Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Mo 23.07.18 05:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 565 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: So 15.06.08 10:59 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Hab ja nicht gesagt, dass es leicht ist! Wenn du viel trinkst bist automatisch "voll"! *grins*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: So 15.06.08 11:06 
Legende
Legende
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 22.07.2007
Beiträge: 3922
Wohnort: myndavél
Ist bei dir überhaupt "nötig" abzunehmen? Wenn du ja selber sagst, du ißt so wenig......*grübel* Oder hab ich einen deiner Post´s falsch verstanden? O_o


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: So 15.06.08 15:08 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 15.10.2006
Beiträge: 927
Wohnort: Wels (Stadt)
Weil du entweder:

a. Immer das selbe isst, und der Körper kann das nicht gut verwerten speicher alles automatisch ab
b. Dein Stoffwechsel momentan, leicht im Eimer ist. Kontrolliere mal deine Schilddrüsen am Hals, schau zuerst auf wikipedia nach wie man mit Finger die Schilddrüsen nachkontrolliert... die dürfen nicht "groß" sein, weil große Schilddrüsen gehen hand in hand mit chronischen Stoffwechselstörungen. Probier mal 1-2 Wochen mehr als üblich Iod reihes Salz bei den Speisen zu verwenden. Iodmangel führt zu einer vergrößerung der Schilddrüse man hat offensichtlich einen "dicken" hals und dadurch resultiert verminderte Stoffwechsel funktionen, weil die Schilddrüse es faust dick hinter den ohren haben wenn sie nicht genug salz, iod (iodmangel) bekommen.
In diesen 1-2 Wochen trinkst du nebenbei auch viel teein und koffein natürlich alles ungesüßt... dadurch sollte sich kurzfristig dein stoffwechsel verbessern. Versuch nach dieser/währen dieser Kur verschiedene Sachen zu essen. Nix essen bringt absolut garnix.. durch fast nix essen wirst du auf längere Sicht nur noch "noch" dicker.
Ein bisschen mehr Pfeffer hier, ein bisschen dort nebenebei etwas schärferes essen z.B Chili.
Trink mal einen ganzen vormittag nur Wasser und am Nachmittag (gegen 15.uhr) Viel Rispentomaten mit (iodreihes) Kräutersalz und dazu gemahlenes chili ohne brot, am späten Abend dann einen starken Kaffe ohne Zucker bzw. einen bio- Hochland Grünen Tee. Das gibt dir den nötigen boost. Am Ende dieser Woche/Wochen, fängst du an gesunde Sachen zu essen und betreibst täglich 1 stunde sport auf 60% deines maximalen Herzpulses.


Have fun!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mo 16.06.08 07:40 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 15.10.2006
Beiträge: 927
Wohnort: Wels (Stadt)
Guck mal hier, alles bekannte Sachen:

http://www.weightwatchers.at/forum/inde ... _next=prev



Im groben gesagt ist jede abwechslungsreiche Nahrung für den Stoffwechsel gut...
Das lauwarme Wasser morgen ebenso wie das berühmte Wasser morgens mit einem schuss Zitrone.
Es gibt tausende Methoden und Möglichkeiten, musst nur etwas genauer hinschauen und Nachforschungen anstellen.
Wenn du Menschen um dich herum hast (darunter auch dein Freund) denen es nicht stört das du dick bist, dann würde ich an deiner Stelle auch dick bleiben. Warum auch abnehmen, du musst nicht einem Schönheitsideal hinterhersporteln auch wenn die meisten Männer eher gut proportionierten Frauen hinterhergucken.
Erspar dir einfach die Mühe, weil es ist sehr schwer und man muss dabei sehr schwitzen und sich abrackern... > lol

Wenn du selber nicht bereit bist... im Kopf, dann kannst du noch so gute Vorsätze haben. Du willst für dich selbst abnehmen? Wie lange weißt du das? Was zum WTF wartest du noch? Das du über Nacht schlank und sportlich wirst?
Es ist im allgemeinen keine große Kunst mit seinem breiten Arsch die Couch zu bügeln und mit dem Mundwerkzeug ziemlich heftige Sachen zu bearbeiten... und dann nachdem man wie ein gieriges Etwas seine Lust an 2 Tafeln Schokolade und ein paar Pizzen gestillt hat... später ans Meer, Freiband sonst was... fährt, die ganzen anderen hübschen Mädchen anschaut, die voll "supi" ausschauen und sich einfach kacke fühlt das man nicht selbst so eine Figur hat und wenn man dann zuhause ist wird wieder weitergefressen.

