Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Sa 21.07.18 12:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 21.01.08 14:46 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 03.02.2007
Beiträge: 77
Wohnort: Linz-Land
Will er uns jetzt alle zu Scientology bekehren?

http://gawker.com/5002269/the-cruise-in ... o-suppress

Ich finde nicht richtig, daß er das Bambi bekommen hat und dieses Video macht mir ehrlich gesagt Angst, kein Wunder daß sich die Kidman von diesem Mann scheiden hat lassen.

Naja was denkt ihr über Tom und Scientology?

Lg Monika


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21.01.08 14:51 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 08.12.2003
Beiträge: 338
Wohnort: Grieskirchen
Scientology ist generell eine grosse gefahr, es ist nämlich keine Religion sondern ein globaler konzern, der durch den verkauf von blödsinnigen Kursen und Audits viel geld verdient.

Scientology geht es nicht um das Heil der Menschen sondern einzig und alleine um die Kohle.
schauts einfach mal rein auf http://de.wikipedia.org/wiki/Scientology wobei hier warscheinlich einiges von scientologen geschrieben wurde

_________________
Bild
nein ich werde nicht groß und klein schreiben und ja ich bin für mehr rechtschreibkreativität (AuSSer DIeSen ScHeIs HiEr)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21.01.08 14:55 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 03.02.2007
Beiträge: 77
Wohnort: Linz-Land
http://www.stern.de/lifestyle/leute/:Sc ... 08375.html

das Video ist noch viel fraglicher und interessanter...

Scientology betreibt gezielt Gehirnwäsche und zieht den Mitgliedern das Geld aus der Tasche...Tom und seine Schauspielerkollegen steuern Scientology viel Geld bei!

die unteren drei Videos find ich viel besser, sarkastischer und sie erklären Scientology!!!!

http://youtube.com/watch?v=ix9YoFE2apU

http://youtube.com/watch?v=jqWfkogbOwU&feature=related

http://youtube.com/watch?v=GCh-oaLBhPw&feature=related


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21.01.08 15:00 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 08.12.2003
Beiträge: 338
Wohnort: Grieskirchen
am besten wurde es noch immer bei southpark erklärt*gg*

_________________
Bild
nein ich werde nicht groß und klein schreiben und ja ich bin für mehr rechtschreibkreativität (AuSSer DIeSen ScHeIs HiEr)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 23.01.08 09:26 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 10.10.2005
Beiträge: 12
Wohnort: Eferding
hab mich in letzter Zeit ein wenig mit dem Thema Scientology beschäftigt und ich muss sagen, ich halte diese "Gesellschaft" auch für ziemlich gefährlich..

Sie meinen zwar immer, sie hätten nichts zu verbergen aber bei diversen Dokus kommt das ganz anders rüber.
Jeder Journalist der ein Gespräch mit einem Scientologen führt wird genau überwacht und teilweise filmen die Scientologie-Menschen diese Gespräche auch für ihr Protokoll mir...

Naja, ich trau dem ganzen nicht..


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 26.01.08 23:32 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 14.04.2007
Beiträge: 1527
Wohnort: Wien
moarly88 hat geschrieben:
am besten wurde es noch immer bei southpark erklärt*gg*


genau ^^
wegen dieser Folge hat ja auch Isaac Hayes (der Sprecher von Chefkoch) gekündigt, da er selbst mitgleid der Sekte ist.

Am besten is der Abspann, als nur John und Jane Smith als beteiligte angegeben werden um ja nicht verklagt zu werden ^^

_________________
Ich bin Zyniker...also quasi Realist mit Humor

Summum jus, summa injuria!


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27.01.08 12:04 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 01.07.2006
Beiträge: 427
Wohnort: Wels-Land
Jkahmer hat geschrieben:
moni-libertine hat geschrieben:
Will er uns jetzt alle zu Scientology bekehren?


