Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Sa 21.07.18 12:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 431 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sinn des Lebens,...
BeitragVerfasst: Do 01.09.05 18:09 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 09.06.2005
Beiträge: 20
Wohnort: Linz-Stadt
Philosophie: SINN DES LEBENS :toll:

In dem Moment des Todes müssen alle Masken eines Menschen fallen;
in dem Moment zählen weder Geld, Besitz, Geltung, Ansehen, Einfluss, Schönheit.... :shock:

Unser Leben wird nicht anhand unseres materiellen Reichtums, unseres irdischen Status bewertet oder gemessen, sondern anhand der Liebe, die wir während unseres Lebens anderen entgegengebracht haben... :)

Die Karmalehre kann das geheimnisvolle Problem von Gut und Böse in dieser Welt erklären. Nur die Karmalehre kann den Betrübten und Verzweifelten Trost, Zufriedenheit, Frieden und Kraft bringen. Sie löst unsere Schwierigkeiten und Probleme des Lebens. Sie ermutigt die Menschen ohne Hoffnung und ohne Aussicht. Sie drängt den Menschen zu richtigem Denken, richtiger Rede und richtigem Tun. Sie bringt dem Menschen, der nach diesem universellen Gesetz lebt, eine strahlende Zukunft.


SINN DES LEBENS im Hinduismus:
Der Sinn des Lebens im Hinduismus ist die Anhäufung von gutem Karma, da mit dessen Hilfe durch das Gesetz von Ursache und Wirkung eine zukünftige günstige oder weniger günstige Wiedergeburt bestimmt wird. Das letzte Ziel ist die Erlösung durch die persönliche Erleuchtung, die das Aufgehen in das „kosmische Bewusstsein“ zur Folge hat.

Das Gesetz des Karma (Aktion/Reaktion):
das, was du säst (in Gedanken, Worten und Taten), das wirst du ernten.

Hier Auszüge aus der Bibel, die die Existenz von Karma voraussetzen:
"Denn jeder wird seine eigene Bürde zu tragen haben. Täuscht euch nicht: Gott lässt keinen Spott mit sich treiben; was der Mensch sät, wird er ernten" (Gal 6, 5 + 7)


"Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet!
Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden,
und nach dem Maß, mit dem ihr messt und zuteilt, wird euch zugeteilt werden" (Mt 7, 1-2)


=> WIE BEREINIGE ICH MEIN KARMA:
ich erkenne, dass ich etwas falsch gemacht habe
ich bereue diese Tat
ich vergebe Menschen, die mir gegenüber falsch gehandelt haben
ich bitte den/die Menschen um Vergebung, denen ich gegenüber falsch gehandelt habe
ich mache den angerichteten Schaden wieder gut (sofern dies noch möglich ist)
ich begehe dieses Unrecht in Zukunft nicht mehr

oder noch einfacher: mit viel LIEBE =LICHTARBEIT -siehe unter http://www.puramaryam.de

:)


Zuletzt geändert von miss_ella am Sa 29.03.08 23:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 01.09.05 20:28 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 17.03.2003
Beiträge: 2599
Wohnort: Steyr-Stadt
arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten, arbeiten,.................

_________________


Hallo!



Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 02.09.05 18:15 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 07.12.2004
Beiträge: 45
Wohnort: Amstetten
Der Sinn des Lebens ist einfach Fortpflanzung, jedes Lebewesen ist zu diesem Zweck auf der Welt, manche sterben sogar gleich nach dem Geschlechtsakt (Bienen, Mäuse,...)


Oder laut Alf Poier: Einmal am Tag auf eine heisse Herdplatte greifen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 02.09.05 18:36 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 37
Registriert: 10.08.2004
Beiträge: 4011
Wohnort: Vöcklabruck
--Caipirinha-- hat geschrieben:
manche sterben sogar gleich nach dem Geschlechtsakt (Bienen, Mäuse,...)
greifen.


genau und die gottesanbeterin frisst das männchen nach dem akt auf :D

_________________
alles, was du erlebst, ist eine gelegenheit für dich, daran zu wachsen
******************************************************************


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 08.10.05 22:22 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 22.06.2005
Beiträge: 772
Wohnort: Linz-Land
Während sich viele Leute darüber den Kopf zerbrechen hab ich die einzige, richtige, wahre und vor allem vernünftige Antwort:

Der Mensch ist ja das einzige Lebewesen, das geneigt ist, sich die Frage nach dem Sinn des Lebens zu stellen. Seltsamerweise tut er dies nie in Momenten des Glücks - das ist sie auch schon, die Antwort.