Wenn du schon einen Wunsch verspürst, abnehmen zu wollen.. würde ich an deiner Stelle mal zuerst an der Einstellung arbeiten.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mo 16.06.08 08:01 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 29.04.2003
Beiträge: 353
Wohnort: Linz-Land
Das hört sich jetzt vielleicht unrealistisch an, aber ich mache täglich Sport (mind eine halbe Stunde) und ich habe sehr wenig gegessen. Also zb nur gefrühstückt und dann noch einen Salat und hab nichts abgenommen, im Gegenteil!
Dann habe ich mal probiert, etwas mehr zu essen und siehe da: ich nehme ab. Zwar langsam, aber doch.

Also man sollte nicht zu wenig essen, denn da denkt sich der Körper irgendwie, dass man verhungert und speichert alles als Fett ab. Und ich bin das lebende Beispiel dafür. Ich probiere jetzt, dass ich frühstücke, zu Mittag etwas "Gescheites" esse (also nicht nur einen Salat) und am Abend dann was leichteres. Zwischendurch halt Obst oder Gemüse und es wird.
Es ist aber bei mir auch so, ich sehs nur auf der Waage, in der Kleidung merk ich noch garnichts :( Aber jeder, der mich länger nicht gesehen hat, fragt mich, ob ich abgenommen habe und wenn ich mir Fotos von vor ein paar Monaten ansehe, seh ichs selber auch. Besonders im Gesicht hab ich abgenommen, obwohls mir ja da egal gewesen wäre.
Da wo man abnehmen will, nimmt man natürlich erst ganz zum Schluss ab :(

_________________
Das Leben ist schön =)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mi 18.06.08 17:44 
Einmalposter

Online-Status: Offline
Alter: 24
Registriert: 18.06.2008
Beiträge: 1
hi,
ich hab auch scho öfter versucht abzunehmen aber es geht einfach nicht!
da hab ich einfach die nötigige ausdauer für! *lol* :D
glg *hüpf*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mi 18.06.08 18:54 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 15.10.2006
Beiträge: 927
Wohnort: Wels (Stadt)
Ausdauer braucht man dafür nicht, sondern nur einen starken Willen den inneren Schweinehund zu besiegen. Den Willen zum Abnehmen habe ich/hatte ich, doch den Willen für das Rauchstop hab ich nicht. komisch *zahn* Marlboro ftw *zahn*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: So 29.06.08 10:12 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 04.03.2006
Beiträge: 378
Wohnort: Steyr-Land
Viel Wasser trinken, ein wenig Bewegung und ein bisschen weniger essen, dann sollte es klappen :)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Di 01.07.08 19:54 
Stammgast
Stammgast

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 29.04.2003
Beiträge: 353
Wohnort: Linz-Land
Also ich verstehe Julia sehr gut. Männer nehmen glaube ich sowieso leichter ab, als Frauen. Frechheit!!
Wenn ich dran denke, ich habe jetzt immer gesund gegessen, nur Wasser getrunken (obwohl ich seit ich denken kann, immer nur Cola getrunken habe) und habe in 3 Monaten vielleicht 2 Kilo abgenommen (habs aber nur auf der Waage gemerkt).
In den letzten 2 Tagen habe ich etwas mehr gegessen (wir haben gegrillt, ich habe 2 Fleisch gegessen und danach noch einen Eiskaffee) und siehe da, ich habe 2 Kilo mehr auf der Waage und merke es in der Kleidung *woah*

Die Welt ist ungerecht!!!

_________________
Das Leben ist schön =)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Di 01.07.08 21:30 
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 07.06.2003
Beiträge: 699
Wohnort: Eferding
es is aber (fast) unmöglich, dass man in 2 tagen 2 kilo zumimmt. ;)

ich schätze, du wirst nur wasser verloren haben, in den 3 monaten, wasser nimmt mal zuallerst ab (is ja auch so schwer *gg*)

männer haben einen anderen stoffwechsel - die haben von haus aus mehr muskeln als fett und verbrauchen auch im ruhezustand mehr energie.

