Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Do 19.07.18 08:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Fr 16.01.09 20:53 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Also ich kann den riesen Hype um "Twilight" nicht ganz verstehn!

Eine Schnulze erster Güte aus Hollywood, getarnt im Kleid eines "Vampirfilmes"!
Auf orf.at habe ich gelesen, dass der Film bis jetzt schon über die 300 Millionen Dollar eingespielt hat, und die bis dahin relativ unbekannten Hauptdarsteller, plötzlich zu den Stars von morgen zählen. Typisch Hollywood eben! O_o

Hier die näheren "Info´s" zum neuen "Bleichgesichthype": http://www.orf.at/090114-33863/?href=ht ... story.html

Ich kann mir es nur so erklären, dass durch den Bestseller in Buchform, der Film in so hochgelobt wird. Bei den Kritikern weltweit, fällt die Meinung aber größtenteils "nüchtern" aus. Von Kitsch, Schmonzette, etc. ist da zu lesen.

Ich werde mir den Film sicherlich nicht antun, da mir der Trailer schon gereicht hat... *kotz* wäre mir ehrlich gesagt zu teuer, ein Ticket zu lösen. ;)

Was haltet ihr von diesem Machwerk, dass diese Woche in unseren Kinos anläuft? Habt ihr den Film vielleicht schon gesehn? Wie ist das Buch im Vergleich zum Film?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Fr 16.01.09 21:04 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 22.07.2004
Beiträge: 47
Wohnort: Wels-Land
also ich kanns auch nicht wirklich verstehn, warum da jetzt so ein mords-trara daraus gmacht wird...

ich hab nur ghört, dass die bücher sehr genial sein sollen.. aber wie ich mal den inhalt gehört hab konnt ichs nicht ganz glauben.. vampir-liebesschnulze? gehts schrecklicher? :D :D
naja.. i werd mi mal selber davon überzeugn wies buch is =) =)

also falls wer den film schon gesehen hat.. würd mich intressieren wie der war :)

liebe grüsse *systemlord*

_________________
*wir gehen alle auf die gleich reise, nur eben auf verschiedenen wegen. :)
*the sky is the limit.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Fr 16.01.09 21:05 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 37
Registriert: 21.08.2007
Beiträge: 601
Wohnort: Schärding
Hm..ich hab bisher auch nur den Trailer gesehen (und auch das Buch NICHT gelesen).

So ganz versteh ich den Hype auch nicht, aber das wird sicher nicht der 1. und nicht der letzte Film sein, bei welchem ich das sagen kann/darf/muss.

Die Hauptdarsteller sind jetzt nicht soooooo unbekannt (waren sie auch zuvor nicht) und wahrscheinlich für einen Film, der (mMn eher an Teens gerichtet ist) sicher auch keine Fehlbesetzung, nur um das beurteilen zu können, müsste man ihn natürlich sehen...was ich mir aber auch erstmal ersparen werd ;) Eventuell n paar Jahre später als billig-DVD/Blu Ray.

Ich finde den hier durchaus interessanter, von der Thematik wohl aber gar nicht mal so ungleich...(mal vom extremen Schnulzeffekt mal abgesehen).

So finster die Nacht

_________________
~ I stand alone in a field of carnage - no one to help but myself ~

~ Ich habe keine Vorurteile - Ich kann nur generell niemanden leiden ;) ~


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Fr 16.01.09 21:39 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 21.08.2007
Beiträge: 310
Wohnort: Wels-Land
ich hab bisher nur das erste buch gelesen und das war ganz in ordung...nicht mein lieblingsbuch, aber auch nicht grottenschlecht..sonst hätt ich es ja auch nd gelesen!! ;)

so zum film: hab bisher nur den trailer gesehen und der hat mir gereicht, mehr brauch ich echt nicht zu sehen *kotz*

mir ist mein geld auch eindeutig zu schade um es für den film auszugeben...ich find auch, dass um den film viel zu viel trara gemacht wird...schon allein mit dem trailer sieht man, dass der film nix sein kann!! :shock: is meine meinung!!

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht!!!

