Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Sa 21.07.18 12:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 293 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Bibel gelesen?
JA 10%  10%  [ 125 ]
NEIN 42%  42%  [ 501 ]
ZUM TEIL 41%  41%  [ 485 ]
ANDERE GLAUBENSKONFESSION 5%  5%  [ 70 ]
Abstimmungen insgesamt : 1181
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:28 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Amstetten
Es geht nur darum, ob die Bibel wahr ist oder nicht, aber wer hat sie schon mal gelesen?


Ich zu Hälfte, wurde mir zu fad

_________________
Cogito ergo sum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:34 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 14.11.2003
Beiträge: 2889
Wohnort: Wels-Land
In der Schulzeit hab ich mir die Bibel einmal durchgelesen!

Die halbe Wahrheit steht schon drinnen, Restder wurde sicher von der Kirche abgeändert ;)
Wobei man anmerken muss, dass es ja einige Versionen von der Bibel gibt!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:36 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Amstetten
jc18957 hat geschrieben:
In der Schulzeit hab ich mir die Bibel einmal durchgelesen!

Die halbe Wahrheit steht schon drinnen, der wurde sicher von der Kirche abgeändert ;)

Wobei man anmerken muss, dass es ja einige Versionen von der Bibel gibt!


Jetzt kommt es auch noch so weit

In dem Thread, ob diie bibel war sei, habe ich schon oft gesagt: Die Katholische Kirche verwendet die Urform der Bibel, die auf Latein und Hebräisch und Griechisch geschrieben wurde und auch übersetzt wurde

_________________
Cogito ergo sum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:39 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 20.04.2003
Beiträge: 85
Wohnort: Linz-Land
ich hab auch angefangen die bibel "einheitsübersetzung" zu lesen.... war aber nicht so mein fall,
ich würd gern eine andere "version" versuchen.

zum thema: stimmt die bibel oder nicht würd ich euch "das sakrileg und die heiligen frauen"
von Walter-Jörg Langbein empfehlen - da stehen einige ganz interessante
dinge über die bibel und veränderungen/verfälschungen drinn.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:41 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien
tjo, ich bin zwar "ungläubig" trotzdem hab ich das meiste gelesen...

... das problem ist nur welche man liest... Einheitsübersetzung... Luther... Hoffnung für Alle... Neues Leben... Gute Nachricht Bibel.... oder viell. eine
Kinderbibel... übrigens gibts auch eine nur für Frauen...


und jetzt sag mir doch bitte mal was denn wahr ist??? in jeder steht was anderes drinnen...

desshalb glaub ich auch nicht, dass die bibel "wahr" ist.... denn nicht mal die ältersten abschriften der bibel gleichen sich... denn jeder der sie "kopiert" hat, hat etwas umgetextet, angepasst oder anders übersetzt....

_________________
---------------------------------------------------------------
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Lightray
http://www.valsans.com/
http://www.szene1.at/u/Lightray


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:43 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Amstetten
@lightray:
für die katholische Kirche gilt die älteste Version und es gab höchstens Umformulierungen, aber der Inhalt wurde nicht geändert

_________________
Cogito ergo sum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:44 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien
@mike

na welches is denn die "urform"...????

das original hat man bis jetzt nicht gefunden... 8) also von Urform zu sprechen halte ich für ein wenig überheblich... vorallem da die erste bibel sicher nicht in latein geschrieben wurde

lol... und von wegen inhalt nicht geändert...

_________________
---------------------------------------------------------------
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Lightray
http://www.valsans.com/
http://www.szene1.at/u/Lightray


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:49 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Amstetten
Lightray hat geschrieben:
@mike

na welches is denn die "urform"...????

das original hat man bis jetzt nicht gefunden... 8) also von Urform zu sprechen halte ich für ein wenig überheblich... vorallem da die erste bibel sicher nicht in latein geschrieben wurde


Hieronymus übersetzte die Urbibel ins Lateinisch und sie gilt als die BIBEL

Die erste Bibel war ein Sprachengemisch und ich galube auch das vieles geändert wurde, aber nur sprachlich
Fehler sind möglich
siehe Romulus und Remus Mythos, wurden von einer Wölfin aufgezogen
Wölfin lat. LUPA kann auch HURE heißen, also war das ein Fehler
Ich sehe ja selber, wie viele Übersetzungsvarianten es gibt
Fehler sind menschlich, aber es kann sicher keinen so groben Fehler geben, dasss der ganze sinn sich verändert

Ich glaube ja acuh nict, dass sie wahr ist, aber an Gott glaube ich

_________________
Cogito ergo sum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:51 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 24.12.2004
Beiträge: 694
Wohnort: Steyr-Stadt
Ich hab die Bibel gelesen und mich danach entschlossen, aus der Kirche auszutreten - soviel Schmarrn war mir nämlich wirklich zu viel.

