Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Sa 21.07.18 05:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 150 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 19.12.10 23:27 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
Hallo!

Wie steht ihr dazu wenn einer kommt und sagt, dass das Ende dieser Welt vor der Tür steht (besonders der Maya Kalender oder der Film 2012 haben bisher aufsehen erregt)?

Weltuntergangstermine gab es in den letzten 2000 Jahren sehr viele, das ist auch nachvollziehbar, denn den Prophezeiungen wurden meistens Einzelereignisse zugeordnet. Ich erkenne Reihenfolgen. Wenn das was ich erkenne nicht auf Fels gebaut wäre, würde ich damit nicht an die Öffentlichkeit gehen.

Ich habe in den Prophezeiugen der Bibel erkannt, dass das Ende dieser Welt vor der Tür steht. Quelle: Die Prophezeiungen der Bibel sind von unserem Vater im Himmel, ich erkenne manche nur.

Ich habe dazu einen Blog erstellt damit ihr das nachvollziehen könnt:

Blog Prophezeiungen: http://christian090676.wordpress.com/

Fantasiestädte: http://christian090676.blogspot.com/

Offenbarung des Johannes Kapitel 17

8 Das Tier, das du gesehen hast, war einmal und ist jetzt nicht; es wird aber aus dem Abgrund heraufsteigen und dann ins Verderben gehen. Staunen werden die Bewohner der Erde, deren Namen seit der Erschaffung der Welt nicht im Buch des Lebens verzeichnet sind. Sie werden bei dem Anblick des Tieres staunen; denn es war einmal und ist jetzt nicht, wird aber wieder da sein.

Das Tier = Sieben Köpfe = Sieben Berge (7 Wolkenkratzer in New York)

Das Tier = Sieben Köpfe = Sieben Könige (7 Präsidenten der USA)

Schlussfolge: einmal betrifft die Offenbarung Kapitel 17 Vers 8 (es war einmal ist jetzt nicht, wird aber wieder da sein) einen Berg (Wolkenkratzer → 9/11) und einmal einen König (Präsidenten).

9 Hier braucht man Verstand und Kenntnis. Die sieben Köpfe bedeuten die sieben Berge, auf denen die Frau sitzt. Sie bedeuten auch sieben Könige. 10 Fünf sind bereits gefallen. Einer ist jetzt da, einer ist noch nicht gekommen; wenn er dann kommt, darf er nur kurze Zeit bleiben. 11 Das Tier aber, das war und jetzt nicht ist, bedeutet einen achten König und ist doch einer von den sieben und wird ins Verderben gehen.

Bild

Impressum und ausführlichere Deutung:
http://christian090676.wordpress.com/2010/09/14/offenbarung-des-johannes-babylon-new-york-wird-zerstort-barack-obama-vorletzter-konig/

Christian


Zuletzt geändert von Christian090676 am Di 28.12.10 06:07, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19.12.10 23:32 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
Quelle: Die Prophezeiungen sind von unserem Vater im Himmel ich erkenne nur manche.

Buch Esra 7,7 Mit ihm zog im siebten Jahr des Königs Artaxerxes auch eine Anzahl von Israeliten sowie von Priestern, Leviten, Sängern, Torwächtern und Tempeldienern nach Jerusalem. 8 Im fünften Monat dieses siebten Regierungsjahrs des Königs kam Esra in Jerusalem an. 9 Den Aufbruch von Babel hatte er auf den Ersten des Monats festgesetzt und am Ersten des fünften Monats kam er in Jerusalem an, da die gütige Hand seines Gottes über ihm war.

Buch Esra 8,31 Am zwölften Tag des ersten Monats brachen wir von um nach Jerusalem zu ziehen. Die Hand unseres Gottes war über uns und er beschützte uns unterwegs vor Feinden und Räubern.


Daniels Weissagung von den siebzig Jahrwochen Kapitel 9


Vers 24 Siebzig Wochen sind für dein Volk und deine heilige Stadt bestimmt, bis der Frevel beendet ist, bis die Sünde versiegelt und die Schuld gesühnt ist, bis ewige Gerechtigkeit gebracht wird, bis Visionen und Weissagungen besiegelt werden und ein Hochheiliges gesalbt wird.


Bild

Vers 25 Nun begreif und versteh: Von der Verkündigung des Wortes über die Rückführung des Volkes und den Wiederaufbau Jerusalems bis zur Ankunft eines Gesalbten, eines Fürsten, sind es sieben Wochen;und zweiundsechzig Wochen lang baut man die Stadt wieder auf mit ihren Plätzen und Gräben, obwohl es eine bedrängte Zeit sein wird Vers 26 Nach den zweiundsechzig Wochen wird ein Gesalbter umgebracht , aber ohne (Richterspruch).