Bleiben wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!!!

lg steffi


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Fr 16.01.09 21:41 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 12.11.2004
Beiträge: 1428
Wohnort: Wels (Stadt)
Naja muss ich mir ned unbedingt im Kino ansehn! Kann warten bis er auf dvd heraus kommt! Mal sehn!!!

Ich mag eigentlich Vampier Filme wenn wer von meine Friends geht werd ich in mir sicher ansehn!! ;) Werd dem Film sicher eine Chance geben! ;)

Also Teil 2 soll auch schon in Planung sein!!


Bild

Hier der Trailer dazu:
http://www.tv1.at/view/2737/twilight-bi ... er-deutsch

_________________
ManU Forever:
http://www.szene1.at/group/manu

Onkelz ein Leben lang:
http://www.szene1.at/group/boehse_onkelzz


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Fr 16.01.09 21:48 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
DANIEL1985 hat geschrieben:
Naja muss ich mir ned unbedingt im Kino ansehn! Kann warten bis er auf dvd heraus kommt! Mal sehn!!!

Ich mag eigentlich Vampier Filme wenn wer von meine Friends geht werd ich in mir sicher ansehn!! ;) Werd dem Film sicher eine Chance geben! ;)

Also Teil 2 soll auch schon in Planung sein!!


Bild

Hier der Trailer dazu:
http://www.tv1.at/view/2737/twilight-bi ... er-deutsch


Bei dem Erfolg, eigentlich nur zu Erwarten! ;) Die Regisseure dürften für das Sequel schon Schlange stehen:

http://www.filmstarts.de/nachrichten/13 ... equel.html


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Fr 16.01.09 22:00 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 12.11.2004
Beiträge: 1428
Wohnort: Wels (Stadt)
Jaa des is auch schon länger bekannt!! Aber wie gesagt, werd den Filme eine Chance geben!! Errwarten tut ich mir sowieso nichts! ;)

Aber interssannt das er 300 Milli eingespielt hat.. hmmm

_________________
ManU Forever:
http://www.szene1.at/group/manu

Onkelz ein Leben lang:
http://www.szene1.at/group/boehse_onkelzz


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Sa 17.01.09 00:49 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
DANIEL1985 hat geschrieben:
Jaa des is auch schon länger bekannt!! Aber wie gesagt, werd den Filme eine Chance geben!! Errwarten tut ich mir sowieso nichts! ;)

Aber interssannt das er 300 Milli eingespielt hat.. hmmm


Wenn einem dieses Genre von Film nicht zusagt, sollte man sowieso einen großen Bogen darum machen - auch wenn man keine Erwartungen an den Film stellt.

Die Buchvorlage wurde weltweit über 25 Millionen mal verkauft! Also besteht seit geraumer Zeit eine große Fangemeinde, die es sich natürlich nicht nehmen lässt, ihr "Lieblingsbuch" auf der großen Leinwand zu erleben! Deshalb auch der Hype des Films und das starke Einspielergebnis. ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Sa 17.01.09 11:42 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 05.08.2007
Beiträge: 318
Wohnort: Linz-Stadt
Das ganze klingt für mich vom Stil her wie "Interview mit einem Vampir" mit nem noch größeren Schuss Teenie-Emo-Girl...

_________________
In brightest day, in blackest night,
No evil shall escape my sight
Let those who worship evil's might,
Beware my power...Green Lantern's light!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Sa 17.01.09 12:21 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Wow...hab gerade gelesen das der Film mit einem Budget von bescheidenen 37 Millionen ausgekommen ist. Für Hollywood-Verhältnisse relativ geringe Mittel. Damit hat man wohl versucht, falls der Film zu floppen droht, den Verlust so gering, wie nur möglich zu halten. Aber wir wissen ja, dass dem nicht so war beziehungsweise ist.

Klar ist aber auch, dass bei der sicheren Fortsetzung, die finanziellen Mittel natürlich wesentlich größer ausfallen werden. ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Sa 17.01.09 13:03 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 01.08.2007
Beiträge: 997
Meine Schwester hat alle Bände aus der Buchreihe verschlungen und hat sich gestern den Film im Kino angesehen und war wirklich sehr begeistert. Sie will nochmal gehen - und zwar mit mir xD deswegen hab ich angefangen das Buch zu lesen und muss sagen, dass die Bücher wirklich der Wahnsinn sind. Spannend geschrieben und richtiges Gänsehautfeeling.

