Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Mo 25.06.18 01:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Fr 05.05.17 10:37 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 23.03.2017
Beiträge: 54
Wohnort: Friesach
Hi na,

ich frage jetzt mal die Sportler unter euch nach Eiweißshakes.
Ich hatte bisher ganz normale Shakes aus dem Geschäft, die sind mir aber ziemlich auf den Magen geschlagen. Ihr wisst sicherlich was ich meine. Verdauungstechnisch eher unschön.
Ein Kumpel meinte ich solle mal welche ohne Milch probieren, doch da gibt es gefühlt 20 verschiedene: Lupine,Reis...
Hanfprotein habe ich jetzt mal probiert, schmeckt mir allerdings überhaupt nicht.

Kennt ihr vielleicht noch andere hochwertige Proteinsupplemente, die rein pflanzlich sind und noch gut schmecken? *banane*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Di 09.05.17 08:17 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 26.05.2016
Beiträge: 105
Wohnort: Korneuburg
He Phettberge,

das ist gar nicht unüblich, dass du Eiweissshakes aus dem Laden nicht verträgst - mir zum Beispiel schmecken die auch gar nicht. Hab das mal versucht, bin dann aber ziemlich schnell wieder davon weggekommen. Zum milchlosen Shake: Hanfprotein ist super gesund wegen der ganzen Aminosäuren, die dein Körper umwandeln kann. Der Geschmack ist aber gewöhnungsbedürftig, stimmt. Besser vertragen hast du es aber? Dann könntest du noch Erbsen oder Sojaprotein ausprobieren. Was ich lecker (auch zum Backen!!) finde, ist Mandelprotein.
Es gibt allerdings ziemlich viele, schau mal hier rein, die haben nicht bloss Infomaterial, sondern sagen auch, woher man die Pulver bekommt.

Ist Gewöhnungssache. Was anderes kann ich dir leider nicht sagen. Dein Körper wird sich dran gewöhnen. Wegen des Geschmacks: Zu Beginn mag man ja Alkohol oder Kaffee auch nicht so gern.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Fr 08.12.17 17:59 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 27.09.2016
Beiträge: 107
Hi!

Mit Proteinshakes direkt habe ich noch keinerlei Erfahrungen gesammelt, denn ich bevorzuge zusätzlich zum Training die Einnahme von Supplements.

So wie bei http://supplement-bewertung.de/testofue ... ronbooster beschrieben habe ich in der Vergangenheit in erster Linie auf einen Testosteronbooster gebaut, weil mir der beim Muskelaufbau am meisten Vorteile gebracht.

Lg


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: So 10.12.17 10:19 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 19
Registriert: 10.12.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Oberbayern
servus,

ich hatte genau das gleiche Problem wie du.
Ich finde im Aufbau aber um auf Supplemente einzugehen die Eiweißshakes nicht förderlich, da sie lediglich 5% deines Erfolges ausmachen. Probier lieber mal einen gut gemixten Magerquarkshake aus den du auch noch mit guten Kohlenhydrahten versetzen kannst.

In der Diät fand ich um auf deine Frage zurückzukommen von den pflanzlichen das Erbsenprotein am besten. Habe das von Profuel und auch foodspring ausprobiert, waren beide super.
Mach dich trotzdem lieber nochmal auf so [urlhttp://veganes-eiweisspulver.org/]Ratgeber Seiten[/url] schlau die sind immer recht kompetent was das betrifft. :)

Lg Domi


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: So 10.12.17 10:20 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 19
Registriert: 10.12.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Oberbayern
servus,

ich hatte genau das gleiche Problem wie du.
Ich finde im Aufbau aber um auf Supplemente einzugehen die Eiweißshakes nicht förderlich, da sie lediglich 5% deines Erfolges ausmachen. Probier lieber mal einen gut gemixten Magerquarkshake aus den du auch noch mit guten Kohlenhydrahten versetzen kannst.