_________________
Neulich in einem Shop: " Rabatte und Kredite nur an über 80-jährige in Begleitung ihrer Eltern."


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Di 01.07.08 21:51 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 09.05.2004
Beiträge: 103
Wohnort: Wels-Land
ich hab vor 2 jahren fast 10 kg abgenommen - wie?
viel sport und meine ernährung komplett umgestellt (statt marmelade-brot mit butter eine schüssel müsli, bei kleinen hunger statt schoki eine banane oder so) - aber das wichtigste ist dabei eben der sport!

was hats mir gebracht? das mädel wegen der ich gedacht hab das ich abnehmen muss hat mich nicht genommen, dafür hab ich jetzt die liebe zum sport entdeckt!


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: So 06.07.08 13:58 
Freak
Freak
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 43
Registriert: 06.07.2003
Beiträge: 1125
Wohnort: Linz (Stadt)
Ja das Problem hab ich auch recht gerne. Aber ich schwanke um ca. 25kg/Jahr.gg

Aber es ist rein Einstellungs/Kopfsache. Entweder man will oder eben doch nicht so dringend.

Lg

_________________
Auf keinen Fall meine Seite besuchen!!!
Bild


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: So 06.07.08 16:44 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 09.05.2004
Beiträge: 103
Wohnort: Wels-Land
so, ich habs dieses wochenende geschafft, innerhalb von 24 stunden 3 kg zu verlieren :P
wie? einfach bei einem 24-stunden-rennrad-rennen teilnehmen und sein bestes geben *lauf*


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: So 06.07.08 22:47 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 17.04.2008
Beiträge: 90
Wohnort: Linz (Stadt)
Probierts einfach die legändere Kiwi-Diät. Essts alles außer Kiwi, so mach ichs auch und bin also schon selbst seit Jahren auf Diät! :D

_________________
Mit freundlichen Grüßen, Alex


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mo 07.07.08 06:12 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 15.10.2006
Beiträge: 927
Wohnort: Wels (Stadt)
Oder die legandäre... Sachertorte Senf Diät... Da kannst auch alles essen außer Sachertorte mit Senf gemeinsam... :o


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mo 07.07.08 10:31 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 09.05.2004
Beiträge: 103
Wohnort: Wels-Land
hab erst gerade im fernsehen was interessantes gesehen zum thema abnehmen - gummibären!
die gummibären gehen im magen auf und dadurch fühlt man sich satt. jedoch haben sie fast kein fett (dafür ziemlich viel zucker)
wenn man bei max. 10 bären/tag bleibt soll das anscheinend ganz gut funktionieren


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mo 07.07.08 12:01 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 15.10.2006
Beiträge: 927
Wohnort: Wels (Stadt)
Da ist das natürliche Chitosan aus den Champignons.. viel besser und gesünder..
oder angereichtertes Chitosan L112 aus Krebstierschalen.. das geht dann richtig auf im Magen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mo 07.07.08 14:25 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 35
Registriert: 28.01.2007
Beiträge: 567
Wohnort: Linz (Stadt)
also bis jetzt bin ihc noch beim abnehmen...seit 2 wochen zwar erst wieder 1,5kg abgenommen aber ich muss leider zugeben, dass ich am Wochenende beim mcdonalds war*schäm* aber naja macht nichtsd, 1,5 kg is ja nocht gut!

Leider hat das mit dem sport auch nachgelassen...*schnief* müsste mich etwas mehr motivieren..oder das training an eine tageszeit legen wo cih es immer machen kann! so früh morgens im bett oder so nach dem aufstehen...nur bis ich mal munter werde dauert das immer ewig!!

_________________
Bild
Friede zu Hause, Friede in der Welt - Mustafa Kemal Atatürk


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mo 07.07.08 15:28 
Neuling
Neuling