Owaka hat geschrieben:
[...] und die bis dahin relativ unbekannten Hauptdarsteller [...]

Noch was zu den Hauptdarstellern, Owi... Die sind ganz und gar nicht unbekannt.
Hier die Filmographien der beiden Hauptdarsteller:
Kristen Stewarts Filmographie (sie spielt Isabella Swan)
Robert Pattison hat schon bei Harry Potter mitgespielt und ist Model und Musiker - Filmographie (er spielt Edward Cullen)
also nicht so unbekannt, wie du behauptest ;) (nur weil du sie nicht kennst, müssen sie nicht unbekannt sein)

MMn ist der Film zurecht gehypt. aber ich werde euch schon noch sagen was ich von dem Film halte, wenn ich ihn gesehen hab - dauert eh nimma lang, bin mim ersten Band schon fast fertig (hab gestern mit dem Lesen begonnen xD) *zahn*

_________________
Magdas und Lisas Ausflug in den Linzer Zoo und dessen Output:
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Sa 17.01.09 14:03 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 05.06.2008
Beiträge: 7
Wohnort: Perg
ich habe die ersten 2 bücher gelesen und am 15. die premiere im kino gesehen !!
leider ist es nicht genau so wie im buch .. aber wie will man das auch schon schaffen !?

nein. der film war atemberaubend !!
dieses geld ist wirklich gut verbraucht worden !!
wie das buch kann ich den wilm genauso empfelen !


der trailer ist übrigens nicht so gut...
da haben sie es ein bisschen dumm zusammengestellt ...!!
der film ist dafür 1000mal besser !!

_________________
die welt ist ein spielplatz und die menschen wie kinder....
und die meisten kinder verletzen sich am spielplatz....


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Sa 17.01.09 14:09 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Lisa1207 hat geschrieben:
Meine Schwester hat alle Bände aus der Buchreihe verschlungen und hat sich gestern den Film im Kino angesehen und war wirklich sehr begeistert. Sie will nochmal gehen - und zwar mit mir xD deswegen hab ich angefangen das Buch zu lesen und muss sagen, dass die Bücher wirklich der Wahnsinn sind. Spannend geschrieben und richtiges Gänsehautfeeling.

Owaka hat geschrieben:
[...] und die bis dahin relativ unbekannten Hauptdarsteller [...]

Noch was zu den Hauptdarstellern, Owi... Die sind ganz und gar nicht unbekannt.
Hier die Filmographien der beiden Hauptdarsteller:
Kristen Stewarts Filmographie (sie spielt Isabella Swan)
Robert Pattison hat schon bei Harry Potter mitgespielt und ist Model und Musiker - Filmographie (er spielt Edward Cullen)
also nicht so unbekannt, wie du behauptest ;) (nur weil du sie nicht kennst, müssen sie nicht unbekannt sein)

MMn ist der Film zurecht gehypt. aber ich werde euch schon noch sagen was ich von dem Film halte, wenn ich ihn gesehen hab - dauert eh nimma lang, bin mim ersten Band schon fast fertig (hab gestern mit dem Lesen begonnen xD) *zahn*


Sollte ja nicht heißen, dass ich die Schauspieler nicht kenne ;) Aber die Topstars bzw. Charaktermimen sind´s halt auch nicht gerade! Sind eben unverbrauchte, und hübsche Teenies, nach denen die jungen Mädchen schmachten können! Altes und bewährtes Hollywoodrezept. ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Mo 19.01.09 21:07 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 21.08.2007
Beiträge: 310
Wohnort: Wels-Land
Bei uns in der Schule haben sich bereits ein paar den Film angeschaut....

und die Disskusion war irgendwie ganz witztig anzuschaun...man hat ganz genau gemerkt, wer das Buch bzw. die Bücher gelesen hat und wer nicht....Die, die das Buch gelesen haben, denen hat der Film weniger gefallen, die, die das Buch nicht gelesen haben waren wahnsinnig begeistert, dazu muss man aber auch sagen, dass die, dies nicht gelesen haben teilweise auch einen bissal einen komischen Filmgeschmack haben.... :o

War auf jeden Fall interessant zu beobachten....;)

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht!!!