Scientology hat keine Interesse am Bürgertum. Sie suchen mächtige Klienten, Professionelle um ihre ökonomische sowie soziale Macht zu stärken. Also eine zentrale, unkomplizierte Version der Christen und Moslems. :)


Das könnte man so sagen. Bei Scientology gehts nicht primär ums Geld, es ist nur Mittel zum Zweck. In einem Buch von einem hochrangigen Scientology Aussteiger war als Schlusssatz zu lesen: "Scientology will die Weltherrschaft. Nicht mehr und nicht weniger." Es handelt sich dabei auch um keine Sekte, wozu Scientology ja gerne gezählt wird. Eine Sekte ist per Definition eine Gruppierung, die sich von einer bestehenden Religionsgemeinschaft abgespalten hat, was aber hier nicht der Fall ist. Offiziell versucht Scientology mit pseudowissenschaftlichen Methoden den Menschen zu perfektionieren um so die Welt zu heilen und wörtlich zu "säubern"!

Scientology ist nur gefährlich, wenn man nicht weiss wie dieser "Konzern" und seine Methoden funktionieren und da liegt auch das grösste Problem. Eigentlich sollte in den Medien, insbesondere im TV, mehr über Scientology aufgeklärt werden. Aber da laufen ja nur Datingshows und Kriminalserien um den unmündigen Bürger bei Laune zu halten - ein Schelm, wer Böses dabei denkt... :roll:

_________________
"Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
(Aristoteles)

"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen."
(Heiner Geißler)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27.01.08 13:04 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 01.07.2006
Beiträge: 427
Wohnort: Wels-Land
http://www.amazon.de/Scientology-greift ... 3430182492 - ich hab dieses Buch gelesen. Komischerweise ist es nur noch gebraucht erhältlich.

Ich würde jedem raten ein Buch über Scientology und deren Methoden zu lesen. Das wirkt wie eine Schutzimpfung - man kann danach kein Scientology mehr kriegen! :D

_________________
"Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
(Aristoteles)

"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen."
(Heiner Geißler)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 27.01.08 14:09 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 03.02.2007
Beiträge: 77
Wohnort: Linz-Land
ich habe damals auf Spiegel TV auf VOX eine Reportage über Scientology gesehen und war erschüttert darüber, wie die die Leute ausnutzen und ihnen das Geld aus der Tasche ziehen - wer das nicht hinterfragt oder dabei skeptisch ist, ist selber daran schuld...

ja im Fernsehen sollte mehr über Sektenmethoden aufgeklärt werden!!!! wirklich!

ich habe damals ua auch eine Reportage über "Children of God" und die "Colognia Dignidad in Chile" gesehen...war sehr erschüttert und bestürzt...das sind ja Paradiese für Pädophile, furchtbar was unseren Kindern angetan wird...aber Polizei und Staat regierten hier auch nicht...Rose MacGowan, Marilyn Manson-Ex ist in dieser Sekte ausfgewachsen, kein Wunder, daß sie da weglaufen wollte...

ich fordere mehr Aufklärung über solche Sekten, die sich oft psychisch instabile Leute aussuchen und ihnen das Blaue vom Himmel versprechen...

was soll bitte das E-Meter sein? das das überhaupt wer kauft, versteh i net *g*


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 29.01.08 18:14 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 01.07.2006
Beiträge: 427
Wohnort: Wels-Land
Ein E-Meter heisst ausgesprochen Elektropsychometer - eine "Erfindung" von Hubbard, dem Scientology Gründer. Damit sollen bei den sog. "Auditings" Schwachstellen in der menschlichen Psyche und noch allerhand mehr aufgespürt werden. Ein wirklich multifunktionales Gerät, das ggf. auch als Lügendetektor eingesetzt werden kann.
Und jetzt kommt das Beste: ES IST EIN LÜGENDETEKTOR und nichts Anderes!!!
Als solcher wird er bei Scientology natürlich nie bezeichnet.
Dass nur psychisch labile Menschen in solche Sekten geraten ist ein Irrglauben! Ich weiss wovon ich spreche! Es kann schon reichen nicht kritisch genug zu sein, nur so als Beispiel. Damit erweitert sich der Kreis der gefährdeten Personen schon erheblich!

