu einer kleinen, aber überaus intelligenten und kreativen Bevölkerungsgruppe. Dementsprechend haben wir uns ausgemalt, dass ein prozentueller Anteil sicherlich gelegentlich den Stift zur Hand nimmt und soetwas wie Kurzgeschichten, oder ähnliches produziert.

Hiermit bieten wir auf Szene1 ein Plattform für literarische Ergüsse, Kritiken und Anregungen, um die Jugend von heute gleich dem Grundgedanken der Sturm und Drang Generation zu erziehen.
Scherz beiseite, hier bietet sich die Möglichkeit, seine Kurzgeschichten zu posten und mit der Szene1-Gemeinde sich über seine Schaffenswerke auszulassen und zu diskutieren.

Regeln sind folgende:

Es gilt die hundsgemeine, ganz normale, deutsche Rechtschreibung. Soll heißen, alles, was in Word als korrekt gilt, ist hier Pflicht.
Groß- und Kleinschreibung und Interpunktion sind ebenso wichtig.

Kritik und Verbesserungsvorschläge in eine menschenwürdige Form verpacken. Wenn jemand ein schwaches Ego durch seine Werke kompensiert und beinharte, schonungslose Kritik zerstört sein Selbstvertrauen, so ist niemandem geholfen und Usermassenselbstmorde sind das Letzte, was wir bezwecken wollten.

Jede Geschichte verdient ihren eigenen Thread.
Der Threadtitel sollte mit dem Präfix [Story] gekennzeichnet werden.
Kritiken und Verbesserungsvorschläge sind einfach an den Anfangspost anzuhängen.
Sollte es soetwas wie Fortsetzungen geben, sind diese, wenn sie als in sich abgeschlossen gelten, in einen neuen Thread zu posten, jedoch mit gleichem Titel, so dass der Leser bescheit weiß, oder mit Hilfe des Edit-Buttons zu ergänzen.


Denkt an die Jugend! Nein, ihr sollt jetzt nicht eurem Nachbarsjungen einen Lutscher kaufen. Formuliert eure Geschichten jugendfrei, so, dass eventuelle zwölfjährige User auch ohne bleibende Schäden oder Desillusion das Forum wieder verlassen können.
Gewalt- sowie Nacktszenen ebenso explizite Themen sind generell mit Vorsicht zu behandeln.

Bitte beachtet, dass auch hier wieder die allgemein gültigen Forenregeln gelten.

Falls ihr noch Fragen habt, wendet euch bitte direkt per PN an michoder an succer.

In diesem Sinne,

succer und z_master.


EDIT:

Bitte folgendes an die Geschichten anhängen:
Code:
[i]Mehr Infos zu diesem Thema sowie bereits veröffentlichte Geschichten, Lyriks oa könnt ihr hier nachlesen:[/i] http://forum.szene1.at/viewtopic.php?p=211208

_________________
CLIMB ABOARD THE MURDER TRAIN


Zuletzt geändert von z_master am Fr 09.06.06 06:50, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 05.06.06 16:37 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 9564
Wohnort: Korneuburg
Dieser Thread soll ebenso als Archiv bzw. Inhaltsverzeichnis von den Kurzgeschichten dienen.


Hier findet ihr bereits veröffentlichte Geschichten:

Kurzgeschichten

Veröffentlicht am: 5. Juni 2006
Titel: Die Jägerin
Von: succer

Veröffentlicht am: 5. Juni 2006
Titel: Elisabeth Höhe
Von: z_master

Veröffentlicht am: 5. Juni 2006
Titel: Nach dem Ende
Von: kolibri

Veröffentlicht am: 5. Juni 2006
Titel: Romance with a razorblade
Von: novacaine666

Veröffentlicht am: 6. Juni 2006
Titel: Fremdenverkehr
Von: succer

Veröffentlicht am: 7. Juni 2006
Titel: Gedanken an eine besondere Person
Von: z_master

Veröffentlicht am: 12. November 2006
Titel: [Story] Situationen
Von: centaurie

Veröffentlicht am: 13. November 2006
Titel: [Story] Immer noch - schon wieder
Von: centaurie

Veröffentlicht am: 19. November 2006
Titel: [Story] Phantasien
Von: centaurie


Poesie


Veröffentlicht am: 08. Juni 2006
Titel: Herbstwind
Von: ringodingo-bell

Veröffentlicht am: 21. Juni 2006
Titel: Liebe ist ...
Von: Soulcatcher

Veröffentlicht am: 29. Juli 2006
Titel: Tage der Einsamkeit
Von: AlwaysFunny

Veröffentlicht am: 27. Juli 2006
Titel: die Angst
Von: Blubblub






Falls ich etwas übersehen habe, schreibt mir bitte eine PN. Danke!

_________________
CLIMB ABOARD THE MURDER TRAIN


Zuletzt geändert von z_master am Mi 22.11.06 23:22, insgesamt 14-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 05.06.06 19:58 

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 465
Wohnort: Linz-Land
Im Grunde finde ich das ja eine wirklich außerordentlich gute Idee. Man Kreativität ja gar nicht genug fördern.

