Szene1.at-Forum
http://forum.szene1.at/

dauerhafte haarentfernung mittels laser!
http://forum.szene1.at/viewtopic.php?f=3&t=18178
Seite 1 von 1

Autor:  marlene_87 [ Di 10.10.06 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  dauerhafte haarentfernung mittels laser!

hat sich jemand von euch schon seine körperbehaarung mittels laser entfernen lassen?

wenn ja, wie wars/waren die ergebnisse zufriedenstellend??

lg

Autor:  Juergx2005 [ Di 10.10.06 11:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Hab mal gehört, dass man an den Stellen, wo man es sich machen hat lassen, keine Farbe mehr bekommt ... stimmt das? Gibt es sonstige Nebenwirkungen?

Autor:  Duffy [ Mi 11.10.06 12:42 ]
Betreff des Beitrags: 

...also man soll 4 Wochen nachher nicht in die Sonne gehen. Schmerzen gab`s keine (kein Vergleich zum Pecken). Allerdings hat mich nicht der Laser sondern ein "Licht" gestreift... zu erwähnen ist noch, je heller die Haare umso mehr "Behandlungen" braucht es.

Autor:  marlene_87 [ Mi 11.10.06 15:13 ]
Betreff des Beitrags: 

über die behandlung selbst bin ich ja eh bestens informiert (hatte ja sogar schon das beratungsgespräch!). bloß hab ich dann mal gelesen dass die ergebnisse nicht wirklich von dauer sein solln, und da es ja doch ne ganze stange geld kostet bin ich halt noch am überlegen ob ich das wirklich machen lassen soll.

hat sich irgendjemand schon vor etwas längerer zeit (1-2 jahre) die haare lasern lassen??

Autor:  Chica_guapa [ Mi 11.10.06 16:53 ]
Betreff des Beitrags: 

HI

Ich bin seit 1 Jahr dabei, mir die Haare per Lichtstrahlen entfernen zu lassen. (kostest im Intim- oder Achselbereich ca. 60 Euro pro Sitzung, alle paar Monate, insgesamt 6 bis 10 Sitzungen nötig).

Bis jetzt bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, freu mich schon darauf, alle unerwünschten Häärchen los zu sein.

So weit ich informiert bin ist diese Form von Haarentfernung dauerhaft. Es kann aber sein, dass aufgrund einer Hormonumstellung (Schwangerschaft,..) die Haare wieder zu sprießen anfangen.
Weiß nicht, wie das mit Lasern läuft.

lg, Julia

Autor:  Monika14 [ Do 07.12.06 19:29 ]
Betreff des Beitrags: 

Also wenn ich mir die haare entfernen lassen würde (wenn ichs machen lassen würde dann eh in einigen jahren...denn ich denke ich bin noch ein wenig zu jung...aber egal...) ich würde sie mir unter den achseln "weglasern" lassen...
ich hab das schon einmal im fernsehen gesehen aber ich hätte irgendwie angst das das schmerzen verursacht...
ich will jetzt nicht unbedingt behaupten dass ich wehleidig bin aber trotzdem....

Tut es denn weh?? und eine achselentfernung kostet weniger als damenbart oder so??
Lg

Autor:  marlene_87 [ Mi 13.12.06 23:35 ]
Betreff des Beitrags: 

ja es tut schon weh ... aber tut harzen nicht auch weh??
also ich würde mal sagen es hält sich in grenzen ...
und wenn man bedenkt dass die schmerzen einmal kurz sind und dann hast ne lange zeit deine ruhe dann ist das doch auch sehr vorteilhaft ...
bloß sind die kosten ein bissal hoch ... aber naja, man gönnt sich ja sonst nix ...