In der Diät fand ich um auf deine Frage zurückzukommen von den pflanzlichen das Erbsenprotein am besten. Habe das von Profuel und auch foodspring ausprobiert, waren beide super.
Mach dich trotzdem lieber nochmal auf so Ratgeber Seiten schlau die sind immer recht kompetent was das betrifft. :)

Lg Domi


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Mi 20.12.17 09:16 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 11.07.2016
Beiträge: 168
Wohnort: Innsbruck
Ich finde all diese Proteinshakes übertrieben. Warum wollen die Leute nicht einfach trainieren und so viel Muskeln aufbauen, wie es für ihren Körper normal ist - nein, sie wollen sich aufpumpen, dass sie nur noch seitlich durch eine Tür passen...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 04:58 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
Phettberg hat geschrieben:
Hi na,

ich frage jetzt mal die Sportler unter euch nach Eiweißshakes.
Ich hatte bisher ganz normale Shakes aus dem Geschäft, die sind mir aber ziemlich auf den Magen geschlagen. Ihr wisst sicherlich was ich meine. Verdauungstechnisch eher unschön.
Ein Kumpel meinte ich solle mal welche ohne Milch probieren, doch da gibt es gefühlt 20 verschiedene: Lupine,Reis...
Hanfprotein habe ich jetzt mal probiert, schmeckt mir allerdings überhaupt nicht.

Kennt ihr vielleicht noch andere hochwertige Proteinsupplemente, die rein pflanzlich sind und noch gut schmecken? *banane*


Was du auch versuchen kannst ist Whey Isolat, das schmeckt richtig gut, enthält keine Lactose und ist im Prinzip auch fuer jemanden geeignet, der sensibel auf Lactose reagiert. Meiner Meinung nach schmeckt nichts so geil wie Whey Protein. Was auch eine Moglichkeit wäre, leckere Fruchtsmoothies zu machen mit zum Beispiel Chlorella Algen. Diese haben auch ordentlich Protein, sind super verdaulich, bekömmlich und extrem nahrhaft, da Chlorella Algen nicht nur sehr viel Protein, sondern auch Mineral-und Vitalstoffe enthalten.
Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Ernährung und ganzheitlicher Gesundheit!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:00 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
Phettberg hat geschrieben:
Hi na,

ich frage jetzt mal die Sportler unter euch nach Eiweißshakes.
Ich hatte bisher ganz normale Shakes aus dem Geschäft, die sind mir aber ziemlich auf den Magen geschlagen. Ihr wisst sicherlich was ich meine. Verdauungstechnisch eher unschön.
Ein Kumpel meinte ich solle mal welche ohne Milch probieren, doch da gibt es gefühlt 20 verschiedene: Lupine,Reis...
Hanfprotein habe ich jetzt mal probiert, schmeckt mir allerdings überhaupt nicht.

Kennt ihr vielleicht noch andere hochwertige Proteinsupplemente, die rein pflanzlich sind und noch gut schmecken? *banane*


Was du auch versuchen kannst ist Whey Isolat, das schmeckt richtig gut, enthält keine Lactose und ist im Prinzip auch fuer jemanden geeignet, der sensibel auf Lactose reagiert. Meiner Meinung nach schmeckt nichts so geil wie Whey Protein. Was auch eine Moglichkeit wäre, leckere Fruchtsmoothies zu machen mit zum Beispiel Chlorella Algen. Diese haben auch ordentlich Protein, sind super verdaulich, bekömmlich und extrem nahrhaft, da Chlorella Algen nicht nur sehr viel Protein, sondern auch Mineral-und Vitalstoffe enthalten.
Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Ernährung und ganzheitlicher Gesundheit!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:01 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
Phettberg hat geschrieben:
Hi na,

ich frage jetzt mal die Sportler unter euch nach Eiweißshakes.
Ich hatte bisher ganz normale Shakes aus dem Geschäft, die sind mir aber ziemlich auf den Magen geschlagen. Ihr wisst sicherlich was ich meine. Verdauungstechnisch eher unschön.
Ein Kumpel meinte ich solle mal welche ohne Milch probieren, doch da gibt es gefühlt 20 verschiedene: Lupine,Reis...
Hanfprotein habe ich jetzt mal probiert, schmeckt mir allerdings überhaupt nicht.