Bild

Vers 26 Das Volk eines Fürsten, der kommen wird, bringt Verderben über die Stadt und das Heiligtum. Er findet sein Ende in der Flut; bis zum Ende werden Krieg und Verwüstung herrschen, wie es längst beschlossen ist. Vers 27 Vielen macht er den Bund schwer, eine Woche lang. In der Mitte dieser Woche setzt er den Schlachtopfern und Speiseopfern ein Ende. Oben auf dem Heiligtum wird ein unheilvoller Gräuel stehen, bis das Verderben, das beschlossen ist, über den Verwüster kommt.

Bild

Die heutige Zeit (20. Jahrhundert und 21. Jahrhundert)

Vers 25 Nun begreif und versteh: Von der Verkündigung des Wortes über die Rückführung des Volkes und den Wiederaufbau Jerusalems bis zur Ankunft eines Gesalbten, eines Fürsten, sind es sieben Wochen;und zweiundsechzig Wochen lang baut man die Stadt wieder auf mit ihren Plätzen und Gräben, obwohl es eine bedrängte Zeit sein wird Vers 26 Nach den zweiundsechzig Wochen wird ein Gesalbter umgebracht , aber ohne (Richterspruch).

Bild

Vers 26 Das Volk eines Fürsten, der kommen wird, bringt Verderben über die Stadt und das Heiligtum. Er findet sein Ende in der Flut; bis zum Ende werden Krieg und Verwüstung herrschen, wie es längst beschlossen ist. Vers 27 Vielen macht er den Bund schwer, eine Woche lang. In der Mitte dieser Woche setzt er den Schlachtopfern und Speiseopfern ein Ende. Oben auf dem Heiligtum wird ein unheilvoller Gräuel stehen, bis das Verderben, das beschlossen ist, über den Verwüster kommt.

Bild

Warum Jahre?

Und Jesus sagt, das jene Zeit verkürzt wird. Eine Verkürzung hat eine Beschleunigung zur Folge (wenn man in kürzerer das Ziel erreichen will, muss man beschleunigen). Ab 1950 hat sich das Wachstum der Bevölkerung beschleunigt. Von 2 Milliarden Menschen auf heute ca. 7 Milliarden Meschen.

Matthäus Kapitel 24, 22 Und wenn jene Zeit nicht verkürzt würde, dann würde kein Mensch gerettet; doch um der Auserwählten willen wird jene Zeit verkürzt werden.

Impressum Tabellen: http://christian090676.wordpress.com/zusammenfassung-siebzigjahrwochen/

Christian


Zuletzt geändert von Christian090676 am So 19.12.10 23:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19.12.10 23:39 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 05.07.2003
Beiträge: 1830
Wohnort: Grieskirchen
Christian090676 hat geschrieben:
Wie steht ihr dazu wenn einer kommt und sagt, dass das Ende dieser Welt vor der Tür steht

Ich lache mit dieser Person über den dummen Witz beziehungsweise beschleunige nickend meine Schritte - je nachdem ob es die Person aus Spaß sagt oder nicht. Mir ist zwar bewusst, dass diese unsere Welt einmal untergehen wird, aber bezweifle, dass dies in den nächsten zwei Jahren geschehen wird. Und daran ändert auch eine vage Vorhersagung, die man sich zurecht rücken kann wie man will, auch nichts mehr.

_________________
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHABLOG


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19.12.10 23:41 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
kolibri hat geschrieben:
Christian090676 hat geschrieben:
Wie steht ihr dazu wenn einer kommt und sagt, dass das Ende dieser Welt vor der Tür steht

Ich lache mit dieser Person über den dummen Witz beziehungsweise beschleunige nickend meine Schritte - je nachdem ob es die Person aus Spaß sagt oder nicht. Mir ist zwar bewusst, dass diese unsere Welt einmal untergehen wird, aber bezweifle, dass dies in den nächsten zwei Jahren geschehen wird. Und daran ändert auch eine vage Vorhersagung, die man sich zurecht rücken kann wie man will, auch nichts mehr.


Hallo!

Dann zeig es mir.

Christian


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19.12.10 23:45 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
Hallo!

Die Prophezeiung Daniel Kapitel 10 und 11 beschreibt die Weltgeschichte von ca. 2400 Jahren.

Bild

Impressum und ausführliche Deutung: http://christian090676.wordpress.com/2010/09/15/prophet-daniel-prophet-der-weltgeschichte-persien-bzw-iran/

Christian


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 19.12.10 23:54 
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 13.04.2003
Beiträge: 5021
Wohnort: Steyr-Land
Mann oh Mann, also zunächst einmal ruhig Blut, so schnell geht die Welt nicht unter.
Und wenn man sich 10 mal in Folge Katastrophenfilme anssieht.

Problematisch finde ich Prophezeiungen, die sich an religiöse Schrifften anlehnen.
Das finde ich abscheulich.
Also ich möchte nicht sagen dass ich unreligös bin, Jesus wird sicher mal kommen, aber das wird uns keiner auf dieser Welt im Vorfeld sagen, die Frage ist ob er sich das wirklich nochmals antuen wird, nachdem nach dem letzen Auftreten schon die Menschen so viel Gack gemacht haben.