Bleiben wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!!!

lg steffi


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 20.01.09 12:26 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 12.11.2004
Beiträge: 1428
Wohnort: Wels (Stadt)
Also dawei hab ich nur positives gehört von den leute die das buch gelesen haben und auch von dennen die es nicht gelesen haben!

Werd in mir morgen ansehn! Bin schon echt gespannt!

_________________
ManU Forever:
http://www.szene1.at/group/manu

Onkelz ein Leben lang:
http://www.szene1.at/group/boehse_onkelzz


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 20.01.09 13:16 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 21.08.2008
Beiträge: 426
Wohnort: Wels (Stadt)
Lisa1207 hat geschrieben:
Robert Pattison hat schon bei Harry Potter mitgespielt und ist Model und Musiker - Filmographie (er spielt Edward Cullen)


Hab ich's doch gewusst, er kam mir so bekannt vor, als ich den Trailer sah :D
Ich denk, der Film ist eben auf ein jugendliches Zielpublikum gerichtet. Hab das Buch gelesen, empfand es als
ganz nett, allerdings gehört das Buch nicht zu meinen Top 10.

Den Film selbst hab ich zwar noch nicht gesehen, aber ich denke, er wird - wie das Buch - ganz nett sein,
und sonst nichts. Geschmackssache, ich denke jedoch nicht, dass der Film kompletter Schund ist.
(Und der Titelsong von Paramore ist auch absolut nicht fesselnd, ich lass mich überraschen, mit wenig Erwartung.)

_________________
Soma, I'm all by myself


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 20.01.09 13:36 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 03.12.2004
Beiträge: 859
Wohnort: Hamburg
Also hab die Bücher nicht gelesen, und ihn mir am sa angeschaut.

Hat mir eigentlich ganz gut gefallen. :D

Freu mich scha aufn 2 Teil. *g*

_________________
<= Asterix
### ### ### Nein! Das ist Überhauptnix. TzTz ### ### ### ###


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 20.01.09 16:34 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 20.06.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Wels-Land
Ich LIEBE sowohl die Bücher als auch den Film. *hüpf*

Kann es kaum erwarten bis New Moon raus kommt! :o


LG


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Sa 24.01.09 23:00 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 22
Registriert: 24.10.2008
Beiträge: 3
ich habe mit meiner freundin den film im kino gesehen und war begeistert. *zahn*

okay, bin ja auch ein bisschen in edward(rob) "verknallt"... *love*

aber ich muss sagen, dass der film nicht wirklich soooooooooooo schlecht!!! *herz*



dann habe ich natürlich das buch von meiner freundin ausgeborgt..........................
wie gesagt, das buch ist auch wirklich sehr spannend wie gehört!!!!

der film war natürlich ein bisschen anders, aber für mich ist es zum vertragen...



okay.. ich komme mir vor wie ein irre... was rede ich da überhaupt... O_o O_o


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: So 25.01.09 10:29 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Ich würd´ mich freuen, wenn mal eine "objektive" Kritik von einem regelmäßigen Kinogeher hier gepostet wird! :D


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: So 25.01.09 16:33 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 12.11.2004
Beiträge: 1428
Wohnort: Wels (Stadt)
WOW was für eine Woche, zuerste am Dienstag Australia und am Mittwoch Twilight! :D
Hab mir den Film angesehn ohne das Buch zu kennen und hab mir eigentlich auch nichts erwartet auch wenn ich viel Positives gehört/gelesen habe! Am Ende war ich eigentlich zufrieden mit dem Ergebnis! Was mich echt gewundert hat!!


Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, den es ist kein Action Vampir Horror Film und auch nichts in der Richtung! Da solltet ihr lieber auf Underworld 3 warten!! ;)
Am Anfang die Dialoge waren bissl zach aber wurde dann immer besser!!
Ist eher ein Liebesdrama mit bissl Vampir Flair also nichts besonderes! Und ich mag generell Vampir Filme! Die kleine Liebes Geschichte wurde echt gut herüber gebracht und ich als neutraler Zuschauer bin dennoch gut mit gekommen also muss man das Buch ned unbedingt lesen!! Hab auch keine Fragen oder so, da alle Fragen eh beantwortet wurden!!
Sicherlich hätte man andere Schauspieler nehmen können aber waren ganz gut gewählt und vorallem sehr interessant dargestellt so das man irgendwie noch mehr von ihnen wissen wollte!!