Kennt ihr vielleicht noch andere hochwertige Proteinsupplemente, die rein pflanzlich sind und noch gut schmecken? *banane*


Was du auch versuchen kannst ist Whey Isolat, das schmeckt richtig gut, enthält keine Lactose und ist im Prinzip auch fuer jemanden geeignet, der sensibel auf Lactose reagiert. Meiner Meinung nach schmeckt nichts so geil wie Whey Protein. Was auch eine Moglichkeit wäre, leckere Fruchtsmoothies zu machen mit zum Beispiel Chlorella Algen. Diese haben auch ordentlich Protein, sind super verdaulich, bekömmlich und extrem nahrhaft, da Chlorella Algen nicht nur sehr viel Protein, sondern auch Mineral-und Vitalstoffe enthalten.
Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Ernährung und ganzheitlicher Gesundheit!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:02 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
Phettberg hat geschrieben:
Hi na,

ich frage jetzt mal die Sportler unter euch nach Eiweißshakes.
Ich hatte bisher ganz normale Shakes aus dem Geschäft, die sind mir aber ziemlich auf den Magen geschlagen. Ihr wisst sicherlich was ich meine. Verdauungstechnisch eher unschön.
Ein Kumpel meinte ich solle mal welche ohne Milch probieren, doch da gibt es gefühlt 20 verschiedene: Lupine,Reis...
Hanfprotein habe ich jetzt mal probiert, schmeckt mir allerdings überhaupt nicht.

Kennt ihr vielleicht noch andere hochwertige Proteinsupplemente, die rein pflanzlich sind und noch gut schmecken? *banane*



Was du auch versuchen kannst ist Whey Isolat, das schmeckt richtig gut, enthält keine Lactose und ist im Prinzip auch fuer jemanden geeignet, der sensibel auf Lactose reagiert. Meiner Meinung nach schmeckt nichts so geil wie Whey Protein. Was auch eine Moglichkeit wäre, leckere Fruchtsmoothies zu machen mit zum Beispiel Chlorella Algen. Diese haben auch ordentlich Protein, sind super verdaulich, bekömmlich und extrem nahrhaft, da Chlorella Algen nicht nur sehr viel Protein, sondern auch Mineral-und Vitalstoffe enthalten.
Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Ernährung und ganzheitlicher Gesundheit!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:02 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
domib98 hat geschrieben:
servus,

ich hatte genau das gleiche Problem wie du.
Ich finde im Aufbau aber um auf Supplemente einzugehen die Eiweißshakes nicht förderlich, da sie lediglich 5% deines Erfolges ausmachen. Probier lieber mal einen gut gemixten Magerquarkshake aus den du auch noch mit guten Kohlenhydrahten versetzen kannst.

In der Diät fand ich um auf deine Frage zurückzukommen von den pflanzlichen das Erbsenprotein am besten. Habe das von Profuel und auch foodspring ausprobiert, waren beide super.
Mach dich trotzdem lieber nochmal auf so [urlhttp://veganes-eiweisspulver.org/]Ratgeber Seiten[/url] schlau die sind immer recht kompetent was das betrifft. :)

Lg Domi



Was du auch versuchen kannst ist Whey Isolat, das schmeckt richtig gut, enthält keine Lactose und ist im Prinzip auch fuer jemanden geeignet, der sensibel auf Lactose reagiert. Meiner Meinung nach schmeckt nichts so geil wie Whey Protein. Was auch eine Moglichkeit wäre, leckere Fruchtsmoothies zu machen mit zum Beispiel Chlorella Algen. Diese haben auch ordentlich Protein, sind super verdaulich, bekömmlich und extrem nahrhaft, da Chlorella Algen nicht nur sehr viel Protein, sondern auch Mineral-und Vitalstoffe enthalten.
Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Ernährung und ganzheitlicher Gesundheit!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:06 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
domib98 hat geschrieben:
servus,

ich hatte genau das gleiche Problem wie du.
Ich finde im Aufbau aber um auf Supplemente einzugehen die Eiweißshakes nicht förderlich, da sie lediglich 5% deines Erfolges ausmachen. Probier lieber mal einen gut gemixten Magerquarkshake aus den du auch noch mit guten Kohlenhydrahten versetzen kannst.