Prophezeiung hin oder her, seit meiner Geburt wäre die Welt glaub ich schon 3000 mal untergegangen, Fakt wir haben noch ein bisserl Zeit! Die liebe Welt wird untergehen, indem sie von der Sonne mal gegrillt wird, aber da ist noch zeit!

_________________
"Wer einen Krieg der Kulturen vermeiden will, muss sich die unabgeschlossene Dialektik des eigenen, abendländischen Säkularisierungsprozesses in Erinnerungen rufen."

Jürgen Habermas


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.12.10 00:03 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
Wolfi-WA hat geschrieben:
Mann oh Mann, also zunächst einmal ruhig Blut, so schnell geht die Welt nicht unter.
Und wenn man sich 10 mal in Folge Katastrophenfilme anssieht.

Problematisch finde ich Prophezeiungen, die sich an religiöse Schrifften anlehnen.
Das finde ich abscheulich.
Also ich möchte nicht sagen dass ich unreligös bin, Jesus wird sicher mal kommen, aber das wird uns keiner auf dieser Welt im Vorfeld sagen, die Frage ist ob er sich das wirklich nochmals antuen wird, nachdem nach dem letzen Auftreten schon die Menschen so viel Gack gemacht haben.

Prophezeiung hin oder her, seit meiner Geburt wäre die Welt glaub ich schon 3000 mal untergegangen, Fakt wir haben noch ein bisserl Zeit! Die liebe Welt wird untergehen, indem sie von der Sonne mal gegrillt wird, aber da ist noch zeit!


Hallo!

Jesus kommt auf den Wolken des Himmels und dann wird es Frieden geben.

Das ist ja nachvollziehbar, dass die Welt 3000 mal bisher untergegangen sein soll, aber nicht ist. Der Grund: Den Prophezeiungen wurden meistens Einzelereignisse zugeordnet.

z.B. In den Nostradamusvierzeilern kann man meistens nur Einzelereignisse zuordnen. Da ist es nicht so schwer, etwas geeignetes zu finden, wie die vielen Weltuntergangstermine zeigen, die dann nicht eintrafen. Siehe diese Seite:

http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

Ich erkenne Reihenfolgen. Viele Verse in der Prophezeiung Daniel und Offenbarung des Johannes sind es nicht mehr bis sich die Prophezeiungen ganz erfüllen.

Jedoch der genau Zeitpunkt ist mir nicht bekannt.

Christian


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.12.10 00:29 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 05.07.2003
Beiträge: 1830
Wohnort: Grieskirchen
Christian090676 hat geschrieben:
Dann zeig es mir.

Eine Frage - wie lange brauchtest du um diese ganzen Zahlen und "Fakten" zusammen zu suchen? Mit Sicherheit mehr Zeit, als ich zu investieren bereit wäre um es dir gleich zu tun. Desweiteren weißt du ja selbst, dass du bei weitem nicht der erste bist mit einer solchen Gruselgeschichte. Viele vor dir erkannten bereits das Ende der Welt, hatten "logische" Theorien dazu und sie alle lagen falsch, wenn ich mich so umsehe. Allerdings muss ich zugeben, dass diese Hingabe und die Fähigkeit sich imaginäre Brücken zu bauen irgendwie beeindruckend ist. Du scheinst ein Talent dafür zu haben, wenn man deinen Blog so überfliegt. Das Thema Evolution war, wenn auch nicht plausibel, zumindest recht amüsant zu lesen.

_________________
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHABLOG


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.12.10 01:08 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
kolibri hat geschrieben:
Christian090676 hat geschrieben:
Dann zeig es mir.

Eine Frage - wie lange brauchtest du um diese ganzen Zahlen und "Fakten" zusammen zu suchen? Mit Sicherheit mehr Zeit, als ich zu investieren bereit wäre um es dir gleich zu tun. Desweiteren weißt du ja selbst, dass du bei weitem nicht der erste bist mit einer solchen Gruselgeschichte. Viele vor dir erkannten bereits das Ende der Welt, hatten "logische" Theorien dazu und sie alle lagen falsch, wenn ich mich so umsehe. Allerdings muss ich zugeben, dass diese Hingabe und die Fähigkeit sich imaginäre Brücken zu bauen irgendwie beeindruckend ist. Du scheinst ein Talent dafür zu haben, wenn man deinen Blog so überfliegt. Das Thema Evolution war, wenn auch nicht plausibel, zumindest recht amüsant zu lesen.


Hallo!

Das mit der Hure Babylon - New York habe ich am 13.08.2010 erkannt, obwohl ich das schon mehrmals las und mir daran fast sprichwörtlich die Zähne ausbiss, weil das kann man nicht erzwingen. Auf einmal war es da. Darum sage ich:

Quelle: Die Prophezeiungen der Bibel sind von unserem Vater im Himmel, ich erkenne manche davon.

