Szene1.at-Forum

in ist wer drin ist!
Aktuelle Zeit: Sa 21.07.18 14:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geige versichern lassen
BeitragVerfasst: Do 07.09.17 09:02 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 30
Registriert: 03.03.2016
Beiträge: 63
Hallo zusammen!

Meine Tochter (17 Jahre alt) spielt nun schon seit fast 10 Jahren Geige und oh Freude heute hat sie auch einen frühen Studienplatz im Wiener Konservatorium erhalten.
Als stolzer Papa möchte ich meiner Tochter ein besonderes Geschenk machen und habe da natürlich sofort an eine neue und etwas hochwertigere Geige gedacht.
Eine gute neugebaute Made in Germany würde da um die 5000-6000€ kosten. Als Alternative habe ich an eine antike Geige gedacht. Da wär ich mit 2000€ schon gut im Geschäft.
Welche es wird weiß ich noch nicht, da muss ich mich noch genauer beraten lassen.

Allerdings denke ich bei dieser Preisklasse dann doch über eine Versicherung nach. Weiß vielleicht jemand, ob die Geige dann in meiner Haushaltsversicherung mitversichert wäre oder ob ich eine extra Versicherung abschließen müsste? Gibt es dafür überhaupt Versicherungen?

Hoffe, hier kennt sicher jemand damit aus!
LG


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geige versichern lassen
BeitragVerfasst: Fr 08.09.17 12:11 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 31
Registriert: 16.10.2013
Beiträge: 85
6000€ für eine Geige? Ist das nicht schon ein wenig heftig?
Auf was für eine Geige spielt sie denn gerade, wenn ich fragen darf? Wer weiß, ob sie überhaupt eine Neue haben möchte.
Ich kenne da Musiker, die lieber mit ihren 20 Jahre alten Instrumenten spielen möchten als sich ne Neue zu kaufen. Unabhängig davon, ob sie es sich leisten können oder nicht.
Grad bei Instrumenten spielt doch der sentimentale Wert eine besonders wichtige Rolle.

Aber gut, du wirst schon wissen, was deine Tochter mag! :)
Du hast schon Recht, grad bei dieser Preisklasse wär eine Versicherung ratsam. Und ich glaube auch nicht, dass eine derartige Summe bei der Haushaltsversicherung dabei wär.

Ich kenn aber einige, die ihre Instrumente bei der Mannheimer Sinfonima versichert haben: https://www.instrumentenversicherung-info.de/

Wenn du magst, kann ich meine Freunde gern mal nach Feedback fragen. Ansonsten kannst du ja auch einfach selbst direkt bei der Versicherung anfragen!

Gib einfach Bescheid,
Markus


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geige versichern lassen
BeitragVerfasst: Do 14.09.17 14:25 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 32
Registriert: 05.06.2016
Beiträge: 113
Wohnort: Leipzig
Das ist wirklich mal eine Ansage, also von solchen Preisen kann ich nur träumen, aber gut Geigen sind
nun mal teuer. Ich würde einfach mal direkt bei der Versicherung fragen, aber ich denke, dass es extra
versichert werden muss. Ist aber eben nur mein Bauchgefühl, sicher bin ich mir also nicht.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geige versichern lassen
BeitragVerfasst: Fr 27.04.18 07:21 
Benutzer
Benutzer

Online-Status: Offline
Alter: 28
Registriert: 14.07.2017
Beiträge: 151
Wie weit bist du damit?


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geige versichern lassen
BeitragVerfasst: Fr 18.05.18 20:33 
Benutzer
Benutzer
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 33
Registriert: 13.12.2014
Beiträge: 103
Wohnort: Berlin
Hast du eine Möglichkeit gefunden?

_________________
Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen.


Nach oben
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geige versichern lassen
BeitragVerfasst: Do 24.05.18 09:33 
Stammgast
Stammgast
Benutzeravatar

Online-Status: Offline
Alter: 27
Registriert: 20.12.2013
Beiträge: 267
Wohnort: Schwaben
Leider kommt keine Rückmeldung.
Ich bin momentan auch auf der Suche nach einer passenden Versicherung für mein Keyboard.
Habe letztes Jahr angefangen zu spielen. Neulich habe ich mir auch durch https://piano-test.de/keyboard-test/ das passende Keyboard gefunden. Da ich schon nen Menge Geld hingeblättert habe, wollte ich es auch unbedingt versichert haben. Man kann ja nie wissen was passieren kann.
Hatte unterschiedliche Infos gesammelt und bin dann auch auf eine gute Versicherung gestoßen.

Wichtig ist, dass man sich umguckt und auch nicht direkt die erst beste nimmt sondern Versicherungen miteinander vergleicht und schaut, was einem am besten passt.
Ich bezahle knapp 14€ im Monat, kann man nicht meckern.

_________________
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.


Nach oben
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Eigene Beiträge in diesem Thema anzeigen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de