Kristen Stewart, hab lange überlegt von wo ich die kenne, kam mir ja irgendwie bekannt vor und dann fiel es mir ein,… die spielte bei Jumper mit da hat sie mir auch schon recht gut gefallen!! Die ist erst 18 und hat schon bei einige gute Filme mitgespielt! Into the Wild, Jumper, Panic Room!! Hat ihre Rolle echt gut gespielt, und eine echt interessante Frau wie ich finde… ;)

Robert Pattinson, naja denke das man ihn auch kennt aber ich habs nur gelesen dass er bei Harry Potter Filme schon mitgespielt hat aber kam mir ned bekannt vor aber hat seine Rolle ganz gut gespielt und überzeugt auch als Vampir, sehr glaubwürdig!

Musik auswahl war auch ganz ok: Hier einige bekannte TIteln: Wenns interressiert! ;)
Twilight Soundtrack w/ Bonus Tracks
1. Muse — Supermassive Black Hole
2. Paramore — Decode
3. The Black Ghosts — Full Moon
4. Linkin Park — Leave Out All The Rest
5. MuteMath — Spotlight (Twilight Mix)
6. Perry Farrell — Going All The Way (Into The Twilight)
7. Collective Soul — Tremble For My Beloved
8. Paramore — I Caught Myself
9. Blue Foundation — Eyes On Fire
10. Rob Pattinson — Never Think
11. Iron & Wine — Flightless Bird, American Mouth
12. Carter Burwell — Bella’s Lullaby
13. Rains - Liar - Edward & Bella's Moment


Das einzige was mich bissl gestört hat war das sie es zu übertrieben haben mit den hellen Farben bei den Vampire! Hät weniger auch getan!

Eigentlich was für jeden ob alt oder jung, man muss das Buch ned gelesen haben um den Film zu verstehen! Werd mir das Hörbuch feritg anhörn und mal schaun was die anderen 3 Teile noch so bringen! ;)
Der New Moon soll ja Ende 2009 in den Kinos kommen! USA

Twilight - Bis(s) zur Mittagsstunde / New Moon
Twilight - Bis(s) zum Abendrot / Eclipse
Twilight - Bis(s) zum Ende der Nacht / Breaking Dawn

Mfg.
DAN

_________________
ManU Forever:
http://www.szene1.at/group/manu

Onkelz ein Leben lang:
http://www.szene1.at/group/boehse_onkelzz


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: So 25.01.09 17:00 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
DANIEL1985 hat geschrieben:
WOW was für eine Woche, zuerste am Dienstag Australia und am Mittwoch Twilight! :D
Hab mir den Film angesehn ohne das Buch zu kennen und hab mir eigentlich auch nichts erwartet auch wenn ich viel Positives gehört/gelesen habe! Am Ende war ich eigentlich zufrieden mit dem Ergebnis! Was mich echt gewundert hat!!


Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, den es ist kein Action Vampir Horror Film und auch nichts in der Richtung! Da solltet ihr lieber auf Underworld 3 warten!! ;)
Am Anfang die Dialoge waren bissl zach aber wurde dann immer besser!!
Ist eher ein Liebesdrama mit bissl Vampir Flair also nichts besonderes! Und ich mag generell Vampir Filme! Die kleine Liebes Geschichte wurde echt gut herüber gebracht und ich als neutraler Zuschauer bin dennoch gut mit gekommen also muss man das Buch ned unbedingt lesen!! Hab auch keine Fragen oder so, da alle Fragen eh beantwortet wurden!!
Sicherlich hätte man andere Schauspieler nehmen können aber waren ganz gut gewählt und vorallem sehr interessant dargestellt so das man irgendwie noch mehr von ihnen wissen wollte!!