Die Prophezeiungen Daniel Kapitel 10 und 11. Ich sah ein Doku über Konstantin den Grossen. Und auf einmal machte es klick. Und ich hatte einen Ausgangspunkt. Die meisten Quellenangaben sind von Wikipedia.
Es sind alles wichtige Ereignisse in der Weltgeschichte, nicht etwas das unbekannt ist. Ausser bei Stalin, in der Prophezeiung steht, das er getötet wurde. Jedoch offiziell war es ein Schlaganfall. Bei einem Wikipediabericht über Stalin, steht auch dort, dass er vergiftet worden sein soll.
Wikipedia: Laut Wjatscheslaw Molotows Memoiren, die 1993 veröffentlicht wurden, hat Beria http://de.wikipedia.org/wiki/Lawrenti_Beria ihm gegenüber behauptet, er habe Stalin vergiftet. Tod Stalin 1956 http://de.wikipedia.org/wiki/Josef_Stalin

Gestern habe ich auf You Tube eine Doku gesehen, die über die Prophezeiungen Daniel Kapitel 10 und 11 handelte. Und die taten so, als wäre alles eingetroffen. Doch hörten sie ca. in der Mitte der Prophezeiung auf. Die Reihenfolgen die ich erkenne, gehen von einem Ausgangspunkt weg bis zum Endpunkt. Ich lasse keine Verse weg. Ich finde, darum gab es auch immer wieder Weltuntergangstermine, die nicht eintrafen, man nahm einfach in der Mitte der Prophezeiung etwas heraus, was in ihr Bild passte. Ich habe die Bibel zu lesen begonnen, nicht mit den Ziel, einen Weltuntergangstermin zu finden. Es hat sich ergeben. Weltuntergang ist es ja keiner, es ist eine Veränderung. JESUS kommt und eine neue Welt.

Wie ich schon sagte: Man kann das nicht erzwingen. Auf einmal machte es klick und die Prophezeiung war klar, wo ich mir vorher die Zähne ausbiss.

Ein Jahr und ein halbes Jahr ist es jetzt ca. her, wo ich erkannt habe, dass das Ende dieser Welt vor der Tür steht.

Christian


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.12.10 09:14 
Super-Moderator
Super-Moderator

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 29.02.2004
Beiträge: 7168
Wohnort: Wels-Land
Christian090676 hat geschrieben:
kolibri hat geschrieben:
Christian090676 hat geschrieben:
Wie steht ihr dazu wenn einer kommt und sagt, dass das Ende dieser Welt vor der Tür steht

Ich lache mit dieser Person über den dummen Witz beziehungsweise beschleunige nickend meine Schritte - je nachdem ob es die Person aus Spaß sagt oder nicht. Mir ist zwar bewusst, dass diese unsere Welt einmal untergehen wird, aber bezweifle, dass dies in den nächsten zwei Jahren geschehen wird. Und daran ändert auch eine vage Vorhersagung, die man sich zurecht rücken kann wie man will, auch nichts mehr.


Hallo!

Dann zeig es mir.

Christian

ganz einfach: die welt ging noch nie unter wenn es prophezeit wurde.
wir haben also eine wahrscheinlichkeit von 100% dafür, dass der weltuntergang nicht eintritt aus unserer erfahrung.

außerdem: die welt wird nicht untergehen. als erstes mal erwischts unsere (schon gewaltig dekadente) zivilisation (verglieche: die alten römer). als nächstes irgendwann mal menschen bzw. die säugetiere generell (aber bis dahin sollten es noch in paar millionen jahre sein ;) ), doch die welt bleibt bestehen ;)


MfG

_________________
Es gibt nichts was du nicht kannst -
außer dich bremst deine Angst!

(Fiva MC)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.12.10 09:29 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 28.04.2009
Beiträge: 185
Wohnort: Linz
Eine Frage, Christian090676:
Glaubst du auch an den Scxhöpfungsmythos? Oder an die Plagen, die Gott für Mose über die Ägypter kommen lies?

_________________
I AM Vegetarier

Aus Asche geboren, zu Asche zerfallen, werde ich auferstehen. Und ich werde stärker sein als je zuvor.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20.12.10 09:40 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 24.08.2009
Beiträge: 1505
Wohnort: Linz
Christian090676 hat geschrieben:
kolibri hat geschrieben:
Christian090676 hat geschrieben:
Wie steht ihr dazu wenn einer kommt und sagt, dass das Ende dieser Welt vor der Tür steht

Ich lache mit dieser Person über den dummen Witz beziehungsweise beschleunige nickend meine Schritte - je nachdem ob es die Person aus Spaß sagt oder nicht. Mir ist zwar bewusst, dass diese unsere Welt einmal untergehen wird, aber bezweifle, dass dies in den nächsten zwei Jahren geschehen wird. Und daran ändert auch eine vage Vorhersagung, die man sich zurecht rücken kann wie man will, auch nichts mehr.


Hallo!

Dann zeig es mir.

Christian


Wo bleibt also George Washington oder Lincoln etc., also die ganzen vorigen?

Einfach 7 rauspicken is für meinen Geschmack zuechtgerückt ;).

PS: schön dass wir wieder nen Fanatiker in der Community begrüßen dürfen ^^


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 01:16 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
MuseumofmyPhilosophies hat geschrieben:
Wo bleibt also George Washington oder Lincoln etc., also die ganzen vorigen?