Ich kann nur Jedem empfehlen sich über Scientology zu informieren, auch denen, die da "sowieso nie hingehen" würden! Nicht überall wo nicht Scientology drauf steht ist auch nicht Scientology drin! Wenn man es merkt, kann es schon zu spät sein!

_________________
"Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
(Aristoteles)

"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen."
(Heiner Geißler)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23.01.09 14:42 

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 30.08.2002
Beiträge: 5575
Wohnort: Steyr-Land
aktuelle ARD Doku über Scientology.....sehr, sehr empfehlenswert auch mit den Hintergrund des Films Walküre, wo ja Tom Cruise den Widerstandskämpfer Stauffenberg spielt.

http://mediathek.daserste.de/daserste/s ... oto=&show=

_________________
Für Freiheit im Denken!


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 23.01.09 17:04 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 9
Registriert: 21.04.2006
Beiträge: 4084
Wohnort: Wels-Land
calderon hat geschrieben:
aktuelle ARD Doku über Scientology.....sehr, sehr empfehlenswert auch mit den Hintergrund des Films Walküre, wo ja Tom Cruise den Widerstandskämpfer Stauffenberg spielt.

http://mediathek.daserste.de/daserste/s ... oto=&show=


Wirklich eine sehr interessante und gut recherchierte Duko zum Thema Scientology.

_________________
Wenn ich auf Dein Niveau runterdenke , krieg ich Kopfweh !


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 06.03.09 19:28 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 31.01.2009
Beiträge: 87
Wohnort: Hannover :D
moarly88 hat geschrieben:
am besten wurde es noch immer bei southpark erklärt*gg*

ja die folge war verdammt geil xD aber auch Where my dogs at erklärt uns das schön :D Hoch lebe Mizuk!

jetzt mal im Ernst Scientology ist wie schon gesagt eine sekte die ihre Mitglieder in ihre Gruppe einspannen und sie nicht mehr löslässt und ihnen alles Gld zieht :(

Sich über Scientology lustig zu machen ist ncih twichtig sagt der YogiBär :D


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 07.03.09 16:04 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 40
Registriert: 09.02.2009
Beiträge: 377
Wohnort: Tripsdrill
Cruise ist eine Foll-Lusche. Wer diesen Typ noch unterstützt gehört ehrlich geschlagen.

Was Scientology betrifft....gehts noch erbärmlicher? Man sollte sich für die Menschheit in Grund und Boden schämen.

_________________
Gestatten: Zyniker


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12.03.09 17:35 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 21.08.2008
Beiträge: 426
Wohnort: Wels (Stadt)
Sunny_xP hat geschrieben:
jetzt mal im Ernst Scientology ist wie schon gesagt eine sekte die ihre Mitglieder in ihre Gruppe einspannen und sie nicht mehr löslässt und ihnen alles Gld zieht :(


Naja, im Endeffekt lässt es ihre Mitglieder schon los, zwar erst nach einigem Widerstand, aber doch. Das einzige Problem
dabei ist dieses sogenannte "Fair Game", welches den Scientologen das Recht gibt, das ehemalige Mitglied in der
Öffentlichkeit an den Pranger zu stellen, wie im Fall Shawn Lonsdale der Fall war. Flugblätter, bedruckt mit seiner kompletten "sündigen" Vergangenheit,
wurden in der Stadt ausgehängt. Scientology ging auch mit Lonsdale's Vorgesetzten in Kontakt und versuchte alles, damit Shawn seinen Arbeitsplatz verliert.
Er wurde von den Scientologen als "Triebtäter" bezeichnet, aufgrund seines früheren Daseins als männliche Prostituierte. Schließlich brachte sich Shawn um,
wobei spekuliert wird, ob die Scientologen etwas damit zu tun haben, mMn zurecht.

Ist man einmal drinnen, muss man kämpfen.