De Motherlant hat es so formuliert: Der Sinn des Lebens bestehe einzig und allein darin, glücklich zu sein. Wenn Leben nicht gleich bedeutend mit Glück ist, so Montherlant, kann man ebenso gut gar nicht leben. Über den Sinn des Lebens nachzudenken, ist vollkommen SINNLOS. Wer sich dabei erwischt, muss wissen, dass er es mit dem Symptom einer mentalen Störung (Schlaflosigkeit) zu tun hat, und er sollte sich ausschließlich auf die Frage beschränken, warum er unglücklich ist. Und vor allem wie er das ändern kann.

Der Meinung bin ich voll und ganz. :toll:

_________________
Es gibt viel zu reden in der Welt von Warcraft.
Im Casual Cast auf http://www.myspace.com/casualcast klären Planktonius, Garett und Zhakgh aka Anti sämtlichen (Un)sinn über WoW auf.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 09.10.05 15:24 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 08.01.2004
Beiträge: 84
Wohnort: Linz-Stadt
glück und zufriedenheit zu erreichen.
und vor allem sich selbst lieben (ansonsten kann mans gleich lassen mit der liebe...)

so long... :inlove:

_________________
lebe so, als gäbe es kein morgen...
liebe so, als wärst du nie verletzt worden...
lache so, als wäre es deine letzte gelegenheit...
das sind nur 3 von den dingen, die wir BEDINGUNGSLOSER machen sollten!
© _insane_


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 11.10.05 09:42 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 08.01.2004
Beiträge: 84
Wohnort: Linz-Stadt
MRC_001 hat geschrieben:
schlaflosigkeit...betrifft mich, wenn ich über den sinn des lebens denke den ich gern hätte. der eigentliche sinn des lebens beschäftigt mich nur während mathe-schularbeiten.


*crazy* :D *megalol*

des muss i ma jetzt glatt in meine best-of-sprüche-liste kopiern *g*

:toll:

_________________
lebe so, als gäbe es kein morgen...
liebe so, als wärst du nie verletzt worden...
lache so, als wäre es deine letzte gelegenheit...
das sind nur 3 von den dingen, die wir BEDINGUNGSLOSER machen sollten!
© _insane_


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 11.10.05 16:53 
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 13.04.2003
Beiträge: 5021
Wohnort: Steyr-Land
Es kann nur antwort Feld eins sein *anbet* :toll:

_________________
"Wer einen Krieg der Kulturen vermeiden will, muss sich die unabgeschlossene Dialektik des eigenen, abendländischen Säkularisierungsprozesses in Erinnerungen rufen."

Jürgen Habermas


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 11.10.05 17:03 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 11.10.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Wien
Meinen Sinn des Lebens sehe ich darin, nach Unendlichkeit zu streben: Fragen zu stellen, wozu jeder eine andere Antwort findet, darüber dann endlos zu diskutieren um neue Horizonte aufzudecken.
..& dabei mein Leben lebenswert gestalten... :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13.10.05 02:16 
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 13.04.2003
Beiträge: 5021
Wohnort: Steyr-Land
Hey MRC_001
Sie nicht immer so depressiv, Mensch reis dich zusammen,
Ich weiß es lauft vieles schief oft, aber glaub mir wenn niemals das Gute siegen würde gebs schon lange keine Menschen mehr ! *anbet*

_________________
"Wer einen Krieg der Kulturen vermeiden will, muss sich die unabgeschlossene Dialektik des eigenen, abendländischen Säkularisierungsprozesses in Erinnerungen rufen."