Einfach 7 rauspicken is für meinen Geschmack zuechtgerückt ;).

PS: schön dass wir wieder nen Fanatiker in der Community begrüßen dürfen ^^


Hallo!

Jemand, der vor 1000 Jahren gesagt hätte, die Menschen würden in 1000 Jahren mit Flugzeugen fliegen, ich denke dieser wäre auch als Fanatiker bezeichnet worden.

Das mit den Flugzeugen hat sich erfüllt. Ich bin mir sicher, dass mit den Prophezeiungen erfüllt sich auch.

Die berechtigte Frage: Kannst du aufgrund dieser nicht wegzuleugnenden Sachlage sagen, das ich ein Fanatiker bin? Müssen wir nicht vorher die Zeit abwarten? Denn die Zeit wird alles offenlegen.

Warum nicht George Washington oder Lincoln?

Ich habe sie nicht einfach rausgepickt. Betrachte genau die Prophezeiung, und du wirst feststellen, dass die sieben Wolkenkratzer, die sieben höchsten Gebäude ihrer Zeit waren.Das heißt: In der Zeit, in der ein/mehrere der sieben höchsten Wolkenkratzer ihrer Zeit eröffnet wurden, in dieser Zeit regierte ein Präsident. Das sind eben die fünf Präsidenten, die bereits gestorben sind. Wie kann ich das zurechtrücken? Ich glaube, so etwas kann man nicht zurechtrücken wie man will? Oder kannst du es? Dann zeig es mir.

Darum heißt es in der Prophezeiung, die sieben Köpfe sind sieben Berge und sieben Könige. Sie gehören miteinander verbunden. Und nichts anderes zeigt diese Deutung.

Folglich kann man alle andere Präsidenten ausschließen, in der kein höchster Wolkenkratzer ihrer Zeit fertiggestellt bzw. eröffnet wurde. Die Liste findest du auf dieser Internetseite:

Höchste Gebäude ihrer Zeit (seit 1908)

http://de.academic.ru/dic.nsf/dewiki/868368#H.C3.B6chste_Geb.C3.A4ude_ihrer_Zeit_.28seit_1908.29

Christian


Zuletzt geändert von Christian090676 am Di 21.12.10 02:14, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 01:48 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
GinGis hat geschrieben:
ganz einfach: die welt ging noch nie unter wenn es prophezeit wurde.
wir haben also eine wahrscheinlichkeit von 100% dafür, dass der weltuntergang nicht eintritt aus unserer erfahrung.

außerdem: die welt wird nicht untergehen. als erstes mal erwischts unsere (schon gewaltig dekadente) zivilisation (verglieche: die alten römer). als nächstes irgendwann mal menschen bzw. die säugetiere generell (aber bis dahin sollten es noch in paar millionen jahre sein ;) ), doch die welt bleibt bestehen ;)
MfG


Hallo!

Das ist ja auch nachvollziehbar, dass es eine 100% Wahrscheinlichkeit bis jetzt gibt, weil den Prophezeiungen meistens Einzelereignisse (2. Weltkrieg, Atombombe, Pest, Sonnenfinsternis, Seuchen, eine Hungersnot,...) zugeordnet wurden.

Ich erkenne in den Prophezeiungen Reihenfolgen von einem Ausgangspunkt bis zum einem Endpunkt und die Reihenfolge passt, auch wenn es eine Weltgeschichte von 2500 Jahren umfasst.

Ich denke, bei den früheren Deutungen, da wurden einfach Verse herausgenommen und das hat man dann erklärt und das andere lässt man weg, was nicht passt. So etwas fällt nur jenem auf, der auch z.B. die Offenbarung des Johannes auswendig kennt.

z.B. Ich habe erkannt, dass die Hure Babylon New York ist, das ist eben so. Ich habe nichts gegen New York oder die USA.

Die Protestanten oder Gegner der katholischen Kirchen sehen die Hure Babylon als den Vatikan, wo aber vieles nicht passt. Bei diesen weiß man, sie wollen es so wahrhaben, was aber nicht so ist. Sie sehen durch eine "sagen wir" rosarote "dunkle" Brille.

Christian


Zuletzt geändert von Christian090676 am Di 21.12.10 02:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 02:02 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 42
Registriert: 01.09.2009
Beiträge: 69
Forsake hat geschrieben:
Eine Frage, Christian090676:
Glaubst du auch an den Scxhöpfungsmythos? Oder an die Plagen, die Gott für Mose über die Ägypter kommen lies?


Hallo!

Ich glaube, die Bibel ist zu 100% wahr. Auch wenn es angebliche Widersprüche gibt. Ich glaube, es gibt keine Widersprüche, wenn das Verborgene sichtbar wäre.

Ich glaube, im Himmel gibt es keine Zeit. Ob es jetzt ein Tag eine Millarde Jahre sind. Oder eine Millarde Jahre ein Tag.

http://christian090676.wordpress.com/evolution/

Ich glaube, die Evolution gibt es. Aber die Evolutionstheorie ist eben eine Theorie.