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 09.10.2006
Beiträge: 7
FDH und viel Bewegung hat mir immer geholfen aber Grundsätzlich helfen Diäten nix glaub ich man muss die Ernährung von Grund auf Umstellen. Vor allem muss man aber auch darauf achten was man so macht den ganzen Tag.
Wenn man z.B vorher eine körperliche Arbeit hatte und dann ins Büro kommt (so is mir gegangen) wenn man da wie gewohnt weiter isst dann gehts aufwärts mit der Waagenanzeige so schnell kannst gar ned schaun
Also zur Zeit mach ich s so das ich nur dann esse wenn ich hunger habe, und, und das ist das schlimmste, auch wenns schmeckt aufhören sobald man Satt ist. Dein Körper sagt dir was er braucht ich verzichte weder auf Süsses noch auf Saures iss genause fette Käsekrainer aber auch Obst und Gemüse und zwar zu jeder Tageszeit. Man muss einfach besser auf den Körper hören, wenn dir nach Süssem is dann sollte man das auch nicht ignorieren weil sonst ist man schnell mal unterzuckert und dann hauts in Kreislauf zusammen aber halt eben zwischen Hunger und Guster unterscheiden und vorallem nur 1-2 Stück Schoki und ned die ganze Tafel. Man braucht sichs ja nur in der tierwelt anschaun wenn genug Nahrung da is fressen die Tierchen nur wenns an Hunger haben aussnahme verwöhnte Haustiere die gemästet werden von klein auf.

Habe auch gehört das man ab 5 nix mehr essen soll aber habe mal wo so nebenbei gehört dass es Schwachsinn ist wenn man vor dem zu Bett gehn noch was isst und dann unbdingt zunimmt. Wenn man schläft verarbeitet der Körper die Nahrung nur langsamer und beim schläfen könnts unangenehm sein wenn der Bauch voll ist aber Grundsätzlich denke ich is es schon so das der Körper Kalorien die er in der Nacht aufnimmt genauso abbaut wie die Tagsüber das alles ist glaub ich eine Frage vom Rythmus und der ist bei jedem Menschen individuell. Aber klar is wenn man den ganzen Tag mampft und am Abend mapft und vorm ins Bett gehn noch an Schoki mampft dann wächst der Bauch.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mi 09.07.08 06:15 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 15.10.2006
Beiträge: 927
Wohnort: Wels (Stadt)
Rockgirl87 hat geschrieben:
FDH und viel Bewegung hat mir immer geholfen aber Grundsätzlich helfen Diäten nix glaub ich man muss die Ernährung von Grund auf Umstellen. Vor allem muss man aber auch darauf achten was man so macht den ganzen Tag.
Wenn man z.B vorher eine körperliche Arbeit hatte und dann ins Büro kommt (so is mir gegangen) wenn man da wie gewohnt weiter isst dann gehts aufwärts mit der Waagenanzeige so schnell kannst gar ned schaun
Also zur Zeit mach ich s so das ich nur dann esse wenn ich hunger habe, und, und das ist das schlimmste, auch wenns schmeckt aufhören sobald man Satt ist. Dein Körper sagt dir was er braucht ich verzichte weder auf Süsses noch auf Saures iss genause fette Käsekrainer aber auch Obst und Gemüse und zwar zu jeder Tageszeit. Man muss einfach besser auf den Körper hören, wenn dir nach Süssem is dann sollte man das auch nicht ignorieren weil sonst ist man schnell mal unterzuckert und dann hauts in Kreislauf zusammen aber halt eben zwischen Hunger und Guster unterscheiden und vorallem nur 1-2 Stück Schoki und ned die ganze Tafel. Man braucht sichs ja nur in der tierwelt anschaun wenn genug Nahrung da is fressen die Tierchen nur wenns an Hunger haben aussnahme verwöhnte Haustiere die gemästet werden von klein auf.

Habe auch gehört das man ab 5 nix mehr essen soll aber habe mal wo so nebenbei gehört dass es Schwachsinn ist wenn man vor dem zu Bett gehn noch was isst und dann unbdingt zunimmt. Wenn man schläft verarbeitet der Körper die Nahrung nur langsamer und beim schläfen könnts unangenehm sein wenn der Bauch voll ist aber Grundsätzlich denke ich is es schon so das der Körper Kalorien die er in der Nacht aufnimmt genauso abbaut wie die Tagsüber das alles ist glaub ich eine Frage vom Rythmus und der ist bei jedem Menschen individuell. Aber klar is wenn man den ganzen Tag mampft und am Abend mapft und vorm ins Bett gehn noch an Schoki mampft dann wächst der Bauch.