Kristen Stewart, hab lange überlegt von wo ich die kenne, kam mir ja irgendwie bekannt vor und dann fiel es mir ein,… die spielte bei Jumper mit da hat sie mir auch schon recht gut gefallen!! Die ist erst 18 und hat schon bei einige gute Filme mitgespielt! Into the Wild, Jumper, Panic Room!! Hat ihre Rolle echt gut gespielt, und eine echt interessante Frau wie ich finde… ;)

Robert Pattinson, naja denke das man ihn auch kennt aber ich habs nur gelesen dass er bei Harry Potter Filme schon mitgespielt hat aber kam mir ned bekannt vor aber hat seine Rolle ganz gut gespielt und überzeugt auch als Vampir, sehr glaubwürdig!

Musik auswahl war auch ganz ok: Hier einige bekannte TIteln: Wenns interressiert! ;)
Twilight Soundtrack w/ Bonus Tracks
1. Muse — Supermassive Black Hole
2. Paramore — Decode
3. The Black Ghosts — Full Moon
4. Linkin Park — Leave Out All The Rest
5. MuteMath — Spotlight (Twilight Mix)
6. Perry Farrell — Going All The Way (Into The Twilight)
7. Collective Soul — Tremble For My Beloved
8. Paramore — I Caught Myself
9. Blue Foundation — Eyes On Fire
10. Rob Pattinson — Never Think
11. Iron & Wine — Flightless Bird, American Mouth
12. Carter Burwell — Bella’s Lullaby
13. Rains - Liar - Edward & Bella's Moment


Das einzige was mich bissl gestört hat war das sie es zu übertrieben haben mit den hellen Farben bei den Vampire! Hät weniger auch getan!

Eigentlich was für jeden ob alt oder jung, man muss das Buch ned gelesen haben um den Film zu verstehen! Werd mir das Hörbuch feritg anhörn und mal schaun was die anderen 3 Teile noch so bringen! ;)
Der New Moon soll ja Ende 2009 in den Kinos kommen! USA

Twilight - Bis(s) zur Mittagsstunde / New Moon
Twilight - Bis(s) zum Abendrot / Eclipse
Twilight - Bis(s) zum Ende der Nacht / Breaking Dawn

Mfg.
DAN


Also im Endeffekt genau das, was man im Trailer schon erahnt hatte. Wäre überhaupt nichts für mich. Geschmäcker sind halt verschieden! ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Mo 26.01.09 23:19 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 12.11.2004
Beiträge: 1428
Wohnort: Wels (Stadt)
Wens interrssiert! ;)

New Moon - Biss zur Mittagsstunde: Deutscher Kinostart für Twilight 2
Twilight 2: New Moon - Biss zur Mittagsstunde

Kinostart: 07.01.2010

_________________
ManU Forever:
http://www.szene1.at/group/manu

Onkelz ein Leben lang:
http://www.szene1.at/group/boehse_onkelzz


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 27.01.09 17:48 
Neuling
Neuling
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 05.06.2007
Beiträge: 15
Wohnort: Urfahr-Umgebung
Ich hab die Bücher auch gelesen (ist zwar schon eine Weile her) und hab mich total auf den Film gefreut...
Das heißt ich bin mit ziemlich hohen Erwartungen ins Kino gegangen.

Und ich muss sagen ich bin nicht enttäuscht worden (zumindest nicht total :P )
Es gab zwar einige Szenen, die zu wünschen übrig gelassen haben (z.B. die Lichtungs-Szene, die im Buch wesentlich besser ist) und auch Edwards Sprache ist etwas gewöhnungsbedürftig.
Aber andererseits sind andere Szenen wirklich gelungen (z.B. die Baseball-Szene) und auch über die Naturaufnahmen kann man sich nicht beschweren.

Also, man kann sich den Film durchaus anschauen, darf aber nicht einen typischen Horrorfilm erwarten, nur weil Vampire darin vorkommen.