Warum sollte das mit den Plagen nicht so gewesen sein?

Heute spielt man bei der Wissenschaft (habe ich in einer Doku erfahren) sogar schon mit dem Gedanken aus Atomen Materie zu machen. Aus Atomen eine Auto zu produzieren ohne ein Metall abbauen zu müssen oder ein Brot aufzubauen oder was auch immer man aufbaut, da sind die Grenzen offen. Denn die Materie besteht aus Atomen, ob es jetzt eine Blume oder ein Metall ist.

Mag schon sein, dass die Menschen künstlich befruchten können, doch den Aufbau übernimmt die Natur. Die Natur ist von unserem Vater im Himmel geschaffen worden. Also kennt unser Vater im Himmel alle Codes.

Einem Menschen, dem man vor 150 Jahren gesagt hätte, es ist rein theoretisch möglich, dass wir aus Atomen ein Brot zusammenbauen können, wer hätte diesem geglaubt?

Christian


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 06:37 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 28.04.2009
Beiträge: 185
Wohnort: Linz
Christian090676 hat geschrieben:
Ich glaube, die Bibel ist zu 100% wahr. Auch wenn es angebliche Widersprüche gibt. Ich glaube, es gibt keine Widersprüche, wenn das Verborgene sichtbar wäre.


Hast du auch andere Sprüche drauf? Immer
Christian090676 hat geschrieben:
Ich glaube, die Bibel ist zu 100% wahr.
wird mit der Zeit langweilig...

_________________
I AM Vegetarier

Aus Asche geboren, zu Asche zerfallen, werde ich auferstehen. Und ich werde stärker sein als je zuvor.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 12:08 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 05.07.2003
Beiträge: 1830
Wohnort: Grieskirchen
Forsake hat geschrieben:
Hast du auch andere Sprüche drauf?

Scheinbar nicht. Interessanterweise sah sich auch der letzte tiefreligiöse Bibelanhänger, der in diesem Forum frei rumlief, dazu genötigt immer wieder die gleichen Zeilen zu wiederholen.

Christian090676 hat geschrieben:
Ich glaube, die Evolution gibt es.

Das musst du nicht glauben, denn das kann man beweisen. MRSA ist wohl ein schönes Beispiel dafür. Also wenn ich mir deinen Blog zu dem Thema so durchlese, bezweifle ich allerdings stark, dass du auch nur irgendetwas von der Evolution bzw. der Evolutionstheorie verstehst. Zumindest gehst du genau garnicht auf das Thema ein - ein Baum als Metapher für die Evolution ist wohl zu wenig. In vielen Geschichten kommen Bäume vor. Dann faselst du etwas von der fehlenden Rippe des Y, welche zum X geworden ist und hast vermutlich keine Ahnung von den Genregionen dieser Chromosomen. Aber hier liegt vermutlich auch deine Stärke: oberflächliches Wissen lässt sich leicht in die vorgefertigten Geschichten der Bibel (oder anderen Büchern) einfügen. Desto tiefer man in die Materie allerdings eindringt, desto schwieriger wird es dann auch.

Christian090676 hat geschrieben:
Betrachte genau die Prophezeiung, und du wirst feststellen, dass die sieben Wolkenkratzer, die sieben höchsten Gebäude ihrer Zeit waren.

Betrachte du sie doch genauer. Vielleicht stehen die sieben Berge für SIEBEN BERGE. Die Rede ist von den sieben höchsten Berge der Welt und ihre Besteiger stellen die Könige dar, da sie praktisch über der Welt thronten. Oder die sieben Weltwunder, wenn man die Assoziation in Richtung Berg -> hoch -> bedeutend treibt. Oder man meinte das Gegenteil - die sieben Zwerge mit den Gebrüdern Grimm, die praktisch als Könige der Märchenwelt zu sehen sind. Das sind ein paar Beispiele, die man in wenigen Minuten finden kann. Du könntest sie sicher zerpflücken und mir erklären, warum sie falsch sind, aber wenn man mehr Zeit und Mühe investieren möchte, dann kann ein jeder mit einer so tollen Geschichte, wie der deinen, daherkommen.

_________________
HAHAHAHAHAHAHAHAHAHABLOG


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 13:51 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 56
Wohnort: Steyr-Land
@Christian090676
wenn du tatsächlich auch daran glaubst, was du da schreibst, was empfiehlst du wie man sich bzw. ob man sich überhaupt auf das nahende ende vorbereiten sollte?

_________________
Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 14:01 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 18.11.2003
Beiträge: 388
Wohnort: Urfahr-Umgebung
Trafo hat geschrieben:
@Christian090676
wenn du tatsächlich auch daran glaubst, was du da schreibst, was empfiehlst du wie man sich bzw. ob man sich überhaupt auf das nahende ende vorbereiten sollte?