Jürgen Habermas


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13.10.05 04:20 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 22.06.2005
Beiträge: 772
Wohnort: Linz-Land
Optimismus ist nur ein anderes Wort für mangelnde Information.
Pesimismus ist der Schlüssel zur Depression.

Nüchternheit, Vernunft, Realismus ist die goldene Mitte ;)

_________________
Es gibt viel zu reden in der Welt von Warcraft.
Im Casual Cast auf http://www.myspace.com/casualcast klären Planktonius, Garett und Zhakgh aka Anti sämtlichen (Un)sinn über WoW auf.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13.10.05 19:55 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 22.06.2005
Beiträge: 772
Wohnort: Linz-Land
Nicht ganz. Im Wörterbuch der wahrig deutschen Rechtschreibung wird es so angeführt:

Ein Realist ist eben ein Tatsachenmensch.
Ein Pessimist ist jemand der das Leben und die augenblicklichen Gelegenheiten NUR von ihrer ungünstigsten Seite her betrachtet.
Ein Optimist (der Vollständigkeitshalber) jemand der dem Leben und den augenblicklichen Gegebenheiten bejahend, zuversichtlich gegenübersteht ;)

_________________
Es gibt viel zu reden in der Welt von Warcraft.
Im Casual Cast auf http://www.myspace.com/casualcast klären Planktonius, Garett und Zhakgh aka Anti sämtlichen (Un)sinn über WoW auf.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SINN DES LEBENS...
BeitragVerfasst: Mi 19.10.05 16:34 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 14.04.2003
Beiträge: 425
Wohnort: Steyr-Stadt
miss_ella hat geschrieben:
Philosophie: SINN DES LEBENS :toll:

In dem Moment des Todes müssen alle Masken eines Menschen fallen;
in dem Moment zählen weder Geld, Besitz, Geltung, Ansehen, Einfluss, Schönheit.... :shock:

Unser Leben wird nicht anhand unseres materiellen Reichtums, unseres irdischen Status bewertet oder gemessen, sondern anhand der Liebe, die wir während unseres Lebens anderen entgegengebracht haben... :)

Die Karmalehre kann das geheimnisvolle Problem von Gut und Böse in dieser Welt erklären. Nur die Karmalehre kann den Betrübten und Verzweifelten Trost, Zufriedenheit, Frieden und Kraft bringen. Sie löst unsere Schwierigkeiten und Probleme des Lebens. Sie ermutigt die Menschen ohne Hoffnung und ohne Aussicht. Sie drängt den Menschen zu richtigem Denken, richtiger Rede und richtigem Tun. Sie bringt dem Menschen, der nach diesem universellen Gesetz lebt, eine strahlende Zukunft.


SINN DES LEBENS im Hinduismus:
Der Sinn des Lebens im Hinduismus ist die Anhäufung von gutem Karma, da mit dessen Hilfe durch das Gesetz von Ursache und Wirkung eine zukünftige günstige oder weniger günstige Wiedergeburt bestimmt wird. Das letzte Ziel ist die Erlösung durch die persönliche Erleuchtung, die das Aufgehen in das „kosmische Bewusstsein“ zur Folge hat.

Das Gesetz des Karma (Aktion/Reaktion):
das, was du säst (in Gedanken, Worten und Taten), das wirst du ernten.

Hier Auszüge aus der Bibel, die die Existenz von Karma voraussetzen:
"Denn jeder wird seine eigene Bürde zu tragen haben. Täuscht euch nicht: Gott lässt keinen Spott mit sich treiben; was der Mensch sät, wird er ernten" (Gal 6, 5 + 7)
"Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet! Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden, und nach dem Maß, mit dem ihr messt und zuteilt, wird euch zugeteilt werden" (Mt 7, 1-2)

=> WIE BEREINIGE ICH MEIN KARMA:
ich erkenne, dass ich etwas falsch gemacht habe
ich bereue diese Tat
ich vergebe Menschen, die mir gegenüber falsch gehandelt haben
ich bitte den/die Menschen um Vergebung, denen ich gegenüber falsch gehandelt habe
ich mache den angerichteten Schaden wieder gut (sofern dies noch möglich ist)
ich begehe dieses Unrecht in Zukunft nicht mehr