Ahsoooo, und was wäre dann FdH.. nix essen, oder die hälfte essen ist meiner Meinung nach das selbe :)
Außerdem, wenn man sich jeden Tag zurückhalten muss, komm iss bloß nicht die ganze Tafel Schokolade, iss bloß nicht die ganze Tafel Schokolade, dann kann das auch nichts.
Und du meintest Kreislauf Probleme wegen unterzuckerung, du bist dir doch im klaren das es noch andere Zucker Arten gibt als den einfach, direkten wie z.b in schokolade etc? Du erwähntes zwar Obst und Gemüse... aber naja :-/
Ernährungsumstellung heißt nicht munter am Käsekrainer rumnuggeln, und ihn nicht deepthroat nehmen geschweige nur zur hälfte essen, sondern heißt den Käsekrainer in den Müll werfen und sich gesunde sachen auf den Tisch stellen. Ich hoffe du hast das nicht ein wenig verwechselt :) Wenn du morgens eine kleinere Banane isst, dann musst du fast den ganzen vormittag/bis eventuell nachmittag nichts süßes mehr essen, weil der Körper genug mit Fruchtzucker versorgt wurde.
Und wenn du dabei einen GrünTee trinkst, dann wird dieser Blutzuckerspiegel konstant gehalten... Schokolade schmeckt gut, aber wofür soll sie gut sein? Den einzigen positiven Effekt den ich kenne ist die Ausschüttung von Glückshormonen bei allen Sorten und nur bei der Bitter Schokolade.. > das sie gut ist für Herz.
konstante "mega" glückshormonen ausschüttung bekommst du aber auch wenn du 6 monate auf schoki verzichtest dich auf die waage stellt und merkst das du abgenommen hast... und dein ziel erreicht hast.

Bezüglich nach 5 etwas essen und regelmäßige Essenszeiten: werde ich mal später etwas davon schreiben, hab im Moment keine Lust+Zeit x)


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Mi 09.07.08 11:34 
Bekanntheit
Bekanntheit
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 15.10.2006
Beiträge: 927
Wohnort: Wels (Stadt)
Zitat:
Bezüglich nach 5 etwas essen und regelmäßige Essenszeiten: werde ich mal später etwas davon schreiben, hab im Moment keine Lust+Zeit x)


Es lebe die Mittagspause :-)


So einmal vorweg gesagt, Empfehlungen nach 17:00 Uhr nichts mehr zu essen sind kein Schwachsinn.
Aus dem einfachem Grund:

Der Körper hat seine 'beste Stoffwechsel Phase' am späten Vormittag- Mittag -bis zum frühen Nachmittag.
Da im Körper schon vor dem Schlafen gehen (abends ab 17-18 Uhr) der Stoffwechsel langsamer wird und sich der Körper
darauf einstellt, sich schlafen zu legen 'legt er' sich prozentuell mehr bei Seite (ins Depot :-P)
Weitere Gründe sind:

Abends....

denkt man meistens nicht mehr so viel nach, weniger Stress (vergleich: Arbeit- Denken verbraucht auch Kalorien!!)
bewegt sich weniger (Couchsport, PC, etc.)
Man arbeitet meistens nix mehr.

Und wenn das ein Schwachsinn wäre, dann müsste es doch kein Problem sein einen fettigen Schweinebraten vor dem schlafen gehen zu verputzen oder? Wünsche euch viel Spass dabei^^. Es muss ja nicht mal ein Schweinebraten sein, versucht es doch vor dem schlafen gehen mit einem Kebab oder ner ganzen Pizza^^
Wenn der Körper nachts, abends, nichts mehr tut, man nur relaxt etc. dann ist auch automatisch der Grundumsatz (stehen, denken, sehen, körperfunktionen) vermindert, weil der Körper logischerweise (wenn man im Ruhemodus ist :P, couchmäßig) auf sparflamme schaltet, ist ähnlich wie beim JoJo Effekt, man packt drauf wenn der Körper schon auf sparen geschaltet hat. Daraus folgt (weniger Grundumsatz) das der Gesamtumsatz (Arbeit+ etc.) auch sinkt, somit kann man es sich nicht leisten 'ab und zu' abends zu essen.

Und ich sage jetzt 'ab und zu' weil es wirklich so komische Launen/ bzw. 'Wunder der Natur gibt... was überhaupt das geilste ist.