... mit der Planung der Weltuntergangsparty, auch genannt Orgie, beginnen ;-) *peitsch*


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 18:56 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 11.12.2010
Beiträge: 3
Man kann sich aus allen Prophezeiungen irgendetwas zusammen mischen. Wenn ich behaupte, dass in 10 Sekunden etwas total schreckliches passieren wird, und dann in China genau in 10 Sekunden ein Reissack umfällt und dabei eine Maus erschlagen wird, kann ich mich auch als Prophet einschreiben lassen.

Unsere geschätzten "Wissenschaftler" haben sich übrigens um 200 Jahre verrechnen. Das Jahr, wo die Maya die Neuerstehung der Welt prophezeit haben, ist nämlich 2212...

Diese Zahlenmythik, Symbol und Buchstabendeutung ist so alt wie die Schrift selbst.

Und selbst wenn du mit all deinen Behauptungen recht behälst, und die Welt an diesem Tage untergeht, was möchtest du denn dagegen tun? Möchtest du Panik verbreiten, oder dem Menschen sein Todesdatum erzählen, denn damit erwacht die Anarchie. :]

Stoppen wirst du sie wahrscheinlich sowieso nicht, also was solls?


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 20:36 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 24.10.2005
Beiträge: 7724
Wohnort: Wels (Stadt)
muahahahahahahahahahahahaha
Also ich könnt mich nicht erinnern je einen so gigantischen Schwachsinn gelesen zu haben. muahahhahahaha

_________________
Vielleicht ist es Ihnen noch nicht aufgefallen, aber ich bin ein sehr arroganter Mensch, der gerne mal davon ausgeht, dass alle seine Pläne funktionieren!

Mad mad seimon told me to change my signature. :(
Bild Wer sudert, wird verfüttert!


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 20:45 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 23.04.2006
Beiträge: 3209
Wohnort: SBG
Für alle die es noch nicht wissen!!
JESUS ist bereits hier und weil unter uns! bzw sein Nachfolger
*durchfall*

FÜHLT DIE ENERGIE!!!!11111

_________________
Meine Posts repräsentieren die Mehrheit der Stimmen in meinem Kopf!

Bild
_._sys__ &.. viech

When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 21:59 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 56
Wohnort: Steyr-Land
_urViecH_ hat geschrieben:
Für alle die es noch nicht wissen!!
JESUS ist bereits hier und weil unter uns! bzw sein Nachfolger
*durchfall*

FÜHLT DIE ENERGIE!!!!11111


findet ihr es nicht auch erschreckend wie viele spinner frei rumlaufen? und dann macht man sich sorgen wegen so ein paar alqaidas.

_________________
Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 22:25 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 29.06.2006
Beiträge: 56
Wohnort: Steyr-Land
Funny_Dude hat geschrieben:
Unsere geschätzten "Wissenschaftler" haben sich übrigens um 200 Jahre verrechnen. Das Jahr, wo die Maya die Neuerstehung der Welt prophezeit haben, ist nämlich 2212...


das heißt es wird nix mit der orgie? schade... :(

_________________
Wer andern eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 21.12.10 22:53 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 27.09.2005
Beiträge: 866
Wohnort: Linz (Stadt)
@Christian: Ich habe deine Beiträge zwar eher überflogen aber eine Frage: Baust du allen Ernstes eine Theorie über den Weltuntergang auf Wolkenkratzern auf? Nicht wirklich oder?


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22.12.10 00:13 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 27.12.2005
Beiträge: 1240
Wohnort: Salzburg
"Wie steht ihr dazu wenn einer kommt und sagt, dass das Ende dieser Welt vor der Tür steht (besonders der Maya Kalender oder der Film 2012 haben bisher aufsehen erregt)?"

:vogel: Dann lach ich ihn mal sowas von grauslich aus! :rofl: Wie kann man nur sowas glauben? Ist doch wirklich lächerlich, alleine das ich auf sowas antworte *nein*

Christian090676 hat geschrieben:
Ich glaube, die Bibel ist zu 100% wahr. Auch wenn es angebliche Widersprüche gibt. Ich glaube, es gibt keine Widersprüche, wenn das Verborgene sichtbar wäre.


Ich bezweifle das du die Bibel so verstehst wie die Geschichten gemeint sind. Dazu braucht man ordentlich Hintergrundwissen und historisch sattelfest muss man auch sein.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 22.12.10 08:45 
Super-Moderator
Super-Moderator

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 29.02.2004
Beiträge: 7168
Wohnort: Wels-Land
DJ_Whisk hat geschrieben:
Christian090676 hat geschrieben:
Ich glaube, die Bibel ist zu 100% wahr. Auch wenn es angebliche Widersprüche gibt. Ich glaube, es gibt keine Widersprüche, wenn das Verborgene sichtbar wäre.


Ich bezweifle das du die Bibel so verstehst wie die Geschichten gemeint sind. Dazu braucht man ordentlich Hintergrundwissen und historisch sattelfest muss man auch sein.


stimmt. oder: "glauben damma nur am erdöpföföd und in da kircha!" ;)

_________________
Es gibt nichts was du nicht kannst -
außer dich bremst deine Angst!

(Fiva MC)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.12.10 10:11 
Szene1-Fotograf
Szene1-Fotograf
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 2705
Wohnort: New South Wales
Oh mein Gott, jetzt erkenne ich es, kolibri du bist der Prophet...

