Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Do 19.07.18 08:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Mo 18.07.11 22:30 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 489
Wohnort: Wels-Land
Bild

Regie: Christopher Nolan
Drehbuch: Christopher Nolan, Jonathan Nolan
Produktion: Christopher Nolan, Emma Thomas, Charles Roven
Musik: Hans Zimmer
Schauspieler: Christian Bale, Michael Caine, Gary Oldman, Tom Hardy, Anne Hathaway, Marion Cottilard, Joseph Gordon-Levitt, Morgan Freeman

Offizieller Teaser:
http://www.youtube.com/watch?v=SRm9f3imby0

JJJJJJAAAAAAAAAAAAAAA *durchfall*
Endlich ist es soweit! Der seit langem offiziell bestätigte letzte Teil der Batman Trilogie hat nun seinen ersten Teaser erhalten.
Ich freu mich schon hammermäßig auf das Finale!
Und? Was erwartet IHR euch?
Ich persönlich erwarte nur eins: Bester Film 2012!

_________________
And the people bowed and prayed
to the neon god they made


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: So 25.12.11 18:31 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 489
Wohnort: Wels-Land
Hier der erste Trailer, der schon einige interessante Aufnahmen beinhaltet

http://www.youtube.com/watch?v=7gFwvozMHR4

_________________
And the people bowed and prayed
to the neon god they made


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Mi 01.02.12 00:13 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 10.01.2009
Beiträge: 462
Auf den freu ich mich schon
Scarecrow mochte ich im ersten schon sehr...
Bin neugierig, ob das Plakat das darstellt, was ich hoffe... nämlich, dass sie der Serie nen "würdigen" Schluss geben...
Comicleser wissen ja, was dort passiert ...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Mo 06.08.12 14:43 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 06.08.2012
Beiträge: 4
Wohnort: Wien
Ich fand den unterhaltsam, aber ausbaufähig. Aber man war auch durch die hervorragenden Leistungen des Jokers übertrieben verwöhnt vom letzten Film, da kommt Bane leider nicht ran.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Di 07.08.12 14:36 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 09.07.2012
Beiträge: 69
Wohnort: Wien
Lohnt es sich den im Kino anzuschauen?
PS: Den Joker kann man nicht übertreffen


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Mi 12.09.12 18:11 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 26.06.2008
Beiträge: 489
Wohnort: Wels-Land
eddstark32 hat geschrieben:
Lohnt es sich den im Kino anzuschauen?
PS: Den Joker kann man nicht übertreffen


Meiner Meinung nach absolute Zeitverschwendung. Egal ob im Kino oder als DVD/Blu-ray. Für mich die größte Enttäuschung dieses Jahres. Hier meine Kritik, die ich über moviepilot.de bereits verfasste.