_________________
Soma, I'm all by myself


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 21.03.09 11:21 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 31.01.2009
Beiträge: 87
Wohnort: Hannover :D
Fenstermaedi hat geschrieben:
Sunny_xP hat geschrieben:
jetzt mal im Ernst Scientology ist wie schon gesagt eine sekte die ihre Mitglieder in ihre Gruppe einspannen und sie nicht mehr löslässt und ihnen alles Gld zieht :(


Naja, im Endeffekt lässt es ihre Mitglieder schon los, zwar erst nach einigem Widerstand, aber doch. Das einzige Problem
dabei ist dieses sogenannte "Fair Game", welches den Scientologen das Recht gibt, das ehemalige Mitglied in der
Öffentlichkeit an den Pranger zu stellen, wie im Fall Shawn Lonsdale der Fall war. Flugblätter, bedruckt mit seiner kompletten "sündigen" Vergangenheit,
wurden in der Stadt ausgehängt. Scientology ging auch mit Lonsdale's Vorgesetzten in Kontakt und versuchte alles, damit Shawn seinen Arbeitsplatz verliert.
Er wurde von den Scientologen als "Triebtäter" bezeichnet, aufgrund seines früheren Daseins als männliche Prostituierte. Schließlich brachte sich Shawn um,
wobei spekuliert wird, ob die Scientologen etwas damit zu tun haben, mMn zurecht.

Ist man einmal drinnen, muss man kämpfen.

hmm jetzt hab ich angst *wein*
erstmal für immer einen Bogen um Scientology machen *systemlord*


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 27.03.09 06:19 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 01.07.2006
Beiträge: 427
Wohnort: Wels-Land
Ich hab bei Scientology Berlin mal den Persönlicheitstest gemacht. Der Test (200 Fragen) wurde "ausgewertet" und ein paar Tage später hab ich dann eine Mail mit einer Einladung zu einem persönlichen Gespräch von einer netten Dame von Scientology Berlin erhalten, weil natürlich Schwächen in meiner Persönlichkeit gefunden wurden, die man beseitigen könnte. Ich musste aber leider aus "beruflichen Gründen" ablehnen, worauf sie meinte, ob ich nicht mal Zeit für ein längeres Telefonat hätte...:)
Geantwortet hab ich nicht und Die freundliche Dame, die mir helfen wollte, hat sich auch nicht mehr gemeldet. Komisch, dass die so schnell aufgeben. Vielleicht bin ich auch nur ein zu kleiner Fisch. :)

_________________
"Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
(Aristoteles)

"Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen."
(Heiner Geißler)


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 16.05.09 21:09 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 17.09.2008
Beiträge: 28
Wohnort: Linz (Stadt)
moarly88 hat geschrieben:
am besten wurde es noch immer bei southpark erklärt*gg*


joa genau

es gab mal einen bösen ausserirdischen herscher namens xenu. der war der meinung, dass im universum viel zu viele lebewesen unterwegs sind. deswegen hat er sie alle einfangen und einfrieren lassen. dann sind sie zur erde geflogen und haben die ganzen gefrorenen Aliens in einen Vulkan auf Hawai geschmissen. Als dann die Seelen der wesen aufsteigen wollten, hat man die eingefangen und brachte sie in ein gehirnwäsche zentrum. als sie wieder freigelassen wurden waren die sellen so verwirrt, dass sie ziellos umherflogen und sich an menschen hafteten. die seelen sind für alle schlechten gefühle verantwortlich. wenn du mies drauf bist, sind die thetans (so heissen die seelen) schuld.

und die scientology kann mit ihren e-metern deinen thetan wert messen und dir dann helfen, diesen loszuwerden.....