Also:
Achte auf deine Gefühle, denn sie werden deine Gedanken.
Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.
Achte auf deine Worte, denn sie werden zu Taten.
Achte auf deine Taten, denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie bilden deinen Charkter.
Achte auf deinen Charakter, denn er bestimmt dein Leben und wird somit dein Schicksal.




find das thema super und kann mich dem nur anschließen was du oben bereits geschrieben hast :-)

ich versuche schon seit längerem nach dem prinzip zu leben, ist mit sicherheit in der heutigen gesellschaft nicht allzu einfach....aber es liegt ja im grunde an jedem selbst :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 20.10.05 19:48 
Super-Moderator
Super-Moderator

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 29.02.2004
Beiträge: 7168
Wohnort: Wels-Land
Was? Das Leben hat einen Sinn??? Nicht wirklich oder?

Im ernst, das war doch erst vor kurzem.
Außerdem; das Leben von Haus aus hat keinen Sinn, den muss man ihm schon selbst geben ;) !

MfG

_________________
Es gibt nichts was du nicht kannst -
außer dich bremst deine Angst!

(Fiva MC)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 26.11.05 13:19 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Registriert: 31.10.2005
Beiträge: 39
Wohnort: Oberwart
Mein Sinn des Lebens ist es Neues zu entdecken und sich weiterzubilden und glücklich mit mir selbst zusein, anderen Menschen zu helfen.

Und am Ende meiner Tage sagen zu können: "Ja, ich habe ein erfülltes Leben gelebt!"


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Der Sinn??
BeitragVerfasst: Sa 26.11.05 14:29 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 11.09.2005
Beiträge: 40
Wohnort: Wels-Land
Das Leben hat nur einen Sinn und der ist es zu sterben.
Vielleicht macht der Tod einen Sinn. Das Leben an sich hat keinen Sinn. Wozu soll es gut sein? Wenn nichts existieren würde wäre es auch egal.
Es könnte sich keiner beschweren wenn es keins gäbe. Wir wissen coh nicht einmal warum es das Universum gibt und woher es kommt. Ich meine Ursprünglich, denn von nichts kommt nichts.
Die Urknalltheorie ist schön und gut, aber woher kommt nun das was vorher war? Staub und Gase und das ganze Zeug.

Aber eins ist sicher:

Das Leben basiert auf Zerstörung dessen was schon da ist.
Wenn ich sterbe, kann was anderes leben, dass sich wieder von mir zb.: ernährt.
Aber wie etwas vor der Zerstörung zu Stande gekommen ist, bleibt meist unklar.

Was aber nicht heißen soll, dass das Leben um sonst ist. Zumindest nicht für den einzelnen. Ich hab Spaß daran, zumindest mehr oder weniger. Und jeder lebt sein Leben wie er es möchte und jeder sieht darin seinen eigenen Sinn.

Sinn macht etwas erst, wenn was passiert das für uns keinen Sinn macht.
Im Allgemeinen doch wieder der Tod.
Aber bis meinem Leben dieser Sinn erteilt wird, dauert es hoffentlich noch eine Weile!

mfg

Rack_n_Roller


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Sinn??
BeitragVerfasst: Mi 25.01.06 21:06 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 22.06.2005
Beiträge: 772
Wohnort: Linz-Land
Rack_n_Roller hat geschrieben:
Das Leben hat nur einen Sinn und der ist es zu sterben.
Vielleicht macht der Tod einen Sinn. Das Leben an sich hat keinen Sinn. Wozu soll es gut sein? Wenn nichts existieren würde wäre es auch egal.
Es könnte sich keiner beschweren wenn es keins gäbe. Wir wissen coh nicht einmal warum es das Universum gibt und woher es kommt. Ich meine Ursprünglich, denn von nichts kommt nichts.
Die Urknalltheorie ist schön und gut, aber woher kommt nun das was vorher war? Staub und Gase und das ganze Zeug.