LG,
Acapella


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:57 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien
wenn du an gott glaubst ist das deine sache...

... aber wie gesagt... nicht gott (wenn man an ihn überhaupt glaubt) schrieb die bibel... sondern menschen... und damit wird die bibel genauso fehlbar wie es der mensch ist...

_________________
---------------------------------------------------------------
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Lightray
http://www.valsans.com/
http://www.szene1.at/u/Lightray


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 12:59 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Amstetten
Lightray hat geschrieben:
wenn du an gott glaubst ist das deine sache...

... aber wie gesagt... nicht gott (wenn man an ihn überhaupt glaubt) schrieb die bibel... sondern menschen... und damit wird die bibel genauso fehlbar wie es der mensch ist...


das ist mir schon klar, aber wir dürfen ja hier auch glauben, dass der HL. Geist mitgewirkt hat^^

_________________
Cogito ergo sum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 13:04 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien
lol... natürlich... :lol:

Bibel=Geisterbuch

_________________
---------------------------------------------------------------
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Lightray
http://www.valsans.com/
http://www.szene1.at/u/Lightray


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 13:19 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 20.04.2003
Beiträge: 85
Wohnort: Linz-Land
nicht mal die 4 evangelisten sind sich einig....

bei lukas wird zB maria magdalena oft weggelassen oder ersetzt durch andere frauen, bei den anderen wird sie jedoch an diesen stellen namentlich erwähnt.

ich kann das nur nacherzählen, aber derjenige der das behauptet hat zumindest die evangelien in der sprache gelesen, in der sie ursprünglich von den evangelisten geschrieben wurden.

also widerspricht sich die bibel in sich schon.... ich glaube, dass wir vieles einfach nicht verstehen. man darf die bibel oft nicht wörtlich nehmen!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 13:31 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 03.01.2006
Beiträge: 2933
Wohnort: Eferding
ich weiß gar nicht warum sich ein jeder so aufregt, für mich gelten sowiso nur die übertragenen formen: "sei gut" usw..

also: bibel ist quatsch, aber die worte von jesus stimmen, das muss man sowiso übertragen sehen, ich find es ist kein "schmarrn" wie oben gesagt, das kann man nicht wörtlich nehmen! aber die grundaussage gilt für mich schon!

_________________
Welcome to prime time, bitch! - Freddy Krueger


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 13:34 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 24.12.2004
Beiträge: 694
Wohnort: Steyr-Stadt
3achi hat geschrieben:
also: bibel ist quatsch, aber die worte von jesus stimmen


Und wie passt das zusammen?
Wenn die Bibel Quatsch ist, ist folglich auch das Wort Jesu Quatsch.

Und um mir ethische Grundsätze fürs Leben zu nehmen brauch ich keine Bibel, weder wörtlich noch im übertragenen Sinn und noch weniger brauch ich dazu eine Kirche, die diese Grundsätze auch noch mal so und mal so auslegt, um damit die geistig Armen zu schröpfen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 13:45 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 01.02.2006
Beiträge: 138
Wohnort: Wien
Acapella hat geschrieben:
Und um mir ethische Grundsätze fürs Leben zu nehmen brauch ich keine Bibel, weder wörtlich noch im übertragenen Sinn und noch weniger brauch ich dazu eine Kirche, die diese Grundsätze auch noch mal so und mal so auslegt, um damit die geistig Armen zu schröpfen.


stimme dir zu... und meiner meinung sind auch die moralischen wertvorstellungen und ethnischen grundsätze nicht unbedingt die besten...(höchsten)

_________________
---------------------------------------------------------------
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Lightray
http://www.valsans.com/
http://www.szene1.at/u/Lightray


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 13:53 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 24.10.2012
Beiträge: 674
Wohnort: Perg
so alle tiefgläubigen bitte wegschaun!
___________________________________________
////////////////////////////////////////////////////////////



ich schau öfter in die bibel, aber nur aus zwei gründen (und nicht viele davon religiös):
1. ) im RK-Unterricht (na no na ned :P)
2. ) um stellen nachzuschlagen, die in einen fil erwänt wurden oder versteckte eastereggs sind.
Isaiah 54, 16 hat geschrieben:
Behold, I have created the smith that bloweth the coals in the fire, and that bringeth forth an instrument for his work; and I have created the waster to destroy.
is das nummernschild von Agent Smith im 2. Matrix-Teil: [IS 5416]

man glaubt nicht was in dem film alles an nachrichten versteckt ist ....