Aber Geschichten zu zensieren halte ich für nicht sinnvoll.
Wenn Storys rein pornographisch sind oder Gewalt als Konsumgut führen, okay, dann sollte man die Geschichten gleich wegmüllen.
Aber ich meine, es gibt zu Hauf Klassiker, in denen Sex und Gewalt vorkommt. Einfach weil es hineingehört, in die Zeit, in die Handlung, in die logische Struktur der Charaktäre.

Ich würde auch gern anderes als Prosa lesen. Anspruchsvolleres würde ich als Ergänzung sehr interessant finden. Ob das Textminiaturen, Lyrik oder sonst was ist.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 05.06.06 20:01 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 9564
Wohnort: Korneuburg
Zensiert wird nichts, wir wollten nur darauf hinweisen, dass rein pornographische Texte wohl nicht angebracht sind.

Natürlich sind auch andere Formen der Literatur herzlichst Willkommen.
Wichtig ist nur, dass der geistige Erguss auch wirklich von einen selbst kommt und nicht geklaut wird.

_________________
CLIMB ABOARD THE MURDER TRAIN


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 06.06.06 14:49 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 9564
Wohnort: Korneuburg
Ja. Natürlich sind Lyriks und Konsorten willkommen. Jede Art von geistigen Ergüssen. :)

_________________
CLIMB ABOARD THE MURDER TRAIN


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 06.06.06 16:45 

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 21.05.2004
Beiträge: 465
Wohnort: Linz-Land
Wenn die Menge an Beiträge so bleibt, dann sollte man wirklich überlegen ein eigenes Forum, außerhalb des Off Topic zu eröffnen, wo generell über Literatur, die sich ja verstreut findet, diskutiert werden kann. Bisher war es wohl zu wenig, aber mit der neuen Einrichtung könnte sich das Anlegen des Bereichs schon rechtfertigen. :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 06.06.06 23:22 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 9564
Wohnort: Korneuburg
maverick2004 hat geschrieben:
Wenn die Menge an Beiträge so bleibt, dann sollte man wirklich überlegen ein eigenes Forum, außerhalb des Off Topic zu eröffnen, wo generell über Literatur, die sich ja verstreut findet, diskutiert werden kann. Bisher war es wohl zu wenig, aber mit der neuen Einrichtung könnte sich das Anlegen des Bereichs schon rechtfertigen. :)


Subforum kommt. Keine Sorge. ;)

_________________
CLIMB ABOARD THE MURDER TRAIN


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 07.06.06 15:04 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 21.01.2006
Beiträge: 3509
Wohnort: Grieskirchen
was is eigentlich, wenn wer ein gedicht o.ä. reinstellt?
soll man dann [poem] oder [gedicht] oder so davorstellen?

_________________
Leitung trickster.at - Keine Sponsoren, keine Werbung, nur Liebe zur Musik.
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 07.06.06 15:05 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 9564
Wohnort: Korneuburg
novacaine666 hat geschrieben:
was is eigentlich, wenn wer ein gedicht o.ä. reinstellt?
soll man dann [poem] oder [gedicht] oder so davorstellen?


[Lyrik] würde mir gefallen.

_________________
CLIMB ABOARD THE MURDER TRAIN


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 07.06.06 22:21 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 13.02.2006
Beiträge: 9564
Wohnort: Korneuburg
Ich hab' doch schon geschrieben, dass so etwas kommen wird.

Bitte in diesen Thread nicht spammen. Danke.

_________________
CLIMB ABOARD THE MURDER TRAIN


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarische Ergüsse
BeitragVerfasst: Mi 25.10.06 12:59 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Registriert: 17.10.2006
Beiträge: 71
Wohnort: Steyr-Land
z_master hat geschrieben:
Wie allgemein bekannt ist, gehören die durchschnittlichen Szene1-User zu einer kleinen, aber überaus intelligenten und kreativen Bevölkerungsgruppe.


:lol: Man möchte fast meinen, das sei ernst gemeint. :lol:

z_master hat geschrieben:
Soll heißen, alles, was in Word als korrekt gilt, ist hier Pflicht.


Damit kann man aber ganz übel der Gelackmeierte sein. :D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarische Ergüsse
BeitragVerfasst: Di 08.12.09 19:37 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 27.11.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Linz (Stadt)
Wenn ich auf die Links klicke seh ich (meistens) keine Geschichte bzw kein Gedicht, sondern nur die Abstimmungsmaske. Bin ich der einzige mit dem Problem oder haben dies mehrere.. o__O


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Literarische Ergüsse
BeitragVerfasst: Di 08.12.09 20:00 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
User centraurie gibts nicht mehr, daher werden die Postings in den Threads nicht mehr angezeigt...

Workaround:
Code:
http://forum.szene1.at/search.php?author_id=189001&sr=posts&fid[]=42&ch=-1

Wegen eckigen Klammern bitte copy paste in die Adresszeile des Brwosers

Unter diesem Link findest Du alle Posting dieses Users im Literaturforum. Auch die Stories

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de