In der Diät fand ich um auf deine Frage zurückzukommen von den pflanzlichen das Erbsenprotein am besten. Habe das von Profuel und auch foodspring ausprobiert, waren beide super.
Mach dich trotzdem lieber nochmal auf so Ratgeber Seiten schlau die sind immer recht kompetent was das betrifft. :)

Lg Domi

bin deiner Meinung! *toll*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:06 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
domib98 hat geschrieben:
servus,

ich hatte genau das gleiche Problem wie du.
Ich finde im Aufbau aber um auf Supplemente einzugehen die Eiweißshakes nicht förderlich, da sie lediglich 5% deines Erfolges ausmachen. Probier lieber mal einen gut gemixten Magerquarkshake aus den du auch noch mit guten Kohlenhydrahten versetzen kannst.

In der Diät fand ich um auf deine Frage zurückzukommen von den pflanzlichen das Erbsenprotein am besten. Habe das von Profuel und auch foodspring ausprobiert, waren beide super.
Mach dich trotzdem lieber nochmal auf so Ratgeber Seiten schlau die sind immer recht kompetent was das betrifft. :)

Lg Domi

bin deiner Meinung! *toll*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:07 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
[quote="domib98"]servus,

ich hatte genau das gleiche Problem wie du.
Ich finde im Aufbau aber um auf [url=http://grundzustand-gesundheit.de]Supplemente[/url] einzugehen die Eiweißshakes nicht förderlich, da sie lediglich 5% deines Erfolges ausmachen. Probier lieber mal einen gut gemixten Magerquarkshake aus den du auch noch mit guten Kohlenhydrahten versetzen kannst.

In der Diät fand ich um auf deine Frage zurückzukommen von den pflanzlichen das Erbsenprotein am besten. Habe das von Profuel und auch foodspring ausprobiert, waren beide super.
Mach dich trotzdem lieber nochmal auf so [url=http://veganes-eiweisspulver.org/]Ratgeber Seiten[/url] schlau die sind immer recht kompetent was das betrifft. :)

Lg Domi[/quote]
bin deiner Meinung! *toll*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:08 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
domib98 hat geschrieben:
servus,

ich hatte genau das gleiche Problem wie du.
Ich finde im Aufbau aber um auf Supplemente einzugehen die Eiweißshakes nicht förderlich, da sie lediglich 5% deines Erfolges ausmachen. Probier lieber mal einen gut gemixten Magerquarkshake aus den du auch noch mit guten Kohlenhydrahten versetzen kannst.

In der Diät fand ich um auf deine Frage zurückzukommen von den pflanzlichen das Erbsenprotein am besten. Habe das von Profuel und auch foodspring ausprobiert, waren beide super.
Mach dich trotzdem lieber nochmal auf so Ratgeber Seiten schlau die sind immer recht kompetent was das betrifft. :)

Lg Domi

bin deiner Meinung! *toll*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Proteinshakes
BeitragVerfasst: Do 18.01.18 05:17 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 18.01.2018
Beiträge: 10
domib98 hat geschrieben:
servus,

ich hatte genau das gleiche Problem wie du.
Ich finde im Aufbau aber um auf Supplemente einzugehen die Eiweißshakes nicht förderlich, da sie lediglich 5% deines Erfolges ausmachen. Probier lieber mal einen gut gemixten Magerquarkshake aus den du auch noch mit guten Kohlenhydrahten versetzen kannst.

In der Diät fand ich um auf deine Frage zurückzukommen von den pflanzlichen das Erbsenprotein am besten. Habe das von Profuel und auch foodspring ausprobiert, waren beide super.
Mach dich trotzdem lieber nochmal auf so Ratgeber Seiten schlau die sind immer recht kompetent was das betrifft. :)

Lg Domi

bin deiner Meinung! *toll*


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de