*lol*


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 01.04.10 12:03 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 03.11.2003
Beiträge: 107
Wohnort: Steyr-Land
im orf gabs gestern nen scientology abend
film, doku und danach ne diskusion

diskusionen mit scientologen sieht man selten, sonst gibts nur einseitige dokus darüber

Club 2 - 31.03.2010
Scientology – Religionsgemeinschaft oder gefährliche Sekte?
http://tvthek.orf.at/programs/1283-Club-2


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Scientology Reportage
BeitragVerfasst: Do 01.04.10 14:56 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 08.06.2003
Beiträge: 386
Wohnort: Wels-Land
Hat gestern jemand die Reportage am ORF2 über Scientology gesehen?
Wurde bei der BBC Rportage wirklich "neutral" recherchiert?

Was haltet ihr davon? Relegion oder vl (kriminelle?) Sekte ??

Ist vl sogar jemand dabei?

_________________
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scientology Reportage
BeitragVerfasst: Do 01.04.10 16:06 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.01.2003
Beiträge: 8337
Wohnort: Linz (Stadt)
Also der Scientology Sprecher war schon sehr schräg (Andy ?). Total beleidigt, weil er sie als Sekte bezeichnet - das sind sie nunmal in einigen Ländern. Ihm vorschrieben wollen mit wem er zu reden hat usw...

Und dass sie die "Jugendsünden" von Kritikern veröffentlichen...

_________________
Yes We Can! :inlove:


Ich hoffe, Sie verzeihen mir meine Leidenschaft, ich hätte Ihnen die Ihre auch gerne verziehen.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 01.04.10 17:03 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 28.04.2009
Beiträge: 185
Wohnort: Linz
hat einer nen link für die southpark folge? =/

_________________
I AM Vegetarier

Aus Asche geboren, zu Asche zerfallen, werde ich auferstehen. Und ich werde stärker sein als je zuvor.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 01.04.10 20:41 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 23.04.2006
Beiträge: 3209
Wohnort: SBG
Also hab mir jetzt mal den Bericht angeschaut, die Vorgehensweisen von Scientology sind ja mehr als extrem, besonders gegenüber Kritikern (Beschattung, Veröffentlichung aller Sünden...)
Aber als der BBC Reporter auszuckt konnte ich nicht mehr vor lachen *rofl*
Ich hab aber wirklich noch nie so einen schlechten "Sprecher" gesehen, wahnsinn *nein*

_________________
Meine Posts repräsentieren die Mehrheit der Stimmen in meinem Kopf!

Bild
_._sys__ &.. viech

When I get sad, I stop being sad and be awesome instead. True story


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 04.04.10 12:45 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 14.04.2007
Beiträge: 1527
Wohnort: Wien
Forsake hat geschrieben:
hat einer nen link für die southpark folge? =/


http://www.southpark.de/alleEpisoden/912/

_________________
Ich bin Zyniker...also quasi Realist mit Humor

Summum jus, summa injuria!


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: So 04.04.10 13:21 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 28.04.2009
Beiträge: 185
Wohnort: Linz
dankööö

_________________
I AM Vegetarier

Aus Asche geboren, zu Asche zerfallen, werde ich auferstehen. Und ich werde stärker sein als je zuvor.


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18.06.10 13:28 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 37
Registriert: 18.06.2010
Beiträge: 5
Ich hatte zufällig mal eine Mitbewohnerin, die auch ein Scientology Freak war. Wenn ich das vorher gewusst hätte, dann wäre ich nie bei ihr eingezogen. Denn bei Scientology kann ich nur sagen: Hände weg davon! Von dem Blick der Scientology Leute habe ich heute noch Albträume!


Nach oben
  Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 22.06.10 11:10 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 37
Registriert: 22.06.2010
Beiträge: 5
Von einem wirtschaftlichen Standpunkt aus finde ich Scientology ja recht interessant, finanziell dürften die ja rech gut dastehen, wenn sie von Stars wie Cruise oder Travolta unterstützt werden. Scientology ist für mich der Prototyp des bösen Konzerns, der Menschen manipuliert und ihnen so Geld aus der Tasche zieht. Das Traurige ist, dass es ziemlich gut funktioniert und sie davon leben können und sogar expandieren.


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de