Keine Ahnung obs wahr ist oder nciht, aber auf jeden fall ist Die Bibel ein ziehmlich guter wegweiser durchs leben. gott hin oder her aber da jede menge zeug drinn, das man in vielen siuationen brauchen kann...

_________________
Bild
Das Schicksal ist genauso unbeweisbar wie Gott, denn beide sind ein Paradoxon in sich;
sie bauen darauf, dass es sie nicht gibt, daher würden sie sich selbst zerstören, sobald sie bewiesen werden würden.
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 15:01 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Amstetten
Malia hat geschrieben:
nicht mal die 4 evangelisten sind sich einig....

bei lukas wird zB maria magdalena oft weggelassen oder ersetzt durch andere frauen, bei den anderen wird sie jedoch an diesen stellen namentlich erwähnt.

ich kann das nur nacherzählen, aber derjenige der das behauptet hat zumindest die evangelien in der sprache gelesen, in der sie ursprünglich von den evangelisten geschrieben wurden.

also widerspricht sich die bibel in sich schon.... ich glaube, dass wir vieles einfach nicht verstehen. man darf die bibel oft nicht wörtlich nehmen!


deshalb nennt amn sie auch Synoptiker

Sie haben von einander abgeschrieben
markus ca. 80 n. Chr
matthäus und lukas 90
und johannes 100 n. Chr

Es gab damals viele Mitschriften und sie wollten sie unter einen Hut bringen.
Und alle haben Markus schon gekannt und das, was ihnen noch bekannt war hinzugefügt oder weggelassen.

Das Problem, das die Kirche auch hat, ist das die Menschen sich gar nicht mehr in Glaubensfragen auskennen. Manche glauben, dass es mehr als 4 Evangelien gibt

_________________
Cogito ergo sum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 15:09 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 20.04.2003
Beiträge: 85
Wohnort: Linz-Land
manche WISSEN dass es mehr als 4 evangelien gibt ;)


Zuletzt geändert von Malia am Mo 15.05.06 15:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 15:12 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Amstetten
Malia hat geschrieben:
manche wissen dass es mehr als 4 evangelien gibt ;)


die jedoch nicht in den Liturgiekreis aufgenommen worden sind

für uns Katholiken gibt es 4

_________________
Cogito ergo sum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 15:20 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 29
Registriert: 15.06.2005
Beiträge: 909
Wohnort: Amstetten
MRC_001 hat geschrieben:
mike-van-dyke hat geschrieben:
Malia hat geschrieben:
manche wissen dass es mehr als 4 evangelien gibt ;)


die jedoch nicht in den Liturgiekreis aufgenommen worden sind

für uns Katholiken gibt es 4


Es ist wohl besser ausgedrückt, wenn man sagt, 4 Evangelien werden von der katholischen Kirche anerkannt.


jep, genau

lest bitte einmal

andreas oder judasevangelium

einfach nur haarsträubend

_________________
Cogito ergo sum


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 15.05.06 15:46 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 02.01.2006
Beiträge: 488
Wohnort: Wels-Land
durch das das die bibel am anfang nur mündlich überliefert wurde, wurde sehr viel verändert vor allem von priestern und desgleichen

_________________
Bild

„Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.“


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 25.06.06 19:42 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Registriert: 24.06.2006
Beiträge: 39
Wohnort: Linz-Land
hm...also ich hab sie schon mal gelesn! ganz ehrlich!
ich bin gläubig-evangelisch
und bin der meinung die bibel ist wahr..
aber das kann nur jeder selbst bestimmten...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 26.06.06 12:23 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 13.12.2005
Beiträge: 228
Wohnort: Wels (Stadt)
also ich bin katholisch doch an gott glaub ich eher weniger und in der Bibel gehts ja um solhe sachen und die geschichten von Gott und so weiter

gelesen??? nein warum sollte ich auch mein Relilehrer kann mir ja die geschichten erzählen (leider bekomm ich vom Reliunttericht nicht viel mit :D )
aber wir haben zu Hause noch nicht mal eine Bibel :D :lol:

_________________
Bild

guckst du hier: http://www.funnyjunk.com


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 26.06.06 12:35 
Super-Moderator
Super-Moderator
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 27.04.2004
Beiträge: 7469
Wohnort: Wels-Land
Acapella hat geschrieben:
Ich hab die Bibel gelesen und mich danach entschlossen, aus der Kirche auszutreten


krass!

hierzu wäre noch folgender Link interessant:

http://de.wikipedia.org/wiki/Bibelkritik

_________________
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 293 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], moeoe


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de