Offenbarung des Johannes Kapitel 17

8 Das Tier, das du gesehen hast, war einmal und ist jetzt nicht; es wird aber aus dem Abgrund heraufsteigen und dann ins Verderben gehen. Staunen werden die Bewohner der Erde, deren Namen seit der Erschaffung der Welt nicht im Buch des Lebens verzeichnet sind. Sie werden bei dem Anblick des Tieres staunen; denn es war einmal und ist jetzt nicht, wird aber wieder da sein.




Das Tier = Sieben Köpfe = Sieben Zwerge

Das Tier = Sieben Köpfe = Sieben Fragen an den Spiegel

Das Tier = Sieben Köpfe = Beschreibung für Schneewitchen mit 7 Eigenschaften


Schlussfolge: einmal betrifft die Offenbarung Kapitel 17 Vers 8 (es war einmal ist jetzt nicht, wird aber wieder da sein) einen Zwerg (die Stelle wo immer nur einer auf den Sarg aufpasst) und einmal eine Frage/Offenbarung an den Spiegel (Die Königin war am Anfang die Schönste im Lande, jetzt nicht mehr, aber am Ende des Märchen ist es wieder die Königin die Schönste im Land ist => Schneewitchen wurde Königin)

Weiters sieht man im Wunsch der Mutter die Beschreibung des Tieres mit den sieben Köpfen, die für Eigenschaften stehen:

„Hätt ich ein Kind, das Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut, und Haare so schwarz wie Ebenholz

Denn auch Schneewitchen, was das Sinnbild für das Tier ist, war einmal, wird nicht mehr sein, aber es wird wieder da sein. => Sie lebt, stirbt und erwacht wieder zu neuem Leben.

„Staunen werden die Bewohner der Erde, deren Namen seit der Erschaffung der Welt nicht im Buch des Lebens verzeichnet sind.“

Da sieht man die Hochzeit wo die Bewohner des Landes staunen wegen der Pracht. Und das Volk wurde zu der Zeit in dem das Märchen spielt noch nicht in die Stadtbücher eingetragen, was damals bedeutet hat dass man ohne Rechte, also nicht lebendig war.

_________________
"Ich kenne den Unterschied zwischen Hitlerdeutschland und der Bundesrepublik. Ihre Demokratie ist mir heilig, denn nur in ihr fühle ich mich sicher.
Deshalb: Wer sie antastet, hat mich am Hals, ob nun Moslem, Christ oder Atheist." (Ralph Giordanos)
„Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“ (Voltaire)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24.12.10 12:24 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 21
Registriert: 27.04.2008
Beiträge: 30
Wohnort: Grieskirchen
Und Christian, wo bleiben jetzt deine Antworten von der Prophezeiung, ich kann nämlich meinen Vorrednern nur Recht geben.
Wenn du dich mit dem Thema so genau befasst hast, dann hast du doch auch sicher eine Antwort auf die Fragen der anderen, oder vielleicht doch nicht, weil du gar nicht richtig weißt was du erzählst von 7 Bergen = Wolkenkratzern und New York und EU etc. ? *troesten*

Aber seien wir doch mal ehrlich: Selbst wenn ich oder wir diesen Schwachsinn glauben WÜRDE(N), könnten wir den irgendwas dagegen tun? Oder ist das nur die pure Panikmache wie es schon bei der Jahrtausendwende war, oder beim Maya Kalender usw. ?

Beispiel Jahrtausendwende:
Da hat es auch geheißen dass das weltweite Internet zusammenbricht und alle Computer down gehen, weil sie nicht 4 Ziffern bei den Jahreszahlen aufeinmal umändern können. *durchfall*
Und wenn am 22.12.2012 jemand sowas erzählt, dass am 21.12.2012, oder zu einer anderen Zeit, die Welt untergegangen sein SOLLTE, der wird doch ausgelacht und verarscht ... *woah*

Wünsche euch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch :prost:
lg. Alex


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 26.12.10 09:52 
Freak
Freak

Online-Status: Offline
Alter: 26
Registriert: 08.11.2006
Beiträge: 1320
Wohnort: Wien/Amstetten
Christian090676 hat geschrieben:
Einem Menschen, dem man vor 150 Jahren gesagt hätte, es ist rein theoretisch möglich, dass wir aus Atomen ein Brot zusammenbauen können, wer hätte diesem geglaubt?


Das ist find ich eine der besten aussagen in dem thread *lol*

_________________
Bild

"Sie alle irren – Moslems, Christen, Juden und des Zoroaster Legion.
Die Menschheit kennt weltweit nur diese beiden:
Den einen, mit Verstand wohl aber ohne Religion,
Den andern, religiös, doch ohne Hirnarbeiten."

Abu l-'Ala al-Ma'arri

http://mnmlicious.deviantart.com/


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 150 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de