_________________
Es ist nicht nötig die Welt zu verstehen. Aushalten muss man sie...


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 27.01.09 20:48 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Mittlerweile treibt der "Twilight-Hype" schon, wie ich finde, skurile Blüten: sämtliche Hauptdarsteller wurden als Szene-1-User angelegt... O_o

hier ein Beispiel: http://www.szene1.at/user/Jasper_Hale


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 27.01.09 20:52 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 20.06.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Wels-Land
Und was gibts daran auszusetzten? XD
Sowas nennt man Fanservice. ;)

LG


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 27.01.09 21:20 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Meredith_Mendrake hat geschrieben:
Und was gibts daran auszusetzten? XD
Sowas nennt man Fanservice. ;)

LG


Gar nichts...nur hab´ ich das in diesem "Umfang" noch nicht erlebt. ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Di 27.01.09 21:25 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 21.08.2007
Beiträge: 310
Wohnort: Wels-Land
Owaka hat geschrieben:
Mittlerweile treibt der "Twilight-Hype" schon, wie ich finde, skurile Blüten: sämtliche Hauptdarsteller wurden als Szene-1-User angelegt... O_o

hier ein Beispiel: http://www.szene1.at/user/Jasper_Hale


hab mir gerade den link angeschaut...also ganz ehrlich...die haben auch alle nimma alle tassen im schrank... O_o wer macht sowas...ich mein, slebst wenn ich ein fan wäre bzw ich kenn schon mal das erste Buch und ich fands nicht so schlecht (brauch noch die anderen teile), würde ich doch sowas echt nie im leben machen...geht`s noch??? :o

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht!!!

Bleiben wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!!!

lg steffi


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Mi 28.01.09 19:29 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
--StEffIiI-- hat geschrieben:
Owaka hat geschrieben:
Mittlerweile treibt der "Twilight-Hype" schon, wie ich finde, skurile Blüten: sämtliche Hauptdarsteller wurden als Szene-1-User angelegt... O_o

hier ein Beispiel: http://www.szene1.at/user/Jasper_Hale


hab mir gerade den link angeschaut...also ganz ehrlich...die haben auch alle nimma alle tassen im schrank... O_o wer macht sowas...ich mein, slebst wenn ich ein fan wäre bzw ich kenn schon mal das erste Buch und ich fands nicht so schlecht (brauch noch die anderen teile), würde ich doch sowas echt nie im leben machen...geht`s noch??? :o


Ich sag immer: ...jedem das Seine! Wenn man sich damit "identifizieren" kann? Ich bin zwar auch ein großer Film- bzw. Musikfan, aber so "bunt" treib ich es nicht! ...und man kann seine "Bedenken" auch etwas freundlicher ausdrücken, und muss nicht gleich jemanden vor den Kopf stoßen! ;)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Twilight" zurecht gehypt?
BeitragVerfasst: Mi 28.01.09 20:21 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 25
Registriert: 21.08.2007
Beiträge: 310
Wohnort: Wels-Land
Owaka hat geschrieben:
--StEffIiI-- hat geschrieben:
Owaka hat geschrieben:
Mittlerweile treibt der "Twilight-Hype" schon, wie ich finde, skurile Blüten: sämtliche Hauptdarsteller wurden als Szene-1-User angelegt... O_o

hier ein Beispiel: http://www.szene1.at/user/Jasper_Hale


hab mir gerade den link angeschaut...also ganz ehrlich...die haben auch alle nimma alle tassen im schrank... O_o wer macht sowas...ich mein, slebst wenn ich ein fan wäre bzw ich kenn schon mal das erste Buch und ich fands nicht so schlecht (brauch noch die anderen teile), würde ich doch sowas echt nie im leben machen...geht`s noch??? :o


Ich sag immer: ...jedem das Seine! Wenn man sich damit "identifizieren" kann? Ich bin zwar auch ein großer Film- bzw. Musikfan, aber so "bunt" treib ich es nicht! ...und man kann seine "Bedenken" auch etwas freundlicher ausdrücken, und muss nicht gleich jemanden vor den Kopf stoßen! ;)


Ich weiß..war vlt ein bisschen vorschnell geschrieben..trotzdem..ganz normal find ich das auch nicht..aber wie du gesagt hast: JEDEM DAS SEINE!!...und in dem Fall eben extremfan!! ;)

_________________
Keiner ist so verrückt, dass er nicht noch einen Verrückteren fände, der ihn versteht!!!

Bleiben wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche!!!

lg steffi


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de