Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Sa 21.07.18 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wo hat sich Gott versteckt?
BeitragVerfasst: Di 22.09.15 17:50 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 20.09.2015
Beiträge: 3
Wohnort: Wien
Wo hat sich Gott versteckt?

Oder warum hat sich Gott versteckt? Er könnte ich mal zeigen, denn viele Menschen haben nach ihn gesucht und ihn nicht gefunden. Natürlich heißt es: Er ist allwissend und allmächtig und deshalb braucht er sich nicht zeigen. Nun könnte man sich fragen: Wenn er allwissend und allmächtig ist, warum müssen wir ihn dann anbeten? Und die meisten Menschen sagen: weil er es verdient hat und weil so ein Zwiegespräch mit Gott gut tut. Aber warum hat er es verdient, wenn er sich nicht zeigt? Und ist ihn, dass Zwiegespräch wichtig?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo hat sich Gott versteckt?
BeitragVerfasst: Mi 16.03.16 14:02 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 26.02.2016
Beiträge: 62
Wohnort: Wien
Vielleicht hat er es sich auch einfach nur bei einer Tüte Popcorn bequem gemacht und schaut sich das Treiben ganz entspannt an???

_________________
Eine Beziehung ist für zwei gedacht, doch manche können nicht zählen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo hat sich Gott versteckt?
BeitragVerfasst: Do 16.06.16 10:36 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 15.06.2016
Beiträge: 8
1. Gott existiert
Eine übersinnliche Figur, wie Gott interessiert sich nicht für die Geschehnisse in so einer kurzen Zeitperiode in der der Mensch existiert. Zudem würde er in seiner Allmacht nicht spontan mit niederen Kreaturen, wie dem Menschen reden. Er würde einen Menschen auch nicht Sohn nennen. Wenn Menschen heutzutage Behauptungen, wie Jesus aufstellen würden, dann würde keiner ihm die Story abnehmen. Große Religionen stammen nicht umsonst aus einer Zeit, in der Bildung nicht sonderlich fortgeschritten war. Diese ganzen Wunder kann man sich mit den heutigen Möglichkeiten erklären.

2. Gott existiert nicht
Pastafaris zeigen, wie lächerlich einfach es ist einen Glauben zu gründen. Wir behaupten einfach, dass es einen bestimmten Gott gibt: Keiner kann uns widersprechen, weil etwas, was nicht materiell existiert nicht bewiesen werden, aber auch nicht belegt werden kann. Ist es nicht interessant, wie die großen Wunder in unser Zeit gar nicht mehr existieren?

Das ganze bedeutet nicht, dass Propheten, wie Mohammed oder Jesus nicht als Personen eine ganz wichtige Rolle gespielt haben. :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo hat sich Gott versteckt?
BeitragVerfasst: Di 10.01.17 10:38 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 10.01.2017
Beiträge: 7
Wenn er existiert, wird er sich natürlich kaum oder gar nicht zeigen. :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo hat sich Gott versteckt?
BeitragVerfasst: Di 17.01.17 11:50 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 08.06.2016
Beiträge: 91
Wohnort: Bernau
Man muss ja aber auch nicht direkt annehmen, dass Gott als physisch oder astral präsente Gestalt existiert. Er kann ja auch als reiner Gedanke existieren, was meine Meinung ist.
Gott/Götter je nach Religion existieren nur in den Köpfen derer, welche auch an ihre Existenz glauben wollen. Demzufolge zeigt er sich jedes mal wenn man nur an ihn denkt.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo hat sich Gott versteckt?
BeitragVerfasst: Di 02.05.17 09:33 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 02.05.2017
Beiträge: 6
Gott ist in allem "versteckt"


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo hat sich Gott versteckt?
BeitragVerfasst: Di 16.05.17 11:40 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 23.03.2017
Beiträge: 54
Wohnort: Friesach
Jeder hat seinen eigenen Glauben und dort wo du Gott finden möchtest, da findest du ihn auch meiner Meinung nach.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wo hat sich Gott versteckt?
BeitragVerfasst: So 25.03.18 11:26 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 20.12.2013
Beiträge: 267
Wohnort: Schwaben
Gott ist in allem versteckt..wenn man an Gott glaubt dann trägt man ihn immer mit sich und glaubt daran.
Ich bin kein zu gläubiger Mensch; aber wenn ich von etwas überzeugt bin dann glaube ich daran.

Zum Beispiel habe ich auf dieser Seite eine gute Quelle für das wahrsagen gefunden.
Geht auch alles über das Telefon, also keinen großen Stress.

Außerdem habe ich mir auch paar gute Infos gesucht wenn es allgemein um das Thema Religion geht.

Man sollte aber keinen beeinflussen, jeder soll das glauben was er mag.

_________________
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de