Jetzt kommts... WENN ein Mensch, es seit längerer Zeit (die 'abundzu' Phase durchbrochen) es gewohnt ist, spät nachts zu essen... seis jetzt durch die dritte Schicht oder sonst was... stellt sich der Körper SOGAR auf das ein!
Was passiert? > Der Körper stellt sich ca. auf die Zeiten ein 'wann' man spät nachts isst.
Er produziert, nachts dann, wenn man es am wenigsten benötigt (im Normalfall) extrem viel Magensaft (Magensäure)
um die Nahrung besser zu verwerten, weil er weiß.. 'Es wird später wieder essen kommen'
Alles drumherum, ist aber trotzdem auf sparflamme geschaltet, was bei einigen Menschen... die es gewohnt sind spät zu essen, diese Folge hat... das sie Sodbrennen etc. bekommen, wenn sie mal 'nichts essen abends'
Wenn das jahrelang dann so weitergeht, müssen sie sich irgendwann die Galle entfernen lassen oder tag täglich Sodbrennen bekommen und irgendwelche Pulver trinken das dieses Brennen weg ist.

Jeder hatte vermutlich schon mal sodbrennen, und in den 'meisten' Fällen ist es so das es nachts/abend passiert (meistens, nicht immer) > Jeder Körper ist unterschiedlich. Notiert euch mal die Zeiten von 'ein paar mal Sodbrennen' abends/nachts und rechnet euch es dann aus wie hoch ihr eigentlich über der Zeit drüber liegt.
Natürlich bekommt man von manchen Sachen die man isst, öfters auch so Sodbrennen.. aber wenn ihr das gleiche esst und trotzdem Sodbrennen bekommt, wisst ihr warum (falls es nachts ist)

Diese 'folge' Sachen sind aber dann nicht mehr so einfach, sondern zu kompliziert :)


Im Endeffekt würde ich sagen...

Man kann es sich aussuchen, entweder immer spätnachts um die gleiche Zeit essen
oder garnicht nachts essen.
Doch was die meisten tun ist, 'abundzu' mal spät abends essen und das ist nicht gut so.
Den der körper verwertet es schlechter und speichert das meiste automatisch ab, ob man jetzt den
wichtigen Grundumsatz erreicht hat oder nicht.
Wenn man also z.B Fasten tut (Fastenmonat)- Bearbeitet man den Körper ca. die ersten 2 Wochen mit einem Vorschlaghammer, isst tagsüber nichts (wenn man es braucht für die Körperfunktionen+Arbeit) und nachts wenn der Körper schon ungesung behandelt worden ist und reserven angegriffen hat und auf extremstsparflamme schaltet kommt der MegaFett schub an Fetten, Kalorien, Ballastoffen etc.
Nach 2 Wochen stellt sich der Körper dann drauf ein, kennt *die Zeiten* produziert extrem viel Magensaft- Säure
der FastenMonat ist vorbei und dich plagt dann öfters Sodbrennen oder deine Galle vertschüsst sich irgendwann einmal.


Ich hoffe ich habs nicht allzu konfus geschrieben, ist halt eine reichhaltige ansammlung von Infos aus MedizinForen.
Für die Richtigkeit gibts aber trotzdem keine Gewähr ^^


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Fr 15.08.08 21:01 
Einmalposter

Online-Status: Offline
Alter: 38
Registriert: 15.08.2008
Beiträge: 1
Hi, kurz meine geschichte zum thema Abnehmen.

Ich bin jetzt 28 Jahre alt und wiege 83 Kg, das war nicht immer so. Vor 2 Jahren noch brachte ich stolze 128.7 Kg auf die Waage. Das sind 45KG in 2 Jahren

Wie ich das schaffen konnte?
Mit Herbalife, ok viele denken jetzt Pulver in Dosen schmeckt grausig . . .

Ich kann euch das Zeug nur empfehlen, ich hatte keine abnehmdepression oder sonstigen Energieverlusst, was man von Diäten halt so kennt. Nein bei mir kam alles ganz anders, ich hatte innerhalb kürzester Zeit Energie ohne Ende, hab fast vergessen euch mitzuteilen das mich auch schon seit ein paar jahren eine Schuppenflechte plagt, die ist jetzt so gut wie weg.

He! Gib dem Körper was er braucht und er tut was er soll - funktionieren

Gut der Körper braucht vielleicht kein "Herbalife". Jedoch ist da alles so drin das der Körper es auch ganz leicht aufnehmen kann.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abnehmen!
BeitragVerfasst: Fr 15.08.08 21:27 
Forum-Leser

Online-Status: Offline
Alter: 39
Registriert: 11.04.2008
Beiträge: 0
Respect! *!* Vielleicht stellst du fuer uns noch vorher/nachher Bilder rein....


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 565 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de