" Auweia! Nolan, was hast du dier nur dabei gedacht! Nach dem wirklich guten "Batman Begins" und dem grandiosen "The Dark Knight" habe ich im Ernst jetzt über 3 Jahre DARAUF gewartet.
Ich weiß gar nicht, worüber ich mich zuerst aufregen soll. Über die Charaktere, die - bis auf "The Cat" - eine sagenhaft miserable und emotionslose Leistung vollbringen, allen voran Tom Hardy als Bösewicht Bane, der kaum eine verstörende Ausstrahlung zu Stande bringt, und bedauerlicherweise auch Michael Caine, der als Sympathiefigur viel zu selten vor kommt und in den Szenen, in denen er dann da ist, unfreiwillig komisch wirkt, gerade in den Sequenzen, wo man eigentlich emotional gepackt sein sollte. Dasselbe Problem haben alle Haupt- und Nebendarsteller, nicht zuletzt Christian Bale als Batman. Die Schuld daran tragen aber nicht die Schauspieler, die bestimmt wesentlich besser gespielten hätten, solange der Regisseur gewusst hätte, was sein eigentliches Ziel gewesen wäre. Wahrscheinlich hätte eine ausgereiftere, spannendere Handlung viel dazu beigetragen. Stattdessen lässt sich Nolan auf eine hanebüchene Story ein, die durch ihr eigentliches Motiv keinerlei Sinn ergibt. Dabei hat mir die Idee gefallen, auch den ersten Teil der Trilogie wieder einzubauen. Aber es ergibt für mich keinen Sinn: Ra´s al Ghul wollte Gotham vernichten, damit sie, wie Phönix aus der Asche, wieder neu erblühen kann. Durch Batmans Zutun hat die Stadt jedoch dieses Ziel erreicht, bis Bane auftaucht und sagt: "Ich muss Ra´s al Ghuls Werk vollenden!"...WAS ZUR HÖLLE!
Ok, bei all meiner Kritik muss ich jedoch sagen, ein paar Action-Szenen sind echt gut gedreht und auch die Musik ist wieder passend unterlegt, auch wenn sie beinahe gleich klingt, wie bei den Vorgängern. Trotzdem vermisste ich Action-Einlagen, wie beispielsweise die Verfolgungsjagd Harvey Dents aus "The Dark Knight"
Der 2. Punkt, was den Film so überaus grottenschlecht macht, ist - neben der eben erwähnten Story - die oberflächlichsten und klischeehaftesten Dialoge aller Zeiten (Bsp.: Dialog beim finalen Kampf zwischen Bane und Batman -> “Batman! Du bist also gekommen, um mit deiner Stadt zu sterben!” - “Nein. Ich bin gekommen, um dich aufzuhalten!” o_o).
Schließlich kommen wir zum letzten Punkt, der dem gesamten Projekt das Genick brach: Das "Zu viel"! Zu viel Action! Zu lange Laufzeit! Zu viele neue Charaktere, die zum Großteil keinen Zweck erfüllen, wie etwa das Mädchen (Juno Temple), welches bei Selina Kyle (The Cat) lebt. In 2-3 Szenen war sie zusehen, und dann nicht mehr. Sie hat einfach nichts für den Fortgang oder Dramaturgie der Handlung beigetragen.
Dasselbe gilt auch für den Lt. Foley, der ganz scharf auf den Posten von Commissioner Gordon ist und rein zufällig am Ende vollkommen belanglos sterben muss. Mich störte es nicht mal. Er war mir absolut gleichgültig.
Auch beim Thema konnte sich der Regisseur nicht ganz einigen: Terrorismus, Finanzkrise, Korruption...also baute er schlussendlich alles mitein. Ein fataler Fehler. So hat man zwar ständig das Gefühl etwas höchst Intelligentes zu sehen, wenn man aber über den Tellerrand hinaus blickt, wird keines der Themen auch nur ansatzweise bis zum Ende geführt ist. Es war zwar eine kühnes Unterfangen, scheitert aber an dem "Zu viel!".
Ich muss es einfach gestehen: The Dark Knight Rises ist die größte Enttäuschung des Kinojahres 2012. Es war zwar klar, dass er nicht den Vorgänger in allen Belangen toppen könnte, doch dass er es schafft in allen Bereichen so weit daneben zu liegen, ist wahrlich eine Meisterleistung. Es wurde einfach nichts zu Ende gebracht, nur an der Oberfläche gekratzt. Selbst das Ende ist eine Frechheit ohnegleichen. Hier hat Hollywood eindeutig zu viel Hand angelegt, was den Ausgang überaus unzufriedenstellend gestaltet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Christopher Nolan genau dieses Ende geplant hatte. Dabei setzte ich so große Hoffnungen in diesen Regisseur, der mit Inception doch erstklassige Unterhaltung auf Hollywood-Ebene produzierte. Und jetzt das? Das ist die bisher einzige negative Kritik über einen seiner Filme, und ich hoffe das bleibt auch so."

hoffe Ihr versteht was ich meine.

_________________
And the people bowed and prayed
to the neon god they made


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Mo 24.09.12 14:17 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 34
Registriert: 24.09.2012
Beiträge: 11
@x_GeNeSiS_x: Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Ausser dass ich vielleicht noch ein wenig mehr auf der Überüberüberüberüberlänge dieses Filmes rumgeritten wäre.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Mo 24.09.12 18:29 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 09.07.2012
Beiträge: 69
Wohnort: Wien
Hab ihn jetzt gesehen allerdings nicht im Kino. Also es war ein guter Abendfilm aber vom Sessel hat er mich jetzt nicht gehaut......


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Sa 29.09.12 09:29 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 12.03.2010
Beiträge: 310
Ich hab mir den Film angesehen und war auch nicht sooo begeistert. Einfach krasse Logiklücken und er war so lang! Ich wäre ein oder zweimal fast eingeschlafen :/


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Sa 29.09.12 16:23 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 36
Registriert: 29.06.2010
Beiträge: 118
Wohnort: Wien
hat ihn hier jemand im originalton gesehen und kann mir bestätigen oder widerlegen, dass man es zum teil nur schwer versteht weil irgendwelche verzerrungen auf den stimmen liegen? das hab ich gehört, bzw mir wurde aus dem grund davon abgeraten den film zu sehen. dabei würde ich ihn eigentlich total gerne im kino anschauen, nur wenn ich schon geld ausgebe will ihn dann schon den originalen film sehen und keine synchronisierte version.
ansonsten kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, dass chris nolan einen schlechten film rausbringt. alles was er sonst so gemacht hat war richtig gute arbeit...

_________________
YOU TALKING TO ME?!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: The Dark Knight Rises
BeitragVerfasst: Di 19.02.13 11:23 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 11.12.2012
Beiträge: 11
Schade, dass es sich dabei nur um eine Trilogie handelt.
Ich hätte gern noch ein paar Folgen gesehen, vor allem mit dem Joker... :(


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de