Autor:  nina295 [ So 31.12.06 01:53 ]
Betreff des Beitrags: 

ich hab mich mal erkundigt!

von der anzahl der behandlungen ist es ganz unterschiedlich, kommt auf den hauttyp draufan! Kann auch sein dass man 10 behandlungen braucht... Und di behandlungen sind ziehmlich teuer! Kommt zwar draufan wo man sich die haare entfernen lässt, aber billig ist es sicher nicht! Wie man darauf reagiert ist auch ganz unterschiedlich! Gibt Menschen die haben keine Probleme andere wiederum schon! Weh tut es angeblich nicht, ist ungefähr so wie augenbrauenzupfen nur einbisschen schlimmer!

Autor:  touchme [ Di 28.08.07 08:42 ]
Betreff des Beitrags: 

Chica_guapa hat geschrieben:
HI

Ich bin seit 1 Jahr dabei, mir die Haare per Lichtstrahlen entfernen zu lassen. (kostest im Intim- oder Achselbereich ca. 60 Euro pro Sitzung, alle paar Monate, insgesamt 6 bis 10 Sitzungen nötig).

Bis jetzt bin ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, freu mich schon darauf, alle unerwünschten Häärchen los zu sein.

So weit ich informiert bin ist diese Form von Haarentfernung dauerhaft. Es kann aber sein, dass aufgrund einer Hormonumstellung (Schwangerschaft,..) die Haare wieder zu sprießen anfangen.
Weiß nicht, wie das mit Lasern läuft.

lg, Julia


also bei der Methode die ich mir machen lasse (auch mit Licht) wird garantiert dass du NIE WIEDER Haare an der Stelle bekommst. Erklärung: Jeder Mensch hat sogenannte "Schläfer", aus denen entweder Haare werden oder auch nicht (bzw. erst später, eben bei Schwangerschaft-Hormonumstellung etc.). Aber bei dieser Methode werden auch die Schläfer angeregt zu wachsen und dann im Laufe der Behandlung zerstört! Die Poren schließen sich dann, als ob nie Haare an der Stelle gewesen wären und es kommen auch keine mehr.

Autor:  Tropics1 [ Di 13.02.18 14:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: dauerhafte haarentfernung mittels laser!

Eine Freundin von mir hat es früher ständig gemacht, doch sie kam vor kurzem auf die Idee so ein IPL Gerät für zu Hause zu kaufen.
Sie hatte es am Ende auch gemacht und kam wirklich gut zurecht damit, weil sie so ein Gerät auf www.lmtb.de fand und konnte viel Zeit und Geld dabei sparen. Außerdem behielt sie den Überblick auf alles nötige und konnte wirklich viele Infos sammeln, was dieses Gerät angeht, wie es benutzen usw.

Meiner Meinung nach lohnt sich sowas viel Mehr als ständig solche Behandlungen zu besuchen.
Grüß

Autor:  MartinaBA [ Mi 21.02.18 01:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: dauerhafte haarentfernung mittels laser!

Hi alle miteinander!

Ich hab das schon hinter mir und kann jedem Interessenten eine Behandlung mit Laser nur weiterempfehlen.
Man sollte sich immer vor Augen halten, dass man die Haare nie wieder entfernen muss. ;)
Weitere Informationen über eine dauerhafte Haarentfernung mit Laser könnt ihr hier nachlesen.

Liebe Grüße, MartinaBA!

Autor:  _kristiann_ [ Sa 03.03.18 14:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: dauerhafte haarentfernung mittels laser!

Also, ich hab es gemacht, aber mit laser noch nicht, weil ich persönlich denke, dass es besser Methoden gibt für die dauerhafte haarentfernung. Sowas habe ich gemacht und kam sehr gut zurecht so, deswegen kann ich es empfehlen, weil es sich voll komm lohnt.

Du kannst es auch so machen, wenn du willst, weil so eine "Behandlung" effektiv ist. Was den Anbieter angeht, habe ich es dir leichter gemacht und dir die Seite empfohlen, wo du dich über alles nötige scheumachen kannst.
Ist auf jeden Fall einen Blick wert.

Viel Erfolg!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/