Aber eins ist sicher:

Das Leben basiert auf Zerstörung dessen was schon da ist.
Wenn ich sterbe, kann was anderes leben, dass sich wieder von mir zb.: ernährt.
Aber wie etwas vor der Zerstörung zu Stande gekommen ist, bleibt meist unklar.

Was aber nicht heißen soll, dass das Leben um sonst ist. Zumindest nicht für den einzelnen. Ich hab Spaß daran, zumindest mehr oder weniger. Und jeder lebt sein Leben wie er es möchte und jeder sieht darin seinen eigenen Sinn.

Sinn macht etwas erst, wenn was passiert das für uns keinen Sinn macht.
Im Allgemeinen doch wieder der Tod.
Aber bis meinem Leben dieser Sinn erteilt wird, dauert es hoffentlich noch eine Weile!

mfg

Rack_n_Roller



Eigentlich ist ja alles was mir machen, Zeitvertreib bzw. warten. Das der Sinn des Lebens der Tod ist stimmt nicht ganz. Wir leben, arbeiten, schlafen usw. nur damit wir einen Zeitvertreib bis zum Tod haben. Also kann man in dieser für den einen kurzen den anderen langen Zeit eigentlich nur eins tun, schauen das man so gut es geht glücklich ist. Schlussendlich besteht das ganze Leben aus warten. Warten bis man endlich stirbt. Also: Wünsche, Träume usw. erfüllen. Glücklich sein. Das dürfte eine Art Patentrezept sein. ;)

_________________
Es gibt viel zu reden in der Welt von Warcraft.
Im Casual Cast auf http://www.myspace.com/casualcast klären Planktonius, Garett und Zhakgh aka Anti sämtlichen (Un)sinn über WoW auf.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 27.01.06 15:50 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 18.01.2005
Beiträge: 689
Wohnort: Gmunden
Medizinstudentin hat geschrieben:
Mein Sinn des Lebens ist es Neues zu entdecken und sich weiterzubilden und glücklich mit mir selbst zusein, anderen Menschen zu helfen.

Und am Ende meiner Tage sagen zu können: "Ja, ich habe ein erfülltes Leben gelebt!"


so ungefähr stell i ma des a vor, a bissl anders:

irgendwann, wenn ich zwischen 30 und 40 bin möcht ich morgens aufwachen und sagen, heute is der Tag .... an dem ich alles erreicht habe was ich mir vorgenommen habe!

so ungefähr ...

Ganz interessant finde ich die Existenzanalyse von Viktor Frankel, mit der ich in nächster Zeit befassen will! Hat eine "Sinnlehre" gemacht!

_________________
Signatur wegen Übergröße von Systemlord entfernt.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 27.01.06 15:57 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 08.01.2013
Beiträge: 100
Wohnort: Wels-Stadt
Ich glaub direkt an sinn hat de ganze gaudi nicht. Weil, was sollten zb die armen verhungerten afrikaner für an sinn haben? Ham de einfach pech ghabt, im falschen land auft welt gekommen?! Also ich seh in dem ganzen keinen Sinn :? :roll:

_________________
http://www.tekkno.at
http://www.usb.unitedsb.de

-=[SCHRANZ dir einen]=-


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 27.01.06 16:04 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 18.01.2005
Beiträge: 689
Wohnort: Gmunden
Rush86 hat geschrieben:
Ich glaub direkt an sinn hat de ganze gaudi nicht. Weil, was sollten zb die armen verhungerten afrikaner für an sinn haben? Ham de einfach pech ghabt, im falschen land auft welt gekommen?! Also ich seh in dem ganzen keinen Sinn :? :roll:


irgendwie berechtigt - wollte auch ich sei der Sohn eines Reichen Öl Miliardärs und würde am liebsten im Luxus schwimmen, mit den Reichen und schönen!

außerdem hätt ich an Waschbrett anstatt des Waschbär Bauches, alle Mädls würden auf mich fliegen und so weiter ....

so gesehen ergibts keinen sinn!

Es ist und bleibt für mich "Das Streben nach Perfektion"!

_________________
Signatur wegen Übergröße von Systemlord entfernt.


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 431 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de